Natürlich ist sie dumm, wenn sie nach einem Treffen so ein komplett diametrales Verhalten an den Tag legt, als das was sie vorher noch von sich gegeben hat. (Ah, ich bin immer ehrlich, direkt,blabla)


    Wenn sie kein Bock auf mich hat, soll sie das sagen, ansonsten hat sie mal ganz klar nicht ihr wahres Ich gezeigt. Außerdem ist sie sehr naiv, wenn sie mich nach einem Tag so beurteilt. Ich bleib dabei, dann ist sie einfach nur dumm.

    Ach und nochwas sie sagte mir, dass ihr Ex immer gerne "Alf" geguckt hätte. Daraufhin ich so "Wie Alf? Das hab ich mit 12 geguckt"


    Aber wenn ich das mit der Dummheit verifiziert habe, weiß wenigstens, dass ihre Qualitäten offensichtlich in anderen Bereichen liegen. Vielleicht bekomm ich nochmal die Chance...

    Zitat

    Ich meine was erwarte sie? Sie kommt dahin, wir kochen Spaghetti, essen sie, gucken eine Serie und danach bumse ich sie in den 7. Himmel

    Jap! Kann durchaus sein!


    Duke, jetzt beruhige Dich mal wieder! Dein Kopf tanzt gerade Tango mit Dir..


    Hör mal auf die ganze Zeit rum zu überlegen und entspann Dich! Du hast selbst gesagt, daß Du viel zu viel Theorie in Dich reingehauen hast und daher wahrscheinlich auch durcheinander warst.. Du wolltest jetzt erst mal Pause machen damit. Dann mach das doch auch.


    Lehn Dich zurück, entspann Dich und überlege Dir, daß viele andere Typen nicht mal das Glück haben einen Abend mit einer so geilen Frau zu verbringen.. Immerhin hatte sie auf jeden Fall Interesse und NOCH weißt Du nicht mal wieso sie sich noch nicht gemeldet hat.


    Ich bin immernoch der Meinung, daß es nicht Deine letzte Chance war. Und wenn nicht bei ihr, dann bei einer anderen.


    Und ganz Wichtig: Hör auf Dir einzureden daß sie Dumm ist, weil sie sich so verhält! Sonst wirst du eines tages die meisten frauen verteufeln! Sie verhält sich relativ normal für die Umstände, nach meiner Erfahrung.

    Zitat

    Duke, jetzt beruhige Dich mal wieder! Dein Kopf tanzt gerade Tango mit Dir..

    Ja

    Zitat

    Sie verhält sich relativ normal für die Umstände, nach meiner Erfahrung.

    Vielleicht ist der Großteil dann einfach nur dumm?


    Hier mal ein Auszug aus den Gruppen:

    So und jetzt sag' noch einmal einer, sie wäre nicht dumm! Sorry, und wenn sie das nicht ist, dann ist sie einfach noch ein KIND!

    Aus Dir spricht der Frust, da sist verständlich.


    Aber wenn sie wirklich einfach nur dumm ist, dann bist Du wohl genauso dumm, wenn Du es nicht schon viel früher bemerkt hast und eine Woche mit ihr rumflirtest.]:D


    Sorry, das musste einfach sein ;-D


    Und jetzt werden wir mal wieder konstruktiv: Wenn Du dich im Frust vergräbst, hilft das wenig. Ich hab den Eindruck, Du bist in einer Gedankenschleife, die sagt: dumm, dumm, dumm, dumm...


    Damit kommst Du dem wahren Grund aber n icht auf die Spur.


    Hast Du dich selbst denn nicht diametral verhalten?


    Hast Du nicht zwischen Angst, etwas möglicherweise Gutes zu verlieren, Langeweile, sexuellen Wünschen, Erwartungsdruck und was weiß ich alles geschwankt?


    Zu akzeptieren, daß man den mauen Ausgang des Abends wenigstens teilweise selbst verschuldet hat, ist eine bittere Pille.


    Aber: was man selbst verbockt hat, kann man das nächste Mal besser machen.


    Noch einmal: Wusstest Du selbst denn wirklich, was Du überhaupt selbst wolltest?


    Bitte nicht den Frauen Unreflektiertheit vorwerfen und sie bei sich selbst übersehen. Ich darf das sagen, weil ich manchmal selbst dazu neige.


    Vielleicht lief es ja aus ihrer Sicht so ab:

    Zitat

    Hatte gestern eine Internetbekanntschaft zu mir eingeladen. Vorher sind wir ins Geschäft und haben Zutaten gekauft, danach haben wir bei mir gekocht und gegessen.

