• Meldeverhalten in Kennenlernphase

    Hallöchen :) Neues Jahr, neues Glück dachte ich mir :D Seit 6 Tagen date ich einen Mann, haben uns 3 mal getroffen in der Zeit (er hat jedes Mal gefragt). An sich kein schlechtes Zeichen denke ich. Es ist auch schon mehr gelaufen, haben dann auch darüber gesprochen und er meinte er hätte doch deutlich klar gemacht, dass er keinen One Night Stand oder…
  • 421 Antworten
    Zitat

    6 Tage sind nichts. Wenn ihr so weitermacht, habt ihr ganz schnell wieder die Schnute voll voneinander.

    Warum das denn? Wenn das für beide so passt und von beiden so gewollt ist, warum sollte man da künstlich Distanz schaffen?

    Zitat

    Erfahrungsgemäß ist es genauso schnell wieder vorbei, wie es angefangen hat. Also mach mal langsam.

    Kann ich nicht bestätigen ;-)

    Ähmm...ich fasse mal (die letzten Beiträge reichen da schon) zusammen:

    Zitat

    Naja jetzt noch anrufen wo ich ihm ja schon geschrieben habe dann komm ich ja total wie eine psycho Klette rüber..ich denke mir eben würde er an mich denken und Kontakt haben wollen würde er sich ja mal melden, und wenns kurz vom Klo aus ist.


    Bei Facebook ist er ja auch ab und an online..wieso am Handy dann nicht?

    Er - ist - nicht - online. Wie soll er also Deine Nachricht gelesen haben? Davon wissen, dass Du überhaupt geschrieben hast?


    Sorry, aber es gibt wirklich diese Menschen, die doch tatsächlich von Kommunikationsmöglichkeiten wie einem einfachen, simplen, Telefongespräch ausgehen ;-).


    Blümschä:

    Zitat

    Vielleicht noch einen Weile warten, weil du ihm ja bereits geschrieben hast,....(...)....

    Vielleicht bin ich zu doof....aber warum soll sie eine Weile warten mit einem Anruf, wenn sie doch sieht, dass er nicht online war? Ihre Nachricht also nicht bekommen hat? Und ihm auch klar sein dürfte, dass sie das sehen kann...usw.....man kann es echt auch kompliziert machen.


    Sheilag:

    Zitat

    Ich würde auf keinen Fall anrufen!


    Du hast geschrieben, er hat (bis jetzt) nicht geantwortet - der Ball liegt in seinem Feld.

    Äh...dank der Technik weiß sie aber doch, dass er es noch nicht gelesen hat. Weil er eben offensichtlich nicht oft oder ständig oder soviel wie sie online ist? Wieso liegt der Ball in seinem Feld? Automatisch? So nach dem Motto: "Wenn Du nicht minütlich nach Deinen WhatsApp-Nachrichten schaust, zeitnah antwortest, dann hast Du nicht genug Interesse?"


    Ganz ehrlich?


    Ich empfinde das als ziemlich intolerant gegenüber anderen Gewohnheiten/Umgang, als ziemlich enge Akzeptanzgrenze und würde (das war sogar mal der Fall) Jemand mir so gegenübertreten (anstatt mich einfach anzurufen) - dann wäre in der Tat mein Interesse ganz schnell weg.


    Cupcake

    Zitat

    Naja habe ja jetzt gefragt wann er die Tage zeit hat ;-D Aber der Herr ist ja seit 30 Stunden nicht online gewesen

    Sorry, aber das ist jetzt echt die Krönung..... :-o ;-D


    Du wartest also allen Ernstes darauf wann er online kommt? Vergleichst seine Anwesenheiten bei WhatsApp und Facebook, schreibst ihn an und es kommt nichts zurück - weißt andererseits aber ebenfalls, dass er es gar nicht gelesen haben kann, weil er ja gar nicht online war.... %:| - es ist also so, dass Du Dich beschwerst darüber, dass er eine Frage nicht beantwortet, von der er gar keine Kenntnis hat???


    DAS ist mir zu hoch...sorry, nichts für ungut.

    Zitat

    Warum das denn? Wenn das für beide so passt und von beiden so gewollt ist, warum sollte man da künstlich Distanz schaffen?

