@ antonio vivaldi

    nix mehrgleisig... da hast du was missverstanden...in dem Thread ging es einzig darum, wie ich es einem früheren Bekannten klarmache, das ich keinerlei Interesse mehr an ihm habe..da er ein mehrfaches, über lange Zeit hinweg, "Nein" nicht verstanden hat und es mich einfach nur noch genervt hat.


    das hat mit dem neuen thread überhaupt nichts zu tun. :|N

    Zitat

    Was soll ich ihm sagen? Das ich keine Lust mehr habe auf seine Spielchen? Das wir es besser lassen sollten? Irgendwas sollte ich ihm doch sagen?

    ich kann nirgends richtige spielchen von seiner seite erkennen! ich hatte von anfang an eher den eindruck, dass ihr mit unterschiedlichen erwartungen und ansprüchen aufeinander zugegangen seid, diese unterschiede aber nie offen ausgesprochen habt!?


    ich persönlich hätte ihm jetzt wohl eine mail geschrieben, in der so ungefähr steht: hey du, wir haben wohl sehr unterschiedliche hoffnungen und erwartungen an das, was sich zwischen uns angebahnt hat und ich kann nicht damit umgehen, dass ich wohl mehr möchte, als du. deswegen möchte ich mich an dieser stelle zurückziehen und wünsche dir...

    Liebe flowerly,


    ach, entschuldige, ich habe nicht darauf geachtet, dass Dein anderer Beitrag ja gerade vor einem Jahr (also 2011) war. Dann ist das mit der Mehrgleisigkeit natuerlich quadrierter Kaese!

    @ die Seherin

    das stimmt so nicht ganz, er wußte das ich ihn gern wiedersehen und näher kennenlernen wollte. Spätestens da hätte ich mir gewünscht, das er mir sagt, das seinerseits kein Interesse mehr besteht. Und nicht mich jetzt irgendwie als "Lückenfüller" zu nehmen-falls es mit der anderen nicht klappt bin ich dann vielleicht wieder aktuell.


    Nein, das muß ich nicht haben und sein Verhalten mir gegenüber tut mir nicht mehr gut. Ich komme mir ja schon vor als sei ich Luft. Ich merke das es mich so nicht glücklich macht. Ich glaub, so muß man sich nicht behandeln lassen.


    Man kann nichts erzwingen, das weiß ich, aber man sollte immer ehrlich sein und das ist er nicht.


    Ich hätte auf ihn gewartet, aber sein ignorantes Verhalten zeigt mir, das er mich nicht braucht. :|N

    Zitat

    er wußte das ich ihn gern wiedersehen und näher kennenlernen wollte. Spätestens da hätte ich mir gewünscht, das er mir sagt, das seinerseits kein Interesse mehr besteht.

    Jeder Mensch hat es gern begehrt zu werden. Und ich glaube darum kann er auch den kontakt nicht ganz abbrechen. Aber es freut mich, dass du es so langsam selbst einsiehst, das es wohl keine gute Zukunft mit euch haben würde. :-)

    Zitat

    Ich hab nun gestern, und es fiel mir wirklich relativ leicht, alle SMS gelöscht und auch seine Handynummern, so dass ich gar nicht in Versuchung käme, ihm zu schreiben. Sollte ich im Chat auf ihn treffen, ignoriere ich ihn und antworte nicht.

    Das klingt schon mal gut.


    Allerdings: Warum keine Mail, in der Du ganz "offiziell" Schluss machst?


    Klingt ein bisschen nach einer Hoffnung, die Du Dir anscheinend in der hintersten Ecke Deines Herzens machst, dass er Dich wieder zurückgewinnen will.


    Warmhalten bedeutet ja, immer, wenn jemand abspringen will, besonders aufmerksam und nett zu sein und , wenn der/die "Abtrünnige" dann wieder im Boot ist, wird er/sie wieder auf Halde gelegt, sprich, mit einem absoluten Minimum an Zuwendung an der Angel gehalten.


    Du wirst von ihm nie bekommen, was Du brauchst.


    Ich persönlich bin der Typ für klare Fronten, faule Kompromisse werden im Leben bestraft, glaube ich zumindest.

