• Meine Frau geht fremd und ist vielleicht verrückt?

    Hallo, also ich fang mal ganz vorne an: Ich bin 34 Jahre und meine Frau 32 wir sind seit 16 Jahren zusammen und seit 8 Jahren verheiratet haben 4 Kinder 1,3,8,12 am 1. November 2008 hat mir meine Frau gesagt dass sie einen anderen hat und jetzt geht in dieser Nacht ist eine Welt in mir zusammengebrochen. Weil ich mir wahrscheinlich viel zu sicher war…
  • 42 Antworten

    @ susi_herself

    Sehe das auch so.....:)^


    Sie hält nur den Finger drauf u versucht ihn irgendwie bei Laune zu halten, damit er nicht wirklich geht....:(v

    Ich denke, jeder sollte sich seinen Mitmenschen und insbesondere seinem Partner oder auch Expartner gegenüber fair verhalten. Und darunter würde ich verstehen, dass sie sich ob ihrer Unklarheit (die ihr zweifellos zuzugestehen ist) klar positioniert. Dazu muss sie sich ja vorerst noch nichtmal für oder gegen einen von beiden entscheiden. Sie könnte aber auch ohne Sex und unergründliche Eifersüchteleien (auch ich sehe hier den Widerspruch in ihrem sonstigen Verhalten) einen eingeschränkten freundschaftlichen Kontakt aufrechterhalten, bis sie sie im Klaren darüber ist, was sie möchte. Das ist nicht zuviel verlangt, sich mal gedanklich in die Situation des Gegenübers zu versetzen. Ich glaube nicht, dass sie sich wohl fühlen würde, wenn die Positionen umgekehrt wären. Sie verhält sich einfach nur egoistisch.


    Dem TE kann ich nur raten, sich freundlich aber bestimmt von allen Kontakten, die über freundschaftliches Miteinander hinausgehen, zu distanzieren. Solange er sich so verhält, hat sie gar keinen Anlass, sich intensiver mit der unsäglichen Situation auseinanderzusetzen, denn für sie läuft es in dem Spiel am besten.

    betnic

    Zitat

    unergründliche Eifersüchteleien

    Unergründlich ist die nicht. Zumindest nicht für Werbegess. Nur graue Theorie, aber was ist, wenn Werbegess -in den Augen seiner Frau- nicht einfach nur mit einer anderen Frau redet, sondern dieser anderen Frau eine Form der Aufmerksamkeit schenkt, die sie jahrelang nicht bekommen hat? Eine Mann-Frau Aufmerksamkeit wohingegen sie nur Mann-Neutrum Aufmerksamkeit bekommt?


    Na ja, es geht ja jetzt in die Paartherapie. :-D

    Die Paartherapie hat eigendlich nichts genützt weil sie bei der Terapie ganz freundlich und nett war und nicht ganz die Warheit gesagt hat. Die Therapautin meinte dann ist ja eigendlich alles in Ordnung wenn der Andere Mann nicht wäre und wir sollen mal alleine zusammen was machen und es wie eine übung betrachten. Meine Frau hat dann gemeint dass es für Sie OK sei aber den anderen einfach nicht wegschicken kann. Heute beim Joggen war sie sehr böse einfach so weil ich sie nerve und hat sie dann zu mir gesagt ich soll mich umbringen dann hätten sie mich alle los?! Sie will nichts von mir wissen und nicht mehr in Ihr altes leben zurück ich soll mich damit abfinden und am besten gehen sie sagt mir dann wenn sie ab und zu weggeht dann könne ich ja auf die Kinder aufpassen sie will mir keine Change mehr geben und sie will machen was sie will. Ich sei jahrelang scheisse zur Ihr gewesen und das könne sie nicht vergessen auch wenn es schon 10 Jahre her ist. Ich hab dann zu Ihr gesagt überlege es dir doch nochmal aber sie will nicht. So jetzt muss ich mich wohl damit abfinden auch wenn es mir das Herz zerreisst.

    Zitat

    Heute beim Joggen war sie sehr böse einfach so weil ich sie nerve und hat sie dann zu mir gesagt ich soll mich umbringen dann hätten sie mich alle los?!

