Bezüglich Abweisung.


    Habt ihr euch einmal gefragt, wodurch Abweisung "entsteht"?


    Weshalb wird Mann von einer Frau abgewiesen.


    Ich setzte jetzt einfach mal vorraus, dass die Frau Single ist und der Mann sich zu benehmen weis.


    Demnach ist es doch eigentlich alles eine Sache der Attraktivität und damit meine ich nur das äußere Erscheinungsbild.

    Derzeit befinde ich mich in einer Zwickmühle.


    Ich habe durch einen Freund ein hübsches Mädel kennengelernt. Ich habe sogar ihre Nummer bekommen. Und jetzt?


    Ich bin mir unsicher, denn an diesem Abend war ich nicht der einzige Mann mit dem sie geflirtet und getanzt hat. Einerseits hatten wir über kleinere Distanz häufig Blickkontakt, sie hat mir ohne zu zögern ihre Nummer gegeben, andererseits tat sie oft recht kühl, als seie ich Luft. Ich habe bewusst darauf geachtet ihr ihren "Freiraum" zu geben und bin desöfteren zu anderen gegangen.


    Hin und wieder habe ich sie gesucht um kurz wieder mit ihr zu quatschen. Körperkontakt habe ich von meiner Seite aufgebaut, wurde allerdings nicht erwidert.


    Nun sitze ich hier, die Nummer vor mir und muss abwägen ob es sich lohnt zu investieren. Sie hat meine Nummer auch von mir bekommen, könnte sich daher quasi auch melden. Doch wie wir wissen, tritt dieser Fall nie ein.

    Edit:


    (Tut mir leid, ist jetzt schon der dritte Post|-o)

    Zitat

    Ein durchschnittlich aussehender Mann wird aber praktisch nie von Frauen umworben und bleibt daher allein, wenn er nicht an seinen sozial konditionierten Mängeln arbeitet.

    Da steht es!

    Ihr macht euch viel zu viele Gedanken, wie ihr eine Frau dazu bringt sich für euch zu interessieren. Was macht das schon für ein Untershied, es gibt so viele Frauen auf dieser Welt.


    Einfach mal die nächste ansprechen. Macht doch von Anfang an klar und deutlich, was ihr von der Frau wollt. Dann muss sie sich gleich entscheiden ja oder nein. Wenn nein dann die nächste usw. :)z

    @ SchwarzerTee

    Wenn man sich mit der Thematik etwas auseinandersetzt gibt es in diesem Bereich einige interessante Sachen zu lernen.

    Zitat

    Einfach mal die nächste ansprechen.

    Leichter gesagt als getan. Nicht jedem fällt das so leicht.

    Zitat

    Leichter gesagt als getan. Nicht jedem fällt das so leicht.

    Da sag ich nur Übung macht den Meister. Man kann ja auch etwas leichter anfangen und einfach nur Komplimente verteilen. Wenn man sich sicher genug fühlt, dann kann man sich etwas weiter trauen.


    Das wichtigste ist Konsistenz. Ohne die bringt man es sowieso nicht weit im Leben, muss man trainieren :-)

    Zitat

    Man kann ja auch etwas leichter anfangen und einfach nur Komplimente verteilen.

    Ob das jetzt der richtige Weg ist bezweifel ich. Komplimente finde ich nicht immer angebracht und klingen aufgesetzt, wenn es nicht aus der Situation heraus entsteht.

    Es diehnt ja auch nicht dem Zweck angebracht zu sein, sondern dein Selbstbewusstsein zu steigern. Geh mal für einen Tag raus und mach jeden Frau die du siehst ein Kompliment. Du wirst verwundert sein, wie leicht es dir am ende des Tages fallen wird den nächsten Schritt weiter zu gehen und sie auf ein Date einzuladen.