    @ Louisiana

    danke für deine lieben Zeilen. @:)


    Ich muß ehrlich zugeben, das es mir mittlerweile schon ein bissl weh tut. Vor allem weil ich ja weiß, das er ab nächste Woche wieder in Dtl. ist. Aber ich schaff das schon und mache keinen Schritt zurück.


    Ich werde ihm auch noch eine Mail schreiben. Da hast du recht. Werd mir dazu ein bissl was vorschreiben.


    Eben, ich bin auch eher der Typ, der für Klartext ist, ein rumgeiere nützt mir nicht wirklich was und tut mir auch nicht gut. :|N

    Dann solltest Du die Mail schreiben, bevor er wieder in Deutschland ist und Dich in dieser Zeit für ihn absolut unerreichbar zu machen. Ich weiss nicht, ob Du arbeitest - versuche ein paar Tage freizubekommen und fahre weg. Wenn Du keinen Urlaub hast, fahre nach der Arbeit zu Deiner Familie oder Freunden, je nachdem. Hänge nicht vor dem PC ab, soziale Netzwerke/Flirtseiten, wo auch er angemeldet ist, sollten erst mal tabu sein, blocke auf Telefon und Handy seine Nummer.


    Falls Du nicht arbeitest, würde ich erst recht wegfahren und Dir woanders eine schöne Zeit zu machen, das lenkt nicht nur ab sondern schenkt Dir neue Eindrücke und Impulse, die Du anscheinend dringend brauchst.


    Die grösste Gefahr für einen Rückfall ist nicht er sondern Du selbst. Du musst den Kurs ändern und nicht erhoffen, dass er es für Dich tut - das wird nämlich nicht passieren.


    Falls Du Jahrgang 77 bist, hänge Dich nicht an solche Typen sondern suche Dir einen Partner, bei dem es von Anfang an auf beiden Seiten ein entsprechend starkes Nähebedürfnis gibt, und das merkt man ziemlich schnell.

    flowerly77

    Ob er nun "unehrlich" war oder nicht, spielt keine Rolle meiner Meinung nach. Gepasst hätte es eh nicht, da du ja für keine drei Sekunden mit seinem Beruf klar kommst und nicht einen Millimeter Verständnis oder Empathie aufgebracht hast. (Zumindest in deinen Beiträgen.) Ich saß hier mehr oder weniger fassungslos, als ich deine Beiträge nachgelesen habe. Bei dir scheint kein Stück angekommen zu sein, dass er sich in einem Kriegsgebiet befindet. "Vorher hatte er ja auch Stress und da hat er sich öfter gemeldet." (Frei zitiert) Alter... %-|

    Zitat

    Mir is das doch völlig egal, was das für eine Sängerin is, oder das das alles nur Mädels sind, die sich, so meinte er, um ihr leibliches Wohl kümmern würden.

    Das ist exemplarisch für eigentlich alle deine Beiträge: Es ist dir völlig egal, was mit ihm ist und was er erlebt. Er erzählt dir etwas schönes aus seinem sicherlich bescheidenem Alltag in einem Kriegsgebiet...Das einzige was dich daran (wieder) interessiert, ist die Frage, was das denn mit dir zu tun hat.

    Zitat

    aber ich mach mir ja auch sorgen, es is schließlich kein urlaub dort unten...

    Wenn man nicht wüsste, dass er in einem Kriegsgebiet ist, würde aber genau diese Frage gestellt werden, wenn man deine Beiträge liest: Wo ist er denn? Was macht er denn da?

    @ louisiana

    danke dir ganz lieb. @:) Arbeiten tu ich nicht, aber meist bin ich tagsüber eh nich daheim. Verbringe die Zeit halt mit Sport und/oder Freunden. Also ablenken tu ich mich da schon ganz gut, denk ich. Und ich glaub auch nicht, das er hier plötzlich vor der Tür stehen würde.


    Die Mail schicke ich heut abend ab.


