Zitat

    :-o was empfindest du denn an deinem verhalten als erniedrigen und ankriechen :-o

    Naja hatte ihn ja Samstag Nachmittag gefragt wie es mit Dienstag oder Mittwoch aussieht, keine Antwort. Abends schrieb ich dann noch kurz wie die Arbeit war. Keine Reaktion.


    Wenn ich mich jetzt wieder melde laufe ich dem doch total hinterher... ???

    Ja, ich würds auch so empfinden.


    Dann steht man vor der Frage, was mich ich jetzt?


    Man kann ein paar Tage warten.


    Aber wenn man sich dann nie wieder meldet, weil er sich nicht meldet, ist auch irgendwie doof. Schließlich will man ja Kontakt.

    ich würde jetzt wohl auch eher warten, dass er mit einem vorschlag kommt - aber zwischen dem gefühl, jemendem nachzulaufen und erniedrigen und ankriechen sind ja wohl mal welten!!!!!!


    mal ganz davon abgesehen... was hindert dich eigentlich dran mal ganz offen zu sagen: hey kerl, den nächsten vorschlag für ein treffen musst du machen, weil ich es saublöd finde, wenn ich ständig das gefühl habe, dir nachlaufen zu müssen!

    vielleicht ghostet er dich. Ganz ehrlich, das läuft jetzt über nen Monat schon so, du änderst dein Verhalten nicht wirklich, er verändert seins nicht wirklich. Lasst es lieber bleiben und widmet euch neuen Ufern.

    Freitag hatten wir ja auch noch ein paar Sätze geschrieben, Samstag kam auch erst ne Antwort. Deswegen verstehe ich es nicht wieso jetzt nicht mehr.


    Ja ok erniedrigen ist vielleicht das falsche Wort, dann nenne ich es hinterher laufen :-D


    Es ist ja nicht so, dass ich noch nie meinen Mund aufgemacht habe, aber dann kommt immer nur es tut ihm leid, er wird uverlässiger blabla...Vor einer Woche haben wir ja dann beide unsere Gefühlslage erklärt, dass wir beide im Moment nicht so recht wissen was wir voneinander wollen.


    Ich wüsste eben auch nicht was ich ihm noch mal sagen sollte...

    Zitat

    also, damit meine ich, dass du es laufen lassen sollst, wie es läuft (und ich finde das gar nicht schlecht!)

    Wo findest du, dass es nicht schlecht läuft? :-D Ich sehe das alles irgendwie grad total negativ ":/

    Zitat

    Ich sehe das alles irgendwie grad total negativ ":/

    ich sehe eine nette (bisher) unverbindliche freundschaft mit option auf mehr, bei der zwei unterschiedliche kommunikationstypen zueinander finden müssen - erst einmal im meldeverhalten und dann...

    Zitat

    ich sehe eine nette (bisher) unverbindliche freundschaft mit option auf mehr, bei der zwei unterschiedliche kommunikationstypen zueinander finden müssen - erst einmal im meldeverhalten und dann...

    Naja reine Freundschaft ist es ja nicht :-DMal abgesehen vom Sex kleben wir total aneinander wenn wir uns sehen. Aber das Wort Affäre finde ich auch irgendwie blöd. Finde halt sein Verhalten irgendwie ambivalent..wenn wir uns sehen lässt er mich nicht los und ist total liebevoll und dann wieder solche Sachen wie jetzt...

    lies dir doch mal deine eigenen analysen durch!!! das liest sich doch alles total schön - mit der einzigen (!!!!!) ausnahme, dass du die königin der virtuellen kommunikation bist und er knoten in den tipp-fingern hat ;-D wo? ist?? das?? problem??

    Zitat

    lies dir doch mal deine eigenen analysen durch!!! das liest sich doch alles total schön - mit der einzigen (!!!!!) ausnahme, dass du die königin der virtuellen kommunikation bist und er knoten in den tipp-fingern hat ;-D wo? ist?? das?? problem??

    Das er sonst nicht so viel schreibt damit hab ich mich ja inzwischen arrangiert, aber meine Frage wegen eines reffens unbeantwortet zu lassen finde ich schon sehr gemein und ich fühle mich echt ignoriert. Man kann doch wenigstens aus Anstand mit "nein" antworten oder so?


    Naja also wir haben uns jetzt in 1,5 Monaten um die 8 mal getroffen..weiß nicht ob das im Rahmen ist.


    Danke erst mal @:)

    Hallo Cupcake,


    ich vermute, dass du dich schon etwas in diesen Mann verliebt hast, denn sonst würdest du relativ locker an die Sache gehen (Zumindest kenne ich das von mir selbst so ;-))


    Ich finde die Entwicklung bisher eigentlich nicht schlecht! Bei meinem jetztigen Freund war es auch eine sehr langsame Entwicklung! Anfangs wusste keiner von uns beiden wohin das führt, und ich finde das vollkommen in Ordnung!


    Mein Freund hat anfangs auch nicht viel geschrieben (Ich allerdings auch nicht) , es war alles total locker! Aber nach ein paar Monaten, wurde es immer enger! Wir haben uns ganz langsam kennengelernt, und uns nach und nach ineinander verliebt!


    Das wichtigste ist: Das du erstmal aufhören solltest, dir selbst deswegen so einen Stress zu machen. Ich weiß, es ist leicht dahin gesagt, aber versuche die Dinge auf dich zukommen zu lassen!


    Warte einfach mal ab!


    Falls er sich melden sollte (Davon bin ich überzeugt!), trefft euch, und versuch dich zu entspannen.


    Lerne ihn erstmal kennen! Ich finde es gut, dass du ihn ich total zutextest, dass ist meist sehr anstrengend!


    Dann schau was passiert, ihr habt doch Zeit oder?


    Falls es wirklich passt mit euch, wird es auch was werden! Außerdem weißt du auch nicht, was er so bisher mit Frauen erlebt hat bzw. ob er vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht hat, und es deswegen lieber extra langsam angehen lassen möchte (War bei meinem Freund auch so!)


    Ich drücke dir fest die Daumen für deine Prüfungen!