Und noch einer.

    Fragius

    Zitat

    sag mal MK, dient dir der faden nur noch zur selbstdarstellung ?


    ausserdem, was ist mit deiner schreibe los, auch noch so vulgär in letzter zeit.

    Berthold Brecht und Ernst Busch inszenierten mal eine Vorstellung "Galileo Galilei". In einer Szene aß der. Brecht wollte, dass er frisst und schlemmt und schmatzt und rülpst. Busch fand das entstellend und erniedrigend. Galileo sei schließlich ein "großer Mann"! Da hielt Brecht seine Zigarre hoch und rief

    "Busch! Große Menschen sind keine feinen Menschen!"

    Da ist was dran. ;-)


    Auf "Etikette" legen Kleingeister wert.


    Kurzum: Darf ich auch mal "Mensch" sein, oder muss ich die ganze Zeit im seriösen quasi-Moderatoren-Anzug rumlaufen?


    Ich bin mal n paar Seiten zurückgegangen:

    Zitat

    btw: MK, kennst mich noch, ich bin der *arsch* von vor fast zwei jahren... aber psst. ;-D

    Äh ... Arsch? Also der einzige Arsch hier, den ich begutachtet habe, kam von jemandem, der mit "g" anfing und mit "f" aufhörte. ???


    Übrigens, zur Untersreichung und Stellungnahme - wie WA vor ein paar Wochen schrieb:

    Zitat

    Die Kunst des Smalltalks liegt in der Beobachtungsgabe.

    Besser kann man's nicht sagen.


    Ein bisschen Allgemeinbildung füge ich als Notwendigkeit noch hinzu.


    .


    .


    .


    ellen

    Zitat

    Warum dürfen wir hier, auf dem heiligen Boden des MKchen so ungeniert rumschreddern und über Comp.-Zeugs labern. Hat das Schätzchen seinen Patronengürtel verschludert oder ist er kampfuntauglich oder hat er nur noch direkt auf direkten GV Bock.

    Ruhe Weib! Oder dir werden im gespreizt-gefesselten Zustand per Zunge die Lippen geteilt! >:(


    Und jetzt sachlich...


    Technische Geräte sind vollständig immun gegen jede Art von Beschimpfung, Polemik oder Misshandlung. Letzteres quittieren sie bei Übermaß bestenfalls mit Totalaufgabe. Jedes Erfolgserlebnis in punkto Interessendurchsetzung solchen Geräten gegenüber beruht auf Wunschdenken und Fehlwahrnehmung. ;-)


    Dr. Maschinenkanone; Klinischer Psychologe, spez. humanoide Behavioristik


    .


    .


    .


    Mal was anderes:


    Kann man .NET ungefähr mit Java vergleichen? Also vom Konzept her?

    Weltenarchitekt

    Zitat

    Meine Euphorie rutschte in den Keller und machte Platz für Enttäuschung.

    Normal.


    Bei den meisten hört es ab diesem Zeitpunkt komplett auf. Egal ob Frauen aufreißen, Krafttraining,... Irgendwas wird als "geht nicht", "so ist es" und "alle anderen sind schuld" abgestempelt und dann wars das.


    Ich scheue mich immer davor, mich selbst als Beispiel hier einzubringen. Ich selbst habe 1,5 Jahr gebraucht, um mir meine Wünsche zu erfüllen. Wahrscheinlich würde ich immer noch zu 100% aktiv sein, wenn sie sicht nicht erfüllt hätten.


    Einige frustrierende und enttäuschende Erlebnisse habe ich hier auch vermerkt. An einigen Stellen dachte ich auch, dass man irgendwie nicht weiter kommt. Überhaupt keine Veränderung über viele Wochen hinweg. Wie MK schon oft betont hat, findet der Fortschritt auf dem Gebiet nicht linear statt sonder mehr sprunghaft.


    Einfach das Ziel weiter aktive verfolgen und vorallem alles auch mal aus einer anderen Perspektive betrachten.

    Zitat

    Kann man. NET ungefähr mit Java vergleichen? Also vom Konzept her?