    Ich hatte das erst mit meiner Ex. Ging richtig ab die ersten 2 Monate, teilweise kam sie mitten in der Nacht nach der Spätschicht zum Vögeln und ist dann morgens direkt wieder zur Arbeit. Dann hat sich alles bissl eingependelt, weil man schließlich auch noch eigene Leben führt. Nach 5 Monaten Liebesblabla von ihr, drölftausend Geschenken, der offizellen Vorstellung bei den Eltern etc. hat sie dann nen anderen gefickt und mich abserviert. "Große Liebe" nannte sie das. Ich hatte es in den Eiern, aber nach Ansprache war ich "grundlos eifersüchtig und bräuchte dringend eine Therapie, damit ich anderen Menschen wieder vertrauen kann" -> Lol.


    War ein kurzes Feuerwerk. Es gibt Menschen, die sind süchtig danach. Die brauchen diesen Rausch immer wieder und sowas hat kein Fundament. Von meiner Ex habe ich dann erfahren, dass ihre "Beziehungen" immer von recht kurzer Halbwertszeit sind.


    Ich wäre vorsichtig und würde mich da nicht so reinstürzen. Wobei ich eher die TE fragen müsste, ob sie so ein Junkie ist. Der Kerl geht ja gerade etwas auf Abstand, was vielleicht gar nicht so schlecht ist. ;-D

    Zitat

    Sorry, aber das ist jetzt echt die Krönung..... :-o ;-D


    Du wartest also allen Ernstes darauf wann er online kommt? Vergleichst seine Anwesenheiten bei WhatsApp und Facebook, schreibst ihn an und es kommt nichts zurück - weißt andererseits aber ebenfalls, dass er es gar nicht gelesen haben kann, weil er ja gar nicht online war.... %:| - es ist also so, dass Du Dich beschwerst darüber, dass er eine Frage nicht beantwortet, von der er gar keine Kenntnis hat ???


    DAS ist mir zu hoch...sorry, nichts für ungut.

    Ja, ich weiß das es nicht gesund ist... :-/


    Aber mir sind halt schon so Gedanken gekommen wie vielleicht hat er ein Zweithandy oder sonstiges...

    Zitat

    Ich hatte das erst mit meiner Ex. Ging richtig ab die ersten 2 Monate, teilweise kam sie mitten in der Nacht nach der Spätschicht zum Vögeln und ist dann morgens direkt wieder zur Arbeit. Dann hat sich alles bissl eingependelt, weil man schließlich auch noch eigene Leben führt. Nach 5 Monaten Liebesblabla von ihr, drölftausend Geschenken, der offizellen Vorstellung bei den Eltern etc. hat sie dann nen anderen gefickt und mich abserviert. "Große Liebe" nannte sie das. Ich hatte es in den Eiern, aber nach Ansprache war ich "grundlos eifersüchtig und bräuchte dringend eine Therapie, damit ich anderen Menschen wieder vertrauen kann" -> Lol.


    War ein kurzes Feuerwerk. Es gibt Menschen, die sind süchtig danach. Die brauchen diesen Rausch immer wieder und sowas hat kein Fundament. Von meiner Ex habe ich dann erfahren, dass ihre "Beziehungen" immer von recht kurzer Halbwertszeit sind.


    Ich wäre vorsichtig und würde mich da nicht so reinstürzen. Wobei ich eher die TE fragen müsste, ob sie so ein Junkie ist. Der Kerl geht ja gerade etwas auf Abstand, was vielleicht gar nicht so schlecht ist. ;-D

    Ohje, das tut mir leid, dass es für dich so geendet hat :(v Hat sie vorher denn schon mal was angedeutet?


    Naja erst war ich entspannter, nachdem er mich dann in 5 tagen 3 mal treffen wollte dachte ich mir wow der Kerl scheint echt interessiert und schwupps schon bin ich drin in der Misere ;-D

    Zitat

    Ohje, das tut mir leid, dass es für dich so geendet hat :(v Hat sie vorher denn schon mal was angedeutet?


    Naja erst war ich entspannter, nachdem er mich dann in 5 tagen 3 mal treffen wollte dachte ich mir wow der Kerl scheint echt interessiert und schwupps schon bin ich drin in der Misere ;-D

    Deswegen sage ich das. Du fällst hart, wenn du dich da hineinsteigerst. Hock nicht den ganzen Tag am Handy und warte, dass da eine Nachricht kommt.


    Angedeutet hat sie selbst nichts. Ich habe von Anfang an gemerkt, dass man ihr nicht wirklich vertrauen kann. Ich Ochse habe mich aber weichkochen lassen. Außerdem war der Sex geil. Dieses versaute kleine Luder. Ich liebe versaute kleine Luder. Besonders die mit den Bambiaugen. Mein Fehler.

