Zitat

    Habe darauf ganz normal gefragt "warum nicht heute abend?"

    Ich finde ihr Verhalten auch scheiße, jemanden, den man liebt, sollte man nicht so offensichtlich leiden lassen.


    Allerdings solltest Du sie jetzt wirklich nicht mehr bedrängen. Belass es bei morgen und schreib ihr lieber nicht mehr...

    Zitat

    Habe darauf ganz normal gefragt "warum nicht heute abend?" darauf meinte sie nur sie hat nen langen tag vor sich und kommt erst um 21 uhr heim. Wie bereits mehrmals erwähnt war es in der Vergangenheit nie ein Problem wenn ich so spät noch zu ihr kam.

    Eben, das mit Dem langen Tag haben dir schon etliche Leute geschrieben hier. Und hör bitte auf, die an die Vergangenheit zu klammern, nicht alle gewohnheitsgemäß erlebten Handlungen kann man dauerhaft als Standard ansehen und einfordern.


    Ansonsten war ihre Reaktion auf dein Telefonat erstmal nicht schlecht. Trotzdem, du machst dich zum unterwürfigen, bettelnden Latsch mit sowas!

    Zitat

    Ich weiß nicht wies bei euch ist aber bei mir im Freundeskreis und so weiter ists so das man jederzeit anrufen kann wenn was ist... Egal um welche Uhrzeit.

    Also mein Handy ist nachts im Flugmodus, reicht schon, wenn man den ganzen Tag erreichbar ist und so dringend kann nichts sein. Mein Schönheitsschlaf geht da doch vor, ist ja auch meine Gesundheit.

    Mein handy ist eigentlich immer an, zumindest so das ich Anrufe empfange, falls zb mal was mit meiner Mutter ist und sie Hilfe braucht oder nachts was passiert.


    Eine Uhrzeit für morgen steht noch nicht fest.


    Trinke gerade meinen Kaffee und überlege was ich heute mache um die Zeit zu tilgen. Eigentlich müsste ich mal dringend die ganze wohnung entstauben und mal meinen schreibtisch etwas aufräumen... vlt. etwas gute Musik dazu.... mal gucken.


    Ich hab jedenfalls vor morgen das Gespräch damit zu beginnen das ich frage seit wann für sie etwas nicht in Ordnung ist.. Für mich ist das ja erst seit ein paar tagen, und eigentlich auch nur eine Kleinigkeit (will wissen warum sie etwas distanziert war).


    Sollte sie sagen das sie seit wochen/monaten ein komisches gefühl hat, sollte sie am besten zuerst schildern was ihre Ansicht ist.


    Ich hab den Chatverlauf der letzten Tage nochmal durchgeguckt und da war die Welt bis Dienstag Mittag quasi noch in ordnung. Quasi nachdem ich sie drauf angesprochen hab wann wir uns sehen und scherzhaft "vermisst du mich etwa nicht mehr" gesagt hab ist es meiner ansicht nach etwas anders geworden. Kann mir aber nicht vorstellen was diese aussage bei ihr bewirkt hat das sie sich so schnell von mir distanziert. Nunja.

    Zitat

    "vermisst du mich etwa nicht mehr"

    Das kann schon ein bisschen "needy" wirken... vorallem, wenn vorher schon das war, was ich immer noch vermute:


    Mein Tipp ist weiterhin, dass sie ein wenig mehr Distanz wünscht.


    Vielleicht braucht sie mehr Zeit für sich, zum Studieren, oder für Hobbies.

    @ Blackforest

    Hi also erst mal tut mir diese Situation Sehr Leid und auch du als Person.


    Aber kann es nicht sein das deine Freundin dir gegenüber ein schlechtes Gewissen hat ?


    vielleicht hat sie etwas verbrochen oder dich hintergangen und jetzt ist sie so auf Distanz weil sie angst hat dir in die Augen zu schauen ??


    Frauen die Mist gebaut haben verhalten sich so glaub mir !


    Ich hatte meine Eigenen Erfahrungen mit so einer Situation gemacht


    meine Exfrau war auch wie ausgetauscht von heut auf Morgen


    Und Ich hatte so eine Ehe geführt wie du hier deine Beziehung bezeichnest eigtl als Perfekt.


    Überleg mal ob sie nicht zufällig Ihr Handy versteckt oder nicht Öfters online ist als sonst ?


    Ich wünsche dir das nicht aber sei auf alles gefasst !

    ich weiß es nicht was mit ihr ist... mein hirn hat heute nacht so dermaßen auf hochtouren gedreht und alles mögliche an szenarien aufblitzen lassen...


    ich will einfach das wochenende hinter mir haben.. egal was bei rumkommt.. .aber das sie mich betrogen hätte würde ich glaub ich irgendwie nicht verkraften...

    Zitat

    Trinke gerade meinen Kaffee und überlege was ich heute mache um die Zeit zu tilgen. Eigentlich müsste ich mal dringend die ganze wohnung entstauben und mal meinen schreibtisch etwas aufräumen... vlt. etwas gute Musik dazu.... mal gucken.

    Das klingt doch nach nem Plan, dann ran!