    SchwarzerTee Deine Ansätze sind wirklich interssant. :)^ Natürlich muss man die Komplimente dezent verteilen, aber es ist als Übung druchaus brauchbar um seine Scheu fremde Frauen anzusprechen, und überhaupt mit den Frauen auf eine nicht fachle Ebene zu kummunizieren. Was genau mein Problem wäre. Reden kann ich mit Frauen, das ist kein Problem, aber nicht auf eine wie soll ich es sagen, hm sexuelle Ebene wäre vielleicht das richtige Wort. Also sobald es um ehr geht als den durschnittlichen Small Talk bin ich überfordert, ich könnte höchstwarscheinlich nicht mal etwaige Signale von Frauen deuen die mit mir Flirten wollen. Muss in den Berreich noch viel lernen, und deshalb wäre das Ansprechen von fremden Frauen eine gute Übung.

    SchwarzerTee

    Ich mag deinen "Scheißegal-Ansatz". Darüber hinaus gibt es natürlich Mädels, die einfach so süß sind, dass man sie - auf Teufel komm raus - haben will. Und man weiß, man kann spielen. Man tätigt seinen Einsatz und dann geht es los.


    Ansprechen und auf Kamikaze-Art die Karten auf den Tisch knallen führt zu unnötig hohen Ablehnungsquoten. Was spricht dagegen, taktisch-sensibel vorzugehen?


    Natürlich wirst du mit deiner Methode Erfolge haben, aber bei weniger Frauen, als ich mit meiner Methode.


    Und wer ;-D am längsten?


    Übrigens: Komplimente sind gähn. Hübsche Frauen hören sie zuhauf. Hinter dem Ofen hervor locken kann man sie damit nicht. In der richtigen Situation gibt es auch mal ein Kompliment, aber einfach so auf der Straße, NÖ.

    roadrunnerII

    Nochmal ein paar Gedanken zu deiner Frage:

    Zitat

    Habt ihr euch einmal gefragt, wodurch Abweisung "entsteht"? [......]


    Demnach ist es doch eigentlich alles eine Sache der Attraktivität und damit meine ich nur das äußere Erscheinungsbild.

    Das äußere Erscheinungsbild ist ja nur ein Teil. Ein schöner Mann bekommt vielleicht ganz am Anfang einen leichten Bonus. Wenn er wie ein Weichei auftritt, wird er aber auch nicht unbedingt als sexuell attraktiv wahr genommen. Hinzu kommt, Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters. Klar wirst du abgewiesen, wenn du der Frau absolut nicht gefällst.


    Wobei man hier unterscheiden muss, wann die Abweisung auftritt. Ganz am Anfang, direkt nach dem Ansprechen kann es natürlich sein, dass die Frau einen einfach super hässlich findet. Oder die Nase weiß etwas, was der Verstand noch nicht so schnell rational erfasst hat. Oder sie mag den Dialekt nicht. Oder ihr gefallen die Klamotten nicht. Oder sie hat schlechte Laune. Oder sie ist in Eile. Oder ihr Hamster ist gerade gestorben. Oder sie ist super verliebt in ihren Freund. Oder oder oder. Viele Männer machen den Fehler, dass sie sich zu schnell und zu leicht bei "vermeintlichen" Abfuhren einschüchtern lassen. Mädels, die gleich am Anfang sehr frech abweisend auftreten, sind ja nicht generell notwendigerweise zu allen Menschen so, sondern in erster Linie zu dir, weil sie dich nicht kennen. Gerade in solchen Fällen ist dominantes Auftreten notwendig und oft werden sie dann nach einer Weile handzahm und freundlich, wie man es am Anfang nicht erwartet hätte.


    Am Anfang ist es eigentlich egal. Wenn man rausfliegt, geht man eben weiter. Man hat ja nichts investiert.


