Meine Freundin distanziert sich die letzten Tage...

    Hallo Med1,


    ich brauche dringend ablenkung und muss irgendwo bisschen dampf ablassen.


    Ich habe seit über einem Jahr eine Freundin, wir führen eine sehr harmonische Beziehung mit viel Nähe, wir wohnen nicht zusammen aber sehen uns 1-3x pro Woche. Wir sind beide zwischen 30-35 jahre alt.


    Sie ist eigentlich ein sehr anhänglicher verkuschelter typ Freundin, was ich sehr mag, denn ich bin auch so.


    Nur habe ich die letzten paar tage ein komisches gefühl und das spitzte sich auf folgende Situation zu:


    Wir haben uns das letzte mal am WE gesehen, sie war da noch krank und nahm Antibiotika durch die sie etwas "neben der spur war". Sie war an diesem Wochenende ziemlich anders wie sonst. Garnicht anhänglich, ich hab das dann ausgeglichen und mich halt verstärkt an sie geschmiegt und gekuschelt, kam aber wenig rückmeldung.


    In den letzten Monaten war sie auch schonmal erkältet/krank aber das hat ihrer Anhänglichkeit nie einen Abbruch getan, eher verstärkt. Je schlechter es ihr ging umso mehr wollte sie bei mir sein und kuscheln.


    Nunja, zurück zum WE. Auch der Abschied am Sonntag lief mit deutlich weniger Nähe als ich es von ihr kannte. Hab ich erstmal nicht weiter drüber nachgedacht.


    Wir schreiben uns ansonsten regelmäßig auf Whatsapp, wo sie auch sehr oft anhänglich ist "eine woche nicht sehen? ooh das halt ich nicht aus <3", "ich vermiss dich" (ich vermisse sie natürlich auch aber meistens ist sie schneller damit das zu schreiben).


    Das war aber die letzten Tage überhaupt nicht so. Sie schrieb eher neutral, fast kühl/distanziert. Auch der allabendliche Gutenachtkuss und Herz-Emoji den wir sonst wirklich jeden Abend austauschen kam die letzten tage nur von meiner Seite.


    Gestern hab ich dann mal gefragt wann wir uns eigentlich die Woche sehen, da sie mir schon ein bisschen fehlt, und sie etwas scherzhaft gefragt ob sie mich nicht mehr vermisst, da sie sonst ja kaum 2-3 tage ohne mich aushält.


    Sie antwortete damit nur "hab viel zu tun, vielleicht samstag" und ging auf das vermissen garnicht ein, sehr sehr ungewohnt von ihr.


    Gestern hat sie dann auch abends nur geschrieben "Gute nacht" und sonst nichts.


    Heute mittag habe ich ihr dann mal geschrieben das ich irgendwie das Gefühl habe das etwas zwischen uns nicht stimmt, was sie denn dazu sagen würde. Ich wüsste halt nicht so recht was ich denken soll, und ein komisches gefühl hätte.


    Das bestätigte sie, das sie auch meint das was nicht in ordnung ist, aber ob wir das samstag besprechen können.


    Mich macht sowas immer etwas fertig wenn ich ein schlechtes gefühl habe aber nicht weiß was es sein könnte bzw keinerlei genauen Anhaltspunkt hab. Von meiner seite wäre es einfach das ich finde das sie etwas distanziert wirkt und ich gern wissen würde woran das liegt.


    Ich meinte darauf hin das mich das irgendwie ziemlich belastet und fertig macht, da ich nicht weiß was sache ist (bzw warum auch sie denkt das was nicht in ordnung ist), da mir persönlich nicht einfällt was ich von meiner Seite aus in letzter Zeit falsch gemacht haben könnte. Weiterhin fragte ich sie ob sie überhaupt noch weiter bis samstag zumindest schreiben will oder ihre ruhe haben will. Bevor sie darauf antwortete fügte ich noch hinzu das ich am liebsten heute reden würde da ich bis samstag wahrscheinlich verrückt werde.


    Darauf blockte sie einfach ab "ich kann heute abend nicht, hab Termin XY, das kann ich nicht einfach absagen, und das geht bis open end".