    Die Frau ist nicht mehr ganz normal im Kopf. Sieh zu, daß Du Abstand gewinnst sonst wird es vielleicht noch gefährlich für Dich.

    Hey Susi Du hast recht ist halt nicht ganz einfach mit 4 Kindern aber bin heute meine Sachen (das Nötigste) gepackt und bin in mein Geschäft da ist einen Kl. Wohnung. Das dumme ist dass ich sie noch Liebe und immernoch hoffe das ihr der eine mit dem Sie auch schon streit hatte weil er eine ordendliche Beziehung will auf den Sack geht ist echt eine Scheiss situation das Haus und die Wohnung sind nämlich nur 200m auseinander. Sie macht was sie will und lässt sich nicht abbringen aber ich denke wenn ich jetzt mal 1 Woche nicht mit ihr rede vielleicht kommt dann Ihr Gefühl zu mir wieder? Es geht einfach nicht in meinen Kopf rein dass sie sich trennen will.

    Zitat

    Ich sei jahrelang scheisse zur Ihr gewesen und das könne sie nicht vergessen auch wenn es schon 10 Jahre her ist.

    Das alleine klingt doch schon abnormal, die Frau braucht eine Therapie.


    Viel Hoffnung möchte ich dir nicht machen, aber eins ist mir gewiss, deine Kinder bekommen viel mehr mit als du glauben magst, kümmere dich um sie und kämpfe im schlimmsten Falle um sie.

    Worin bestanden eigentlich deine "Verfehlungen", die 10Jahre zurückliegen:=o?


    Für mich ist die Sache etwas suspekt. Es kommt mir so vor, als ob deine Frau aus irgend etwas, was ihr extrem gegen den Strich geht, ausbrechen will :)D! Sowas hat immer seine Ursachen:-/!

    Das waren so sachen wie ich hab sie für den urlaub die Koffer alleine packen lassen, das erste Kind (jetzt 12) ist ein unfall gewesen und wir wollten es beide nicht damals wollte ich es abtreiben was natürlich ein fehler war aber sie wollte es dann doch hat sich eine eigene Wohnung genommen und ich bin dann erst ein jahr später mit ihr zusammengezogen, dann hat sie immer mit meiner Mutter gesteritten und ich hab nicht immer zu ihr gehalten, dann hab ich irgendwann mein geschäft aufgebaut und mich dann auch zuwenig um sie gekümmert das sitzt bei ihr sehr tief und sie kann es nicht vergessen es kommt jetzt alles auf einmal und immer wieder.

    In meinen Augen hat die Frau einfach die Schnauze voll von der ganzen Beziehung. Den Point of no return hat sie schon seit langem hinter sich gelassen.


    Ihren Abgang aus dem Familienleben will sie sich einfach noch damit versüssen, dass sie Dich auch leiden sieht. Du sollst büsen für die Schmach der Vergangenheit und da tust Du ja auch in dem du sie noch oder wieder liebst, und sie Dich nicht.


    Getreu dem Motto: Nur wer liebt der leidet, hat sie Dich noch mal so richtig schon angefüttert und nun stehst Du da und schmachtest hinter ihr her. Pech gehabt mein Freund. Wer zu lange wartet oder wer zu spät kommt, den bestraft das Leben oder wie in Deinem Fall die Frau oder die Liebe.


    Wenn sie jetzt einen anderen hat, den sie liebt, dann sind Deine Chancen bei Null.


    Sollte das nicht der Fall sein und sie Dich genug leiden lies, dann kanns noch einen Versuch geben. Euer vollzogener Sex sprechen dafür.


    Doch auf dieser Hoffnung eine Zukunftsperspektive aufbauen, das würde ich nicht.

    Muss noch was richtig stellen ich glaub ich bin auch ein bisschen verrückt weil ich sie meistens zum sex überredet habe weil es mir danach besser ging.

    Hallo.Ich hätte es nie für möglich gehalten mir ist aber fast das gleiche im Januar 2009 passiert, ich kenne meine Frau aber schon 26 Jahre und weiss heute noch nicht was ich von ihr halten soll,würde mich schon interessieren wie es bei dir ausgegagen ist.