Ja, wir hatten ausgemacht, dass wir heute telefonieren und vielleicht was für das Wochenende ausmachen.


    Jetzt hab ich es endlich kapiert und lass Sie in Ruhe. Das von ihr nochmal was kommt, glaube ich nicht, ich hab aber auch endgültig keine Lust mehr permanent Aktionen zu starten.


    Ich hab keine Ahnung, was los ist...bei unseren Treffen und Telefonaten haben wir uns gut unterhalten und auch Spass. Aber wahrscheinlich war von Ihr aus eben ausser Sympathie nichts weiter vorhanden. Naja, besser so, als wenn sich da erst noch mehr ergeben hätte.


    Aber zumindest hab ich wieder was daraus gelernt. Bei der nächsten Frau werde ich nicht mehr so lange irgendwas ankurbeln. Wenn Sie will, soll Sie das zeigen, ansonsten ist bei mir eben auch Sense, viel Energie werd ich da nicht mehr investieren. Dann eben die Nächste.


    Trotzdem waren die Treffen schön und es hat gut getan, einfach mal ein bisschen zu flirten. Und der Lerneffekt hat ja auch was.

    Zitat

    Und............ich hab heute eine Tel.-Nr. bekommen. Somit, ich sollte mich irgendwann melden oder eben auch nicht. ;-)

    Findest Du ihn denn interessant und sympathisch? Wenn ja, dann ruf ihn morgen abend doch einfach mal an. Mehr wie genauso schiefgehen wie bei mir kann es ja nicht. ;-)

    Nein, ich werde nicht anrufen. Dumm nur, dass ich ihm nicht aus dem Weg gehen kann und somit wohl noch irgendwas zu dem Thema sagen muss. :-/


    Männer gehen ja auch nicht nur zum Spass mit einer Frau aus, somit, weiss nicht, wird es wohl auch kein Treffen geben. Denn nur was trinken wäre schon ok, aber eben nicht mehr.

    Zitat

    Aber zumindest hab ich wieder was daraus gelernt. Bei der nächsten Frau werde ich nicht mehr so lange irgendwas ankurbeln. Wenn Sie will, soll Sie das zeigen, ansonsten ist bei mir eben auch Sense, viel Energie werd ich da nicht mehr investieren. Dann eben die Nächste.

    Hoffentlich bleibt die Erkenntnis erhalten. :-D

    Zitat

    Trotzdem waren die Treffen schön und es hat gut getan, einfach mal ein bisschen zu flirten. Und der Lerneffekt hat ja auch was.

    :)^

    Zitat

    Nein, ich werde nicht anrufen. Dumm nur, dass ich ihm nicht aus dem Weg gehen kann und somit wohl noch irgendwas zu dem Thema sagen muss. :-/

    Wann läufst du ihm denn zwangsläufig wieder über den Weg? Dann sag ihm das, was ich dir gesagt habe ;-D und sag mir dann, was er gesagt hat. ;-)

    @ Stimpy67

    Sowas mag ich auch nicht, aber leg dich doch nicht so krampfhaft fest, sondern sei doch etwas spontan. Liebe lässt sich nicht planen und letztlich sollte es auch irgendwann Sex geben.


    Deswegen investiere ich erst danach mehr, sprich öfters anrufen usw. Vorher ist es eben nur eine Bekanntschaft und da braucht man nicht jede Woche/Tag anrufen.

    @ malguckn31

    Zitat

    Deswegen investiere ich erst danach mehr, sprich öfters anrufen usw. Vorher ist es eben nur eine Bekanntschaft und da braucht man nicht jede Woche/Tag anrufen.

    Eigentlich find ich es blöd, der Frau erst dann wirklich Aufmerksamkeit zu zeigen, nachdem man mit ihr im Bett war, aber in Zukunft werde ich das auch so handhaben. Alles was vorher stattfindet kann man anscheinend wirklich nicht sonderlich ernst nehmen. ;-)


    Hab gestern Abend noch eine Frau im Chat kennengelernt. War nicht geplant und ich war nicht auf der Suche. Ich wollte nur ein bisschen Unterhaltung. Bereits nach 30 Minuten haben wir dann telefoniert....Sie hat mich angrufen. War ein wirklich schönes Gespräch und die eineinhalb Stunden am Telefon vergingen wie im Flug. Zum Schluss haben wir beschlossen, dass wir uns auf jeden Fall treffen wollen. ;-D

    Ich glaube malguckn meinte nicht erst nach dem ersten Sex, oder doch???


    Manchmal findet man sich vielleicht schon anziehend, aber man muss sich trotzdem erst näher kennenlernen, denn dann merkt man erst, ob das wirklich was werden könnte. Somit, da vielleicht ein wenig langsam und ohne große Erwartungen rangehen.


    Glaube aber trotzdem, dass die FRau nie so 100%ig wollte. Keine Ahnung warum.


    Chat: Ist doch gut, treffen und sehen ob es passt oder funkt. ;-)

    Zitat

    Eigentlich find ich es blöd, der Frau erst dann wirklich Aufmerksamkeit zu zeigen, nachdem man mit ihr im Bett war, aber in Zukunft werde ich das auch so handhaben. Alles was vorher stattfindet kann man anscheinend wirklich nicht sonderlich ernst nehmen. ;-)

    Im Endeffekt muss irgendwann Sex da sein, sonst wird es nur eine Freundschaft/Bekanntschaft oder gar nichts. Der Zeitpunkt für den Sex ist bei Frauen individuell verschieden. Manche Frauen brauchen mehr Dates (Vertrauen) andere weniger.


