hey a.fish,


    deine erfahrungen möchte ich gar nicht in frage stellen. es gibt schon ausnahmemenschen, das ist wahr.


    es erscheint mir nur relativ unwahrscheinlich, dass ein hänfling einen hünen einzig durch seine "präsenz" beherrschen kann. allein schon die notwendigkeit, zu jemandem aufschauen zu müssen, versetzt einen in eine psychologisch unvorteilhafte lage.


    naja...ich schätze, vieles ist möglich. all i wanne say is: unsereiner ist weit davon entfernt, in einer ähnlichen situation NICHT den kürzeren ziehen zu müssen. :|N

    Hi leute,


    ich brauch zwar keine tipps, um eine frau aufzureissen (eher nen mann wenn schon;-D), finde aber, dass hier viele nuetzliche tipps stehen fuer kommunikation und beziehungen allgemein.. kurz, ihr scheint zu wissen, wovon ihr redet.


    daher eine frage an euch:


    was tut ihr, wenn ihr schon ein wenig gefuehle fuer eine dame entwickelt, ungeduldig werdet, sie aber nicht ernsthaft interessiert scheint? wie schafft ihr es, dennoch mit erhobenem kopf aus der sache zu gehen, und loszulassen?


    hintergrund: ich traf mich mit jemandem, und seltenerweise (sehr!! seltenerweise) fing ich an, gefuehle fuer ihn zu entwickeln. s war dann aber ein hin und her, und er schien mir nicht wirklich interessiert zu sein.


    nun habe ich keinen anruf oder sms mehr erhalten, auch keine antwort auf eine letzte message meinerseits.


    und ich fuehle mich absolut mies. einfach nur dreckig..


    endlich lerne ich jemanden kennen, bei dem alles stimmt, ich auch noch gefuehle entwickle, dann sowas.


    ich moechte dennoch nicht als verlierer aus der sache gehen, ich moechte wenigstens was dazu gelernt haben, gedanklich "richtig" damit umgehen koennen..


    ich scheine immer nur zu denken, ich haette ihn verloren, sehe nur seinen wert, scheine meinen zu vergessen.


    ich wuerde auch gerne anrufen, um zu erfahren, warum er nicht wenigstens gesagt hat, er waere nicht mehr interessiert.. wogegen ich aber momentan noch ankaempfe.. hat ja wohl sowieso keinen sinn, oder?


    naja ich hoffe ihr koennt mir ein bisschen weiterhelfen, obwohl ich hier womoeglich die maennerrunde etwas stoere..;-)

    Was für eine Message hast du ihm denn zukommen lassen? SMS, eMail oder dergleichen? Wie lief es nach eurem letzten "gemeinsamen" Kontakt (war das ein Date? Ein Telefonat?) ab. Erzähl mal. Vielleicht wartet er auch darauf, dass du ihn mal anrufst..

    ich versuche mal, es kurz zu fassen, dich nicht mit details zu langweilen.


    nach dem letzten wirklichen treffen, kam es mehrere mal innerhalb weniger tage vor (ca. 4 bis 5 mal), dass er von sich aus meinte, er wolle mich sehen, rufe mich zbsp morgen mittag an, und wir wuerden am nachmittag was unternehmen. er meldete sich dann aber nicht, oder nur viele stunden spaeter.


    ich nahms erst mal locker, aber nach 5 mal in folge dachte ich mir, ne, lassen wirs lieber, es scheint ihm nicht wichtig zu sein.. sonst wuerde er sich wenigstens am anfang ein bisschen muehe geben.


    er schien dann aber doch interesse zu haben, es war ein hin und her, wir trafen uns nicht mehr danach, blieben aber in kontakt..


    er rief eines abends an, sagte, er verreise fuer knapp eine woche, wuerde mich anrufen, wenn er zurueck ist, ich solle ihn bis dahin nicht vergessen. tat er aber ein paar tage lang nicht, nachdem er zurueck war, worauf ich ihm schrieb: "du scheinst mich vergessen zu haben... dennoch wuensche ich dir, dass du noch die richtige person fuer dich findest.. bye.."


    ich dachte mir, wenn wir uns anfangs fast jeden tag hoerten, und er sich dann locker mehr als ne woche nicht meldet, wird sich das nicht mehr gross aendern...


    dennoch finde ich es sehr schade, da ich ihn als person wirklich sehr mochte, mehr hinter dem ganzen sah, schon anfing, gefuehle zu entwickeln...


    und keine ahnung habe wie ich jetzt mit der situation umgehen soll.


    blabla, er sagte, ich sagte, ich hoffe, ihr konntet dennoch ungefaehr identifizieren, was ungefaehr vorgefallen war..:=o


    ausserdem, kennt ihr diese verfluchten zufaelle?? ich denke mir also gestern, ich muss es wohl oder uebel vergessen, ich gehe mich ablenken... fahre in richtung sauna..


    und WEN ueberhole ich auf dem weg dorthin per zufall gerade

    koennt drei mal raten..:-o

    Hmm okay.. Klingt für mich sehr unzuverlässig. Deine SMS ist aber auch nicht gerade viel gewesen. Hättest ihn ja auch mal anrufen können. Aber du hast ja nicht gefragt, ob du es noch probieren sollst, sondern wie du mit ihm abschließt. Gut, dass ich ersteres nicht beantworten muss.


