Na herzlichen Glückwunsch. Wenn man 2 kleine Kinder hat und vermutlich einfach abends zu kaputt ist um auch noch "Miss perfekt looking good" zu sein, braucht man mit Sicherheit noch einen Partner, der sich nach anderen Frauen umschaut %-| was is das denn für ein Tipp, bitte? :)z

    that's the way it is

    Zitat

    Sie fühlt sich sicher und du bist ihr egal. Da hilft nur ein Verhalten das ihr zeigt das andere Mütter schönere Töchter haben.

    Ist das Dein Ernst? Falls ja, so musst Du vermutlich noch einiges lernen.

    Zitat

    Auch bin ich der Meinung dass man für seine Kinder ein Vorbild sein muss, ich bin z.B. Raucher aber habe mir inzwischen angewöhnt nicht vor meinen Kindern zu rauchen damit sie das nicht sehen, sie hingegen ist auch oft vor den Kindern und gibt der Großen ebenfalls viel zu naschen.

    Dass du nicht vor den Kindern rauchst, ist vergleichbar mit dem Szenario, dass sie zwar weiter zunimmt, aber sich die übermäßigen Kalorien heimlich reinzieht.


    Sich "gehen lassen", ist meist nur ein Symptom dafür, dass bei dem/der Betroffenen innerlich "der Schuh drückt". Das hat oft nichts mit Bequemlichkeit zutun, sondern ist ein Ventil/Hilferuf. Mit Kritik kommt man da nicht weiter, besser ist es herauszufinden, was die Ursache ist. Vielleicht hat deine Frau das Gefühl, dass ihr Leben nur noch aufs Muttersein und Haushalt reduziert ist. Kinder können einen täglich emotional und nervlich richtig schlauchen, irgendwann möchte man dann nur noch seine Ruhe. Wenn dann eventuell noch der Mann nach Hause kommt und mir erzählt, wie ich vergleichsweise zu einigen Frauen im Fitness-Center aussehe, dann würde ich mir auch eine Familienpackung der goldenen Kugel geben, um eine ordentlich Ladung Endorphine genießen zu können.


    Setzt euch doch mal bei einer oder zwei Flaschen Wein ohne die Kinder beisammen, dann frag sie nach einer Weile, was sie an ihrem täglichen Ablauf ändern würde, wenn eine Fee ihr ein paar Wünsche freistellen würde.

    Zitat

    Sie fühlt sich sicher [...]

    Das ist genau das, was eine gute Beziehung auszeichnet: Nämlich, dass man ein Gefühl der Sicherheit verspürt, dass man nicht mehr permanent um seinen Partner werben muss, dass man angenommen wird, wie man ist.

    Zitat

    [...] und du bist ihr egal.

    Das schließt du jetzt allein aus der Entwicklung ihres Körpergewichts nach zwei Geburten, von denen die letzte keine 12 Monate zurückliegt? Ohne weitere Hintergrundinformationen? :|N

    Zitat

    Da hilft nur ein Verhalten das ihr zeigt das andere Mütter schönere Töchter haben.

    Ein solches Verhalten würde dann auch offenbaren, wer hier wem wirklich egal ist, wenn nur das Körpergewicht zählt und dahinter stehende Ursachen keine Relevanz haben.

    Zitat

    Menschen lernen entweder durch Einsicht oder durch Schmerzen. Wenn sie zu ersterem nicht fähig ist, muss es halt letzteres sein.

    Klar, setzt sie gleich irgendwo in der Pampa aus und hole eine Neue. Wenn die dann nicht mehr so funzt, wie sie soll, wird sie an gleicher Stelle wie die erste ausgesetzt. zzz

    Toller Kerl bist du, gehst den Ganzen Tag außer Haus und lässt deine Frau zu Hause alleine mit Haushalt und Kinder. Wann hat deine Frau mal Zeit für sich? Würdest du ihr im Haushalt helfen, damit sie mal rausgehen kann? Schokolade scheint momentan die einzige Freude in ihrem Leben zu sein.


    Andere du was und deine Frau wird dann sicher auch was ändern.

    Zitat

    Menschen lernen entweder durch Einsicht oder durch Schmerzen. Wenn sie zu ersterem nicht fähig ist, muss es halt letzteres sein.

    Du hast keine kleinen Kinder, oder? %-|

    Zitat

    Das ist genau das, was eine gute Beziehung auszeichnet: Nämlich, dass man ein Gefühl der Sicherheit verspürt, dass man nicht mehr permanent um seinen Partner werben muss, dass man angenommen wird, wie man ist.

    :)^ :)^


    In einer Ehe wird das über "in guten wie in schlechten Zeiten" formuliert.


    Und meistens kommen die schlechten Zeiten von innen in einer Beziehung vor, nur leider wirft man heutzutage gerne schnell mal weg, was nicht passt :-(

    Zitat

    Sie fühlt sich sicher und du bist ihr egal. Da hilft nur ein Verhalten das ihr zeigt das andere Mütter schönere Töchter haben.

    Typisch für Männer so zu denken.Aber glaub mir du bist auf dem Holzweg.

    Schokischokolade


    Ja, da ist dann wirklich klar, wer hier wirklich wem egal ist.... echt schockierend,.was hier teilweise für "Ideen" aufkommen.


    Kein Mensch "lässt sich gehen" wenn er glücklich und zufrieden ist.Aber statt nach Auslösern zu fragen wird hier vorgeschlagen sie zu betrügen oder sie wie ein Kleinkind zu behandeln, dass noch nicht fertig erzogen ist. Armselig.