Meine größte Angst, die ich habe, wird eintreten

    Hallo, wie man in meinem ersten Thread lesen kann, habe ich mit meinem Ex aufgrund seiner untreue und wie schlecht er mich behandelt hat Schluss gemacht. Ich habe es nie geschafft das zu machen davor, weil ich immer Angst hatte wenn es vorbei ist wird seine Neue all das bekommen was ich je wollte und er wird sie gut behandelt und ihr treu sein.


    Nun hat er mir durch eine neue Nummer in Whatsapp geschrieben dass er mich immer noch will etc und ich immer seine erste Wahl bin usw. Haben etwas diskutiert wo ich ihn nochmal klar gemacht habe wieso ich nicht mehr kann. Aber er meinte dass er sich geändert hätte und wenn ich nicht mehr will würde er mit X (im ersten Monat unserer Bez hat er sich mit der einmal heimlich gedatet es ist aber nix passiert laut ihrer Aussage) eine Beziehung anfangen, würde sich in sie verlieben und ihr für immer treu sein und sie gut behandelt. Und dann meinte er noch Danke dass ich ihn geändert habe und ich trotzdem immer seine 1. Wahl bleibe, sie nur die 2. ist und wenn ich ihn nochmal wiedernehmen würde würde ich sehen wie er sich geändert hat.


    Nun bin ich tatsächlich am Überlegen ihn wiederzunehmen, ich ertrage es nicht dass er grade zu der gut wäre, sie super behandelt treu ist und alles. Das halte ich einfach nicht aus!!! Wüsste ich zu 100% er betrügt sie auch wäre es mir egal, aber ich schaffe das so einfach nicht.


    Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll.


    Ich weiß aber dass er ihr bestimmt treu sein wird, allein schon um es mir reinzudrücken und mir zu zeigen was ich verloren habe. Aber das KANN ich nicht, das war für mich immer der größte Alptraum und genau das wird eintreten wenn ich ihn nicht wiedernehmen. Er wird zu der Kuh gut sein :( Kann mir bitte jemand helfen? Ich drehe durch...

  • 78 Antworten

    bestvines

    Ich finde, es wurde Dir genug im anderen Faden geschrieben. Wenn Du ihn zurück nimmst, ist es Deine Entscheidung. Oder Du änderst etwas.

    So ein Schwachsinn.


    Man kann nicht planen, dass man sich in eine Person verliebt. Genauso wenig wird er sie gut behandeln, wenn er Dich nicht gut behandelt hat. Besonders weil er sich nicht in sie verlieben würde. Und treu sein wird er ihr auch nicht, wenn er Dir von vornherein sagt das Du seine 1. Wahl bist.


    Das ist doch reine Erpressung und Du solltest absolut standhaft bleiben. Sei froh das Du ihn los bist, blockiere ihn und konzentriere Dich auf dein Leben. Genieße die neue Freiheit.

    Also klar sagt er jetzt, dass er SIE dann besser behandeln wird und dass er immer treu sein wird, aber wieso nimmst du das denn so ernst? Der wird sich nicht jetzt plötzlich so ändern. Und im Grunde ist er doch jetzt sogar schon gemein , wenn er sagt, dass sie nur 2. Wahl wäre. Glaubst du im ernst, dass er ihr treu sein wird oder sie gut behandeln wird, wenn er schon jetzt VOR der Beziehung sowas mieses über sie sagt?

    Sorry, aber wie naiv kann man nur sein? Deiner Schilderung nach wartest du nur darauf, dass er dir sowas schreibt! Ich finde das schrecklich. Ich würde lachen wenn mir mein Ex sowas schreiben würde!


    Außerdem hintergeht er seine neue Freundin ebenfalls. Was ist das für ein Typ :|N


    Les dir bitte deinen alten Faden nochmal durch und ich hoffe, du wirst dich endlich lösen können.

