• Meine Freundin ist 'ne Schlampe

    hi hab ein problem streite mich ständig mit meiner freudin und letztets seit anfang januar waren wir immer wieder mal n paar tage getrennt (wir sind 2,5 jahre treu) ja und heute sitze ich bei ihr am rechner und merke das sie sich bei studivz (FÜR MICH FICKVZ) registriert hat ja und da ich ihre passwörter kenne hab mich eingeloggt und wer da?? ihr ex von…
  • 123 Antworten

    kleinemimi


    hab' offen gesagt gar keine lust, mit dir zu diskutieren. du - wie einige andere - trittst hier sehr aggressiv auf. (wenn auch nicht im letzten post mir gegenüber.)


    nochmal: es geht hier um ein problem des TE, der um hilfe gebeten hat. seine bezeichnungen (zB das böse wort mit "sch.....") sind nicht in ordnung, aber offensichtlich aus der emotion heraus erklärbar. aber man muss doch nicht immer - egal ob bewusst oder unbewusst - auge um auge, zahn um zahn spielen, das ist doch unsinn.


    ihn hier fertig zu machen ist offensichtlich gelungen (er meldet sich ja nicht mehr) aber es ist beileibe alles andere als eine hilfestellung. und nur darum sollte es gehen.


    je weiter man in den virtuellen raum vordringt, desto eher verflüchtigt sich der letzte rest an zivilisiertem verhalten, das bemerke ich leider immer wieder.


    *:)

    ja aber es ist doch nicht ok seine eigene freundin oder exfreundin als schlampe zu bezeichnen. sie hat ja nicht jeden tag einen neuen. bei sowas muss man echt aufpassen.und ich finde, bei sowas hört der respekt auf. er soll einfach mit ihr reden und die sache klären. in meinen augen gibt es keine schlampen.und wenn man sowas von seinem eigenen freund hören muss...auch wenn man gekränkt ist oder sonst was, sowas geht gar nicht.

    Zitat

    Peinlich. Sie hat sich rein gar nichts "geleistet".

    Naja sie nimmt Kontakt zum Ex auf und kaum sind sie auch nur einen Tag sporadisch getrennt, macht sie auch schon mit Typen rum.....ich finde schon da hat sie sich was geleistet. Und wenn man sonst nichts mehr mit dem Ex zu tun hatte, wieso sollte man dann so ganz plötzlich Kontakt aufnehmen und ihm regelrecht hinterher schreiben, wenn nicht aus einem Grund...? Und das er in ihren Akount geschaut hat ist doch nicht schlimm, schließlich hat sie ihm ja anscheinend auch das Passwort dafür gegeben.....

    wir wissen ja alle nicht genau was sie von ihrem ex will oder wollte. da müsste man auch ihre meinung hören. aber vlt. fehlt ihr irgendwas in der beziehung oder möchte einfach die meinung und das verständnis von ihm bekommen.während meiner beziehung habe ich auch kontakt zu meinem ex aufgenommen, aber auch nur weil wir uns lange nicht gesehen haben und er mir bei problemen zuhört. er kann es ja nicht beweisen das sie mit ihm ins bett gegangen ist.aber es ist trotzdem nicht ok wenn man jemanden hinterher schnüffelt.lg

    Zitat

    hab' offen gesagt gar keine lust, mit dir zu diskutieren. du - wie einige andere - trittst hier sehr aggressiv auf. (wenn auch nicht im letzten post mir gegenüber.)

    Ich bin nicht aggressiv, tut mir leid wenn es auf dich so wirkt, nur weil meine Sichtweise eine Andere ist, als deine ;-)

    Zitat

    nochmal: es geht hier um ein problem des TE, der um hilfe gebeten hat.

    Um seine Beziehung zu retten, spielt sein Verhalten aber auch eine große Rolle und nicht nur das Verhalten der Freundin! Es gibt keine Tipps für den Guten, die keine Selbstreflexion erfordern.

    Zitat

    (er meldet sich ja nicht mehr)

    Vielleicht hat er auch einfach mal Anderes zu tun, als vor dem PC zu hocken?

    Zitat

    Naja sie nimmt Kontakt zum Ex auf und kaum sind sie auch nur einen Tag sporadisch getrennt, macht sie auch schon mit Typen rum.....

    Es ist wie mehrfach erwähnt nicht eindeutig, ob die Trennung wirklich sporadisch gedacht war. Vielleicht war es ein riesen Missverständis und für sie war das zu dem Zeitpunkt eine feste Entscheidung?

    Zitat

    Und wenn man sonst nichts mehr mit dem Ex zu tun hatte, wieso sollte man dann so ganz plötzlich Kontakt aufnehmen und ihm regelrecht hinterher schreiben, wenn nicht aus einem Grund...?

    Vielleicht wollte sie den platonischen Kontakt immer, hat sich aber nicht getraut, solange sie einen eifersüchtigen Freund hatte?