    Momentan hab ich aber erstmal von Männern genug ;-) Ich mag jetzt einfach nur Zeit für mich haben wollen. :)z

    @ dumal..

    du scheinst meine Beiträge nicht richtig gelesen zu haben. Mich hat es immer interessiert, was er gemacht hat, oder glaubst du wir haben uns jeden Tag nur übers Wetter unterhalten? :|N ich hatte ihn immer gebeten, wenn sie bspw. auf eine ihrer "Tagestouren" gegangen sind, mir zu schreiben, das alles ok ist usw. Du stellst mich hin, als sei ich egoistisch veranlagt und hätte nur an mein Wohl gedacht. So ein Blödsinn. Natürlich hatte ich mir Sorgen gemacht, weil ich weiß, da sdas dort unten kein Urlaub ist. Das was du sagst find ich ziemlich ungerecht von dir, das hättest dir auch sparen können. jedem seine Meinung, aber manches ist unangebracht.

    Ich hatte ihm nun gestern nachmittag eine Mail geschrieben.


    Hab eigentlich nicht gedacht, das er sich daraufhin wieder meldet, sondern froh ist, das ich das ganze "beendet" habe.


    Er meldete sich also gestern abend gegen 8 mit einer "Gute Nacht SMS" und einem dicken Kuss dazu. ":/ Ich reagierte nicht. :|N Eine gute halbe Stunde später die nächste SMS " Schreibst ja gar nicht zurück"..,.. Ich hab mich wirklich gefragt, was das soll. Hab auch diese SMS ignoriert.


    So...und vorhin bekam ich wieder eine "Gute NAcht SMS...und weil ich nicht reagierte, gabs eine Stunde später die nächste SMS "schade das du mir keine Gute nacht wünschst"


    Ich hätte ja wenigstens gedacht, das er auf meine Mail reagiert und was dazu sagt.. :|N Das gibt mir irgendwie das Gefühl, das er das und mich gar nicht ernst nimmt.


    Warum jetzt auf einmal wieder sms? Ich habe die ganze Woche keine SMS von ihm bekommen. Mir ging es nicht darum, das man sich jeden Tag schreibt bzw. ständig kommuniziert, aber wenn er Interesse gehabt hätte an mir, hätte er es mir sicher merken lassen.


    Ich versteh ihn da wirklich nicht und bin ein wenig ratlos. ??? Wieso verhält er sich jetzt so? ":/

    Zitat

    Warum jetzt auf einmal wieder sms? Ich habe die ganze Woche keine SMS von ihm bekommen.

    War vorherzusehen.


    Siehe hier:

    Zitat

    Warmhalten bedeutet ja, immer, wenn jemand abspringen will, besonders aufmerksam und nett zu sein und , wenn der/die "Abtrünnige" dann wieder im Boot ist, wird er/sie wieder auf Halde gelegt, sprich, mit einem absoluten Minimum an Zuwendung an der Angel gehalten.

    Ich hätte ja wenigstens gedacht, das er auf meine Mail reagiert und was dazu sagt..


    Wieso? Du hast doch Schluß gemacht? Da braucht man, genau genommen, doch keine Antwort mehr? Oder erwartest Du nicht doch noch etwas von ihm? ??(Wenn ich mit jemandem Schluß mache, erwarte ich rein gar nichts, bestenfalls, dass er es akzeptiert, aber auch das kann man eigentlich nicht erwarten. Freiheit wird nicht geschenkt, man muß sie sich nehmen)??

    Zitat

    Ich versteh ihn da wirklich nicht und bin ein wenig ratlos. Wieso verhält er sich jetzt so?

    Warmhalten.


    Er will Dich nicht. Du bist nicht seine Herzensdame und wirst es nie sein. Er spielt mit Dir und will Dich an der Angel halten, um auch weiter spielen zu können. Es liegt an Dir, ob er das schafft oder nicht.

    Zitat

    Er will Dich nicht. Du bist nicht seine Herzensdame und wirst es nie sein. Er spielt mit Dir und will Dich an der Angel halten, um auch weiter spielen zu können

    Aber warum hält er dann nicht einfach seinen Mund und lässt mir meine Ruhe. Wie lange soll das denn so weitergehen?


    Er macht ja grad so, als wenn alles ok wäre. Nein, ich erwarte nichts mehr, ich weiß, wen ner ehrliches Interesse gehabt hätte, dann hätte er sich mehr Mühe gegeben.


    Freilich tut es schon noch weh, und es macht es nicht einfacher, wenn er jetzt wieder anfängt.


    Ich ignoriere ihn, aber zu wissen, das er Mittwoch wieder in Dtl. ist, und nur 50km von mir entfernt... :-(