    Ärgerlicher sind die Abweisungen (bzw. eher Zurückweisungen), wenn man schon Zeit investiert hat. Normalerweise zeigt die Körpersprache, dass Interesse besteht. Das Mädel verbringt Zeit mit mir, investiert im Gespräch, öffnet sich, reagiert gut auf körperliche Berührungen. Wenn sie dann den Kussversuch abblockt, so ist das keine wirkliche Abweisung aufgrund mangelnder Attraktivität. Dass sie mich attraktiv findet, sehe ich an der Körpersprache. Sondern dann fühlt sie sich mit mir noch nicht ganz wohl, oder es liegt an der Umgebung. Hier muss ich also die Situation entschärfen indem ich lässig damit umgehe. Vielleicht ist noch etwas Zeit nötig, oder ich probiere vielleicht einen Ortswechsel, oder ich vertiefe das Gespräch auf einer emotionalen Ebene, damit sie sich wohler mit mir fühlt.


    Genausogut kann die Abweisung "weiter hinten" im Spiel auch nur ein Test sein. Gerade da ist es natürlich wichtig, souverän zu reagieren und nicht zu fragen: "Warum willst du mich denn nicht küssen" o.ä. Daher: "Du hast Recht, wir können später küssen."

    Zitat

    Nun sitze ich hier, die Nummer vor mir und muss abwägen ob es sich lohnt zu investieren. Sie hat meine Nummer auch von mir bekommen, könnte sich daher quasi auch melden. Doch wie wir wissen, tritt dieser Fall nie ein.

    Genau.


    Du hast nichts zu verlieren, aber eine Menge zu gewinnen. Du hast ihre Nummer, du warst cool. Also ruf an. Du brauchst eine kurze und gute Geschichte ("Du glaubst nicht, was mir passiert ist..." o.ä.) und eine coole Idee, was du mit ihr machen willst. Dann malst du dir aus, wie du sie flachlegst. In allen Details. Dann rufst du an.


    So ihr Lieben: Nun aber ab mit euch auf die Piste!! Ich erwarte auch in Kürze das Bluesmobil für den heutigen Abend.

    Zitat

    Mann bekommt vielleicht ganz am Anfang einen leichten Bonus. Wenn er wie ein Weichei auftritt, wird er aber auch nicht unbedingt als sexuell attraktiv wahr genommen.

    Trotzdem wird das schöne Weichei gevögelt und der selbstbewusste durchschnittliche nicht.


    Das ist im pick up Forum auch sehr schon beschrieben, dort nennt sich der Thread "das Aussehen im PU", oder so ähnlich.

    Zitat

    Also ruf an.

    Ich trau mich aber nicht ;-D.


    Jetzt ganz im Ernst, ich trau mich einfach nicht. Daher wollte ich ihr eine SMS schreiben:=o.

    Zitat

    Trotzdem wird das schöne Weichei gevögelt und der selbstbewusste durchschnittliche nicht.

    Ein durchschnittlich aussehender Mann kann sehr hübsche Frauen flachlegen, wenn er weiß, wie. Das ist ein Fakt. Ein Schönling bekommt den einen oder anderen Fick aufgedrängt. Womöglich. Wissenschaftlich relevante Studien liegen mir nicht vor. Meine eigenen Erfahrungen und Beobachtungen sind zu begrenzt, um in dieser Frage wirklich allgemein gültige Schlussfolgerungen zuzulassen.

    Zitat

    Jetzt ganz im Ernst, ich trau mich einfach nicht. Daher wollte ich ihr eine SMS schreiben

    Ich trete dir hiermit hochoffiziell in deinen Arsch und sage dir: Ruf diese Frau gefälligst an. Ich bitte dich ausdrücklich, dir vorzustellen, in allen Einzelheiten, wie du sie nehmen willst. Wenn du danach kein Lächeln auf den Lippen und positive Gedanken im Kopp hast, dann schreib eine SMS, wie sie sie täglich zu Hunderten von irgendwelchen Partybekanntschaften empfängt. Entweder bekommst du keine Antwort, oder es wird auf deinem virtuellen Attraktivitätskonto ein erheblicher Betrag abgezogen. Das kannst du zwar wieder gutmachen, aber wenn du nicht weißt, wie der Kontostand vorher war, dann kannst du dir damit viel versauen. Jeder Dispo ist irgendwann ausgereizt.


