Danke für euer Lob :-)

    Zitat

    Ein wunderbares Posting. Wie eine kleine Novelle. Die Geschichte beginnt in der Horizontalen (Schwimmen) und endet auch so. Sollte irgendwie im Titel vorkommen

    Ich werde mir was einfallen lassen ;-) Themroc, dein Beitrag tut wirklich gut. Es ist interessant zu lesen, wie all das für Außenstehende wirkt und auch, wo ich Dinge richtig gemacht habe. Z. T. fällt mir das nämlich gar nicht auf. Ich kann solche Erfahrungen dann viel besser für mich selbst einordnen und lerne auch im Nachhinein noch was draus.

    Zitat

    Sie bewundert Status - nicht Menschen. Eigentlich hat sie noch nicht mal Lust sich mit denen zu beschäftigen. Macht sie nur, weil es Status in Dosen noch nicht gibt. WA bricht sofort ab.

    Du könntest Recht haben. Ich bin in dieser Hinsicht oftmals viel zu unkritisch, überlege sogar, was man hätte besser machen können, anstatt es einfach dabei zu belassen und mal zu hinterfragen, ob die Frau nicht einen an der Waffel hat. Genauso mit der Schwimmerin. Es kann gut sein, dass sie sich wirklich den Spaß verbieten wollte (es gibt ja so Exemplare, die bei dem Gedanken an den Freund zu Hause jegliche Flirterei sofort im Keim ersticken). Danke jedenfalls für deine Worte, das bewahrt mich davor ein Kontrollfreak zu werden :-)

    Zitat

    Und natürlich das weibliche Ianus-Gesicht Wort und Tat.

    Meine Herren, woher hast du deine Allgemeinbildung ;-) ? Ich muss bei deinen Posts jedes Mal ein Wort nachschlagen oder die entsprechenden Links anklicken, beeindruckend.

    Zitat

    Das ist mir gestern auch gelungen, in weniger als 30 Minuten.

    Das würde mich jetzt aber auch interessieren ;-D

    Brotherhood

    Zitat

    Sicherlich habe ich da Mist gebaut, aber ist ja nicht mein Fehler, wenn sie mit ihrem Halbwissen anfängt oder?

    Dein Fehler ist es das Gespräch nicht in eine flirterische Richtung zu lenken, sondern darauf herumreitest.

    scoot

    Zitat

    Das oder das Ende dieser beschissenen Klausurenphase. Ihr könnt euch einfach nicht vorstellen, wie das den Kopf kaputt macht, wenn man nur am Schreibtisch hockt.

    Dann musst du, wie du es schon ganz richtig gemacht hast, zurück in deinen Körper. Du bist ins Fitnessstudio gegangen, genau das richtige für den Fall. Vielleicht solltest du für die Klausurenphase mal die Gedanken an Frauen etwas runterfahren. Aber: Du wirst immer wieder stressige Phasen in deinem Leben haben. Dinge sind nie erledigt und deswegen solltest du dich auch jetzt schon an deinem Leben erfreuen und nicht darauf warten, dass "es vorbei ist".

    student

    Zitat

    Ein Freund von mir hat mir vorgeschlagen eine Stadt besichtigen zu gehen und hat gesagt ich sollte sie doch einfach fragen ob sie mit will.

    Ich würde sie lieber auf ein Date alleine einladen. Sowas kannst du später noch machen.

    Hermina

    Zitat

    Ist das zu anstrengend für Euch? Bis die Frau richtig auftaut (nicht nur sexuell sondern generell) ??

    Ich muss Outgoing zustimmen. Ich denke, dass ein entscheidender Faktor für dich gewesen ist, dass er sich selbst so unsicher war. Ich frage mich, ob du dich bei einem Mann, der mehr Selbstsicherheit und "Führungskraft" ausgestrahlt hätte eher hättest fallen lassen und dich ihm und dem Augenblick öffnen können. Ich find es aber sehr interessant zu lesen, wie du darüber denkst und wie deine Selbstwahrnehmung an dieser Stelle ist.


