• Meine größte Angst, die ich habe, wird eintreten

    Hallo, wie man in meinem ersten Thread lesen kann, habe ich mit meinem Ex aufgrund seiner untreue und wie schlecht er mich behandelt hat Schluss gemacht. Ich habe es nie geschafft das zu machen davor, weil ich immer Angst hatte wenn es vorbei ist wird seine Neue all das bekommen was ich je wollte und er wird sie gut behandelt und ihr treu sein. Nun hat er…
  • 78 Antworten
    Zitat

    Trotzdem frage ich mich wieso war ich nicht toll genug, dass er mir treu ist und mich gut behandelt? Ich verstehe das nicht

    Ich glaube so ähnliche Gedanken haben wir uns doch alle schonmal gemacht, bei Liebeskummer :)_


    Es ist ja auch nicht so, dass du "schlechter" bist als die andere Frau und nicht toll genug, sondern einfach dass deine Persönlichkeit nicht zu ihm gepasst hat. Vielleicht gibt es wirklich eine Frau die es schafft ihm Grenzen zu setzen, so dass er brav bleibt, aber mal ehrlich, will man einen Mann der einem erst nach gewonnenem Machtkampf treu ist?


    Mit seiner antisozialen Störung ist er vermutlich nichtmal in der Lage echte Liebe zu empfinden und willst du nicht einen Mann der dich liebt? Selbst wenn er die Andere gut behandeln würde um dir eins auszuwischen, Liebe wäre das ja dann nicht

    Zitat

    Trotzdem ist es so dumm ich hab ihn jetzt gesagt dass ich ihm keine Chance mehr gebe und er meinte dann nur okay du wirst schon sehen wenn ich sie mal heirate und ihr treu bin und alles dann wirst du merken was du verloren hast.

    So ein Blödsinn.


    Er will nur alles versuchen Dich zurück zu gewinnen, für die Andere hat er garnix übrig. Wenn er mit ihr zusammenkommt, dann nur um Dich zu ärgern. Und er wird sie niemals gut behandeln, allein wegen der Tatsache das er sie eigentlich garnicht will sondern sie nur Mittel zum Zweck sein soll.


    Hör doch auf sowas zu glauben, dass ist einfach Bullshit. @:)

    Zitat

    Trotzdem frage ich mich wieso war ich nicht toll genug, dass er mir treu ist und mich gut behandelt?

    Du stehst gewaltig auf dem Schlauch.


    ER WIRD SIE NICHT GUT BEHANDELN,SONDERN GENAU SO BEHANDELN WIE ER DICH BEHAHNDELT HAT!


    ****


    Es sind doch nur leere Worte.


    Warum hast du mit ihm überhaupt noch Kontakt? Brich den schnleunigst ab, denn du bist ein Opfer für ihn.

    Mal eine halbironische Anmerkung dazu:


    Vlt. verdient die TE ja genau einen solchen Typen wie ihren Ex?


    Manche Frauen brauchen anscheinend ein richtiges Arschloch als Freund, weil sie sonst nichts mehr haben, worüber sie grübeln oder meckern können.


    VG


    Tourbus

    Allein wenn sie das nochmal durchlesen würde, was sie im ersten Threat über ihn geschrieben hat, müsste sie erkennen, das sie diesem miesen Arschloch doch völlig egal ist.


    Also ist der rat in diesem Falle doch recht einfach und eindeutig.


    Völliger Kontaktabbruch!

    Zitat

    Aber er meinte dass er sich geändert hätte und wenn ich nicht mehr will würde er mit X (im ersten Monat unserer Bez hat er sich mit der einmal heimlich gedatet es ist aber nix passiert laut ihrer Aussage) eine Beziehung anfangen, würde sich in sie verlieben und ihr für immer treu sein und sie gut behandelt.

    LOL!!!!!!!!!!


    wie alt seid ihr eigentlich?! 12? ;-D


    oder hast du da etwa so ein wunderexemplar, dass er in die zukunft gucken kann? dann möchte ich sowas bitte auch ;-D weiss man gleich, woran man ist.


    nee sorry. wenn ich sowas lese - manchen frauen WOLLEN es aber auch nicht anders. viel spass @:)

    Mit dem Angebot an dich betrügt er doch die andere. Doch ehrlich gesagt wollen das einige so und nicht nur Frauen. Wenn man verliebt oder besser gesagt abhängig ist sieht man leider nicht so klar und will einiges nicht akzeptieren um der Wahrheit zu entgehen. ":/

    Ich mache mir halt nur meine Gedanken, zurücknehmen werde ich ihn nicht. Ich bin schon so weit gekommen wenn ich ihn jetzt zurücknehmen würde würde ich ihn sicher nie wieder verlassen können. Und ich will mit ihm auch gar nicht mein Leben verbringen. Selbst wenn er mich gut behandelt würde und treu wäre eigentlich. Weil selbst dann hat er keine Ausbildung bekommt nichts auf die Reihe, macht nach einem Monat Arbeiten schön ständig blau, kann nicht mit Geld umgehen. Und er muss in ein paar Monaten auf jeden Fall nochmal ins Gefängnis, weil er gegen seine Bewährungsauflage verstoßen hat. Bisher bekommt er nur einen Monat Arrest, aber der Staatsanwalt geht in Berufung, der fordert 2 Jahre.


