Zitat

    Kann per studi klappen, stimmt. Aber ich vermute dass die Männer die fremde Frauen anschreiben von ca. 20 angeschriebenen eine zu nem Treffen bewegen können. Und nur von ein bisschen Geschreibsel weiß man auch noch nicht ob man sich im wahren Leben versteht, deswegen halte ich selbst wenn es zum Date kommt die "Erfolgsquote" für gering.


    Ich konnte per stdui jedenfalls noch nicht landen und habs oft genug versucht

    wie gesagt, es ist keine x-beliebige die ich anschreibe weil sie auf meine Uni geht und ich ihr Profilbild so scharf fand]:D


    Sie kennt mich allemal vom Sehen, und da ist es schon was anderes als wenn nen Typ sie anschreibt der sie noch nichtmal kennt.


    Ich meinte auch zu ihr: "hey du auch hier, hast doch mit mir die Vorlesung bei XY"..usw.


    ach was solls, hat sich bis jetzt noch immer nicht gemeldet, na tolle Karte:=o

    @ Optimismus

    Zitat

    Mal sehen, als was für ein Exemplar dieser Mensch sich entpuppen wird.... Aber ich bin nicht auf der Suche...

    wieso so "pessimistisch" ?;-D


    kennst du Sie schon vom Sehen? oder ists eher nen Blinddate?

    @ DeDeusSantos

    Zitat

    Kann per studi klappen, stimmt. Aber ich vermute dass die Männer die fremde Frauen anschreiben von ca. 20 angeschriebenen eine zu nem Treffen bewegen können. Und nur von ein bisschen Geschreibsel weiß man auch noch nicht ob man sich im wahren Leben versteht, deswegen halte ich selbst wenn es zum Date kommt die "Erfolgsquote" für gering.

    Tja, so ist das Leben eben. Als Mann muss man es bei vielen Frauen probieren. Gerade bei solchen Plattformen lässt sich das nicht vermeiden und Frauen sind nunmal diejenigen, die in der Regel NICHT den ersten Schritt machen.

    Zitat

    Ich konnte per stdui jedenfalls noch nicht landen und habs oft genug versucht ;-D

    Nicht aufgeben!

    @ marcodsl89

    Zitat

    wie gesagt, es ist keine x-beliebige die ich anschreibe weil sie auf meine Uni geht und ich ihr Profilbild so scharf fand ]:D


    Sie kennt mich allemal vom Sehen, und da ist es schon was anderes als wenn nen Typ sie anschreibt der sie noch nichtmal kennt.

    Sie kennt dich vom sehen her, aber ihr wart noch nie zusammen weg. Insofern bist du auch ein Fremder für sie.

    Zitat

    Ich meinte auch zu ihr: "hey du auch hier, hast doch mit mir die Vorlesung bei XY"..usw.


    ach was solls, hat sich bis jetzt noch immer nicht gemeldet, na tolle Karte

    Na ja, das ist nicht besonders kreativ oder orginell. Wie ich schon sagte, am meisten Eindruck macht es, direkt auf die Frau zu zugehen und sie unverbindlich auf ein Gespräch einzuladen. Wenn das Gespräch gut verläuft kann man mehr daraus machen.

    Zitat

    Na ja, das ist nicht besonders kreativ oder orginell. Wie ich schon sagte, am meisten Eindruck macht es, direkt auf die Frau zu zugehen und sie unverbindlich auf ein Gespräch einzuladen. Wenn das Gespräch gut verläuft kann man mehr daraus machen.

    Das finde ich auch. Auswendig gelernte "Aufreissersprüche" finde ich saublöd und albern. Und die meisten Frauen schnallen auch schnell was Sache ist. ;-D

    Zitat

    Aber es ist ein Anfang. Besser als schweigen.

    Wenn man sich generell schwer damit tut auf Frauen zuzugehen ist ALLES besser als die Klappe zu halten und abzuwarten, dass die Frau den ersten Schritt macht. Irgendwann sollte man dann einfach so sein wie man ist.

    Zitat

    Nicht irgendwann. Am besten gleich, das erspart Ent-Täuschungen.

    Anfangs tun sich aber viele damit schwer, weil man eben verkrampft ist und dem anderen unbedingt gefallen will. Jedenfalls war das bei mir so. Erst als ich gemerkt habe, dass es gar nicht so schwer ist, eine Frau anzusprechen, kam auch mehr Selbstbewusstsein in dieser Richtung.

    Stimpy67 - ja sicher, DAS ist nachvollziehbar. Allerdings kann man so eine Show in der Regel nicht auf Dauer aufrecht erhalten. Egal, ob man oder Frau. Ich bin heute auf der einen Seite viel toleranter meinem Gegenüber geworden, auf der anderen Seite auch wesentlich kritischer. So habe ich meine persönlichen absoluten No-Go's - auch in der Anfangsphase und andere Dinge, wo ich weiss, dass es unwichtige Nebensächlichkeiten sind. So kann ich eigentlich fast immer sehr entspannt auf andere zugehen. Egal wie alt, jung, dick, dünn, männlich oder weiblich. Und in der Regel lerne ich auch nur noch Leute näher kennen, wo zumindest eine Grundchemie stimmt. DAS vereinfacht sehr vieles.