    Ja, vom Konzept her schon, nur dass Java bzw. die Java Virtual Machine von so ziemlich jedem OS unterstützt wird und dotNET nur von Windows :-)

    Zitat

    Hast du ne Schwimmbrille aufgehabt? Damit siehst du unter Wasser alles!

    Sicher und gerade im Hallenbad, dessen Wasser nicht mit Sonnenschutzcreme verschmutzt ist, sieht man in der Tat alles. Im Freibad ist kann da die Sicht auchmal erheblich reduziert sein. Passend zum Thema: Rammstein - Feuer und Wasser (zumindest der Anfang) ;-)

    Zitat

    (bzgl. Scherenbeinschlag) Du liebe Zeit, wie unprofessionell!

    lol, aber zu meiner Rechtfertigung: Es ist bei manchen eine schlechte Angewohnheit und bei den meisten eine Schrägstellung der Hüfte dafür verantwortlich. Bekommt man auch nur sehr schwer wieder raus und die meisten wissen gar nicht, dass sie das machen, wenn sie es machen, da weise ich dann mal drauf hin (wenn sie hübsch sind) ;-)

    Zitat

    (bzgl. Zaubertricks) Wie geh'n die denn?

    Hatte ich glaube ich schonmal verlinkt. Ansonsten hier und hier. Meine Performance beim ersten Trick ist noch nicht ganz so flüssig, aber mittlerweile schon ganz gut.

    Zitat

    Langsam, langsam. Das ist ein heikles Gebiet. Du kannst mit wenigen "Handgriffen" (im wahrsten Sinn) viel erreichen, aber auch zerstören. Höre dort auf deinen Instinkt und gehe nicht zu weit. Am Anfang ist da die Vorsicht ein guter Ratgeber.


    [...]


    Erinner dich nochmal minutiös an bestimmte Szenen und Wortwechsel in denen du dir '"zu lasch" vorkamst und überlege dir, wie du statt dessen hättest reagieren können. "Virtueller Dialog" ist eine gute Auswertungstaktik.

    Danke, werde ich beherzigen, die Tipps.

    Zitat

    Bring dich nicht ins Spiel ("Besitze ich solche Eigenschaften?" o.ä.), sondern führe das Gespräch als reiner Moderator.

    Ha ne, sowas passiert mir nicht (mehr?). Das ist wirklich zu sehr Nice Guy ;-)

    Zitat

    Ein Mensch hingegen, der (in vertretbaren Maßen) sein Leben lang auf Neuland aufs Maul geflogen und wieder aufgestanden ist, wird kaum in eine solche Leere stürzen. Denn er konnte sich gerade durch die Schicksalsschläge seines Leben allseitig entwickeln.

    Schön gesagt, gefällt mir.

    Zitat

    Vergiss ganz schnell den Vorsatz, weibliche Behavioristik "männlich-logisch" verstehen zu können!

    Wo hab ich das schonmal gelesen? Es muss 'Lob des Seximus' gewesen sein ;-)

    Zitat

    Äh, du kannst sie ruhig nächste Woche nochmal zu irgendwas einladen.

    Okay, nächste Woche kommt sowieso nur ein Tag in Frage, ab dann bin ich auch erstmal für eine gute Woche nicht in der Stadt und dann solls mir auch egal sein.


    Danke für die ganzen Anregungen MK. Ich bin heute morgen aufgestanden und hatte sogar mal wieder das Gefühl ausgeschlafen zu sein. Meine Enttäuschung ist größtenteils verflogen, was mich ein wenig wundert. Auf in neue Abenteuer, die Woche ist noch lang ;-)

    Man, ihr macht ja wirklich eine Wissenschaft aus einem Gespräch:-o;-D:)D

    Zitat

    Aber zur Zeit bin ich so wie so auf einem sehr ablehnenden Tripp, was irgendwelchen Liebes-Mist angeht. Eine, für mich sehr wichtige, Frau hat mir vor ner Woche auf deutliche Weise den Rücken gekehrt.

    Ich hoffe ich reiß keine alten Wunden auf, wenn ich jetzt nachdfrage, aber ist es eine über die du hier schon geschrieben hast?