    Zitat

    Und das er in ihren Akount geschaut hat ist doch nicht schlimm, schließlich hat sie ihm ja anscheinend auch das Passwort dafür gegeben.....

    Das hat er ja nicht beantwortet, vielleicht hat er es auch zufällig mitbekommen als sie es mal eingetippt hat, oder oder oder...

    Zitat

    trennung auf zeit is' eben auf zeit (besonders da es eher nur eine kurze "pause" von ein paar tagen war) und eben nicht für immer.


    wer sich dann gleich an jemand anderen ranschmeisst, besitzt keinerlei integrität. das ist eben reinster egoismus.

    Vielleicht ist ihr auch nur klargeworden, dass es mit dem TE sowieso nichts mehr werden kann aus welchen Gründen auch immer und warum dann sich selbst die Lebensfreude versagen.


    Der %-| war auch eher darauf gemünzt:

    Zitat

    Man sollte vielmehr in sich reinhören und versuchen seine Emotionen zu sammeln und sich nicht ablenken mit Disco-Besuchen etc.

    Mir sind gerade bei solchen Ablenkungsmanövern schon wichtige Sachen klargeworden und nicht beim In-sich-Reinhören und Emotionen sammeln.

    also wenn jemand mit mir schluss macht, wieso sollte man dann noch ewig rumgrübeln? es ist doch besser, sich anders abzulenken. gerade vlt.auch mit discobesuch. man trifft dort andere menschen und kann auch so mal wieder ein wenig spaß haben.und trennung auf zeit...ist ja sowieso meiner ansicht nach umstrittenes thema. man ist nicht zusammen und trotzdem soll man auf den anderen rücksicht nehmen...irgendwie sinnlos.des mache ich auch gerade mit, nur das wir auch geklärt haben, dass wir in der zeit machen können was wir wollen.vlt. wäre das besser gewesen erstmal zu klären was beide von dem thema halten.lg

    hey,


    erstmal, ich und mein Freund sind auch im StudiVz angemeldet, und ich finde dies keines wegs als Fickvz,


    weil mit der Einstellung kannst du jedes Forum Fickforum nennen um es mal so zusagen.


    Ich stelle erstmal in deinen Eintrag fest das kein großartiges Vetrauen da ist (was mich wundert nach der langen Zeit),


    weil wenn du einfach ihre Nachrichten usw durch stöberst.


    Ich und mein Freund haben auch gegenseitig die PW, aber keiner geht weiter bei den anderen rein, dazu ist das Vertrauen ja eigentlich da.


    Ich verstehe dich erstmal in dem Punkt wegen ihren Ex, es ist nicht toll wenn Sie mit ihn kontakt hat.


    Aber wiederrum sage ich mir, so lange es beim schreiben bleibt(also alltägl. sachen: wie gehts usw) ist das okay.


    Beim treffen oder intimen fragen würde ich auch nicht grad freudig reagiren.


    Und wegen der Zeit wo ihr getrennt wart wegen Disco, wie du sagtest: ihr wart getrennt, das heißt ja jeder war für sich und sein handeln in der Zeit selber verantwortlich und am ende könntet ihr (wenn du z.bsp. was gemacht hättest) ihr euch es nicht vorhalten ihr wart nicht zusammen.


    Das wichtigste finde ich, ist das was in der Zeit während der Beziehung passiert und da wart ihr euch ja immer Treu wie ich gelesen haben.


    Und wegen dem Typen wegen erreichen würde ich offen mir ihr darüber reden.


    *LG sandra:-)

    Also ich kann nur sagen das es mich auch immer wieder erstaunt wenn Leute in anderer Leute Dinge die Nase reinstecken. Privatsspähre muß sein,du erzählst deiner "Schlampe" ja garantiert auch nicht alles. Das Problem bist echt du selbst,scheinbar ist dein Vertrauen zu ihr nicht mehr das Beste,denn sonst würdest du nicht auf solche Gedanken wie was durchschnüffeln kommen.


    Erzähl ihr einfach von deinem Misstrauen und wenn sie eine ist dann lässt sie auch mit sich reden,laß ihr mal ihre Sicht der Dinge erklären.


    Vielleicht bist du ja auch einer der hinter jeder Mücke gleich einen Elefanten sieht.Geh mal in dich und komm zur Vernunft,sonst steigerst du dich da in was rein und zum Schluss machst du mehr kaputt als du wolltest. :)*

    Ich finde es traurig das man nach so einer langen zeit sein freundin so nennt, sie hat ja im grunde nichts falsches getan (ihr wart getrennt) und ich finde es traurig das du ihre nachrichten durch stöberst nach so einer langen zeit.

    Zitat

    Bitte in der bisherigen Diskussion weiterschreiben.