    Zitat

    Ich hab jedenfalls vor morgen das Gespräch damit zu beginnen das ich frage seit wann für sie etwas nicht in Ordnung ist.. Für mich ist das ja erst seit ein paar tagen, und eigentlich auch nur eine Kleinigkeit (will wissen warum sie etwas distanziert war).

    Nicht(s) planen! Lass es doch einfach auf dich zukommen! Auch sie wollte das Gespräch, die hat den Termin gemacht, also wird sie auch etwas zu sagen haben, deshalb nicht schon von Vornherein dazwischenfunken! Und das sie distanziert war/ist, weiß sie selbst, sie wird dir die Gründe von sich aus erklären.

    Sie hat geantwortet "Mir gehts nicht gut, dir sicher auch nicht :("


    darauf hab ich nur gesagt "Nein überhaupt nicht, ich hab gestern das thema auch irgendwie falsch angefangen und das tut mir leid. Ich wünsche mir einfach das wir das irgendwie hinkriegen"


    Ihre Antwort "Wir reden morgen, okay?"


    Ich: "Alles klar"

    Hätte sie nicht vielleicht "das wünsche ich mir auch" gesagt wenn ihr noch was an der beziehung liegt?


    So langsam glaube ich immer mehr das wirklich etwas passiert ist...was ihre gefühle für mich gelöscht hat.

    Oh Man du armer Kerl !


    wenn Frauen so was schrieben ist meistens etwas im Busch !


    wie alt bist du wenn ich mal fragen darf ?!


    Du wirst es verkraften ein Mensch kann vieles Verkraften


    Aber Hoffen wir mal für dich bzw euch das Ihr noch die Kurve bekommt und doch nur alles ne Lappalie ist und deine Freundin ne schlechte Laune hat

    Lieber Te,


    Ich Frage mich so langsam was du mit diesem Faden erreichen möchtest. Niemand kann auch nur im mindesten erahnen was mit deiner Freundin los ist. Merkst du denn nicht, dass du dich mit deinen Vermutungen im Kreis drehst?


    Fühlst du dich besser dir das Schlimmste auszumalen und jegliche Verhaltensweisen immer und immer wieder im Kopf durchzuspielen?


    Du bekommst doch morgen eine Antwort.


    Es ist eher besorgniserregend wie du mit der Situation umgehst. Lerne dich nicht in Dinge reinzusteigern.


    Ich habe zwar Verständnis dafür, dass dich die Ungewissheit zermürbt, aber du reagierst in meinen Augen völlig über. Hattest du schon immer einen Hang zur Dramatik? Das muss wahnsinnig anstrengend sein alles an seiner Partnerin zu analysieren und sich zu quälen indem man nach Schuld oder Unschuld sucht.

    Zitat

    Ich Frage mich so langsam was du mit diesem Faden erreichen möchtest.

    Hat er doch gesagt: sich Ablenkung verschaffen. Besser er schreibt seine Blitzgedanken hier als dass er sie mit Nachrichten bombardiert. Das gibts auch.

    Zitat

    Niemand kann auch nur im mindesten erahnen was mit deiner Freundin los ist. Merkst du denn nicht, dass du dich mit deinen Vermutungen im Kreis drehst?

    Es ist doch verständlich, dass man in seiner Situation durchdreht. Es sei denn man ist total gefühlskalt oder die Person einem egal.

    Zitat

    Fühlst du dich besser dir das Schlimmste auszumalen und jegliche Verhaltensweisen immer und immer wieder im Kopf durchzuspielen?

    Menschliche Emotionen lassen sich rational nicht steuern.


    Warst Du noch nie unglücklich verliebt?

    Zitat

    Hat er doch gesagt: sich Ablenkung verschaffen. Besser er schreibt seine Blitzgedanken hier als dass er sie mit Nachrichten bombardiert. Das gibts auch.

    Ablenkung nenne ich das eher nicht. Er steigert sich rein und schreibt teilweise seitenlang das Selbe.

    Zitat

    Es ist doch verständlich, dass man in seiner Situation durchdreht. Es sei denn man ist total gefühlskalt oder die Person einem egal.

    Was hat der Te von all dem Verständnis und Spekulationen? Ich halte es für kontraproduktiv sein schlechtes Gefühl noch zu verstärken.

    Zitat

    Menschliche Emotionen lassen sich rational nicht steuern.

    Exakt, man kann aber lernen damit besser umzugehen. Das funktioniert aber nicht, wenn man zur selbstquälerei neigt.

    Zitat

    Warst Du noch nie unglücklich verliebt?

    Doch, ich habe jedoch anders darauf reagiert. Aber das spielt keine Rolle, denn ich bin ich und der Te der Te.


    Ich würde dieses Verhaltensmuster auch nicht nur auf "unglücklich verliebt" reduzieren. Diese Ungewissheit kann ihm auch im Job, Freundeskreis oder der Familie begegnen.

    Zitat

    Aber das spielt keine Rolle, denn ich bin ich und der Te der Te.

    Richtig! Und es ist der Umgang des TE mit diesem Thema - nicht deiner.


    In Akutsituationen hilft es m.M.n eher, wenn man empathisch beim Gegenüber bleibt. Erst später kann man ja gemeinsam schauen warum das Verhalten so ist wie es ist.