Falsch zitiert habsch ooch. :-(

    Ganz zu Anfang muss das natürlich so aussehen:

    Zitat

    "Frauen aufreißen" - welch beklopptes Wort - kann man nicht trainieren. Wenn es "peng" macht macht es "peng" in Situatonen, in denen man gar nicht damit rechnet. Da hilft kein Training, da steht Du mit zitternden Knien vor ihr und Dir fällt nichts mehr ein.

    Und hier mein Bla bla.

    :-(

    Zitat

    Ihr Frauen habt gut reden, ihr lasst ja immer uns die Dreckarbeit machen.

    Rüge MK ... Schubladendenken hatte ich von dir nicht erwartet ....


    Dann drück ich Dir wiedermal die Daumen für morgen ;-)

    Ich könnte mich jetzt mit


    "Ausnahmen bestätigen die Regel"


    aus der Affaire zu ziehen versuchen. Aber das wäre schlüpfrig. Hast Recht, Serafinchen. Dein (mein) Zitat trifft nicht auf alle Frauen zu. Gott sei Dank! ;-)

    Puuuuuuuuuuuuuuuuuh......

    ok ok ich sag nix mehr ohne meinen Anwalt :-o


    Wie man hier ein Zitat einfügen kann, weiß ich nicht drum muß ich es kopieren: "Aber weißt du, was mich bei dir vorsichtig macht, Bonbon? Dein Anmeldedatum und deine Beitragszahl".....


    Mein Geburtsjahrgang nicht :-p???


    Ne aber darf man hier nur schreiben, wenn man schon eine bestimmte Anzahl Beiträge woanders geschrieben hat?


    "Übrigens habe ich schon drei Mal mit Frauen in Eukalyptusbonbons Altersklasse zu tun gehabt"


    Na prima, dann weißt Du ja, was die Wert sind. Eukalyptusbonbons sind bekanntlich scharf ;-D;-);-D

    Ach

    Ich hab noch was vergessen: Auch als "Dreckarbeit" würde ich es nicht bezeichnen ;-) und auf Kontaktseiten im Internet jemanden anzusprechen (ich gebs zu - im Schutz der anfänglichen Anonymität ;-), das macht mir beispielsweise Spass.

    @ Bonbon

    Zitieren tust du mit:


    [ z ] [ /z ]


    nur alles ohne Lehrzeichen und dazwischen den zu zitierenden Text.


    .

    Zitat

    darf man hier nur schreiben, wenn man schon eine bestimmte Anzahl Beiträge woanders geschrieben hat?

    Nein, natürlich darf jeder schreiben. Nur gibt es viele Leute, die sich für bestimmte Theman neue Nicks zulegen, um ihren alten nicht zu "beschmutzen". Soll aber wie gesagt keine Unterstellung sein. Aber dass du mit dem Zitieren nicht Bescheid weißt, macht dich als echten Anfänger glaubwürdiger. ;-)


    .

    Zitat

    Eukalyptusbonbons sind bekanntlich scharf

    Stimmt. Deshalb mag ich persönlich die auch überhaupt nicht. Bei mir heißen die "Hals-Ätze". ;-D Ich kauf ab und zu Hustenbonbon-Mischmaschbeutel, da sind immer 50% Eukalyptus drin. Sie sieb ich immer in den Eimer. :-)


    Noch schlimmer sind die "Krügerol". Pfui Teufel! *schüttel*


    .


    .


    Aber kennt jemand "Mi-Cho-Ko"? Die geilsten Bonbons, die ich je gegessen habe!! Französisch. Nur im Marktkauf oder übers Web zu kriegen.


    So sehen sie aus:


    http://blog.doctissimo.fr/php/…mbole/images/P9070019.JPG


    Ach nee, falsches Bild. Aber genau so süß. :-D


    So hier sehen sie aus:


    http://www.worldofsweets.de/Media/Shop/300166l.jpg


    http://www.sacapapier.com/img/2000/2419.jpg


    Man darf aber nur die schwarzen kaufen (Zarbitterschokolade drumrum)!


