Zitat

    Vielleicht ist ihr E-Mail auch zu unpersönlich oder hat zu wenig Mumm.

    Hm, kann sein, allerdings wüsste ich nicht, wie ich es anders machen soll. Ansonsten ist es wirklich ein sehr großer Zufall, dass wir uns sehen. Sie geht zu unterschiedlichen Zeiten in die Kantine, sie arbeitet in einem völlig anderen Gebäude, in das ich sogut wie nie komme und mit ihrer Abteilung habe ich auch nie etwas zu tun.

    Zitat

    Ich seh ein, dass du nicht vor versammelter Mannschaft eine Attacke reiten willst, aber wenn es schon was geschriebenes sein soll, dann sie vielleicht besser abpassen und Zettel überreichen. Mit Lächeln und in-die-Augen-schauen. Oder mal zufällig außerhalb der Fa. über den Weg laufen. Geht das denn nicht?

    Außerhalb habe ich sie einmal gesehen, bei mir in der Gegend. Ich bin mit einem Arbeitskollegen im Auto mitgefahren und circa 50 m vor dem Absetzpunkt habe ich sie beim vorbeifahren gesehen. Ich bin aus dem Auto ausgestiegen und habe sie gleich gesucht. Doch sie war plötzlich wie vom Erdboden verschwunden. Tja, vielleicht soll das auch nicht sein.


    Da müsste ich schon den Zettel vorbereitet in der Tasche haben. Das kann ich noch machen. "Oh ihnen ist da ein Zettel aus der Tasche gefallen." ;-)

    malguckn

    Zitat

    Ansonsten ist es wirklich ein sehr großer Zufall, dass wir uns sehen.

    Aber das ist doch genau der Punkt. Treffen aus Zufall, Kontakt per E-Mail, das sind doch so Energiespar-Aktionen ;-)


    Ich kenn ja die baulichen Verhältnisse nicht, aber ich fände es besser, dass sie, wenn ihr aufeinander trefft, merken kann, dass du das vorsätzlich – eben extra für sie – gemacht hast.

    Zitat

    Da müsste ich schon den Zettel vorbereitet in der Tasche haben. Das kann ich noch machen. "Oh ihnen ist da ein Zettel aus der Tasche gefallen."

    Variante: du machst den Zettel / Brief, schaust wann sie mit der Mittagspause durch ist und bringst ihr den Brief an ihren Arbeitsplatz. Spruch kann der gleiche sein.

    @ malguckn:

    Ich weiß jetzt nicht wie eure Büros von den Räumlichkeiten/Anzahl der Mitarbeitern her sind (wegen mithören), aber du könntest vorbei gehen und ihr in etwa sowas sagen wie: "Hi, ich habe dich schon ein paar mal in der Kantine gesehen. Und da es sich bisher mit dem Vorstellen noch nicht so ergeben hat, bin ich mal vorbeikommen. Hallo *:) "

    @ Themroc:

    Geht nach wie vor klar!

    Zitat

    Aber das ist doch genau der Punkt. Treffen aus Zufall, Kontakt per E-Mail, das sind doch so Energiespar-Aktionen

    Ja, schon klar, nur sehe ich sie nie regelmässig und auch ihr Gebäude ist einen Fußmarsch von hier entfernt. Zudem weiss ich nicht in welchem Zimmer sie sitzt. Unsere Auskunftsdatei ist auch eher mager.


    Mir ist gerade eine Idee gekommen. Ich kann ihr per Hauspost etwas zukommen lassen. Aber das ist auch wieder so unpersönlich. ":/

    @ _Themroc_

    Hmmm, ich hab geschrieben es war ein knapp 30 jahre alter VW, nicht das es ein Käfer war;)


    Kennst du denn eine mit nem Käfer oder warum wolltest du mehr darüber wissen?


    Nein, es war kein Käfer, sorry :)

    @ Stympi

    Danke für die Ehrliche und nette Meinung, und du hast schon recht das ich etwas "unreif" bin.


    Aber irgendwie bin ich es auch ganz gern:)


    So, wünsch euch allen nen schönen Tag, ich will mal raus in die Sonne.


    Gruß

    Tommi

    ack. ;-)

    malguckn31

    Zitat

    ihr Gebäude ist einen Fußmarsch von hier entfernt

    Ja-nee, das geht natürlich mal gar nicht. ;-D

    Zitat

    Zudem weiss ich nicht in welchem Zimmer sie sitzt. Unsere Auskunftsdatei ist auch eher mager.

