Es ist doch völlig lächerlich, herumzuraten, warum die Frau des TE keinen Sextoy beim Sex mit ihm haben will. Ob es Überreizung ist, anderes Selbstbild oder ein anderer Grund oder kein Grund, den sie formulieren kann, sie will es nicht. Und wenn er den Grund dann weiß, dann was? Wird er es dann respektieren oder argumentiert er so lange, bis sie aufgibt? Aber nein, hej, das hat sie ja schon getan. Wenn es der TE in den endlosen Diskussionen mit der Frau nicht herausbekommen hat, dann sollte er seine Frau vielleicht mal besser kennenlernen, anstatt herumzulamentieren, dass sie ihm seine sexuellen Wünsche nicht erfüllt. Als ob das ihre Aufgabe wäre.

    Das klingt wie ein Thema für TV Kaiser ;-D


    Ich finde das vom TE total lächerlich so eine Einstellung ist doch krxxxx oder ein nur ein Fetisch, den er nicht erfüllt bekommt, Sachen gibt es :=o