    Die gibts auch noch in weißer Tüte (Vollmilch-) und blauer Tüte (weiße Schokolade) - aber die sind Mist.


    So, jetzt aber los. Mein "Privatlehrer" hat gerade freie Kapazitäten. So habe ich vielleicht noch ne Chance, das morgen zu überleben. ;-)

    bonbon

    http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/95559


    Hier wirst du glücklich werden. Da findest du garantiert blaue Anhänger, die dir aplaudieren werden und rote gleichgesinnte. Im übrigen schätzt du mich immer noch falsch ein. Aber darüber diskutier ich hier nicht. Einzig die Sache mit dem Obst stimmt in etwa, das habe ich so ungefähr in Worten gesagt bekommen. Das ist mir mittlerweile egal. Meine Schlußfolgerung ist, daß ich von der entsprechenden Generation Frauen die Schnauze voll habe und es da meinerseits keine Gesten menr gibt. Ich betrachte es auch als Lektion, die ich zu lernen habe.




    Maschinenkanone: Das Wechselspiel, daß du erwähnst, ist mir wohl bekannt. Und bei Mädchen, die ich mag, praktiziere ich es auch, weil es Freude macht. Ich muß, auch dank deines Threads noch Feinarbeiten vornehmen, denn gut darin bin ich.

    Danke für den Link @ Marc-Anton

    aber was soll ich damit? Mir liegt nichts da dran, 25jährige männliche Jungfrauen aufzuklären geschweige denn, einen real kennen zu lernen. Warum sollte ich da glücklich werden? Ich mag lieber reifes Obst ;-) Brauchst mir jetzt aber als Nächstes auch keine Pornolinks zu geben oä zzz


    Ich schätze Dich übehaupt nicht ein. Einen Menschen einzuschätzen, den man übers Internet kennengelernt hat, ist in meinen Augen sowieso schwer bzw man verschätzt sich sehr schnell. Die Realität sieht leider oft anders aus, zumal man in einem Forum/Chat sowieso freier schreibt.

    @ Maschinenkanone,

    ich bin hier neu, allerdings kann ich Deine Sorge verstehen. Danke aber für die Aufklärung wegen des Zitats einfügen. Ich hab auch nicht die Absicht mich hier groß auszutauschen, dafür fehlt mir die Zeit. Ich bin auf dieses Seite gerutscht, weil ich im medizinischen Bereich was gesucht habe und beim rumzappen hier hab ich den "tollen" Titel endeckt, der hat bei mir gleich den Hut hochgehen lassen.

    bonbon

    Das zeugt wieder davon, daß du hier nicht genau mitliest. Du sollst keine 25jährigen Jungfrauen kennenlernen. Wenn du dir bei denen ein paar Seiten durchgelesen hättest, dann hättest du festgestellt, daß die da genau sowas verzapfen, wie du vorhin. Die roten. Dann sitzen da noch ein paar blaue und jubeln zu, weil Mami sie so gelehrt hat. Übrigens wäre ich nie auf den Gedanken gekommen, dir einen Pornolink zu schicken. Davon abgesehen ist es wohl logisch, daß eine Frau, die 24 Jahre lang verheiratet war einen größeren Erfahrungsschatz in Sachen, nennen wir es mal Obst, hat, als vor 15 bis 20 Jahren. Das mußt du mir nicht erzählen. Ich muß mich dann noch berichtigen. In meinem Bekanntenkreis gibt es eine Frau über 50, die schätze ich sehr. Mit der will ich es mir nicht verscherzen. Dershalb behandle ich sie, so wie ich es für richtig halte.

    Anton!

    Warum sollte ich mich da durchlesen, das interessiert mich nicht die Bohne ;-D Du hast mir den Link gegeben und ich bin auf den Jungfrauenbeitrag gelandet und habe fälschlicherweise angenommen, NUR der wäre gemeint gewesen.