    Das war die Anmerkung eines Moderators zu Komllikator05s "brauche Männer meinung zu dieser Diskussion". Also setzte ich meinen Beitag hier auch nochmal rein:

    Zitat

    letztets seit anfang januar waren wir immer wieder mal n paar tage getrennt

    Zitat

    wir waren nicht echt getrennt das war nicht mal n pause wir nur nicht miteinander geredet

    Was ist das denn für ein Kinderkram. Nach 2,5 Jahren Beziehung mehrmals ein paar Tage getrennt bzw. nicht miteinander geredet. :(v


    Wie alt seit ihr, 14?

    Zitat

    da ich ihre passwörter kenne hab mich eingeloggt

    Zitat

    also bin ich bei ihr in icq rein

    Totales schamloses hinterherspionieren. :(v

    Zitat

    ja und am 5.01 hat sie wohl in einer disco mit jemanden getanzt und sich extrem von ihm betatschen lassen sie erwähnt noch das sie seine hände extra dahin gelenkt hat wohin sie es wollte

    Dann hat SIE die Trennung wohl doch eher für eine Trennung gehalten als Du.


    Fazit: das Ding ist gelaufen. Versuch es in der nächsten Beziehung mal mit REDEN!

    Zitat

    Ich finde es traurig das man nach so einer langen zeit sein freundin so nennt, sie hat ja im grunde nichts falsches getan (ihr wart getrennt) und ich finde es traurig das du ihre nachrichten durch stöberst nach so einer langen zeit.

    sehe ich auch so!


    vermute mal das der gute herr nicht nur hier so schreibt sondern real auch nicht gerade der brunner ist. von daher kann ich sie sehr gut verstehen und ob sie sich mit ihrem ex gut versteht oder nicht geht ihm eigentlich gar nix an

    Ist schon lustig.. in Fäden wo eine Frau im Handy rumschnüffelt und ne SMS findet, wird der Freund SOFORT und von sehr vielen Frauen als SCHWEIN, A***loch usw. bezeichnet und natürlich war ihr Schnüffeln keinesfalls verkehrt!!! "Trenn Dich von ihm! Ohne ihn bist Du besser dran! Er ist es nicht wert!..."


    Jetzt der umgekehrte Fall.... ZACK! :-D


    Hier ist es genau umgekehrt.. der Schnüffler ist der Archs und die Freundin die sich begrabbeln läßt und Kontakt zum Ex aufnimmt (natürlich wahrscheinlich nur freundschaftlich, weil er war zwar ein Hammer-Sex-Partner und sie hat sich ansonsten nicht sehr gut mit ihm verstanden, aber das ist schon OK!) ist auf einmal das Unschuldslamm! ???


    Euch muß Mann echt lieb haben. @:)


    P.S. Bevor ich gesteinigt werde: Cool down! Ich schrieb oben

    Zitat

    ..und von sehr vielen Frauen ..

    nicht von allen!!!

    Na immerhin haste nicht alle verallgemeinert ;-)


    Ich find hinterherschnüffeln egal von welchem Geschlecht schäbig. Bin für offenen Konfrontation und Kommunikation, wenn was schief läuft. Ohne meine Freund zu fragen, würd ich noch nicht mal seine Schranktür oder eine Schublade aufmachen, und er bei mir auch nicht.


    Fremdgehen ist natürlich ebenso schäbig, ohne Frage. Treue ist für mich eines der wichtigsten Dinge in einer Beziehung. (Was anderes sind offene Beziehungen, aber da müssen sich auch beide einig sein, wie es läuft.)


    Wieso wird eigentlich schon hingenommen, dass die Freundin was verbrochen hat? So wie ich die Sache sehe, sind es bis jetzt doch nur Vermutungen. Sie soll sich doch erst mal dazu äußern. Wenn sie fremdgegangen ist, haben sich beide schuldig gemacht. Aber dazu muss sie es auch getan haben! Dass der TE sich schuldig gemacht hat, ist eh schon Fakt. Was die beiden draus machen... nun, man ist gespannt! Ob wir nochmal was von ihm hören werden?

    Ich kann verstehen, dass du wüten bist und nicht ganz weißt woran du bist. Ich gebe dir den Tipp in aller Ruhe nach zudenken was es für dich heißt, dass sie wieder Kontakt zu ihrem Freund hat.


    Ich habe in Beziehungen immer ein Motto jeder darf machen was er will, aber er muss mit den Konsequenzen selber klar kommen.


    Hier musst du für dich endscheiden was du für Konsequenzen ziehen willst.


    Es ist manchmal normal, dass Frauen bzw. auch Männer wieder Kontakt mit Ex Freunden aufnehmen um zu sehen wie es ihnen geht und wie es ihnen so gegangen ist und sei es nur für ihr eigenes Ego.


    Den Disco besuch würd ich nicht als all zu wild einstufen sie wollte nur wissen ob sie auch noch auf andere sexuell noch anziehend ist und wollte ihr eigenes EGO aufbessern, da sie wahrscheinlich selber wegen der Trennung ziemlich down war.


    Ein Tipp wenn du mit ihr reden solltest achte auf deinen Wortlaut. Wenn du sie beschimpfen solltest wird sie gleich auf Dicht machen und du erreichst gar nichts mehr.