    So weit, so gut. Hast Du versucht, Dich dabei zu präsentieren? Zu verkaufen?

    Zitat

    Danach allerdings "nur" 4 Std. lang eine Serie geguckt, die ihr sehr gefiel. Jetzt grübel drüber, ob es verkehrt war ihr an dem Abend nicht etwas näher zu kommen. War halt nüchtern, sie auch. Und verdammt. sie sah wirklich gut aus, ich war sehr überrascht. Sie war sehr offen und selbstbewusst.

    4 Stunden, in denen sie vielleichut darauf gewartet hast, daß Du dich traust die gesellschaftlich übliche höfliche Distanziertheit zu überwinden und wirklich auf sie einzugehen? Dich zu exponieren?

    Zitat

    Irgendwann ist die Stimmung dann ein wenig eingerostet. Sie ist dann um 2 Uhr nach Hause und meinte noch "Danke. Wir schreiben uns".

    Klingt nach reiner Höflichkeit. Du warst ihr wohl nicht lästig genug oder zu nett, um Dich mit harten Worten zu desillusionieren. Vieleicht wusste sie in dem Augenblick selber nicht, ob sie Dir schreiben wollte, und mit der Zeit urden die Zweifel einfach immer mehr.


    Und

    Zitat

    Ah, ich bin immer ehrlich, direkt,blabla

    war vielleicht ihre eigene Meinung von siech, wie sie sich sieht, odre wie sie gerne sein möchte. Daß sich Menscvhen selbst nicht ganz realistisch einscvhätzen ist nur normal, daran solltest Du nicht hadern.


    Vielleicht war es auch eine Einladung, daß Du dich mehr trauen sollst? Persönliche Sachen ansprechen sollst?


    Das Du Dinge fragen darfst, die in der Gesellschaft nicht üblich sind (z. B. wann sie das lezte Mal Sex hatte, oder was sie so an sich selbst mag, oder was auch immer)


    Noch einmal:


    Du bist mindestens so sehr Täter wie Opfer.


    Und "einfach nur dumm" ist keine Antwort, die Dich weiter bringt.

    Für mich ist die Sache sowieso gegessen. Ich hab jetzt kein Bock mehr auf sie. Punkt. Wenn sie sich morgen doch melden sollte, so werd ich mich nicht mehr melden, bis sie vielleicht auf den Trichter kommt...

    Duke

    Was du hier abziehst ist unter aller Kanone. Ich habe dir vor dem Treffen geschrieben - und andere haben es hier wiederholt - dass der DVD-Abend als erstes Date eine Scheiß-Idee war. Aber du wolltest das so: deine Entscheidung.


    An dem Abend hast du dich als nicht sattelfest erwiesen. Das ist kein Schande, nur entspricht der Ausgang nicht deinen Erwartungen. Nur deshalb wäre ein Treffen draußen besser gewesen. Für dich.


    Nach dem Abend schwärmst in den höchsten Tönen, sie meldet sich aber nicht und du fängst an sie zu beschimpfen. Damit zeigst du dich von einer sehr schlechte Seite, tut mir leid :(v . Dass du hier so bemuttert wirst, hast du nicht verdient. Denn jetzt ist Selbstkritik angesagt und nicht auskotzen.


    Die Chose war deine Inszenierung, wenn es floppt, hast du es verbockt. Reiss dich gefälligst zusammen und hör auf zu heulen. Ein bisschen Sportsmann bitte, und Lernfähigkeit.


    Ausserdem: nichts auf der Welt verpflichtet sie, dich anzurufen oder sms zu beantworten. Nichts. Schon gar nicht ne weichgekochte Nudel.

    Hallo,


    ihr habt mir geholfen. Das geht absolut nicht gegen euch. Und ich geb zu, der ein oder andere Post war überflüssig, das nehm ich auch zurück. Es geht/ging mir nur um eine Sache: Ich habe sicher auch Fehler gemacht, doch ist es halt mein Anspruch, dass sie sich mal ganz kurz gemeldet hätte nach so einer Sache. Und was auch immer dahinter steckt interessiert mich nicht. Ich hätte mich an ihrer Stelle halt anders verhalten, das ist das was mich gestört hat. Und so sage ich: es ist ok. Es ist abgehakt für mich.

    Ich will jetzt nicht über deinen Kopf - Duke - hinwegreden. Aber Outgoing, Pursche, WA haben dir mit Nachsicht und bis ins Detail erklärt, wo das Ding Richtung Grütze ging. Besser kann ich das nicht. Du bedankst dich für die Hilfe? Na dann mal los: tue etwas für den Faden und erkläre als Akteur der Geschichte, was man so alles falsch machen kann bei einem DVD-Abend mit vorheriger Verköstigung. Wo hast du überall mit Schlaftabletten geworfen, ging es vielleicht schon beim Einkaufen los? Wie ist es eigentlich, wenn der Testo-Level steigt, während einem de Omma im Nacken sitzt.