    Die blauen gegen die roten..das klingt so kriegerisch :-(


    Siehste, und DU liest meinen Beitrag nicht richtig. Mir geht es nicht um MEINE Erfahrungen, die nebenbei bemerkt sehr mies sind, mir geht es darum, das ich grundsätzlich mehr auf ältere Herren stehe |-o


    MfG......das rote Bonbon :-o

    Bonbon

    Zum allerletzten Mal. Du hast hier angefangen Ratschläge zu geben. Ratschläge dieser Art sind dort herzlich willkommen. Einzig das wollte ich dir damit gesagt haben. Davon abgesehen ist es nur zu logisch, daß du in deinem Alter eben auf ältere Männer stehst. Ich frage mich auch, warum du mir das erzählst. Jedem das seine. Aber in diesem Thread geht es darum gar nicht.

    @ serafine

    Eben, dacht au erst "was isch des fürn müll. Muss i mir reinziehn...". War dann aber angenehm überrascht.


    Und ehrlich, ist echt niemandem zuzumuten, dass sich ein Neuankömmling hier die kompletten Seiten alle durchliest *find*


    ...

    Du wirst lachen, Gulli...

    ...ich bekomme tatsächlich immer mal wieder (ungefähr einmal pro Monat) eine PN von Leuten, die mir schreiben, dass sie auf den Thread gestoßen sind und den richtiggehend "durcharbeiten". Stückchenweise aber komplett. Da wundere ich mich selber. Und noch mehr haben mir geschrieben, dass sie hier "sehr viel lernen" würden. Freut mich. :-)


    .


    .


    .


    Und jetzt an die kriegerische Fraktion hier:


    Jetzt ist aber gut. Bei euch beiden geht es schon lange nicht mehr um Pro und Kontra zu dem Thema des Threads. So wie ich es sehe geht es um vormals verletzte und aneinander wiederentzündete Gefühle. Bonbon assoziiert sich mit selbsthineininterpretierten und selbstbezeichneten weiblichen "Übungsopfern" die von primitiven Geilhubern verwurstet werden und Marc fühlt sich angegriffen und vollkommen unverstanden, ist aber seinerseits teilweise schroff.


    Bonbon. Wenn du, wie du sagst,

    Zitat

    Erfahrungen, die nebenbei bemerkt sehr mies sind

    gemacht hast ... von uns hier war das keiner. Wir unterhalten uns, wie man mit Frauen so umgeht, dass es einem gelingt, auf sie einzugehen. Weil wir sie nicht mies behandeln wollen. Du kannst mitmachen und dich konstruktiv beteiligen. Aber bitte nicht nur Knallkörper reinschmeißen. Denn "konstruktive Beteiligung" konnte ich bei dir bisher nicht entdecken. Du bist ziemlich auf Konfrontatiosnkurs. Wenn dir

    Zitat

    bei dem "tollen" Titel der Hut hochgeht

    und du so wie so keine Zeit hast, dann lass es doch.


    .


    Marc. Deine Threads sind mir mehrfach aufgefallen. Und zwar positiv. Das Bonbon sieht die ganze Sache eben ein Stück anders. Das ist ihr Recht.


    Ich fände es besser, wenn du dich wieder der Sache zuwendest.

    Maschinenkanone

    Ich hatte sowieso nicht vor, da weiter zu machen. Außerdem hast du den Thread eröffnet und bis für mich hier im Thread der Chef. Ich persönlich kann mich den Leuten, die dir über PN schreiben nur anschließen. Ich bin auch der Meinung, daß man das hier wie einer Art Gesetzbuch betrachten kann. Seine Persönlichkeit, sich als Mensch usw. einzubringen muß jeder schon selber einbringen. Daß es auch mit gewissen Hürden umzugehen gilt wie bei mir ist dann auch des einzelnen Aufgabe.

    Die kürzeste Flirtanleitung der Welt

    1. Der 1. Blick zählt - 2 Wimpernschläge genügen, um zu entscheiden, darum lachen!


    2. Nicht Blödeln, keine Sprüche, stattdessen Gemeinsamkeiten ansprechen


    3. Kein Imponiergehabe beim 1. Date


    (habe ich abgeschrieben)


    Thomas