    ...ja, vornehme Zurückhaltung liegt mir nicht:-p


    Stereoskopisches Sehen.. Da kommt gerade ein Kindheitstrauma wieder hoch. Das war hier mal total im Trend (wenn es das ist, was ich denke) und alle in meiner Familie und in der Schule konnten es "sehen", nur ich nicht. Darüber hab ich mich soooooooooooo geärgert!

    WA

    Zitat

    [Scherenbeinschlag] die meisten wissen gar nicht, dass sie das machen, wenn sie es machen, da weise ich dann mal drauf hin (wenn sie hübsch sind) ;-)

    Und wenn du mit Schwimmbrille hinter ihnen hergeschwommen bist. ;-D


    Aber warum geht dabei eigentlich Energie verloren? ???


    Na, ist ja nicht so wichtig.


    Bist du mal organisiert geschwommen?


    Einer meiner Cosins war früher Leistungsschwimmer und dabei richtig gut. Wenn der Brustschwimmt, komm ich am Beckenrand mit "zügigem Schritt" kaum nach und es ist einfacher, bequem nebenher zu joggen, um auf gleicher Höhe zu bleiben.


    Der hat mir irgendwann mal beigebracht, wie man richtig schwimmt. Und muss wohl auch gefruchtet haben, denn mein Vater meinte mal, wenn ich schwimme, dann sähe das aus als sei hinten ein Motor dran.


    Kartentricks ... sowas kannst du? :-o Goil! ;-D


    Wo lernt man sowas? Echt frappierend.


    .


    .


    .


    Missy

    Zitat
    Zitat

    ...Eine, für mich sehr wichtige, Frau hat mir vor ner Woche auf deutliche Weise den Rücken gekehrt.

    Ich hoffe ich reiß keine alten Wunden auf, wenn ich jetzt nachdfrage, aber ist es eine über die du hier schon geschrieben hast?

    Ja. Aber wir reden schon wieder miteinander. Ne reichliche Woche nach dem Vorfall, das war vorgestern, schrieb ich ihr ne SMS mit ner rein sachlichen Frage. Daraufhin rief sie zurück und meinte liebevoll amüsiert, ich hätte ja lange durchgehalten, mit dem "nicht melden". Und dann haben wir ganz normal wie sonst auch, funktionierend und vertraut 20min telefoniert.

    Zitat

    Stereoskopisches Sehen

    Kannst du's denn jetzt? Man braucht, wenn man es nicht selber durchschaut, einen guten Lehrer. Der "Fingertrick" ist für den Kreuzblick sehr hilfreich. Ich behaupte, dass ich es dir in einer viertel Stunde beibringen könnte.


    .


    .


    .


    ellen


    An die Lippen, die ich meinte, kommst du doch gar nicht selber ran. ;-)

    MK

    Zitat

    Aber warum geht dabei eigentlich Energie verloren?

    Gute Frage, aber vielleicht liegts irgendwie an der Strömung. Es gibt beim Brustschwimmen auch verschiedene Möglichkeiten die Hände nach vorne zu bringen. Manche sollen effektiver sein, andere weniger. Aber so genau kann ich das nicht sagen.

    Zitat

    Bist du mal organisiert geschwommen?

    Naja, was heißt organisiert? Ich habe die letzten 2 Semester halt Schwimmtechnik-Kurse gemacht, das könnte man als organisiert bezeichnen ;-)

    Zitat

    Kartentricks ... sowas kannst du? Goil! Wo lernt man sowas? Echt frappierend.

    Auch da hilft dir youtube weiter, aber mehr wird nicht verraten ;-)


    Ich habe seit Montag oder so übrigens noch was "Neues" entdeckt: Augenkontakt. Grundlage ist dieser Blog-Eintrag. Ich gucke jetzt so gut wie jedem Menschen, der an mir vorbeizieht in die Augen. Verspüre den Drang wegzugucken nur sehr selten. Die meisten Frauen gucken relativ zügig wieder weg (bei mir momentan oft zur Seite). Ich habe aber den Eindruck, dass Frauen hinter Glasscheiben mutiger werden. Man muss einfach nur mal von außen einer Frau im Bus in die Augen sehen. Da gucken sie dann plötzlich nicht mehr sofort weg.