    Das sind alles Dinge die selbst wenn das andere nicht wäre ich eigentlich nicht möchte. Ich möchte einen Mann der sein Leben auf die Reihe bekommt einen festen Job hat, egal ob Akademiker oder nicht. Jemanden der etwas durchziehen kann in seinem Leben.

    Aber was ich echt überhaupt nicht verstehe ist, dass ich mich von Anfang an schon so hab behandeln lassen. Meine Freunde haben mir bereits nach einem Monat alle versucht ihn auszureden und ich wollte ja nicht hören. Es war ja nach einem Monat schon so dass er irgendwas gemacht hat. Ich war eigentlich von Anfang an unglücklich mit ihm. Selbst da habe ich es nicht geschafft die Reißleine zu ziehen, obwohl ich ihn da ja noch gar nicht lange kannte.


    Kann mir das jemand erklären warum? Bei meinem Ex hatte ich kein Problem nach 2 Jahren Beziehung nach einem einzigen Fremdkuss seinerseits sofort auszuziehen aus der gemeinsamen Wohnung und es entgültig zu beenden und den habe ich sehr geliebt und auch da war ich konsequent.


    Wieso nicht jetzt?

    Wenn du ihn sowieso nicht haben möchtest, weshalb machst du dir dann Gedanken?


    Vergesse ihn, lösche seine Nummer und alles, was du mit ihm in Verbindung bringst.

    @ bestvines

    Zitat

    Trotzdem frage ich mich wieso war ich nicht toll genug, dass er mir treu ist und mich gut behandelt? Ich verstehe das nicht.. Hab gehört jeder kann sich ändern wenn nur die richtige Frau kommt.. Super dann kann ich ja nicht gut genug gewesen sein und wenn er zur Nächsten gut ist dann ist sie aber gut genug. Schrecklicher Gedanke.

    Wie kannst Du Dich ernsthaft fragen, ob Du für so einen Typ

    nicht "toll genug" warst? Mal ehrlich: Kann es Ziel Deines Lebens sein, für so einen "gut genug" zu sein? Du solltest Dir selber gut genug sein, um ihn auf den Mond zu schießen.

    Zitat

    Kann mir das jemand erklären warum?

    Emotionale Abhängigkeit.


    Ganz am Anfang hat er irgendeinen empfindlichen Punkt bei Dir getroffen, mit dem er Dich "kriegen" konnte, Du bist voll drauf eingestiegen und jetzt hängste am Haken.


    Lies (nochmal, falls Du schon hast) den von mir verlinkten Artikel.

    Mein Ex-Mann hat seine Neue zu Beginn super behandelt. Da war auf einmal alles möglich was bei mir nicht ging. Also hatte er dazu gelernt. Anfangs habe ich mich schon gewundert warum auf einmal Dinge möglich sind, die mit mir nie möglich waren. (Mich zu Arztterminen begleiten, damit meine ich Termine wo eine Betäubung nötig war und ich dann mit dem Taxi heimfahren musste, mit mir aus dem Zweifamilienhaus der Eltern ausziehen usw.)


    Diese Frau hat ihn dann geheiratet und heute ist sie ziemlich depressiv und sehr still (wie ich vor 15 Jahren). Sie ist unzufrieden, bleibt wohl bei ihm, weil sie dort gut versorgt ist. Mein Ex ist in seine alten Verhaltensmuster zurück gefallen.


    Ich muss gestehen, dass sich mein derzeitiger Partner zu Beginn der Beziehung auch anders verhalten hat als jetzt. Über ihn habe ich mich auch schon das ein oder andere mal gewundert. Was ich zu Beginn an ihm so toll fand, hat ziemlich nachgelassen.


    Es heisst ja immer: einmal Fremdgänger, immer Fremdgänger. Ich könnte keinem Mann vertrauen, der mich betrogen hat. Auch keinen einmaligen Ausrutscher (angetrunken bei Betriebsfeier o.ä.)


    Lg Rosenliebhaberin

    Ich glaube das ist ihr schon klar, damit diese Aussagen nur emotionale Erpressung ist.


    Schwerer ist diese Abhängigkeit. Ich wäre für meine damalige Freundin ins Gefängnis gegangen und hätte alles für sie gemacht obwohl sie mich nur belogen und betrogen hat. Dies Abhängigkeit erkennt man selber in dieser Phase nicht.


    Manche Menschen können andere von sich abhängig machen. Sie nutzen Schwächen und manipulieren und lügen. Es ist einfach unglaublich schwer da wieder raus zu kommen.