    StareAtTheSun


    Ich kann selbst mit größtem Bemühen nicht annähernd einen Zusammenhang zu dem eigentlichen Fadenthema und Deinem Beitrag erkennen.

    Zitat

    Generell habt ihr recht, aber ich frage mich wieso er sich nicht mal abends Zeit für eine Nachricht nehmen kann? :-)

    Solche Frauen gehen mir echt auf den Keks, leider ticken heute wohl so um die 90% was das Thema Chatten betrifft.


    Mein Gott wie zimperlich ihr immer reagiert nur weil man mal nicht schreibt, und wehe man sagt man habe keine Zeit oder man möchte nicht dann ist sie gleich beleidigt oder macht ein riesen großes Drama draus.


    Wieso lässt mich das Gefühl nicht los warum viele Frauen immer besitzergreifend werden.


    Als ich bei Dating-Apps meine Erfahrungen gesammelt habe da ist mir mein Latein ausgegangen. Sie schreibt und schreibt und schreibt. Immer auch nachts wo ich eigentlich schlafen sollte, sie schrieb.


    Wenn ich abends zurückschrieb, egal was: Dann kam gleich dutzend Fragen: Wie gehts dir? Was machst du im Moment? Denkst du an mich? Was hast du heute erlebt?


    Ist das schlecht wenn man(n) sich eingeengt fühlt?


    6 Tage 3 Dates, ehm... mir fehlen die Worte, wieviel Bestätigung willst du noch?

    Ja ok, so viele Nachrichten bekommt er jetzt nicht von mir, würde auch nie auf die Idee kommen ihm nachts zu schreiben ;-D Wie sieht denn dein Meldeverhalten so aus wenn ich fragen darf? :-)


    Naja die Frage ist eben Bestätigung wofür? Vielleicht hat er blöd gesagt einfach nur Druck gehabt und mich nur ausgenutzt (ich nenne es jetzt mal ausnutzen, weil er mich ja trotzdem im Glauben gelassen hat er will nichts einmaliges usw.). Bis Sonntag Abend habe ich das auch noch sehr positiv gesehen, dass er mich sooft sehen wollte...

    Farce


    Mich stört an Deinem Beitrag nur Eines " die Frauen..." - ansonsten könnte ich in der Tat was damit anfangen - also wenn es heißen würde "Manche (oder von mir aus Viele) Menschen...." :-).


    Cupcake


    Ich verstehe Dich immer weniger - wäre schön, wenn Du auf meinen Beitrag auch mal eingehen würdest und nicht nur rechtfertigungsmäßig auf so ein Verallgemeinerungsding. ;-D

    Zitat

    Cupcake**


    Ich verstehe Dich immer weniger - wäre schön, wenn Du auf meinen Beitrag auch mal eingehen würdest und nicht nur rechtfertigungsmäßig auf so ein Verallgemeinerungsding. ;-D

    Also zum Thema telefonieren...glaube das traue ich mich nicht :-DEr hat ja scheinbar kein Interesse daran mal nachzugucken ob ich vielleicht geschrieben habe (ich spekuliere jetzt mal). Er kann ja damit rechnen, dass ich mich bei ihm gemeldet habe und mal nachschauen?

    Zitat

    Er kann ja damit rechnen, dass ich mich bei ihm gemeldet habe und mal nachschauen?

    Wieso, er kann sicher hellsehen, da WEISS er dass du ihm geschrieben hast und braucht gar nicht nachzusehen ]:D

    Gerade WEIL er die Nachricht nicht gelesen hat, kannst du doch anrufen!


    "Ich hab dir im WA geschrieben und gesehen du schaust da garnicht rein. Da ruf ich mal an um zu fragen ob wir uns demnächst wieder sehen."


    Er hat kein Interesse weil er nicht alle 24 Std in WA schaut. Was wenn er ein Briefschreiber wäre? Würdest du 5 mal täglich zum Postfach laufen? Oder alle 10 min im Mailprogramm auf Senden und Empfangen drücken?


    Wenn man kein Whatsapp Schreiber ist schaur man da eben nicht nach. Man denkt sich der andere wird ja sehen dass man nicht immer online ist und weiss ja für den Fall der Fälle noch andere Kommunikationswege.

    Naja aber vorher konnte er sich ja auch normal melden..? Wieso ist er dann jetzt nicht mehr online..? Das ist das, was mich beschäftigt.