    Zu dem anderen kann ich dir nur die Antwort geben, die hier jedem männlichen "Frauenaufreißer" gegeben würde: Sprich 10 neue Frauen an, hab neue Dates und deinen Spaß. Ist die Frage, ob du das als Frau auch annehmen willst :-DEinen anderen Rat hab ich leider nicht :( Vielleicht jemand anders hier?

    @ Fractal:

    Zitat

    bullshit. das ist genau diese pick Up/NLP-kacke, die ich nicht ausstehen kann. scoottuner ist, wie er selbst geschrieben hat, körperlich nun mal ein ziemlicher schrank, da wird sich jeder, dem nicht grade alle sicherungen durchschmoren, zwei mal überlegen, ob er sich auf eine körperliche konfrontation einlässt. wäre er zwanzig zentimeter kleiner und ebenso viele kilos leichter (und damit in etwa von meiner statur), hätte er in der situation ordentlich die fresse poliert bekommen.

    Bullshit! Ich bin der Lebende Beweis! Die Typen in den letzten 5 Situationen waren ALLE deutlich größer als ich! Wenn Du zu der Selbstsicheren Haltung aber auch noch große verbale Agressivität einbringst und KEINERLEI Anzeichen von Angst zeigst, dann klappt es in 90% der Fälle! Ich denke eher, daß die Überzeugung, daß es nicht klappt auch dazu führt, daß es nicht klappt! Denn wenn du selbst nicht überzeugt bist, kannst Du auch niemand anders davon überzeugen!

    @ Shak:

    Ich finde Deine letzte SMS hört sich halt aber auch total nach Abschliessender SMS an!


    Als Tip (Den ich auch den Männern geben würde): Ruf noch 1 mal an. Wenn dann nichts geht FTOM (Fuck ten other Men ;-D) ..oder date sie zumindest! ;-)

    naja ich dachte mir eben, wenn ich ihn jetzt etwas fragen wuerde, und eben NICHT eine abschliessende sms geschrieben haette, haette das doch auch nix dran geaendert dass er staendig viel zu spaet war, und noch wichtiger, eben nicht wirklich interesse an mir zeigt? oder? "kopfkratz"


    wie lange sollte ich bis zum anruf warten? gibts da auch ne psychologische richtlinie?;-D oder, er ist oefters am strand, wo ich auch bin, sah ihn an der stelle 3 mal innerhalb weniger wochen bevor ich ihn kennenlernte, sollte ich vielleicht auf zufall hoffen, ob ich ihn mal sehe, und ihn dann aufs ganze ansprechen?


    warum muss das auch alles so kompliziert sein, warum koennen nicht einfach alle sagen, was sie denken, und fertig?!

    komme mir vor wie ein pathetischer nachrenn-stalker, obwohl ich ihm in 10 tagen nur 1 sms schrieb... dennoch fuehle ich mich so, weil ich ihm gedanklich staendig nachrenne und so oft an ihn denke..>:(:|N


    gar nich schoen...

    Also ich bin neu hier und hab mal den Anfang von dem Faden (die Regeln von "Maschinenkanone" für die "Anmache" von Frauen durchgelesen). Ich halte die Anmache von Frauen durch Männer für reichlichen Quatsch und meistens für vollkommen erfolglos. Es ist stattdessen der beste Weg sich selbst zum Idioten zu machen. Ich habe mir das schon vor vielen Jahren abgewöhnt. Meine Erfahrung ist folgende: Wenn eine Frau Interesse hat, dann bemerkt man das am Blick einer Frau. Schaut eine Frau nur flüchtig, das heißt sie registriert lediglich deine Gegenwart und schaut dann nach wenigen Sekunden wieder weg, ist sie definitiv nicht interessiert. Schaut sie jedoch länger und öfters interessiert herüber, dann hat sie Interesse. Dann gilt es nur noch interessiert und freundlich zu der Dame herüber zulächeln und NICHTS zu tun. Aus meiner Erfahrung weiß ich das "Weibchen" bei ihrem Paarungsverhalten zuweilen sehr aggressiv vorgehen wenn sie Interesse haben. Will sagen: Frauen sind mittlerweile sehr selbstbewusst, wenn sie Interesse an einem Mann haben, sind sie es die einen Mann ansprechen - und nur dann wird die Sache interessant – alles andere ist Zeitverschwendung. Man(n) lässt sich heutzutage anbaggern. Man(n) baggert selbst nicht mehr! ;-D