    Mager ist vor allem dein Einsatz, wenn ich Klartext reden darf. No pain no gain. Ich hab hier neulich eine Postkarte gesehen: "Ich bin so reich, ich lasse ficken."

    Zitat

    Ich kann ihr per Hauspost etwas zukommen lassen.

    Du kennst die Antwort auf diese Idee. Wenn das ganze Drumherum nicht passt, dann hake die Sache doch einfach ab. Ansonsten wirst du irgendwann wohl mal in Fleisch und Blut auf den Plan treten müssen, oder?

    Matze_HH_

    Zitat

    Nein, es war kein Käfer, sorry

    So'n Mist

    Zitat

    Vielleicht mach ich das, wenn mir danach ist. Im Moment bin ich angepisst, dass sie nicht antwortet.

    @ Malguckn

    Ich finde, du machst das viel zu verbissen. Sie hat noch nicht geantwortet - na und, das ist doch keine Abwertung deiner Person. Es kann was dazwischengekommen sein, oder sie weiß gar nicht, wer sie da angeschrieben hat. Einer Kollegin von mir ging das mal so. Sie hat dann nicht geantwortet, weil sie gesagt hat "Ich weiß doch noch nicht mal, wer mich angeschrieben hat. Am Ende treffe ich den zum Kaffee, und mich trifft der Schlag."


    Du hast sie mit der Email zumindest wissen lassen, dass du Interesse hast und hast das Treffen (deinen Vorschlag) auf außerhalb der Arbeit verlegt. Der Ansatz war schon mal sehr gut. Du hast geradlinig geschrieben, was du willst statt weiterhin monatelang ihre Mimik und Gestik zu interpretieren und dich in eine Traumwelt zu begeben. Das finde ich gut :)^


    Wenn sie wirklich nicht will, dann ist das kein Weltuntergang. Du hast dich nicht blamiert. Du hast eine normale Frage gestellt. Wenn du im Karstadt fragst, ob man Allergikerbettdecken kaufen kann, und die sagen zu dir "tut mir leid, das führen wir nicht", dann ist es dir ja auch nicht peinlich. Du wußtest es nicht und hast zur Abklärung gefragt.


    Fortsetzung folgt (ich tippe noch, will aber den Text nicht verlieren).

    ich denke aber, dass sie eventuell gar nicht weiß, wer ihr geschrieben hat. Das mit der Hauspost würde ich tunlichst lassen. Da weißt du noch nicht mal, ob sie das Schriftstück bekommt. Ich muß ja nur daran denken, wie viele Hauspostumschläge bei uns falsch zugestellt werden oder im Eifer des Gefechts von anderen Kollegen geöffnet werden.


    Entweder du vergißt sie, wenn nichts mehr kommt, oder du suchst dein 2. Ei (jeder Mann hat ja 2, und eins hast du schon gezeigt, indem du sie angeschrieben hast) und gehst in ihr Büro. Wenn du wirklich willst, wirst du herausfinden, wo sie sitzt.


    Der größte Fehler ist, jetzt mit sauerer Miene in die Kantine zu gehen, denn selbst wenn sie weiß, wer ihr schrieb aber noch keinen Mut gefunden hat, zu antworten (sie war bestimmt überrascht), dann wird sie dein Gesicht sehen und denken "Meine Güte - der steht wohl täglich mit 2 linken Füßen auf - dem werde ich auf keinen Fall schreiben. Wie ist denn der drauf."

    @ Matze_HH

    Zitat

    1. ist doch krass wie schnell mann im Bett landet, obwohl sie eigentlich völlig nett und brav wirkte und oft genug gesagt hat das es nur ein neutrales treffen ist und nichts passieren wird.

    naja, so wie Du schreibst, magst Du das doch auch ganz gerne, mit einer Frau im Bett zu landen. Und die Frau will ja vielleicht nicht gleich signalieren "Hey Mann, lass uns poppen". Die wollte vielleicht auch mal sehen, wie Du bist, oder ob Du in der Lage bist, sie zu verführen.

    Zitat

    2. ich fühl mich irgendwie scheiße weil sie mir echt was vorgelogen hat und icg frag mich wieso.


    ich habs auch nicht getan, aber wozu? ich war ehrlich und direkt ud hab ihr weder Hoffnung gemacht noch überzogene Komplimennte.


    Ich hatte wie ihr wißt an die 100 Frauen, und sowas...passiert MIR?