    Als Daumenregel sollte beim zweiten Date schon küssen und fummeln drin sein. Bei den nächsten Dates heißt es dann weiter in Richtung Sex zu gehen. Aber immer wieder ein paar Tage Pause lassen, nicht jeden Tag anrufen, das tötet die Anziehung ab, weil du dann ständig verfügbar und berechenbar bist.


    Auf keinen Fall die Beziehungsfrage stellen. Das zeigt eine Unsicherheit, in den meisten Fällen wird die Frau irgendwann von sich aus damit anfangen.

    Zitat

    Hab gestern Abend noch eine Frau im Chat kennengelernt. War nicht geplant und ich war nicht auf der Suche. Ich wollte nur ein bisschen Unterhaltung. Bereits nach 30 Minuten haben wir dann telefoniert....Sie hat mich angrufen. War ein wirklich schönes Gespräch und die eineinhalb Stunden am Telefon vergingen wie im Flug. Zum Schluss haben wir beschlossen, dass wir uns auf jeden Fall treffen wollen.

    Sehr gut! :)^


    Ist übrigens genau richtig so. Maximal eine handvoll Nachrichten schreiben und dann gleich zum realen Treffen überleiten. Wochenlanges Hin- und Herschreiben ist ineffektiv. Entweder man ist sich sympathisch, dann telefonieren und treffen, oder eben nicht dann rettet einen auch wochenlanges Hin- und Herschreiben nicht vor einer Absage.

    @ Holabiene

    Zitat

    Ich glaube malguckn meinte nicht erst nach dem ersten Sex, oder doch ???

    ich glaube schon... ;-D

    @ malguckn31

    Zitat

    Als Daumenregel sollte beim zweiten Date schon küssen und fummeln drin sein. Bei den nächsten Dates heißt es dann weiter in Richtung Sex zu gehen.

    Hmmm...ich finde es auch wichtig, möglichst früh Körperkontakt herzustellen und auch zu versuchen, die Frau zu küssen. Bzw. schauen, ob denn Signale von Ihr da sind, dass Sie geküsst werden will. Was Sex angeht lasse ich mir eigentlich lieber Zeit. Ich bin jetzt so lange Single, da kommt es auf ein paar Wochen mehr oder weniger ohne Sex auch nicht an. Bei einer meiner Freundinnen hat es so um die 4 Wochen gedauert, bis wir im Bett gelandet sind und ich hatte nicht das Gefühl, dass ich da was verpasst hatte. Schön war die Phase ohne Sex vorher auch, nur mit rumknutschen, Händchenhalten und fummeln. :-)


    In Zukunft werde ich aber wahrscheinlich auch versuchen, die Frau so schnell wie möglich ins Bett zu bekommen. Ist ja nicht so, dass ich was gegen Sex hätte. ;-D Und ausserdem vermeide ich dann auch, dass bei der Frau das Interesse schwindet, weil ich nicht weiter eskaliert habe. Und das Frauen sich nach dem Sex oft verlieben sieht man ja an den ganzen Fäden hier: "Hilfe! Bin in meine Affaire verliebt!" ;-D

    Zitat

    Auf keinen Fall die Beziehungsfrage stellen.

    Ach, im Prinzip hab ich damit auch kein Problem, mich auf eine ernsthafte Beziehung einzulassen. Das ist ja das, was ich will. Permanent wechselnde Pertnerinnen und Abenteuer sind nicht so mein Fall. Aber ich hab ja inzwischen kapiert, dass es einige Dinge gibt, die man sich besser verkneift. Das eine ist eben die Frage nach einer Beziehung und das andere, zu schnell der Frau zu erstehen zu geben, dass man was für Sie empfindet.


    Ich lass es jetzt einfach laufen und Frau soll sich das dann einfach irgendwie zusammenreimen...macht es ja auch spannender. ;-)

    @ holabiene

    Zitat

    Ich glaube malguckn meinte nicht erst nach dem ersten Sex, oder doch

    Um es mal klar zu sagen:


    Keine Beziehung ohne Sex!


    Der Beziehungsgedanke sollte erst NACH dem Sex aufkommen.


    Warum?


    Erklärung wissenschaftlich: durch den Sex werden gewisse Hormone ausgeschüttet. Diese Hormone vermitteln gute Gefühle und ermöglichen eine Bindung.


    Erklärung gefühlsmässig: wenn ich ohne Sex zu haben eine Frau wochenlang date, dann fragt sich diese irgendwann, was los ist? Will er nicht? Kann er nicht? Insofern ist es Quatsch ewig lange um den heißen Brei zu schleichen (copyright to Optimismus).


    Wenn dann die Sache klar ist (man trifft sich, unternimmt etwas zusammen, hat Sex usw.) dann kann man die Zeitpunkte des Sehens und der Anrufe verkürzen. Vorher macht es keinen Sinn, denn kein Bekannter ruft einen jeden Tag an, oder?