    Das "Allein zu Zweit" war die falsche Strategie, weil du es nicht wuppen konntest. Nun frage dich nochmal bei jeder Situation, wo die taktischen Missgriffe waren. Und dann erzähl uns das, damit alle was lernen.

    Jungs

    was wir hier lesen ist eine intime Situation, die ungeil verläuft und endet. Natürlich muss man irgendwann mit der Frau alleine sein, aber doch wirklich erst, wenn es zum Vollkontakt kommt (je nach Nerven ;-D ). Bis dahin ist das Spiel mit Distanz oder Öffentlichkeit die passende Kulisse, um erotische Spannung aufzubauen. TV zu zweit ist der ist der Staatsfeind No 1, wenn es um Erotik geht. Fragt Vati und Mutti.


    Also nicht freundlich-unverbindlich ins Wohnzimmer bitten und dann den Pott zum kochen zu bringen. Das ist naiv und feige. Das Vorspiel beginnt weit außerhalb und viel früher. Dazu gehört, dass man sich was traut. Man muss nicht unbedingt Chef im Ring sein, aber schon mal Grenzen überschreiten. Zeigen, dass es sich nicht um eine alltäglich Situation handelt und sie nicht x-beliebig ist.

    Mäh, ich such mir die falschen Frauen glaube ich. Irgendwie scheinen insbesondere die Frauen am hellsten für mich zu strahlen, die moralisch, nunja, etwas amerikanisch-konservativ eingestellt sind. Nach einer wundervollen Woche, in der es auch oral ganz ordentlich zur Sache ging, wurde ich nun zurückgewiesen. Schuld und Sex vertragen sich einfach nicht so gut. Jetzt muss ich mich erstmal ordnen und überlegen, was ich eigentlich will. Sie will nur eine Stufe zurück, d. h. für Herumgeknutsche ist sie noch zu haben. Aber bin ich dafür noch zu haben, wenn man von Ambrosia gekostet hat?

    Puhhhhhh

    Also Duke_Raul ohne die zu nahe treten zu wollen, aber ich glaube, dass du mehr Erfahrung sammeln musst.

    Zitat

    Man chattet so ca. 1 Woche jeden Tag miteinander, dann trifft man sich und plötzlich herrscht danach 2 Tage komplette Funkstille? Also ich weiß nicht.

    Für einen Anfänger ist es sehr schwer Interesse und eine indirekte Absage zu deuten. Der Anfänger(vor allem die männliche Sorte) brauchen klare verbale Ansagen. Mit nonverbal kommen sie nicht zurecht.


    Entweder du wartest selbst 1-2 Tage und meldest dich dann. Oder du machst es irgendwann am nächsten Tag. Wenn sie dir nicht antwortet, dann ist doch der Fall irgendwie klar oder?


    Im übrigen kommt es sicher nicht darauf an, ob man künstlich wartet oder nicht. Frauen machen dies wohl sehr gerne.


    Glaubt wirklich jemand, dass man durch den Zeitpunkt des Meldens nach dem Treffen irgendwas groß reißen oder falsch machen kann?


    Man kann sich auch im nach hinein fragen, wenn es geklappt hat, ob dieser Zeitpunkt irgendeine entscheidende Rolle gespielt hat?


    Was natürlich nicht so "toll" ankommen könnte wäre, wenn man z.B. fragen würde:"Wie fandest du den Abend?" und das ganze vielleicht noch als SMS verpackt, die man recht "schnell"(k.A. paar Stunden danach...) verschickt.


    Günstiger wäre es zu schreiben, wie einem selbst der Abend gefallen hat.

    Zitat

    Diese ganzen wirren Gedanken kamen mir nur, weil das Thema hier überall so hochsterilisiert wird. "Du musst sie küssen, Du musst sie knallen" "Sei ein Alpha, sei kein Weichei"

    Hier ganz bestimmt nicht. Und sicher auch nicht in dieser Form.

    Zitat

    Einmal meinte sie nur so wo in der Serie ein Pärchen nebeneinander im Bett lagen und NUR geschlafen haben. Da meinte sie irgendwas mit "Also da haben wir letztens noch gesagt: verpasste Chance!"

    Warum schaut man bei eine Verabredung eine Serie? Oder geht ins Kino? Absolut ungünstig.