    Ich kenn jetzt deinen anderen Faden nicht, aber neutral betrachtet redet er totalen Schwachsinn. Wenn du darauf reinfallen willst – nimm ihn zurück und werde wieder unglücklich. :|N

    Zitat

    Ich weiß aber dass er ihr bestimmt treu sein wird, allein schon um es mir reinzudrücken und mir zu zeigen was ich verloren habe

    Für mich ist das eine ziemlich kranke Logik.


    In meinen Augen passt ihr nicht zueinander. Geht getrennte Wege, aber wünsch ihm oder seinen zukünftigen Beziehungen nicht alles Schlechte, denn es betrifft dich nicht. DU hast Schluss gemacht, dann leb auch mit der Konsequenz.

    Mann, der Typ hat Dich ja voll am Haken. Wenn Du jetzt auf seine total offensichtliche Masche reinfällst, ist Dir auch nicht mehr zu helfen. Dem Typ geht's nur um Macht über Dich, und sonst um gar nichts. Mit Liebe hat das nichts zu tun.

    Dein hier zuerst geschriebener Thread ist noch keine 4 Wochen alt.

    Zitat

    es geht um meinen Exfreund, von dem ich mich am Wochenende nach dem 2. Betrug getrennt habe.

    Zitat

    Zu Beginn nahm er die Beziehung überhaupt nicht ernst und war weiterhin auf der Suche nach anderen Frauen.

    Zitat
    Zitat

    Er lag mit ihr auf der Couch und hat den ganzen Abend rumgeknutscht es wäre auch mehr gewesen, wenn sie gewollt hätte und hatte heimlichen Kontakt zu ihr bis ich es herausfand! Das ist auch nicht alles, er war ganz einfach nicht gut zu mir.

    Zitat
    Zitat

    Er hat mich psychisch manipuliert hat mich oft versetzt und auf mein Klagen hin so getan als wäre ich psychisch gestört und würde mir das alles nur einbilden und er würde doch gar nichts tun.

    Zitat

    Er hat übrigens eine antisoziale Persönlichkeitsstörung und hat soetwas wie 2 Persönlichkeiten.

    Zitat

    Einmal der Liebe tolle Mann und auf der anderen Seite der Psychopath.

    Zitat

    Mir hat es die Augen geöffnet und ich weiß dass ich abhängig bin oder war und ich will nichts mehr mit ihm zu tun haben, weil mich das krank macht.

    Zitat

    Bitte helft mir ich bin sowas von verzweifelt!

    Nur eine kleine Auswahl von Aussagen, die keinen Monat alt sind. Dieser Mann hat es echt gut drauf, Dich in Spannungszustand zu halten. Aber ehrlich gesagt, möchte ich Dir diesen Jekyll & Hyde Mann gar nicht ausreden. Hätte auch überhaupt keinen Sinn.


    Wer ein wenig Menschenkenntnis hat, weiß, dass dieser Mann das ganze Standard-Programm von Zuckerbrot und Peitsche beherrscht. Innerhalb von 3 Wochen verändert sich kein Mensch von Grund auf. Welche Art von Liebe soll das sein, wenn er sich Erstbeste gleich nach Dir sucht, von Treue und Anständigkeit spricht, Dir jedoch gleichzeitig den Hof macht. Der Unterschied ist jetzt einzig, dass er nicht DICH schon per Gedanken betrügt, sondern seine aktuelle Freundin.


    Würde vorschlagen, Versuch macht klug. Du leidest mit diesem Mann, Du leidest ohne ihn offenbar noch mehr. Da ist die Entscheidung auf Deiner Seite längst gefallen. Wozu noch einen Rat ?


    Jeder oder fast jeder, der jetzt dagegen andiskutiert, Dich vom Gegenteil überzeugen zu wollen, wird Dich innerlich darin bestärken diesen Versuch doch zu wagen, weil Du es einfach wissen willst; kannst Du diesen Mann zähmen oder nicht.