    Von mir kam dann "bitte... sag mir einfach was los ist, ich muss es wissen, egal was die konsequenz ist.. lass mich nicht bis samstag voll ungewissheit hängen"


    Sie meinte darauf nur "das geht jetzt nicht"


    Mein letzte message war dann das sie mir dann einfach sagen soll wann ich samstag da sein soll, und ich sie ab sofort dann in ruhe lasse und mich nicht mehr melden werde. Es tät mir leid das ich sie ein bisschen mit nachrichten "bombardiert" hätte aber ich hätte einfach angst sie zu verlieren, was ich sehr schade fände.


    Das war der letzte kontakt, auf diese nachricht kam von ihr nichts mehr. Sie ist aber seitdem sehr oft in whatsapp und facebook online, aber mir schreibt sie jedenfalls nicht.


    Ich finde einfach komisch das meine sonst so anhängliche Freundin mich jetzt so abweist und so kalt zu mir ist. Ich kenne sie so nicht. Normalerweise hätte sie mir bestimmt angeboten zumindest zu telefonieren oder das ich halt heute spät abends vorbei komme, oder morgen. Aber so ganz abblocken? Das passt nicht zu ihr....


    Momentan versuche ich mich einfach abzulenken, es fällt mir schwer, aber mein Bauchgefühl sagt mir das Samstag nicht gut enden wird. Wäre es nichts wildes hätte sie mir das doch mitteilen können... so "mach dir keinen kopf" oder sowas. Aber das sie mich hängen lässt und so kalt ist, ganz anders wie sonst, ist für mich einfach ein komisches zeichen....


    Ich habe ihr mitgeteilt das es mir wirklich miserabel geht und ich mir echt gedanken mache...


    Würde ihr wirklich noch viel an mir liegen, hätte sie doch versucht mich anzurufen oder das Treffen vorzuverlegen oder?


    Morgen weiß ich zb. das sie eigentlich ab 20h zeit hätte bzw zuhause ist.. aber sie hat mir nicht angeboten morgen zu kommen...


    Ich bin einfach fertig.... diese ungewissheit und das abblocken ist das schlimmste für mich. Sowas könnte ich nie jemand anderem antun. Dann lieber einmal am pflaster reißen und ab damit.. oder?


    Ich würde am liebsten vorbei fahren.... aber das macht die situation nicht besser.. ich versuche auch strikt ihr nicht mehr zu schreiben. Ich habe meinen standpunkt klar dargestellt und ihre (bisher nicht vorhandene) reaktion darauf zeigt mir gerade eher das ich ihr... egal bin?


    Mehr kann ich im moment nicht tun.. außer ablenken und bis samstag warten. Ich hoffe das beste... aber erwarte das schlimmste....


    :-(

  • 614 Antworten

    Kleine Zusatzinfo:


    Wir hatten bisher nie streit oder meinungsverschiedenheiten.. es lief eigentlich bisher einfach... harmonisch und schön...sie hat auch noch nie gesagt das ihr was fehlen würde oder sonstwas.

    Sorry, wenn das hart klingt, aber du machst dich zum Dackel.


    Wenn du merkst, dass sie keine Nähe will, wieso bedrängst du sie erst recht? Sowohl körperlich beim kuscheln als auch mit dem Treffen.


    Was in deiner Freundin vorgeht wird dir hier niemand sagen können, aber dein klammerndes Verhalten ändert nichts am Gespräch am Samstag. Höchstens, dass sie richtig genervt ist. Ich würde ihren Wunsch respektieren, ist ja auch schon übermorgen.

    Black Forest


    Hm


    Mach dir nicht zu große Erwartungen das dass mit Samstag bzw dem We was wird. :-/


    Falls sich am WE nichts ergeben sollte, du nichts schlauer bist wie jetzt, ist besser du lässt sie 1 Woche ganz in Ruhe. Schreib ihr keine Mail, kein WA, kein Face, komplette Funkstille. Manchmal ist etwas Abstand besser.


    Aus persönlicher Erfahrung kann ich dir sagen, wenn sie sich für dich noch interessiert wird sie sich bei dir melden.


    Wie ja auch schon gesagt wurde, fang nicht an zu klammern oder dich bei ihr anzubiedern.


    Mach mal eine Woche eine komplette Funkstille, dann weißt du vielleicht mehr :)D

    Ich habe gemerkt das die von mir ausgehende nähe ohne rückmeldung von ihr war. Was in den ganzen monaten die wir bisher zusammen waren einfach überhaupt nicht der fall war.