    Ganz ehrlich, hätte dieser Typ hier gepostet und um Rat gefragt und die Story vom Ablauf und den Fakten her in etwa gleich gewesen, hätten die Fakten eine deutliche Sprache gesprochen (du testest ihn auf seine Selbstsicherheit und weil er unsicher ist, kannst du dich ihm nicht hingeben). Faszinierend, dass du es selbst als eigene Unsicherheit wahrnimmst.

    Zitat

    Er denkt daß er abgeschrieben ist!

    Das glaube ich auch ;-)

    student die Zweite

    Zitat

    Gibts da noch eine Chance oder bin ich abgeschrieben?

    Du bist mit großer Wahrscheinlichkeit abgeschrieben, sorry.

    Zitat

    In der ersten Sms hab ich gefragt wie es ihr geht und wie das Lager war.

    Was sollen diese bekloppten Fragen (tschuldige)? Sowas kannst du sie persönlich fragen, um daran anzuknüpfen. Die reine Information ist doch völlig unwichtig.

    Zitat

    Was mich stört ist, dass sie sich nicht nach mich erkundigt. Naja, ich weiB jetzt, dass sie ihr Handy bei sich hat und frag in einer zweiten Sms ob sie am Samstag Nachmittag Lust und Zeit hat etwas zusammen zu unternehmen.

    Was interessiert dich, ob sie ihr Handy dabei hat? Gib der Frau doch die Möglichkeit zu antworten, wenn sie will. Du bist doch kein Stalker ;-) Lösung: Vorschlag machen, abwarten. Wenn sie es nicht nutzt -> Pech gehabt, dann erstmal 'ne Woche in Ruhe lassen und es dann nochmal versuchen. Wenn das wieder nicht klappt, such dir 'ne andere.

    Zitat

    Bin etwas enttäuscht, dass sie keinen anderen Termin vorgeschlagen hab und schreib eine dritte Sms.

    Warum? Meinst du, dass du damit plötzlich mehr Interesse von ihr bekommst? Dir geht es schon gar nicht mehr um das Date wie es mir scheint, sondern darum, dass sie endlich Interesse an dir zeigt (dir einen Knochen hinwirft).

    Brotherhood nochmal

    Bzgl. der Diskussion um Stärke: Betrachte es mal unter dem Begriff "Frame". Ich muss an dieser Stelle ein exzellentes Beispiel aus Lob des Sexismus bringen (sinngemäß):


    Du kannst Angestellter in einer Bank sein und dein Frame ist, dass du stets fleißig, pünktlich und höflich zu Jedermann bist und gewissenhaft deinen Job erledigst. Wenn dann der Typ mit der Knarre dich auffordert ihm deine Kohle zu geben, dann bedeutet "den Frame halten", dass du ihn anlächelst, ihm das Geld gibst, nebenbei den Alarmknopf drückst, ihn fragst, ob es sonst noch etwas sein darf und ihm einen schönen Tag wünschst.


    Das mag zugegebenermaßen ein extremes Beispiel sein, verdeutlicht aber, worum es wirklich geht, wenn du Selbstsicherheit ausstrahlst. Es wäre völlig bescheuert dem Typen mit der Knarre eine reinzuhauen, weil du dann vermutlich ein Loch im Kopf hast. Genauso gilt es in Discos, Bars und generell im Umgang mit Menschen Streit zu vermeiden. Es ist nur eine Frage dessen wie du das anstellst und das wie wird wiederum von Frauen wahrgenommen. Der Bankangestellte oben im Beispiel wird definitiv nicht als Schwächling wahrgenommen, auch wenn er situationsbedingt am kürzeren Hebel gesessen hat.

    Zitat

    Muss los, Döner abholen.

    Das werde ich jetzt auch tun ;-)

    Hermina

    Zitat

    riechst Du total gut, schöner Mann!


    ****


    Ist das zu anzüglich?? Oh oh.. jetzt schäme ich mich

    Vermutlich wird er denken, dass du ihn verarschen willst. Ich nehme an, dass er mit den Komplimenten gar nichts anzufangen weiß, weil er sie nicht einordnen kann. Tu ihm den Gefallen, rufe ihn an, spar dir die Komplimente und frag ihn nach einem zweiten Date, dann hat er etwas Handfestes. Das ist viel mehr wert, als jedes gut gemeinte Kompliment.

    Vielen Dank Herr Weltenarchitekt! Für die vielen Gedanken und Worte!


