• Meine Frau geht fremd und ist vielleicht verrückt?

    Hallo, also ich fang mal ganz vorne an: Ich bin 34 Jahre und meine Frau 32 wir sind seit 16 Jahren zusammen und seit 8 Jahren verheiratet haben 4 Kinder 1,3,8,12 am 1. November 2008 hat mir meine Frau gesagt dass sie einen anderen hat und jetzt geht in dieser Nacht ist eine Welt in mir zusammengebrochen. Weil ich mir wahrscheinlich viel zu sicher war…
  • 42 Antworten

    Wenn sie nur mit dir Sex hat um dich zu beruhigen, aber eigentlich keine Lust auf körperliche Nähe zu dir hat (siehe küssen), bist du sicher, dass das eurer Beziehung gut tut? Bzw. dass es nicht eher verhindert, dass sie wieder mehr Gefühle für dich entwickelt, weil sie damit beschäftigt ist sich auf dich zu konzentrieren statt auf sich und gar nicht das Bedürfnis nach Sex etc. mit dir wiederentdecken kann?


    Deine Frau ist unzufrieden mit ihrem Leben und will eine Veränderung, ob es da genügt etwas aufmerksamer zu sein, bezweifle ich, denn es werden sich bei ihr sicher Wünsche gemeldet haben, die nichts direkt mit dir zu tun haben.


    Sicher sollte sie sich bald entscheiden, ob sie diese Ehe wieder voll und ganz bejahen kann, aber dafür wird sie Freiräume brauchen. Hat sie die? Zeit ohne Kinder und ohne dich, in der sie sich nicht überlegen muss, ob du dich zurückgewiesen fühlst oder die Kleinen etwas brauchen, sondern wo es um sie ohne den Familienkontext geht? Ich vermute nämlich, dass das auch ein Punkt ist, der ihren Liebhaber interessant macht.


    Nimm das lieber ernst statt sie für verrückt zu halten, weil sie ein paar Wochen Veränderung nicht traut, ihre Unzufriedenheit hat sich wahrscheinlich über Monate und Jahre entwickelt, das lässt sich nicht so schnell kitten.

    Ich glaube, deine Frau hat die Freuden einer lockeren Beziehung gekostet und wird nie wieder so werden, wie sie mal war :=o. Kann sein, das du dich damit abfinden müssen wirst, das nichts mehr so ist, wie es mal war. Vielleicht schweben ihr auch ganz andere Paarmodelle vor :=o?


    Verrückt ist sie nicht - sie hat nur erkannt, das es für sie keinen Königsweg gibt :-D!

    Zitat

    Ich habe das Gefühl, die Frau will Dich irgendwie manipulieren,

    Welche Frau tut das nicht, bzw. versucht das nicht?

    Werbegess

    Zitat

    Ist dir überlassen ich kann sie ja aber nicht zwingen mich zu lieben ich glaube da hilft nur wenn ich wirklich gehe und den Kontakt so gut es geht abbreche. Oder was meint Ihr?

    Verstehst du überhaupt, was deine Frau dir sagt/gesagt hat? Kannst du damit etwas anfangen?

    Tja ist alles schon komisch sie weiss glaub echt nicht was sie will auf der einen Seite mich weil ich der papa bin wegen dem Geld und Haus usw. aber trotzdem mit jemand anders den Spass haben. Also ich mach jetzt die Therapieen am Wochenende und dann muss ich glaub echt weg von Ihr sie hat 2 Gesichter ist ja auch Zwilling.. mir gehts glaub echt besser wenn ich sie ne weile nicht seh. Ich glaube echt sie muss die Phase durchleben. Ist halt echt scheisse wegen den Kindern weil sie (die älteren ) haben ja schon was mitgekriegt und wollen natürlich keinen neuen Papa. Tja mal sehn

    Dumal:


    wie meinst du das sie sagt so vieles und immerwieder sachen die nicht zusammenpassen sie mag mich noch sie schläft mit mir sie will den andern nicht wegschicken weil ich so scheisse war (so scheisse war ich aber echt nicht) dann ist sie weider nett und so geht es hin und her.

    Zitat

    Ich habe das Gefühl, die Frau will Dich irgendwie manipulieren,


    Welche Frau tut das nicht, bzw. versucht das nicht?

    Was ist den bitteschön manipulativ an der geschilderten Situation? Versteh ich nicht...


    Die Frau von Werbegess hatte anscheinend jahrelang das Gefühl zu kurz zu kommen und nach 16 Jahren hat sie erkannt, dass sie nicht mehr bereit ist das hinzunehmen. Ich finde, sie geht verantwortungsvoll und ehrlich mit der Situation um, sonst hätte sie wahrscheinlich einfach alles hingeschmissen.

    Zitat

    Wir gehen am Wochenende zu einer Familienaufstellung eine art Partnertherapie vielleicht wacht sie dann auf?

    Tja mein Guter, ich befürchte, das ist genau das, was passiert ist, deine Frau ist aufgewacht. Mach die Paartherapie, hör gut zu und wenn du ein bisschen offen bist, dann hast du vielleicht verpennt aber lässt dich immerhin wecken.

    hapax legomenon :


    Du hast recht genauso wird es sein ich geb ihr jetzt den Freiraum heute ist sie auch weg und morgen geht sie auf die Fasnacht. Sie sagt ja der andere hat nichts mit unseren Problemen zu tun und so schnell lässt es sich auch nicht kitten, Sie ist ein sehr schwieriger Mensch wenn ich z.b staubsauge und irgendwo noch ein krümel liegt geht sie vollab oder sie sagt ständig im Haushalt machst du alles Falsch dir muss man alles sagen wo ne andere froh wäre wenn einer "so viel macht" und noch arbeiten geht. Darum überlege ich mir natürlich auch muss ich mir das antun ständig wegen solchen sachen diskriminiert zu werden?