    Wenn ich mal von mir ausgehe, ich hatte auch schon ein paar one-night acts. Wenn ich aber mit dem Mann keine Beziehung wollte, dann ging das immer nur einmal. Auch wenns schöner Sex war. – Und so wie Du schreibst, hat sie ja erklärt, dass sie keine Beziehung will. _ Naja ok, die Affaire passt nicht so recht ins Bild. Vielleicht ihr Sexkumpel?

    Zitat

    3. nach der Pleite bin ich zu meiner Ex und bin aus frußt mir ihr ins Bett gestiegen, daraus kann man jetzt schließen: Die Frauen sind schuld

    ?? Versteh ich nicht. An was sind die Frauen schuld? Dass Du mit Deiner Ex ins Bett steigst? Find ich aber cool, wenn ihr das gebacken bekommt. Ich könnts mir grad nicht vorstellen mit meinem Ex ins Bett zu gehen. Aber vielleicht mit meinem Ex Ex Ex ;-D

    Leute, ihr habt Probleme. Aus meiner Sicht die pursten Luxusprobleme.


    Aus Frust mit einer Frau ins Bett gehen, sich aufregen, wenn eine mit ins Bett will, nur ONS... etc.


    Könnte ich bitte bitte bitte eure Probleme haben?


    Ich zahle in bar!!!!!!!!!

    Zitat

    Wenn du im Karstadt fragst, ob man Allergikerbettdecken kaufen kann, und die sagen zu dir "tut mir leid, das führen wir nicht", dann ist es dir ja auch nicht peinlich

    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D


    aber das kann man erst so sehen, wenn amn die erfahrung eines korbes schon ein paar mal erlebt hat. am anfang ist es schon ein etwas anderes gefühl, nachdem man einen korb bekommen hat und ist im selbstbewusstsein geschwächt.

    Zitat

    aber das kann man erst so sehen, wenn amn die erfahrung eines korbes schon ein paar mal erlebt hat. am anfang ist es schon ein etwas anderes gefühl, nachdem man einen korb bekommen hat und ist im selbstbewusstsein geschwächt.

    @ Ich

    Du hast natürlich Recht, dass man das beim 1. Korb noch nicht so sieht. Mir hat das mal jemand so erklärt und hat dann gesagt "Stell dir einfach vor, du würdest nach einer Ware fragen.....die Tasse Kaffee ist die Ware.....", und dann konnte ich das durchziehen.


    Und hinterher war ich froh und habe mir gesagt "Ich war wenigstens erwachsen genug, zu fragen".

    Zitat

    am anfang ist es schon ein etwas anderes gefühl, nachdem man einen korb bekommen hat und ist im selbstbewusstsein geschwächt.

    naja wieso net einfach erstmal mit dem einfachsten anfangen und einfach versuchen Frauen anzugucken und anzulächeln und sie dazu bringen zurück zulächeln.


    Nach nen paar Enttäuschungen in meinem Leben hat ich dann auch irgendwann keinen Bock mehr was zu riskieren weil ich eh immer nur verarscht fühle, hab mich so scheiße Gefühlt und aus Angst noch mehr verletzt zu werden hab ich dann einfach Frauen ganz ignoriert.Das war schon nen bisschen her.


    Kann aber aus eigener Erfahrung sagen dass es einfach nen richtig gutes Gefühl ist wenn jemand zurücklächelt.


    Grade die Tage ist mir das wieder passiert, an der Bushaltestelle stand nen echt hübsches Mädel mit ihrer Freundin als der Bus kam haben wir uns dann auch angeguckt und angelächelt, das war einfach nen gutes Gefühl. Man ärgert sich dann zwar schon dass man net mehr gemacht hat weil man die Person ja warscheinlich nie wieder sieht, aber ich denke wenn das Selbstwertgefühl grade net sehr hoch ist, ist das Anlächeln erstmal ne richtig gute und auch nicht so schwere Übung.

    @ Rotschopf

    Danke für deinen Beitrag! Der hat mir sehr gut gefallen und du hast recht. Ich bin da manchmal zu verbissen, das ist natürlich kontraproduktiv zu meinem Anliegen. Im Endeffekt bin ich auch selber Schuld, denn Chancen habe ich genug, nicht nur bei ihr, sondern auch bei anderen Frauen.


    Ich stelle mir oft selbst ein Bein, das ärgert mich und zieht mich runter. Deswegen bin ich auch hier im Thread um eine Selbstreflexion zu machen und solche Sabotageaktionen gegenüber mir zu verhindern. Zu 100% funkioniert es noch nicht, aber ich arbeite daran.


    Ich weiss wo es hingeht, wann ich dort ankomme, entscheide ich selbst. Nur wann diese Entscheidung fällt bleibt offen.