@ marcodsl89

    Zitat

    einfach so nach Telefonnummern fragen, ist das Nicht die Todsünde des Flirtens? ]:D


    auf Seite 1 heisst es doch man soll erstmal ein nettes Gespräch führen ;-)

    Häng Dich nicht so sehr an irgendwelchen Regeln auf. ;-)


    War mit Arbeitskollegen nach der Arbeit noch was essen. In der U-Bahn-Station ein nettes Mädel gesehen....Blickkontakt....beim einsteigen war nur noch neben ihr ein Platz frei. Naja...ihr gegenüber wäre es besser gewesen...trotzdem noch weiter Blickkontakt gehabt.


    Als Sie ausgestiegen ist wieder interessierter Blickkontakt...wir haben uns nett verabschiedet....draussen hat Sie mir nochmal zugelächelt. Aaaaargh...warum musste ich ausgerechnet heute ein Bier zu viel haben? ;-D


    Hab nicht schnell genug geschaltet und hätte einfach mit aussteigen sollen. Alkohl verzögert eben doch die Reaktionszeit.


    Da wär höchstwahrscheinlich ein nettes Gespräch drin gewesen. Aber zumindest ein sympathischer Flirt. ;-)

    @ Stimpy67

    Zitat

    Find ich nicht. Deine Postings hier haben sogar mit dazu beigetragen, dass ich endlich mal den Arsch hochbekommen habe und Frauen anspreche.

    Hey danke für die Blumen!


    Zu deiner Situation, ja genau da heißt es das nächste Mal reagieren und ein Gespräch anfangen. Wenn Sympathie da ist, auf alle Fälle nach der Telefonnummer fragen, denn du weisst nie, wann du sie wieder siehst.


    Aber wie marcodsl schrieb, sollte im Normalfall erstmal ein kurzer Smalltalk stattfinden. Dann siehst du wie sie reagiert. Falls sie dir sympathisch ist weitermachen und ein Treffen ausmachen. Rein nach der Telefonnummer fragen kann klappen, doch besser ist es ein Treffen konkret zu machen.

    @ Optimismus

    :)_


    Vielleicht solltest du ihm den Link zu diesem Thread schicken oder ich komm vorbei und tret ihn in den Hintern *tret*. ;-D


    Nun zu meiner Lage:


    :-|


    Ich mache Kampfsport und mit mir trainiert eine Frau. Ich finde sie sympathisch und sie mich scheinbar auch. Letztes Wochenende war ich mit einem Freund unterwegs. Da habe ich sie in einer Kneipe sitzen gesehen und habe mit ihr kurz gesprochen. Allerdings war neben ihr ein Mann gesessen (ihr Freund?) und ihr gegenüber auch ein Paar (Mann + Frau). Laut meinem Freund hat sie öfters zu unserem Tisch rüberschaut, aber immer wenn ich zu ihr geschaut habe, hat sie nicht rübergeschaut. Hm!


    Nun ja heute hat sie nur kurz trainiert (vermute sie hat ihre Tage). Doch sie hat mich wieder freundlich angelächelt.


    Irgendwie bin ich etwas irritiert. Auf der einen Seite würde ich gerne mehr machen auf der anderen Seite möchte ich die Sache langsam angehen. Was meint ihr? Langsam oder eskalieren?

    Langsam eskalieren. ;-D


    Wenn ihr zusammen trainiert ist das eine prima Gelegenheit ins Gespräch zu kommen. Habt ihr auch freies Training? Ihr könntet zusammen Sparring oder Kata trainieren, da läuft ja auch viele nonverbale Kommunikation. ;-)


    Vielleicht kannst Du Dch mit ihr auch mal zum joggen verabreden oder zum trainieren im Park? Jetzt ist ja Frühling und die Möglichkeiten unbegrenzt. ;-)


    Um den Typ in der Kneipe würde ich mir keinen Kopf machen. Das kann genausogut hr Bruder, ein Arbeitskollege oder einfach ein Bekannter sein. Und selbst wenn es ihr Freund ist, heisst das gar nichts. Die Beziehung muss ja nicht unbedingt gut laufen. ;-)


    Den Kontakt habt ihr schonmal. Lass es jetzt nicht einschlafen, sonst wertet Sie das als Nicht-Interesse. Bleib am Ball! :)^

    Zitat

    Puh - also blaue Augen können echt anstrengend sein....

    Aber auch wunderschön! Richtig schöne blaue Augen wecken bei mir immer Meer-Assoziationen. Für mich als Hobbytaucher natürlich großartig ;-D