• Meine größte Angst, die ich habe, wird eintreten

    Hallo, wie man in meinem ersten Thread lesen kann, habe ich mit meinem Ex aufgrund seiner untreue und wie schlecht er mich behandelt hat Schluss gemacht. Ich habe es nie geschafft das zu machen davor, weil ich immer Angst hatte wenn es vorbei ist wird seine Neue all das bekommen was ich je wollte und er wird sie gut behandelt und ihr treu sein. Nun hat er…
  • 78 Antworten

    bestvines

    Also wenn es dir so schwer fällt ohne deinen Ex zu leben, frage ich mich ernsthaft, warum du ihn nicht wieder zurücknimmst. Schließlich hat er dir doch gesagt, das du seine 1. Wahl bist und er dich auch zurückhaben will. Ich meine du musst ja nicht unglücklich sein, wenn er dich noch liebt und du ihn deinerseits auch noch lieben tuest.


    Seine aktuelle Frau sollte dabei keine Rolle spielen, da sie ohnehin für ihn nur zweite Wahl bist. Also konzentrier dich auf deinem Exfreund und vergiss sie. Sieh zu das du wieder mit ihm zusammen kommst und schau zu, das du diesmal mit ihm glücklich bleibst. Vielleichst solltest du hinsichtlich seiner Seitensprünge künftig etwas nachsichtig sein. Es hilft ja sonst nichts.


    Mehr kann ich dir auch nicht raten.


    Du bist deines eigenen Schicksals Schmidt! :)_ :)_

    ich finde das hört sich ziemlich gruselig an. natürlich nehme ich den nicht wieder da wäre ich ja total gestört.

    Sehe ich auch so! Manchmal kann man doch nicht jemanden zurücknehmen auch wenn man ihn so liebt. Das finde ich jetzt ein blöder "Tipp", vor allem weil alle hier verzweifelt versuchen, bestvines die Augen zu öffnen.

    Ich halte Wanderfalkes Beitrag für ironisch angehaucht mit einem Funken Wahrheit/Ernst. ??vielleicht klärt er uns noch darüber auf??


    Letztlich läuft es (vermutlich) ohnehin darauf hinaus, dass die TE und ihr Ex in eine neue Runde ihres Musters starten, quasi nach einer Art Schlüssel-Schloss-Prinzip.

    @ bestvines

    Ich kann Dir versprechen, der Typ ändert sich nicht. Natürlich wird er alles dafür tun, dass Du glaubst, er würde sich ändern für eine, die ja sooo viel toller ist als Du. Aber das gehört alles zu seiner Masche. Das wird seine Aktuelle auch früher oder später erfahren, wenn sie nicht mehr in seinem Sinne funktioniert oder ihre Funktion (Dich neidisch machen, sein Ego streicheln) erfüllt hat.


    Weder liebt er Dich und hat Dich je geliebt, noch liebt er sie, noch wird er je überhaupt irgendjemanden wirklich echt lieben. Jemand, der wirklich liebt, benimmt sich nämlich nicht so.


    Halte durch, stehe den Entzug durch! Sag Dir einfach, da spielen grad ein paar Botenstoffe in Deinem Hirn verrückt (ähnlich wie bei Drogenentzug), aber das geht irgendwann vorbei.

    bestvines

    Sorry aber der Beitrag war wirklich ernst gemeint. Schließlich schriebst du doch im Eingangsbeitrag selbst, das du überlegst ihn wieder zurückzunehmen. Oder hat sich deine Meinung während des Threads übe die Zeit etwas anders entwicktelt?


    Wenn ja dann bitte ich um Vergebung, das ich nicht alle Beiträge hier im Faden lesen konnte!

    Zitat

    Sorry aber der Beitrag war wirklich ernst gemeint. Schließlich schriebst du doch im Eingangsbeitrag selbst, das du überlegst ihn wieder zurückzunehmen. Oder hat sich deine Meinung während des Threads übe die Zeit etwas anders entwicktelt?

    Motivierst du einen Selbstmörder auch dazu, seinen Plan in die Tat umzusetzen, weil er es ja selbst überlegt?

    Und was hast du davon wenn du ihn zurück nimmst? Damit rennst du auch bloß wieder in dein Unglück.


    Wenn man das so ließt will der typ einfach nur nen notnagel haben...wenns mit der einen nicht hinhaut nimmt er die andere...eigentlich is es deine Entscheidung aber wer einmal so ist wird sich nicht ändern. ..viele Mütter haben hübsche Söhne. Du solltest von ihm ablassen

    bestvines

    Ich glaube, du bist über den Berg :)z :)^ : Du weißt, was gespielt wird, du erkennst deine Gedanken und Gefühle, kannst sie ausdrücken und weißt dennoch, dass sie Blödsinn sind. Du hast hier ein Forum, in dem du das alles runterschreiben kannst. Das ist wie eine Therapie ??nur die Therapeuten lassen z.T. doch sehr zu wünschen übrig?? .