    Am besten um 0:30 ]:D


    Nee, Spaß beiseite. Du machst dir ja echt nen verdammten Kopf. Dann ruf an! Einfach dann, wenn du glaubst, dass er erreichbar ist. Hast jetzt genug gewartet. Mit der Gewissheit (wenn es denn so ist), dass er kein Interesse mehr an dir hat, kannst du vielleicht auch besser abschließen. Ob es nun das beste ist oder nicht würd ich sagen ist ausnahmsweise nicht sooo wichtig, da die Erfolgschancen eh recht gering sind und du dir viel zu sehr nen Kopf machst und es gilt genau DAS zu bekämpfen.

    keine ahnung, ich ueberlege immer hin und her, ob es vielleicht besser so ist, weil ich sowieso mangelndes interesse spuerte, weil er nie anrief wenn er meinte er wuerde usw..


    andererseits bin ich in der ungewissheit, moechte am liebsten einfach hoeren, dass er kein interesse mehr hat und fertig..


    wenn er aber doch noch interesse zeigt? beginnt vielleicht das ganze spiel von vorne? und wenn er nicht abnimmt, bin ich noch unsicherer, und stehe auch als stalker-idiot da??


    :-/

    Guten Morgen,


    Semesterferien sind so ne Sache (Tagesrythmus bye bye) :=o

    Shak

    Ich würde da nicht groß hinterher. Mir wäre es zu blöd 5 mal versetzt zu werden und wenn er sagt, er meldet sich nach der Reise und tut es dann nicht, spricht das für sich.

    Zitat

    wenn er aber doch noch interesse zeigt? beginnt vielleicht das ganze spiel von vorne? und wenn er nicht abnimmt, bin ich noch unsicherer, und stehe auch als stalker-idiot da??

    Eben, darauf würde ich mich nicht einlassen.


    Du wirst sehen, wie schnell die Gefühle verschwinden, wenn du dich mit neuen Männern triffst. Setz dich mit deinen Freundinnen in ein Cafe und schenk einem Mann deiner Wahl dein Lächeln :-)


    PS: Ich Brummbär will ja net mosern, aber die Shift-Taste würde uns das Lesen etwas erleichtern :)^

    Mr. Lover

    Zitat

    Will sagen: Frauen sind mittlerweile sehr selbstbewusst, wenn sie Interesse an einem Mann haben, sind sie es die einen Mann ansprechen - und nur dann wird die Sache interessant – alles andere ist Zeitverschwendung.

    Versteh mich nicht falsch, Frauen wie du sie schilderst finde ich toll. Allerdings möchte ich nicht nur ausgewählt werden, sondern auch selber auswählen. Außerdem macht es mir Spaß und es gibt mir ein gutes Gefühl, eine Frau anzusprechen. Dazu braucht man(n) natürlich Eier ]:D

    Tommi,


    ich habe schlussendlich nicht angerufen heute.. bin statdessen auf ein date.. aber wisst ihr, irgendwie hilft das nicht.. ich ging in letzter zeit so auf einige dates, aber ich entwickle nicht ein fuenkchen interesse, und muss schlussendlich nur handgreiflichkeiten und schleimige sprueche abwehren, da hier wo ich wohne, maenner ziemlich schnell, auf ziemlich aggressive weise an die sache rangehen.. schade gibts kein fuer sie verstaendliches regelwerk, koennte helfen...;-D an dates fehlts mir nicht, aber es hilft mir nicht wirklich weiter merke ich, ich denke einfach zu oft an ihn..


    ich muss wohl hartnaeckig bleiben, vielleicht ist einestages doch wieder mal was dabei bei einem date, und lasse etwas zeit vergehen nach der versetzer-story.. was sollte ich sonst auch tun..


    ich moechte nebenbei auch lernen, selber mal leute anzusprechen, auch einfach gespraeche mit fremden leuten fuehren zu koennen, obs jetzt die nachbarin, oder der kassierer ist, einfach so, ohne absicht auf ein date oder aehnliches. in dem bereich bin ich schon sehr schuechtern und unsicher, koennte ne menge dazulernen.. (und spionier deswegen ein bisschen diesen faden:=o)


    ach ja, freundinnen habe ich hier gar keine, keine einzige, und mit anlaecheln tu ich mich momentan auch noch schwer, da ich eine spange trage.. schreckt etwas ab..:-o


    jetzt wo ich etwas hochscrolle, sehe ich, dass ich tatsaechlich praktisch die einzige bin, die alles klein schreibt..


    keine ahnung, ich bin eben allgemein gegen gross/kleinschreibung in der mitte der saetze, habe noch nie verstanden, warum das im deutschen so gehandhabt wird... alle anderen sprachen die ich spreche, benutzen nur kleinschreibung.. (ausser eben satzanfaenge, wo mir tatsaechlich mal auf die hand hauen darfst...;-D)