    Ich habe sie in keiner weise mit nähe "bedrängt".


    Würdest du dich etwa nicht wundern wenn ein alltägliches verhalten deines partner von einem auf den anderen tag quasi 180° gedreht ist?


    Und du siehst es gleich als klammernd, nur weil ich mir einfach gedanken um sie und unsere beziehung mache? Sie ist mir halt nicht egal.


    Zum schluß habe ich geschrieben das ich versuche nicht weiter mit ihr zu schreiben. Und nirgendwo hat sie explizit geäußert das sie keinen kontakt mehr will. Das ich sie bis samstag in ruhe lasse kam von mir.

    @ Hyperion

    samstag treffen war ihr vorschlag.


    Wie gesagt ich versuche mein bestes bis dahin nicht zu schreiben. Ich bin einfach ratlos und hilflos das sich ihr verhalten so schnell so dreht...und ich nicht weiß warum... und die ungewissheit noch 2 tage anhalten muss....


    deswegen hab ich hier luft abgelassen und möchte einfach mit jemand drüber reden um mich abzulenken.

    Ich muss ganz ehrlich sagen...ICH als normale Durchschnittsfrau ( ;-D ) kriege schon Beklemmungen, wenn ich lese, was du da so schreibst, weil das einfach too much ist.


    Lass sie, wer nicht will, der hat schon. Willst du gelten, mach dich selten ;-)

    Zitat

    Lass sie, wer nicht will, der hat schon. Willst du gelten, mach dich selten ;-)

    das kann man in der Dating-Phase vielleicht so sehen.. .aber nach über nem Jahr harmonischer Beziehung?...


    Naja sie ist nicht wirklich eine durchschnittsfrau aber das zu erklären sprengt den rahmen. Jedenfalls hat sie schon deutlich schlimmere erlebnisse in ihren letzten beziehungen gehabt und meinte immer sie fänd es richtig toll mal so eine einfach harmonische beziehung zu haben ohne streß und streit.

    Nein, das kann man IMMER so sehen. Wenn sie grade einfach nicht reden kann, weil sie erstmal mit ihren gefühlen klar kommen muss, dann musst du ihr schon ein wenig Zeit geben, anders geht das leider nicht.

    dann hätte sie mir das doch zumindest so sagen können oder? dann hätte ich wenigstens nen kleinen anhaltspunkt gehabt. aber sie lässt mich einfach komplett im regen stehen, und so kenne ich sie einfach nicht.

    Ohje Du Armer, das klingt echt scheiße. Und für mich klingt es auch nicht nach klammern.


    In der Tat kannst Du nix tun als abwarten, wenn Du ihr jetzt weiter schreibst, machst Du Dich nur unglaubwürdig.


    Leider klingt das für mich alles nicht positiv. Du hast Recht, zumindest beruhigen könnte sie Dich. Ich nehme mal stark an, dass sie eure Beziehung eventuell ganz anders wahrnimmt, als Du. Vielleicht lag hier ein Kommunikationsproblem vor? Männer und Frauen können da wirklich in 2 unterschiedlichen Welten nebeneinander herleben, ohne es zu merken.

    Zitat

    Willst du gelten, mach dich selten

    Schöner Spruch ... aber ob den ein abgewiesener Liebhaber umzusetzen in der Lage ist?


    So hart es klingt, mir scheint ebenfalls, dass da was im Anflug ist, ein Meteorit, eine Katastrophe, ein wir-können-ja-gute-Freunde-bleiben.


    Wenn sich jemand derartig verändert, dann muss das einen handfesten Grund haben. Und zu schön wäre es, wenn sie eine positive Überraschung für dich hätte. Das kann ich aber irgendwie nicht glauben, angesichts dessen, was du geschrieben hast.


    Bestenfalls steht bei ihr eine geographische Veränderung vor, weil sie versetzt wird oder sich aus einem anderen Grund beruflich verändern will oder muss.


    Ich drück jedenfalls die Daumen, dass das Ganze nicht so schlimm wird, wie es sich anhört ...

    Zitat

    kriege schon Beklemmungen, wenn ich lese, was du da so schreibst, weil das einfach too much ist.

