huhu tommi,


    gut geschlafen? wie läufts bei dir und wa. ich hoffe doch, alles bestens?


    ich wage mich kaum hier weiter offtopic zu schreiben, weil ich keinen ärger mit den chefs möchte, aber ein letztes mal werden sie mir sicherlich verzeihen.

    Zitat

    Ich überleg grad wo in diesem Thread Liebe und Beziehung "off topic" sind.

    upsi, ich hätte echt gedacht, es ist jedem bewusst, dass es es unterschiede gibt zwischen den themen "regelwerk zum frauenaufreisen" und "regelwerk zum wahre liebe finden und eine ernste und glückliche beziehung aufbaut/führt ?" so auf die schnelle folgende hilfestellung: vergleiche bitte mal die einzelnen worte, die wesentlichen unterscheiden sich.

    Zitat

    Wie wärs am 13.06.09 um 02:12?

    hihi, entschuldige bitte, deine süsse naivität bringt mich zum schmunzeln. wie alt bist denn du, wenn die frage gestattet ist?


    langeweile ist nicht immer mein motiv, sondern manchmal verlangt es der gesprächsverlauf, der kontext oder die höflichkeit, bezug auf etwas zu nehmen, wenn man direkt angesprochen wird.

    Zitat

    Gut, das kann natürlich dauern (aber vielleicht bist du deswegen in diesem Thread).

    Zitat

    Wer will schon die wahre Liebe finden? Ich! Z. B.! Schreib mir, wie es geht! Bitte!

    ein potentieller thread, der mir so am herzen liegt, verlangt vieeeel muse und vor allem vorbereitung. ich habe da schon ein paar entwurfsgedanken, die aber noch etwas feingetunt werden müssen. gib mir bitte noch etwas zeigt, okidoki?

    Zitat

    Im Wort "vielleicht" steckt viel und leicht.

    ja, richtig! da ist auch noch ein ei versteckt. das ist ja besser wie ostern. leider muss ich dir mitteilen, dass es sinngemäss wenig bis gar nix miteinander zu tun hat. mir fällt da aber folgender trick ein. ersetze doch "vielleicht" gedanklich mit "möglicherweise" (siehst du auch das ei ?) was so viel bedeutet wie, es besteht die möglichkeit, aber es kann natürlich immer etwas ungeahntes dazwischen kommen (trauerfall, schwiegermutter usw)


    ich habe jetzt während des schreibens ziemliches muffesausen bekommen. deswegen will ich dich und auch deinen freund wa recht herzlich zu weiteren lehrstunden via private nachrichten einladen. ich freu mich schon :-)


    also, bitte hier nicht mehr auf mich eingehen, mercilein!


    (schon wieder die shift-taste vergessen. verzeihung !)

    @ a.fish:

    *:) im Gegenteil! "Freiwillige Abhängigkeit" trifft es genau! Wie WA sagte! ich bezog mich auf Beaker.


    ..aber wenn wir schon dabei sind:

    Zitat

    Ich hoffe für alle, die sich im Moment nicht in der Lage fühlen, sich auf Abhängigkeiten einzulassen, dass sie irgendwann doch wieder den Mut dazu finden, bevor ihr Egotrip anfängt, sie unglücklich zu machen.

    Genau diesen Satz höre ich IMMER von den Frauen, sobald ich meinen Standpunkt erkläre und ihnen klar wird, daß ich NICHT auf Beziehung aus bin.. SOGAR WENN SIE SELBST NOCH NICHT MAL AN BEZIEHUNG GEDACHT HATTEN!!! Plötzlich versuchen sie mir es schmackhaft zu machen, wie schön es doch wäre, wenn ich mit ihnen das Risiko eingehen würde und sie mich vom Gegenteil überzeugen könnten.. Das bestätigt auch wieder, daß Frau immer genau das haben will, was sie nicht haben kann..

    Zitat

    was eine Beziehung ausmacht: die Kunst, in der freiwillig gewählten Abhängigkeit seine Selbstständigkeit nicht verlieren.

    schön formuliert, aber trotzdem würde ich eine Beziehung nicht mit Abhängigkeit gleichsetzen.

    Tikka

    Du mißverstehst etwas. Es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen Abhängigkeit und freiwillig gewählter Abhängigkeit. a.fish hat es sehr schön formuliert, man muss es nur verstehen.


    Freiheit ist mächtig, eine Droge sondergleichen, aber Freiheit ist auch "in der Ferne einen Zaun zu sehen".

    Beaker

    Du redest um den heißen Brei. Auf diese Weise wirst du nie erfahren, ob andere etwas mit deinen Gedanken anfangen können. Tu einfach mal den ersten Schritt, dann wirst du schon sehen. a.fish hat dir ja schon gewaltige Schützenhilfe gegeben - nun mach was draus.