    Oh nein, jetzt denkt er auch noch dass ich ihn verarsche. Oh je.. es wird aber auch immer schlimmer. Egal wie ichs mache. Ich hab ganz offensichtlich keine Ahnung wie man mit Männern umgeht und mit ihnen eine Beziehung eingeht. Sofern ich richtiges Interesse habe zumindest. Interessant auch was Du dem Student schreibst. Ja.. vielleicht geht es wirklich nur noch um den Knochen. Das Ja.. und daran besteht das einzige Interesse.


    Darüber habe ich offen gestanden noch nicht nachgedacht. Du glaubst also ein selbstbewussterer Mann hätte mich dazu gebracht mich fallen zu lassen? Hm.. Interessant! Dann muss ich wohl mein Beuteschema ändern ]:D Spaß! Ich verlieb mich immer in unsichere Männer.. das zieht mich total an.


    Find total schön herauszufinden was dahinter steckt.


    Ja.. aber ganz kurz hab ich mir schon gewünscht, dass er mich einfach zu sich zieht und mich küsst. Ganz selbstverständlich als wäre es klar.


    Hab dann gefragt, ob er nicht doch im Bett schlafen will. Ganz leise. Gemurmelt hab ich. Habe aber gleichzeitig gehofft, dass er glaubt, dass ich dann auf dem Sofa schlafen will. Also zumindest dass er das in meine Worte deutet. Aber lieber hätte ich mit ihm im Bett geschlafen. Es hat alles so gut nach ihm gerochen! Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr |-o


    Was mich eingeschüchtert hat...


    Er erzählte mir von seiner Exfreundin. Und die scheint mächtig viel Erfahrung zu haben. Das kam wirklich - by the way raus. Er hat damit nicht geprahlt. Es ging um etwas ganz anderes. Und er glaubt das von mir sicherlich auch. Also sexuell total erfahren..


    Das setzt mich ganz schön unter Druck.. Ich glaube da nicht mithalten zu können. :(v


    Außerdem hatte ich mit voller Absicht nicht meine Beine rasiert und keine schöne Unterwäsche angezogen.. |-o.. damit nicht mehr passiert. Selbstschutz ;-)


    Also hätte ich maximal wild mit ihm rumknutschen können. Aber das wäre wahrscheinlich auch zu mädchenhaft gewesen. ???

    Zitat

    Ja.. aber ganz kurz hab ich mir schon gewünscht, dass er mich einfach zu sich zieht und mich küsst. Ganz selbstverständlich als wäre es klar.

    Das dachte ich mir schon!


    Auf Deinen Beitrag an mich werde ich noch eingehen sobald ich Zeit habe.. muß jetzt leider los!

    so nach langem lesen will ich mich auch mal hier einklinken. Habe auch nen sehr großes Problem mit Frauen, was wie ich denke einfach zum sehr großen Teil mit meiner Schüchternkeit zusammen hängt, und ich auch noch net so viel im Leben erlebt habe wie die meisten anderen in meinem Alter, dass wenn ein Gespräch dann stattfindet mir recht schnell die ideen ausgehen, und wenn man sich dann anschweigt isses meist eh schon vorbei.

    Und was ist nun dein konkreter Plan Frauennichtversteher? Übrigens, dein anderer Thread lässt sich mit einem Satz beantworten:"Absolute Zeitverschwendung darüber nachzudenken, investiere deine Zeit lieber in was Richtiges, anstatt ins Chatten".

    Mein Plan? nunja was soll ich machen, ich denke ich kenne mein Hauptproblem, ist einfach die Schüchternheit, die ich in den Griff bekommen muss.


    Hier gibts halt nur auch welche die ähnliche Probleme haben, je nach Freundeskreis ist das ganze ja eher nen Thema wo keiner zugeben will, dass Frauen für ihn auch nen Buch mit Siebel Siegeln sind, irgendwo muss man sich ja austauschen bzw tipps holen

    Frauen sind für jeden Mann ein Buch mit sieben Siegeln und das wird auch immer so bleiben ;-)


    An Schüchternheit kann man arbeiten. Ich behaupte mal, die meisten der in diesem Thread aktiven Jungs, die jetzt mehr oder weniger souverän und "erfolgreich" mit Frauen umgehen, hatten früher ähnliche Probleme - mich eingeschlossen, wenn auch nie so extrem.