    Ich mache also gerade die "Beginners Edition", d. h. hinsehen, nicht wegsehen, aber auch nicht Lächeln oder sonstwas, nur gucken und schauen, wer länger durchhält. Mach ich auch bei Männern, einfach um abzuchecken, wie sie drauf sind und es ist wirklich erstaunlich: Guckt die Person auf den Boden, ordnet sie sich damit unter, man kann das förmlich spüren. Naja, zieht euch mal den Blogeintrag rein, ist sehr interessant. Eine lohnenswerte Ergänzung auf dem Weg zum Meisterverführer ^^

    Ergänzung

    Ich seh gerade, dass der Blogeintrag doch einige Jargon-Wörter benutzt, ich appeliere mal an eure Abstraktionsfähigkeit, werdet ihr schon verstehen.


    Fragius


    Gute Frage, Links habe ich keine. In dem Buch stehen ja ein paar Ideen drin, wie man sich Ziele steckt und wie man ein wenig sich selbst kennen lernt. Setz das einfach mal um, plane deine Leben etwas, setze dir Ziele usw. und dann ist Flirten eigentlich eine perfekte Ergänzung, weil du da auch ne Menge über dich lernst. Nur Flirten ohne Ambitionen seine Persönlichkeit zu entwickeln halte ich für sinnlos.


    Alexx


    Ich bleib definitiv dran, danke :-)

    Kleine Investition, späte Auszahlung!

    Leute, man glaubt nicht, was sich manchmal so zuträgt. :-o


    Heute vormittag bekam ich eine SMS, aus der sich folgender SMS-Dialog entwickelte:


    Hallo [mein Name]**, wie geht es dir? Jetzt rate mal wer ich bin!


    Liebe Grüße :-)**


    Ich wundere mich ??? und antworte:


    **//Na auf jeden fall jemand liebes.


    Mutti? ;-D//**


    ***


    **Jemand liebes,ich denk ja...


    Aber Mutti leider nein!!


    Weiblich stimmt schon mal.


    Weiter so, liebe

    [mein Name]**!

    Ich fange an zu rechnen. Wem habe ich im letzten halben Jahr meine Daten hinterlasen, wer hat sich noch nicht gemeldet? Viele sind es ja nicht mehr. Bin ja nicht mehr sonderlich aktiv, was "Kartenverteilen" angeht und die meisten melden sich innerhalb von Tagen.


    Ich muss mich herantasten!


    Wann haben wir uns denn das letzte mal gesehen?


    ***


    **Wir haben uns ein mal gesehen,ca. vor 4 Monaten!


    Du bist sehr mutig...**


    "Einmal gesehen", also kann ich die Variante "alte Bekannte mit neuer Nummer, die sich lange nicht gemeldet hat" ausschließen. Es muss ein Erst- und Einzig-Kontakt gewesen sein.


    Es kommen eigentlich nur zwei Frauen in Frage. Die eine ist länger her als hier angegeben, die andere erst 14 Tage.


    Zeitlich ist das Ereignis bereits eingekreist. Jetzt lokalisieren!


    Also ungefähr Dezember. [Anmerkung: Eigentlich ja November, aber ich bin eben bissl blöd.] Aus "mutig" schließe ich,daß ich dich angesprochen u.dir meine nummer dagelassen habe. Falls "ja",wo war das denn?


    ***


    **Ja,so war es. Du hast mir dein Kärtchen zu gesteckt.


    Unser erster Kontakt war vor deiner Haustür! Jetzt ist es nicht mehr schwer...**


    In der Tat. Es war also "Vermutung 1". Eine Frau, Anfang vierzig, die ich beim "Prospekte-Reinstecken" an unseren Briefkästen traf als ich nach Hause kam und die mir wegen ihres Lächelns und ihrer blauen Augen aufgefallen ist. Wir hatten wohl glaub ich auch einen flüchtigen Satz gewechselt. Ich ging kurz darauf nochmal raus, weil ich sie nochmal sehen wollte, da war sie schon zwei Häuser weiter, ich hatte das Fahrrad draußen, fuhr hin und bändelte ganz direkt ein Gespräch an. Nichts besonderes, nur, ob sich dieser Job denn lohnt, wie man an sowas rankommt, bla bla. Sie meinte, dass lohne sich sowas von gar nicht und sie würde nur heute ihre Kinder mit Auto und Manpower unterstützen, damit die mal fertig werden.


