Tommi83

    Du bist klein, das ist ein Fakt. Und damit hast du von vorn herein schlechte Karten. Punkt. Diese Tatsache ist ein Killer - bis zu dem Zeitpunkt, an dem du aktiv wirst. Neil Strauss liegt in auch in der Gegend und hat nicht nur die schönsten Frauen gewonnen, sondern auch ein Vermögen gemacht. Seinen Mentor - Mystery - schätze ich auf 1,85 - 1,88. Der Typ trägt Plattform-Shoes und Zylinder. Macht 2,10 m. Die Clips sind ein Witz - die Damen haben bereits alles von sich geworfen, und er gamed wild entschlossen weiter. Am Format kann es also wohl nicht liegen. Blonde Augenbrauen sind viel schlimmer - hast du hoffentlich nicht ;-)


    Also, mach deine die Länge nicht zur Ausrede. Das ist wichtig. Was Outgoing erzählt, ist nicht erfunden. Du wirst deiner unterdurchschnittliche Länge immer was entgegen setzen müssen. Auch, dass du keine 500 Mio. geerbt hast. Es gibt nur einen wichtigen Punkt: reduziere sich nicht drauf und rede dich nicht raus.


    Ich hatte den Abend mit der Basketball-Nationalen. Alle Typen wurden zu Gnomen, bis auf die mit Humor und Persönlichkeit.

    hm... Wenn ich mit einer Sache nicht zurecht komme, dann denke ich darüber nach WIESO ich damit nicht zurecht komme und OB es sich lohnt es zu ändern.

    Zitat

    Das ist Scoot**, bleib dabei,

    OK, Aber ist es nicht so, daß wir hier im Faden sind, üben was das Zeug hält, uns austauschen und Fragen stellen UM BESSER IM AUFREISSEN zu werden? Mit der Einstellung bräuchten wir ja einfach nur nix tun, uns zurück lehnen und warten bis die gespreitzten Beine einfach angeflogen kommen. Das wird allerdings nicht passieren, also sollten wir uns überlegen, ob es nicht das eine oder andere AN UNS gibt, daß es zu ändern lohnt. Wo sich die harte Arbeit lohnt, die man investieren muß um es in den Griff zu bekommen!


    Ich gehe mal von mir aus: Ich saß ganz lange da und habe mir überlegt "WAS MACHT MIR PROBLEME?", "MIT WAS KOMME ICH NICHT GUT ZURECHT?", "WAS WÄRE GUT; WENN ES ANDERS WÄRE?"


    Bei mir war es auf jeden Fall die Eifersucht, die ich einer frau endgegen brachte, sobald sie nur irgendwie Interesse an einem anderen Mann zeigte. Jeder der schon mal Eifersüchtig war, wird bestätigen, daß es eines der krassesten Gefühle ist... und doch, ich habe das Problem erkannt, es für lohnend befunden das zu ändern und hart daran gearbeitet es zu ändern.


    Die Frage sollte also erst mal sein, ob es für Scoot nützlich/wichtig/angebracht wäre, das Problem (wenn es denn eines ist!) zu ändern.

    Zitat

    mach nicht den Macker nur weil in Foren anderes berichtet wird.

    Darum sollte es ihm nicht gehen, nein!


    *:)

    Outgoing

    Ich bin nicht Scoot und er wird sich schon melden. Aber ich habe den Eindruck, er kann - vielleicht zur Zeit - nicht anders. Viel schlimmer, als dass ihm Frauen durch die Lappen gehen, wäre, dass er sich verbiegt und so werden will, wie jemand anders. Dann ist endgültig Schicht.


    Guck mal, deine Entwicklung hat auch Zeit und bestimmte Erfahrungen gebraucht. Die Sache mit sog. "Gebundenen" hat echte Bedeutung für Scoot. Damit ist es wichtig und gehört zu seinem "Frame" im Moment. Er soll niemanden überwältigen, schon gar nicht sich selbst. So ist er authentisch und von da geht's weiter.


    Du hast recht: die meisten berichten, dass genau diese noble Einstellung und die Bedürfnisse im Süden sich widersprechen und für Dissonanz sorgen. Klar, hier gibt es Abhilfe, wenn man in Startposition ist. Aber vorher muss man erstmal entscheiden, ob, und was man will. Wenn man zum Beispiel denkt, gebunden-ungebunden kann man sich aussuchen: bitte, warum nicht versuchen?


