danke für deine schnelle Antwort Holabiene @:) !


    Es ist schwer zu sagen, ich weiß ja nichtmal sicher ob sie was von mir wollen würde...auf der anderen Seite, wenn ich sie ansehe und ihren Blick sehe, dann bilde ich mir ein, da etwas besonderes zu sehen, aber vielleicht ist das echt nur eine Einbildung :-D!


    Es ist irgendwie so ambivalent, wenn wir uns sehen, sucht sie immer die Nähe...und wenn das "Treffen" wieder aus ist, wars das dann erstmal wieder *g*.


    Ich glaube, wenn ich mir sicher wäre, dass sie eventuell auch will, würd ichs einfach versuchen...

    ist nicht so einfach, da müsste ich sie schon direkt drauf ansprechen *g*!


    Ach ja das hätte ich fast vergessen ...dieser englische Kumpel erzählte mir folgendes:


    Er hat vor ein paar Tagen mal gefragt bei ihr "Qué tal con XX?" und wollte eigentlich nur wissen, wie es im Tandem so läuft, sprachtechnisch. Sie bezog das aber scheinbar auf "persönliches" und er sagte "Sie sagte mir, du bist ihr (=ein) Freund, ihr Tandem, und nichts weiter. Und dann hat sie gleich danach zu lächeln angefangen und so weggeschaut als wollte sie sagen "dir sage ich nichts"" ...na ja ich denke man kann in Kleinigkeiten auch viel reininterpretieren *g*!

    Also ich finde man sollte wirklich nicht gleich irgendetwas in Kleinigkeiten reininterpretieren was Frauen sagen. Sie sagen sowieso öfters was anders als sie meinen.


    Das wichtigste ist die Frau anzusprechen und den Mut hierzu aufzubringen! Den ohne ansprechen wir man nie eine Frau aufreißen können. Ich habe dazu hier einen interessanten Artikel gefunden. Das ganze ist wirklich spitze!

    @ Stimpy

    Danke für deine Rückmeldung.


    Ja, jetzt mal ernsthaft - was soll der "Scheiß" mit den SMSen. ;-D


    Irgendwo hattest du sinngemäß geschrieben "sie hatte so nett geschrieben - also kriegt die Dame noch eine SMS". Da schleimt ihr euch gegenseitig voll (entschuldige meine Wortwahl - ich habe in meiner Freizeit zu viel Umgang mit Männern - mein 2. Name ist "Frau Klartext" :=o ) mit indirekter Kommunikation (= SMS) statt wenig aber zielgerichtet zu telefonieren. Am Telefon bekommst du ihre Stimme und die Stimmung mit.


    Die Alternative ist, dass du nach irgendeiner SMS dann hier ein Topic eröffnest - wahlweise mit folgenden Themen:


    - Sie hat meine SMS nicht beantwortet. Hat sie jetzt einen Anderen? Liebt sie mich nicht mehr?


    - Sie hat die ersten 10 SMSe durchschnittlich nach 10 min. beantwortet - die letzte nach 3 Stunden: muß ich mir Sorgen machen?


    - Sie hat mich plötzlich mit "Bernd" angeredet, obwohl ich "Thomas" heiße. Was soll ich tun?


    Unterfrage hierzu: ist Bernd ihr Fitnesstrainer, ihr Freund, ihr Liebhaber, ihr Ehemann....und wer ist Thomas? Ach so, dass bin ja ich.


    ]:D ]:D ;-D :=o


    SMSe sind Kinderkram und so unnötig wie ein Kropf. In diversen Datingratgebern kann Frau lesen, dass die meisten Männer nicht so gerne SMSe schreiben. Wenn eine Frau hier deine Postings liest, desillusionierst du sie, und sie tritt ihre Datingratgeber in die Tonne. Ich hoffe, du verstehst, worauf ich hinaus will. ;-)

    @ Rotschopf2

    Danke nochmal für Deine klare Ansage. ;-D


    Du hast Recht, SMS schreiben ist ziemlicher Schrott. Man weiss nie genau, was der Andere meint und wie das Geschriebene ankommt. Deshalb werde ich keine SMS mehr schreiben sondern Sie heute Abend einfach anrufen.


    Entweder ergibt sich dann noch ein weiteres Treffen oder eben nicht. Um ehrlich zu sein, verliere ich bei Ihr langsam die Lust, immer der Aktive zu sein. Wenn Sie sich jetzt nicht endlich mal bewegt und signalisiert was Sie will, dann war es das für mich. Wir werden sehen.

    Falls sich nichts ergibt oder sie nicht genau weiss, sag SIE soll sich melden bezüglich einem Treffen. Und....... wie gesagt man kann wirklich sehr beschäftigt sein, trotzdem sollte irgendwas von ihr kommen, ansonsten such dir lieber eine Andere. :-)

    @ Holabiene

    Ja, seh ich auch so. Wie gesagt: Wenn nach unserem nächsten Treffen nicht mal irgendwelche Signale von ihr kommen, werde ich die Sache abhaken. Danach gönne ich mir frauentechnisch aber erst mal ein paar Tage Auszeit.


    Momentan hab ich beruflich einiges um die Ohren und bei den Prinzesschen permanent irgendwas anzukurbeln ist mir momentan einfach zu anstrengend. ;-D

    Zitat

    Jetzt schreiben wir uns fast jeden Tag SMS, allerdings manchmal nur zwei oder drei pro Tag und wir hatten letzte Woche am Mittwoch ein Date und waren essen und was trinken. (Hab ich vor kurzem hier geschrieben)

    Das ist zuviel und du bist zu berechenbar, wieso nicht einfach mal telefonieren. Ach so, da hat sie keine Zeit für. ;-)

    Zitat

    Tipps und Kommentare sind sehr willkommen.

    Weniger ist mehr!


    Lieber ein gutes Telefonat pro Woche als 20 SMS mit belanglosem Blabla pro Tag.


    Außerdem senkt es deinen Wert, da du immer verfügbar bist (der antwortet ja immer).

    @ holabiene

    Zitat

    Na ich denke sie mag dich schon sehr. ;-) Abwarten, manche Dinge muss man gar nicht erfragen, die passieren dann einfach.

    Klaro, alles passiert irgendwie zufällig. ;-D


    So denkt sich das Frau, dann frag ich mich grad, warum wir Männer uns hier austauschen, wenn das alles so leicht ist. Manchmal wünschte ich mir es wäre etwas einfacher...

    @ SpanishRoad

    Ich würde aufs ganze gehen, sie irgendwann isolieren und dann küssen. Warte nicht zulange damit und auf den richtigen Zeitpunkt. Handele jetzt!

    @ Rotschopf2

    Zitat

    Wenn eine Frau hier deine Postings liest, desillusionierst du sie, und sie tritt ihre Datingratgeber in die Tonne. Ich hoffe, du verstehst, worauf ich hinaus will.

    Ich mag auch nicht SMS schreiben. Ich kannte mal eine, die hat ständig SMS geschrieben. Ihr Rekord lag bei 1600 SMS pro Monat und das konnte ich gut nachvollziehen.


    Selbst als sie bei mir zu Besuch war, musste sie ständig SMS an irgendwelche Freunde schreiben, am liebsten hätte ich ihr Handy in die Mülltonne geschmissen, doch dann hätte sie ihren Lebenssinn verloren. Schließlich trägt man als Mann auch Verantwortung. ;-D