    Ohne altklug klingen zu wollen, ich habe dies mehr als einmal im Leben erlebt, sei es beruflich, sei es privat im Freundeskreis. Soziale und emotionale Abhängigkeit ist wie eine Droge. Er hat Dich mit seinen Kontaktversuchen längst wieder "anfixt", Du bist ihm erneut verfallen.


    Dann musst Du es leben, diesen Mann mit all seinen Abgründen und Persönlichkeitsdefiziten hinnehmen, wenn der Absprung um so vieles schwerer ist. Wäre all das nach Monaten passiert, ihr hättet beide die Möglichkeit gehabt die Situation jeder für sich genau zu reflektieren. Aber so spielt er sein Spiel weiter, sein Respekt für Dich wird in den letzten 3 Wochen kaum angewachsen sein, jedenfalls für mich schwer vorstellbar.


    Er wusste genau, was er bei Dir erreicht, wenn er sich sofort um die nächste Frau bemüht. Somit ist alles erreicht, was er wollte. Du hast die Wahl, entscheide – es ist Dein Leben.

    Danke ich hab mich schon wieder gefangen und gemerkt dass es Manipulation ist. Wenn ich jmd echt liebe würde ich die Person mit sowas niemals erpressen, weil ich einen anderen Menschen nicht mit Absicht weh tun will.


    Naja trotzdem kann es sein dass er sie gut behandelt wird und das fuchst mich eben.


    Ich nehme ich nicht zurück war nur ein kurzer schwacher Moment.

    Ich möchte jetzt auf keinen Fall eine Ferndiagnose stellen über jemanden, den ich nicht kenne, aber ich las kürzlich diesen Artikel und der fiel mir jetzt gerade wieder ein.


    Vor allem Punkt 10.

    Zitat

    Naja trotzdem kann es sein dass er sie gut behandelt wird und das fuchst mich eben.

    er behandelt sie doch JETZT schon nicht gut, oder findest du das so lieb von ihm, dass er hinter ihrem Rücken schon wieder versucht, dich rumzukriegen, obwohl er mit ihr zusammen ist?

    Zitat

    Ich finde, es wurde Dir genug im anderen Faden geschrieben. Wenn Du ihn zurück nimmst, ist es Deine Entscheidung.

    sehe ich genauso. jeder ist letztlich selbst für sich und seine entscheidungen verantwortlich, meinungen hast du reichlich gehört.

    Zitat

    Naja trotzdem kann es sein dass er sie gut behandelt wird und das fuchst mich eben.

    er wird das letzte fünkchen respekt verlieren vor ihr, mehr nicht.


    klassische geschichte eigentlich, am ende ist ihr selbstwertgefühl auf null und dann schafft sie den absprung eh auch nicht mehr allein (da muss er sie dann schon vor die tür setzen).


    ich finde aber, jeder muss da selbst durch. mehr kann man dazu nicht (mehr) sagen.

    Zitat

    Ich möchte jetzt auf keinen Fall eine Ferndiagnose stellen über jemanden, den ich nicht kenne, aber ich las kürzlich diesen Artikel und der fiel mir jetzt gerade wieder ein.


    Vor allem Punkt 10.

    Also er hat eine antisoziale Persönlichkeitstörung. Was mir auch immer wieder aufgefallen ist er empfindet keine echte Reue, ihm tut nur leid wenn er selbst dadurch Ärger bekommt. Zb wurde er mal wegen Körperverletzung verurteilt, weil er jmd der ihn blöd angemacht hat einen Maßkrug auf den Kopf gehauen hat, im Nachhinein hat ihn das auch überhaupt nicht leid getan. ich hab dann gefragt, ob er deshalb ein schlechtes Gewissen hat da meinte er nur ja hat er er hätte das nie machen dürfen weil er damit ja sein Leben kaputt macht dadurch dass er im Gefängnis war. Da dachte ich mir schon oha kein Wort darüber dass es ihm leid tut weil er einen anderen Menschen verletzt hat.