    Ich glaube auch nicht dran, außer dem eigenen Frust, hinterlässt man auch noch genervte, beleidigte Frauen.

    Ich bin mal wieder abgeschweift.

    Zitat

    UM BESSER IM AUFREISSEN zu werden

    Scoot ist nicht schlecht im Aufreißen oder aufgerissen werden. Das ist nicht das Problem. Die Klippe heißt: watt nu?


    Ich hör jetzt auf.

    Ich melde mich auch mal wieder zu Wort *:)


    Wahrscheinlich habe ich nächste Woche gleich zwei erste Dates.


    Das eine ist ein Mädel, die ich auf einer Party vor drei Wochen kennengelernt habe. Ein Date wäre hier schon früher drin gewesen, aber ich war zwischenzeitlich im Urlaub.


    Das andere ist ein Mädel, die ich schon seit ungefähr einem Jahr interessant finde. Sie war jetzt ein halbes Jahr im Ausland, d.h. ich habe sie eine ganze Weile nicht gesehen.


    Ich glaube die erste Dame hat mehr Interesse an mir als die zweite, aber ich finde die zweite Dame 'spannender' als die erste. Ob da ein Zusammenhang besteht?! ???


    Mal sehen :)D

    Zitat

    Scoot ist nicht schlecht im Aufreißen oder aufgerissen werden.

    Hab ich ja auch gar nicht behauptet! Ich bin auch nicht schlecht, und viele andere hier auch nicht... trotzdem sind wir hier um BESSER zu werden. So war es gemeint..

    @ Kuhliö:

    Würde mich dann über nen Bericht freuen :)z

    So, es gibt mal wieder was von mir zu berichten. Wie einige schon wissen hab ich mir vor einer Woche mit einer unterhalten, also am Bus. Wer die geschichte lesen will, sie steht weiter vorne. Dann heute, hab ich mich einfach mal, natürlich nachdem ich höflich gefragt habe, in der Vorlesung neben sie gesetzt. Wir haben uns echt auf Anhieb übelst gut verstanden. Wir haben uns hauptsächlich über Musik usw. unterhalten und es war echt übelst gut. Ihr Blickkontakt war echt extrem. Also ich weis ja nicht, wie das bei euch so ist, aber starren euch die Frauen dann immer so extrem an? Also wirklich übelst; die hat die ganze Zeit mir direkt in die Augen geschaut. jedenfalls egal. Haben uns gut verstanden. Bin dann einfach noch weiter mit ihr in ein Tutorium gegangen, wo ich eh hätte hin gehen müssen und da haben wir uns dann weiter unterhalten. Später ging es dann um Philosophie (einige werden jetzt sicherlich die Augen verdrehen). Aber ich hab ihr nur gesagt, dass ich das eigentlich sutdieren wollte, man aber damit kein geld verdienen kann. Dann kamen auch solche Kommentare von ihr wie "Das ist ja schön, da muss ich dich ja unbedingt mal zuhause besuchen" und dann hat sie auch so gefragt, wie ich meine Abende so gestalte und was ich da so machen würde. Also es ging dabei nicht um Wochenende oder so, sonder allgemein, was ich auch für ne komische Frage halte. Doch jetzt kommt der haken. Sie hat nen Freund, wohnt mit dem schon zusammen und angeblich sind die schon 2 jahre zusammen (also letzteres habe ich mir ausgerechnet). Als ich dann mit ihr nach hause gefahren bin, habe ich ausversehen meine Haltestelle verpasst (ja, wers glaubt ;-D) Aber unglücklicherweise wusste ich dann nicht mehr, wo ich war. Da hat sie mir angeboten, mich entgegen ihrer Richtung nach Hause zu begleiten, also wieder mit dem Bus zurück zu fahren.


    So, dass war eigentlich das Wichtigste. Was nun? ???

    @ Brotherhood

    Was wohl? Dran bleibt, wenn sie dir wirklich gefällt.