    Auf jeden Fall hat sich das mittlerweile massiv geändert. Und warum? Weil ich irgendwann gemerkt habe, dass Frauen auch nur Menschen sind und es keinen Grund gibt, ihnen gegenüber schüchterner zu sein als einem Mann, den man kennenlernt.


    Wie alt bist du denn eigentlich?

    Bin 23,

    Zitat

    Also, was ist dein Plan in Bezug auf Frauen bzw. das Thema des Threads?

    Was meinst du mit Plan? Mein Plan ist erstmal regelmäßiger rauszugehen um überhaupt mehr Frauen zu sehen,zur Not auch alleine, war bis vor einiger Zeit noch ein ziemlicher, ich sag mal PC Freak, der selbst die Wochenende überwiegend vor dem Ding verbracht hat.


    Gehe seit gut auch nem halben Jahr nun ins Fitnessstudio hab mich auch dort untere anderm deswegen da angemeldet um Leute kennen zu lernen, sowohl Frauen als auch Männer, ist nur halt auch dabei geblieben, weil ich nie weiß was ich als erstes sagen. Mich haben da auch schon nen paarmal nen paar Frauen angelächelt, was ja nen sehr gutes Zeichen ist, doch hab nix draus gemacht...


    War auch schon nen paar mal alleine unterwegs, Bar, Disco etc. Kostet auch irgendwo Überwindung, doch wenn man einmal erst drin ist, merkt man meist dass das ganze unbegründet ist.


    Wie sieht denn dein Plan aus?


    Wenn du mich immer noch nach nem Plan fragst hab ich vielleicht gar keinen ohne dass mir das so recht bewusst ist oder wir reden irgendwie aneinander vorbei;)

    Du machst aber schon gute Schritte (alleine rausgehen, Fitnessstudio, weg vom PC).


    Wenn du alleine rausgehst, bleibst dudann allein, oder sprichst du mit Leuten (Barkeeper und Bedienungen zählen nicht ;-) )


    Ich war letztens mal allein im Club nachdem ich vorher mit n paar Freunden was trinken war, hab da dann aber nur kurz mit dem Türsteher gelabert, meine zwei Bier getrunken, n bisschen die Atmosphäre und die Musik genossen und bin abgezogen.


    Im Nachhinein (und mit weniger Bier drin) hätte ich da auch mehr draus machen können...

    Zitat

    Was meinst du mit Plan? Mein Plan ist erstmal regelmäßiger rauszugehen um überhaupt mehr Frauen zu sehen,zur Not auch alleine, war bis vor einiger Zeit noch ein ziemlicher, ich sag mal PC Freak, der selbst die Wochenende überwiegend vor dem Ding verbracht hat.

    Das ist schonmal ein Anfang. Ein guter Plan wäre nun eine konkrete Zielsetzung, bei der du auch objektiv erfassen kannst, ob du Erfolg hast oder nicht. Beispiel: In den nächsten 7 Tagen täglich 3 Frauen ansprechen und versuchen sie zum Lächeln zu bringen. Das ist eine konkrete Zielsetzung, der Erfolg lässt sich messen und damit kannst du etwas anfangen. Du hast außerdem etwas, worauf du hinarbeiten kannst, indem du dir konkret überlegst, WAS du sagen könntest. "Mir fällt nix ein" ist kein Argument. Frag anfangs erstmal was Banales bzw. etwas situationsbezogenes und dann ARBEITE damit und überlege, was gut und was schlecht gelaufen ist. Geschenkt wird dir hier nämlich nichts. Ich bin aber sicher, dass du zu diesem Faden eine Menge beizutragen hast. Die ersten Schritte sind immer sehr interessant. Aber du würdest uns einen Gefallen tun, wenn du deine Posts nochmal durchlesen würdest vor dem Absenden, es fehlen nämlich manchmal ein paar Wörter und das vermindert die Lesbarkeit (und Hilfsbereitschaft) ;-)

    Hermina

    Ich habe dir doch schon geantwortet. Nochmal: Lass dem Typen mal zwei Tage Ruhe und dann melde dich und frage nach einem konkreten Treffen. Geduld lautet hier das Stichwort.