    Das Gefährliche am Übermbergsein ist, sich in Sicherheit zu wiegen. Der Anruf gestern war ein Spiel mit dem Feuer. Schreib's lieber hier, dass du beinahe angerufen hättest, auch wenn dann wieder all die alarmierten oder verharmlosenden Antworten hageln.


    Am Besten schaust du nach Alternativen für dich. Du fragtest, warum er schon wieder eine an der Angel hat und du nicht. Ich glaube nicht, dass es daran liegt, dass du "auf der Suche wirkst". Im Gegenteil. Er strahlt aus, wie ungebunden er ist und du vermutlich, dass dein Herz nicht frei ist. Also dürften im Moment "Alternativen" keine anderen Männer sein. Sondern schau dich um, was dir gefällt, was dir Freude macht. Es ist gut zu entdecken, was es Schönes auf der Welt für dich gibt und die Dankbarkeit dafür im Herzen zu spüren. So fühlst du dich lebendig.


    Was du noch konkret tun kannst, ist, dich selber wieder in Form zu bringen. Jedenfalls habe ich verstanden, dass dich der Blick in den Spiegel nicht erfreut. Da gibt es sicher einiges, was du zur Verbesserung der Lage tun kannst. Wichtig ist nur die Motivation: Werde du selber für dich etwas von den schönen Dingen im Leben. Tu es nicht für jemand anderen (erst recht nicht für Mr. fleischfressende Pflanze mit den süßen Pheromonen).


    Alles Gute :)* :)* :)* !

    Dankeschön, ich glaube auch langsam selber ich bin übern Berg. Ja da hast du Recht hier ins Forum schreiben ist wie eine Therapie. Und mal ehrlilch wenn mir JEDER sagt, egal ob Fremde wie hier im Forum, Freunde oder Familie dass ich Schluss machen MUSS dann kann es nur richtig sein. Meine Mutter hat schon gesagt sie ist stinksauer auf mich wenn ich ihn zurücknehme :) Und was ich mir noch überlegt habe: Selbst wenn er sie gut behandelt und mega glücklich mit ihr wird und sie mit ihm, heißt das noch lange nicht dass er mich dann auch gut behandelt hätte, weil einmal Respekt verloren ist immer Respekt verloren. Denke nicht dass der je wieder Achtung vor mir hat, es sei denn ich ziehe das Schluss machen durch. Sobald ich den jemals wieder zurücknehme ist es mit der Achtung wieder dahin.


    Hat jemand noch Tipps für mich wie es für mich leichter ist? Ich dachte daran ich zwinge mich dazu nicht mehr auf sein Facebookprofil zu schauen, dann sehe ich nämlich auch nichts von ihr, von anderen oder was er gerade tut. Befreundet sind wir da ohnehin nicht mehr und bockiert ist er eig. auch. Zudem dachte ich mir, dass ich ich eine Liste mit allen Dingen schreibe die er getan hat und wie ich mich dabei gefühlt habe und sobald ich auch nur den kleinsten Gedanken habe dass ich ihn vermisse lese ich mir das durch. Hat sonst noch jmd Ratschläge?

    Zitat

    Hat sonst noch jmd Ratschläge?

    Konzentriere Dich vermehrt auf Dinge, die Dein Leben wirklich bereichern, z.B. Freundschaften, Hobbys, Natur usw. :-)

    So das 1. Kilo ist abgenommen lt Waage heute morgen und ich hänge mich gerade total ins Klavierspielen rein. Morgen treffe ich mich mit einem Freund zum lernen für die Klausur, damit ich nicht alleine bin.


    Ich werde euch auf jeden Fall in 1-2 Monaten nochmal ein Feedback geben, ob ich durchgehalten hab. Das hilft vielleicht später auch mal anderen Frauen in der gleichen Lage.


    Mir gehts abwechselnd gut und schlecht, aber heute habe ich noch nicht geweint! Das ist zumindest mal ein Fortschritt. Wenn ich das durchgezogen habe bin ich definitiv stärker als ich dachte!

    Mein Rat:


    Trenne Gefühl und Verstand voneinander und höre für mindestens vier Wochen nur auf den Verstand. Und: Ablenken, ablenken, ablenken. :)*

    Zitat

    Er wird sich nie ändern! Das gleiche "Spielchen" wird er auch bei der nächsten Frau anwenden.

    sehe ich auch so. Die nächste Frau kann einem jetzt schon leid tun. Von wegen Heirat und Treue... der Kerl manipuliert wie im Bilderbuch!

    @ bestvines @:)

    lass dich nicht wieder in irgendeiner Weise auf Kontakt mit ihm ein. Blokier den Blödmann. Du verdienst was Besseres!


    :)* :)* :)*