    Freund hin oder her - das hat nichts zu sagen. Ich überlege mir immer nur, wie ernst ich es meine oder ob ich die Kleine nur ins Bett bekommen will: Wenn es das ist, dann lass ich es. Ich zerstöre keine "intakte" Beziehung, nur um mal meinen Spass zu haben. Aber wenn sie dir wirklich gefällt, dann scheiss drauf.


    Es gibt so viele Frauen die nur in Beziehungen sind, weil sie nicht alleine sein wollen - aber selbst wissen, dass die Suche noch nicht beendet ist.


    Ach, und glaub nicht, dass es komplizierter ist ihr "näher zu kommen", nur weil sie einen Freund hat.

    Brotherhood, bleib am Ball, aber steigere dich da nicht zu sehr rein. Es könnte nämlich gut sein, dass es von ihrer Seite her eher Sympathie ist. Vielleicht macht es ihr Spaß dich dabei zu beobachten, wie du auf sie reagierst, vielleicht will sie dir den Kopf verdrehen. Falls mehr von ihrer Seite ist, wirst du das früher oder später herausfinden. Behalt einfach nur die Füße auf dem Boden ;-)

    ja, ich hab auch irgendwie schiss, dass ich dann aus der "netter-junger-Kerl, mit-dem-ich-mich-gut-unterhalten-kann" nummer nicht mehr raus komme. Oder das ich dann sowas wie ihr intellektueller partner werde. Wenn ihr Freund nie ein Buch anrührt, dann kann ich ja nichts dafür. Aber es ist eben das Risiko, dass sie denkst, dass ich mich nur nett unterhalten will und mehr nicht. Obwohl ich ihr ja schon gesagt habe, dass ich gerne mal was mit ihr trinken gehen würde. Weis sie denn möglicherweise, dass ich nicht "ihr guter Freund" sein will?

    @ Brotherhood

    Dieses "netter-junger-Kerl"-Ding kannst eigentlich einfach vermeiden - ein paar leicht sexuelle Anspielungen und du siehst wie sie reagiert... z.B. ihr wenn es von der Situation her passt unterstellen, dass sie dich doch eh nur ins Bett bekommen möchte oder sowas in der Art. Wenn dann eine freche Antwort kommt und keine Entrüstung, dann weißt du näher wo du stehst.

    @ Brotherhood:

    Zitat

    Ihr Blickkontakt war echt extrem. Also ich weis ja nicht, wie das bei euch so ist, aber starren euch die Frauen dann immer so extrem an? Also wirklich übelst; die hat die ganze Zeit mir direkt in die Augen geschaut.

    Ich hoffe, Du hast den Blickkontakt nicht vorzeitig abgebrochen!

    Zitat

    "Das ist ja schön, da muss ich dich ja unbedingt mal zuhause besuchen"

    ]:D ..das heißt genau das, was Du denkst mein Freund! Es kommt nur darauf an, ob Du die Eier hast es weiter durchzuziehen..

    Zitat

    und dann hat sie auch so gefragt, wie ich meine Abende so gestalte und was ich da so machen würde. Also es ging dabei nicht um Wochenende oder so, sonder allgemein, was ich auch für ne komische Frage halte.

    Es gibt keine komischen Fragen! Meine Dates denken das wahrscheinlich auch, daß ich komische Fragen stelle (vor allem schon beim ersten Date!) aber im Endeffekt bleibt ihnen der Abend dadurch deutlich kurzweiliger und spannender in Erinnerung!

    Zitat

    Doch jetzt kommt der haken. Sie hat nen Freund, wohnt mit dem schon zusammen und angeblich sind die schon 2 jahre zusammen

    Ist ja ein wahnsinns-Haken! ;-D Im schlimmsten Fall heißt es nur, daß Du keine Angst haben musst, daß Du sie die ganze Nacht bei Dir hocken hast.. :=o

    Zitat

    Als ich dann mit ihr nach hause gefahren bin, habe ich ausversehen meine Haltestelle verpasst (ja, wers glaubt ;-D) Aber unglücklicherweise wusste ich dann nicht mehr, wo ich war. Da hat sie mir angeboten, mich entgegen ihrer Richtung nach Hause zu begleiten, also wieder mit dem Bus zurück zu fahren.

    Was für ein liebes Mädel!!! :)^