    1. Wie du bemerkt hast, wird die Annäherung dadurch nicht begünstigt.


    2. Passive Tätigkeiten ist sehr oft ungünstig.


    Hier gibt es eine schöne Liste für Verabredungen:


    http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/151714/326/#p6848878


    Oft wird es ja so sein, dass die Mädels erwarten, dass du sie ausführst. Dem entsprechen solltest du auch was tun, was dir Spaß macht.


    Es wird jetzt wieder Sommer(hoffentlich). Wie wäre es mit einem Streichelzoo? Welches weibliche Wesen flippt bei einem Streichelzoo nicht aus? :-D Vielleicht den Zeitpunkt auch so wählen, dass man auch mal rankommt. Also wenige Besucher.


    .


    Kurzer Einwand:


    Weltenarchitekt

    Zitat
    Zitat

    Von ihr kamen aber keinerlei Signale Richtung Sex. Null. Jedenfalls hab ich keine bemerkt.

    2. Also wenn du dich nicht traust Initiative zu ergreifen, warum sollte SIE das dann tun?

    Sagen wir es mal so: Es gibt Frauen, die fangen von sich aus an. (Ja. Es gibt sie wirklich!!!)


    Natürlich gibt es auch die Sorte, die die Ansicht vertreten, wenn der Mann nichts macht, dann manche ich auch nichts.


    .


    Wieder zu Duke_Raul:

    Zitat

    Oder sie ist einfach nur dumm.

    Damit kann man wenigsten für sich selbst die Sache abschließen. Sie ist dumm --> Next!

    Zitat

    Das stimmt. Irgendwann wurds mit echt langweilig. Aber ich dachte, wenn ich jetzt sag: hab keine Lust mehr, dann hätte sie vielleicht gesagt "Ok, ich fahr dann mal" Ciao. Und sie machte nicht den Eindruck, dass sie sich langweilen würde, weil sie auch immer wieder betonte, wie sehr sie diese Serie mögen würde und sie stundenlang gucken könnte.

    Einfach Vorschlagen was anders zu tun!

    Zitat

    Also meine Erwartungen waren Null. Da sich das Date sehr kurzfristig ergeben hat und ich sowieso nicht mehr vorhatte raus zu gehen, fand ich den Abend besser als alleine zuhause zu sein. Es war für mich auch extremes Neuland mit so einer geilen Frau alleine zu Hause zu sein.

    Yep. Erfahrung hast du dadurch erhalten. Das ist der erste Schritt.

    Zitat

    Natürlich ist sie dumm, wenn sie nach einem Treffen so ein komplett diametrales Verhalten an den Tag legt, als das was sie vorher noch von sich gegeben hat. (Ah, ich bin immer ehrlich, direkt,blabla)

    Vielleicht denkt sie von dir genau das selbe.

    Zitat

    Außerdem ist sie sehr naiv, wenn sie mich nach einem Tag so beurteilt.

    Um festzustellen, ob der Mensch als potentieller Partner in Frage kommt, braucht man diesen nicht stundenlang kennen zulernen. Das ist einfach ein Irrglaube. Der Erstkontakt bzw. die ersten Eindrücke sind ausschlaggebend!


    Buch dazu:Blink!: Die Macht des Moments

    Zitat

    Wenn sie kein Bock auf mich hat, soll sie das sagen, ansonsten hat sie mal ganz klar nicht ihr wahres Ich gezeigt.

    Wie ich oben schrieb: verbale klare Ansagen

    Zitat

    Für mich ist die Sache sowieso gegessen. Ich hab jetzt kein Bock mehr auf sie. Punkt. Wenn sie sich morgen doch melden sollte, so werd ich mich nicht mehr melden, bis sie vielleicht auf den Trichter kommt...

    Wenn du damit glücklich wirst...warum nicht?


    .


    _Themroc_

    Zitat

    Ich habe dir vor dem Treffen geschrieben - und andere haben es hier wiederholt - dass der DVD-Abend als erstes Date eine Scheiß-Idee war. Aber du wolltest das so: deine Entscheidung.

    Ahso? Hm naja jetzt hat er die Erfahrung gemacht. Im Prinzip war er ja durch seine eigene "Entscheidung" Alpha. Daran kann man auch gut erkennen, dass "Alpha-Verhalten" eben nicht die "Wunderpille" ist.

    Ja, ich weiß ich hab Fehler gemacht. Jetzt wird das hier hingestellt als wenn alles sooo scheiße gelaufen wäre und weil ich sie nicht berüht, geküsst und gepoppt hab. Das kotzt mich so an. Sorry, ich werd hier nix mehr schreiben.