    Dann ging ich wieder nach Hause und dachte mir: 'Ok, belässt du's dabei...'


    Aber es ließ mir keine Ruhe! Irgendwann, vielleicht 10 min später, ging ein Entscheidungsruck durch mich und ich machte zügig eine Kontaktkarte fertig, bevor sie mit Sicherheit gänzlich aus der Gegend verschwunden war. Die habe ich auch fotografiert. Ist so ne Gewohnheit. Um später noch zu wissen wann genau es war (EXIF-Daten) und wie's aussah und was genau draufstand.


    Dann fuhr ich los um sie zu suchen. Ich fuhr alle Straßen ab ... einmal, zweimal, dreimal ... sie war weg. :-( 'Mist', dachte ich mir, 'hättest du dich mal gleich ausgefummelt!' Aber so richtig aufgeben wollte ich noch nicht und fuhr noch andere, weiter abgelegene Straßen ab, die als "Findeplatz" eigentlich nicht mehr in Frage kommen. Und bumms - auf so einer Seitenstraße, abseits von Wohnhäusern mit Briefkästen, stand doch das Auto! Und da drin saßen sie zu dritt und packten neue Prospekt-Päckchen auf. Wuff - meine Muffe kriegte einen Adrenalin-Stoß, aber scheiß drauf, ich war ja unterwegs, um sie zu finden. Ich rollte an das Auto heran, sie guckte raus und meinte: "Ah! So sieht man sich wieder!" Und ich entgegnete irgendwas, dass ich ihr was mitgebracht habe und sie es sich in Ruhe überlegen kann. Sie guckte überrascht und erfreut, nahm meine Karte und sagte: "Dankeschön!"


    Gemeldet hatte sie sich nicht. Offenbar aber heute!!


    Also antwortete ich auf obige SMS:


    **//Du hast m.deinen kids prospekte verteilt,stimmts?


    Hab ich vorhin schon überlegt,aber das war im oktober.Na wie kommts,daß du dich jetzt doch noch meldest?//**


    ***


    Ja,stimmt. Kann Dir nicht sagen warum ich gerade Dir heut schreib. Ich habe schon öfters darüber nachgedacht. Ich fand es einfach süß von Dir und es ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Hoffe es ist Dir Antwort genug! :-)


    Ja,manchmal dauerts eben bis man sich traut. ;-) Kenne ich auch. Gut,wenn es dann noch nicht zu spät ist. In deinem fall mußte ich mich deshalb sofort überwinden. Ich kann mich noch gut an deine blauen augen erinnern. Freut mich,daß du meine karte nicht weggeworfen hast. Verrätst du mir deinen namen?


    ***


    So ist der Stand bis jetzt.


    Leute! Das war am 10. Oktober letzten Jahres! Ein Mittwoch. Das ist mir noch nie passiert, dass sich eine Frau fast fünf Monate später noch zum ersten Mal meldet!


    Komisch, was?


    Also merkt euch:


    Auch wenn es im Moment des Geschehens gar nicht den Eindruck macht, könnt ihr mit entsprechendem Auftreten einen großen Eindruck bei einer Frau hinterlassen, der sie sogar nach, als absolut als "hoffnungslos" einzustufenden Zeiträumen, bewegen kann, sich zu melden! :-)


    Sowas ist mir echt noch nicht passiert.


    Hier ist übrigens die Karte. Nichts groß dazu. Musste schnell gehen.

    Ach so!

    Mein Plan war ursprünglich gar nicht, ihr die Karte in die Hand zu drücken, sondern ich wollte sie unter den Scheibenwischer des Autos klemmen, das ja noch irgendwo auf unseren Straßen parken musste. Daher der Text.