    Zitat

    Ich finde, sie geht verantwortungsvoll und ehrlich mit der Situation um, sonst hätte sie wahrscheinlich einfach alles hingeschmissen.

    Finde ich überhaupt nicht. Sie hat, ohne ihrem Mann den Hauch einer Chance zu geben, ihm offenbart dass sie einen anderen hat. Und das als Mutter von 4 Kindern. Wer wirklich verantwortungsvoll ist, versucht das zunächst mit seinem Partner zu regeln, wenn das nicht klappt geht man in Therapie und wenn alle Stricke reissen, macht man einen sauberen Schnitt.

    Werbegess

    Zitat

    wie meinst du das

    Ich meinte, ob du das verstehst, was Lora Ley kurz zusammengefasst hat:


    Die Frau von Werbegess hatte anscheinend jahrelang das Gefühl zu kurz zu kommen und nach 16 Jahren hat sie erkannt, dass sie nicht mehr bereit ist das hinzunehmen.

    Zitat

    sie sagt so vieles und immerwieder sachen die nicht zusammenpassen sie mag mich noch sie schläft mit mir sie will den andern nicht wegschicken weil ich so scheisse war (so scheisse war ich aber echt nicht) dann ist sie weider nett und so geht es hin und her.

    Was passt da für dich nicht zusammen?

    Ich würde an deiner Stelle deiner Frau feierlich versprechen, dass du so bleibst, wie du jetzt zu ihr bist, und würde ihr 24 Stunden Zeit geben, sich zu entscheiden! Sie scheint Rachelust jetzt auszukosten und zieht es in die Länge! Behalte deine Würde und laß nicht mit dir spielen. Entweder - oder!

    Susi herself

    Zitat

    obwohl sie den andern noch trifft 1-2 die Woche mir aber schwört sie hätte keinen Sex

    Also ich kann hier noch keine grobe Verantwortungslosigkeit erkennen. Im Gegenteil, wäre sie mit ihrem Herzen bei einem Neuen, könnte ich kaum glauben, dass sie momentan so tollen Sex mit ihrem Mann hätte.

    Zitat

    Wer wirklich verantwortungsvoll ist, versucht das zunächst mit seinem Partner zu regeln,

    Zitat

    sie sagt so vieles und immerwieder sachen die nicht zusammenpassen

    Tja, wer Ohren hat der höre..., anscheinend hat sie das ja getan, wie reflektiert Werbegess mit den Dingen umgeht kann man ja unschwer daran erkennen, das er der Meinung ist, nach langen Jahren Scheiße fressen lassen hat sie ihm gefälligst wieder in die Arme zu fallen, wenn er jetzt ja immerhin sogar mal bereit dazu war den Babysitter zu spielen, und das hier:

    Zitat

    Meine Frau geht fremd und ist vielleicht verrückt?

    ist natürlich genau die richtige Art und Weise zu beweisen, das da ein Nachdenken stattgefunden hat.

    Zitat

    Also ich kann hier noch keine grobe Verantwortungslosigkeit erkennen. Im Gegenteil, wäre sie mit ihrem Herzen bei einem Neuen, könnte ich kaum glauben, dass sie momentan so tollen Sex mit ihrem Mann hätte.

    Die Vorstellung, daß das Herz immer da ist wo der gute Sex stattfindet, finde ich sehr realitätsfremd. Wenn das so wäre, gäbe es keine ONS, Fremdgänger, Seitensprünge oder Swingerclubs.

    Zitat

    sie sagt so vieles und immerwieder sachen die nicht zusammenpassen


    Tja, wer Ohren hat der höre..., anscheinend hat sie das ja getan, wie reflektiert Werbegess mit den Dingen umgeht kann man ja unschwer daran erkennen, das er der Meinung ist, nach langen Jahren Scheiße fressen lassen hat sie ihm gefälligst wieder in die Arme zu fallen, wenn er jetzt ja immerhin sogar mal bereit dazu war den Babysitter zu spielen, und das hier:

    Wir kennen die Situation nicht so genau, daß wir wissen wie sie das Thema versucht hat mit Gesprächen zu lösen. Die Tatsache, daß sie mit einem anderen Mann fremd geht, mit diesem aber keinen Sex hat und im Gegenzug mit ihrem Mann Sex hat den sie nicht liebt aber bei dem Gedanken an eine andere Frau eifersüchtig wird, deutet schon auf eine starke Widersprüchlichkeit, wenn nicht sogar Verwirrtheit hin. Meiner Meinung äußert sich damit auch das Unvermögen der Frau, die Situation für sich klarzustellen und auch ihrem Mann gegenüber die Probleme so zu äußern, daß er die Chance hat sie zu erkennen und zu lösen. In der gegenwärtigen Situation weiss er jedenfalls nicht wo er dran ist, was er ändern könnte und ob es überhaupt noch eine Chance gibt.


    Es ist anscheinend so, wie weissdasichnichtsweiss schon treffend gesagt hat: sie hält ihn so lange hin wie es nur geht und der Grund dafür liegt in den unteren Schubladen. Ich bleibe dabei, daß dieses Verhalten für Singles jüngeren Alters vielleicht angemessen ist, nicht aber für Elternteile von Familien, die Verantwortung über das Wohlergehen ihrer Kinder tragen. Denn bei Scheidungsfällen sind es am allermeisten die unschuldigen Kinder die leiden.