    Du kannst nicht erwarten, dass andere etwas mit deinen Gedanken anfangen können, aber erhoffen.

    Beziehung

    ist nicht das Thema des Fadens. Man kann hier schon mal über Motorräder, Zierfische oder Zinnsoldaten was schreiben, das geschieht aber zu Auflockerung und bleibt im Rahmen. Deshalb werde ich mich momentan auch zurückhalten.


    Die Frage nach der golden bullet für eine glückliche Beziehung ist bestenfalls naiv, dazu ein Regelwerk zu verfassen wäre Bäckerblumen-Niveau. Weil "Frauen-Aufreißen" 'technische' Aspekte hat, trainiert werden kann, darum hat MK den Versuch des Regelwerks gemacht. Das "Regelwerk zum Liebesglück" wäre ihm wohl nie in den Sinn gekommen.


    Zum Glück schreiben Scoot, WA, Outgoing, RR praktische Sachen - und deshalb werde ich meine derzeitige Theoretisiererei auf ein Mindestmaß begrenzen. Es sei denn, der Faden rutscht auf Seite drei. ;-)

    Meine junge Dame ist ein ganz schöner Spaßvogel! ;-D Hier 2 lustige Situationen:


    1. Da schreibt sie mir heut nacht, ob ich Zeit für ein wenig Spaß habe, von einer fremden Nummer ohne ihren Namen drunter zu schreiben! Ich sie heute angerufen: "Sag mal, hast Du mir heut Nacht SMS geschrieben?", sie: "Ja..wollte nicht so lange auf den Zug warten!" Ich:"Ah..ok! Als Tip, nächstes mal nen Namen drunter setzen, oder soll ich meine halbe telefonliste abklappern?"


    2. Ich: Was machste heut Abend?


    Sie: Bin auf einen geburtstag von nem Freund eingeladen


    Ich: Cool, Sag ihm alles gute von mir!


    Sie: Oh, dann würde es ihm den Geburtstag versauen.. er will was von mir!


    Ich: Oh... dann bring ihn das nächste mal mit, dann machen wir nen dreier! ;-D


    Gefahr erkannt - Gefahr gebannt!


    A new Shit-Test-Monster is born!

    So Hallo Leute*:)*:) dachte mir mal, dass ich meine Metamorphose schreibe:-)


    Also einige kennen mich vielleicht, oder auch nicht naja dann werdet ihr mich jetzt kennen lernen;-D Wo soll ich Anfangen..am Anfang wie ich mich von einer Larve zum Schmetterling entfaltet habe . Also Früher war ich extrem schüchtern, wenn mich eine Frau anschaute konnte ich ihren Blick nicht standhalten...mein Selbstwertgefühl/Selbstbewusstsein war einfach beschissen....Ich Machte mir extrem viele Vorwürfe wieso hast du dieses und jenes nicht gemacht, Bei der hast du keine Chance. Schon wieder hast du eine Gelegenheit verpasst warum hast du die Frau nicht angesprochen etc. Jeder Mann kennt diese Gedanken.


    Die Ursachen wurden mir einmal Klar....An den Gründen ist die Gesellschaft/Medien/ Lehrer aber am wichtigsten die Eltern die schuldigen... Als wir Kinder waren liesen wir unser Inneres zum Vorschein wir kannten keine Nervösität etc. wir sprachen mit Fremden Leuten einfach locker so wie wir waren....dann später wurde uns eingeredet was wir lassen sollen, was sich nicht gehört, was die Leute wohl Denken, Freunde etc. schmeisst die ganzen Sachen über Bord Leute... es wird euch ungemein befreien.... So ein paar Gedanken von mir:-):-) wo waren wir ach ja also Fragte ich mich warum habe ich Angst eine Frau anzusprechen, welche Meinungen sind von Fremden, welche meine also begann ich Frauen anzusprechen..... 6 Monate sind jetzt her...


    Ich habe jeden Scheiss ausprobiert um meine vergrabenen Fähigkeiten zu entdecken um zu sehen was geht und was nicht natürlich habe ich auch Körbe kassiert is klar;-D...ich sprach Frauen direkt an, was mir gerade einfiel, Frauen in Gruppen, in Öffentlichen plätzen, Frech etc. etc. Also ich will damit sagen ich habe fast alles ausprobiert wobei ich Angst hatte diese Sachen zu machen. Das Ergebniss habe keine Angst mehr Frauen anzusprechen... mich kann jetzt kaum noch eine Frau nervös machen.


    So die kurzfassung meiner Wandlung Vielen Dank für die Aufmerksamkeit*:)