    Ich bin auch eine normale Durchschnittsfrau und hatte auch schon Erfahrungen mit mehreren Klammeraffen. Das, was er da macht, scheint mir aber gerechtfertigt. Wenn sich eine Person im Nähe/Distanzverhalten von 100 auf 0 runterbegibt ist seine Reaktion finde ich ganz natürlich.

    @ JuliaT

    naja wie gesagt bis vor 1-2 wochen lief es von anfang an echt super. Von beiden seiten. Das hab ich einfach gespürt. Das komische gefühlt hab ich erst seit 1-2 wochen.


    und ja.. ich weiß das ich jetzt absolut nichts tun kann um die situation zu ändern. außer warten. deswegen poste ich ja auch hier.. um irgendwo doch bisschen drüber zu reden und mich abzulenken.


    so blöd es klingt.. aber mein bauchgefühl sagt mir irgendwie das sie vielleicht jemand anderen kennengelernt hat. Kann ja passieren.... aber dann hoffe ich zumindest nicht das sie mich betrogen hat.. das wäre echt scheiße.


    Ich wünschte mir einfach sie hätte mir 1-2 sätze gesagt was sache ist.. einfach nur um grob zu wissen worums geht. Ich hab ja vor paar tagen gesagt das sie ja nicht mehr schreibt das sie mich vermisst wie sonst immer wenn wir uns 2-3 tage nicht sehen, es war zwar etwas scherzhaft gesagt aber trotzdem.. darauf kam ja auch keinerlei reaktion, was auch nicht zu ihr passt so wie ich sie eigentlich kenne.

    ich finds einfach so seltsam das sie sonst keinen tag warten will bis ich wieder bei ihr bin, und jetzt schiebt sie mich so weg von sich. und genau das tut mir auch so weh. ich komm mir einfach so "egal" vor... und das ist scheiße.

    hallo Black Forest,


    ich kann Dich gut verstehen. Mein Partner und ich führen auch so eine eng-kuschlige und sehr nahe Beziehung. Wenn man das "immer schon so gelebt hat", fallen einem natürlich auch kleine Veränderungen schon auf. Mir würde es gehen wie Dir, ich würde ziemlich am Rad drehen.


    Einerseits finde fair, dass sie es persönlich besprechen will, andererseits echt unfair, Dich dann hinzuhalten. Das macht man mMn nicht mit einem Menschen, den man doch liebt, kennt und weiß, wie er dann offenbar grad dran ist nach so einer Ansage.


    Trotzdem - sei stark und lass' ihr den Freiraum und halte bis Samstag die Füße still. Alles andere bringt nichts, wirklich.


    :)* :)*

    @ Marie27

    danke fürs Verständnis.. ich versuch mein bestes.. mein handy liegt weit entfernt von mir und auch facebook hab ich geschlossen.


    in der vergangenheit wars auch meistens so das wenn ich mal geschrieben hab das es mir nicht gut geht oder sonstwas keine 20 sekunden später mein handy geklingelt hat und sie sofort für mich da war.....


    ich will einfach nur verstehen.... das ist alles... nur verstehen... wenns zuende ist, ist das halt so... aber ich bin jemand der will wissen warum. und das sofort.. hinhalten ist für mich das schlimmste.


    warum trifft sie mich nicht morgen? sie wäre ab 20h normalerweise zuhause.. aber sie hat es nicht vorgeschlagen.... einfach so komisch...


    mir kamen vorhin sogar mal kurz die tränen weil ich mich einfach so hilflos fühle gerade.

    @ Marie27

    danke fürs Verständnis.. ich versuch mein bestes.. mein handy liegt weit entfernt von mir und auch facebook hab ich geschlossen.


    in der vergangenheit wars auch meistens so das wenn ich mal geschrieben hab das es mir nicht gut geht oder sonstwas keine 20 sekunden später mein handy geklingelt hat und sie sofort für mich da war.....


    ich will einfach nur verstehen.... das ist alles... nur verstehen... wenns zuende ist, ist das halt so... aber ich bin jemand der will wissen warum. und das sofort.. hinhalten ist für mich das schlimmste.


    warum trifft sie mich nicht morgen? sie wäre ab 20h normalerweise zuhause.. aber sie hat es nicht vorgeschlagen.... einfach so komisch...


    mir kamen vorhin sogar mal kurz die tränen weil ich mich einfach so hilflos fühle gerade.