    Ich habe einen Freund jetzt kurz warten lassen, um dir diese Worte mit auf den Weg zu geben. Deine Entscheidung. Ein Anruf wird dich nicht umbringen. Wenn diese Frau mal irgendwann sagt: "Fick mich", sagst du ihr dann auch: "Ich trau mich nicht?" Wenn du darüber nachdenkst, wirst du merken, dass meine Frage, obwohl sie provokativ ist, exakt das Grundproblem berührt. Du hast Angst vor Frauen.

    roadrunnerII Ich würde dir auch raten, die Frau anzurufen. Du hast nichts zu verlieren, du kannst nur gewinnen. Und das gute Ausehen kann zwar beim kennen lernen einer Frau helfen, aber es ist nicht alles. Wenn dem so wäre, dann müsste ich drigend zum Augenarzt gehen, da ich viele sexy Frauen mit Partnern sehe die nicht gerade Schönlinge sind. Die haben eben andere sehr überzeugende Tribute, wie zb Selbstbewusstsein und das scheint sehr anziehend zu wirken. Ich wünsche dir bei deinen Anruf jedenfalls viel Erfolg.

    @ hrs-le

    ja dann sag mir bitte mal was du in folgendem Fall tun würdest, denn ich weiß echt net weiter:


    Sie, Ersti an meiner FH, irgendwann ins Gespräch gekommen, fand mich auch wohl sehr nett, zumindest hatte ich den Eindruck, irgendwann dann mal nen Abend inner Stadt zu 2t was unternommen, verlief auch SEHR positiv, wär vllt sogar mehr gegangen, hab mich aber net getraut, so ist es bei ner Umarmung geblieben.


    Danach paar SMS geschrieben, bis ich in einer SMS mal nach neuem Treffen gefragt hab, da kam nix zurück. Dann ungefär 2 Wochen später, schreib ich ihr nochmal, wie Studium so läuft wie sie zurecht kommt, und wie ihre ICQ nummer ist. Okay SMS und IM sind zwar generell scheiße für sowas aber mal ehrlich WIE würdest du reagieren wenn du sie aufen Campus mal wieder zufällig triffst.


    Anhand ihrer Reaktion kann ich doch davon ausgehen sie will absolut nix mit mir zu tun haben, was soll ich da nun machen? Ok ich denke dass ich es mir bei ihr eh verspielt hab, doch wie würdest du halt mit ihr umgehen wenn man sich zufällig mal trifft.


    "Hallo, na wie gehts, schön dich zu sehen etc" ist doch alles nur Heuchelei....

    Zitat

    Freundlich oder frech grinsend grüßen!

    na ok, aber dann auch einfach weiter gehen? Nicht ansprechen, außer es geht von ihr aus???


    Ich mein wenn ich weiß, dass sie Person nix mit mir zutun haben will, wieso soll ich ihr dann Gespräch aufzwängen

    Zitat

    Sie hat meine Nummer auch von mir bekommen, könnte sich daher quasi auch melden. Doch wie wir wissen, tritt dieser Fall nie ein

    naja würde ich net sagen. Liegt immer an den Frauen selbst. Die eine meldet sich nicht weil sie vllt auch denkt "wieso hat er sich noch net gemeldet, der will bestimmt eh nix von mir, also melde ich mich auch net" und andere haben kein Problem mit dem sich melden.


    Meine letzte "Bekanntschaft" hat sich auch ne ganze Weil immer bei mir gemeldet und net andersherum, sprich sie hat mir zuerst geschrieben SMS, ICQ, hab mich die erste Zeit wirklich NIE bei ihr gemeldet von allein....