• Midlife-Crisis mit 25??

    Hallo zusammen, ich schreibe hier mein Problem primär auf, um mir das alles einfach mal von der Seele zu schreiben. Wenn ihr aber vielleicht einen Rat oder eine Idee dazu habt, wäre ich für jeden Beitrag sehr dankbar. Also mein Problem ist, das ich in der letzten Zeit, nur noch am Grübeln bin, wie mein Leben zur Zeit aussieht. Beruflich läuft es so…
  • 16 Antworten

    Zur Beruhigung: Egal was Du tust oder tun wirst- Du wirst immer etwas verpassen.


    Wieviel Du erlebst ist zudem nicht zwangsläufig davon abhängig, wieviel verschiedene Frauen Du kennenlernst. Du kannst mit einer einzigen Frau entweder viel Abwechslung oder viel Eintönigkeit erleben- das gleiche kann Dir bei mehreren Frauen passieren.

    Zieh n Schlußstrich. Das Gefühl was verpasst zu haben wirst Du nie wieder los. Nach einer Zeit wird es Euch beiden gut tun wieder auf eigenen Füßen stehen zu müssen. Dein Verantwortungsbewusstsein für Sie sollte auch Grenzen haben und nicht in eine Art Lebenserpressung ausarten. Du solltest natürlich immer für Sie da sein. Du fühlst Dich Ihr ja immernoch stark verbunden, nehme ich an.


    Aber komm nicht irgendwann wieder angejuckelt weil Dir das Leben in der Freiheit doch nicht so gut gefällt wie Du Dir es erhofft hast. Dann spielst Du mit Ihr und das ist nicht fair.