• Neu

    Mit dem Freund zusammenziehen? große Zweifel

    Ich bin seit 4,5 Jahren mit meinem Freund zusammen. Er ist mein erster Freund. Er ist fast genau 10 Jahre älter als ich. Noch wohne ich bei meiner Mutter. Sie möchte aber das ich ausziehe, spätestens im Januar, wenn ich 20 werde. Sie hat einen neuen Partner, der mein Zimmer braucht. Ich könnte bei meinem Freund einziehen, er will es auch, aber ich habe Zweifel, zumal ich gerade meinen Ausbildungsplatz (Hotelkaufmann) verloren habe, da das Hotel wegen Corona nun endgültig schließt.

    Mein Freund bestimmt schon jetzt ziemlich mein Leben und wenn ich bei ihm wohne bin ich vollkommen abhängig. Er ist ziemlich dominant, nur beim Sex ist es genau umgekehrt. Ich bin etwas ratlos....was ich machen soll.

  • 23 Antworten
    • Neu

    ...eigentlich bin ich viel mehr als ratlos, schon fast verzweifelt, wenn ich ehrlich bin. Nachts liege ich wach und weiß nicht, was ich machen soll.....

    • Neu

    soweit ich weiß, kann dich deine Mutter nicht so einfach vor die tür setzen. Eltern müssen ihren kindern zumindest eine ausbildung ermöglichen. dass deine ausbildung nun nicht mehr möglich ist aufgrund der hotelschließung, ist ja nicht deine schuld.

    es wäre übrigens besser, wenn du deinen thread zum beispiel in das beziehungsforum verschieben lassen würdest (einfach die moderation, "Hyperion" oder "graue Socke" anschreiben und darum bitten), da deine frage in diesem Forum leicht untergehen könnte. wenn sie im Beziehungsforum steht, erscheint sie auf der startseite und du bekommst mehr feedback.

    • Neu

    ach so, habe ich vergessen: wenn deine Mutter dich rausschmeißt, dann muss sie dich während deiner (2.) Ausbildung, meines Wissens, zumindest finanziell unterstützen. wobei das ausbildungsgehalt dann natürlich angerechnet wird. was dann dabei rumkommt weiß ich nicht. kannst du denn deine Ausbildung in einem anderen betrieb fortsetzen?

    wie die Situation durch die corona-bedingte hotelschließung genau aussieht, weiß ich natürlich auch nicht.

    • Neu

    Wenn ich bei etwas "große Bedenken" hätte, würde ich es nicht machen. Deine Gründe kann ich auch nachvollziehen. Außerdem finde ich es gut, wenn man erst mal lernt, alleine zu leben.

    Wie schon gesagt kann deine Mutter dich nicht einfach rauswerfen. Sie könnte dir allerdings eine hübsche kleine Wohnung finanzieren ;-)

    • Neu
    marcoberlin2001 schrieb:

    Mein Freund bestimmt schon jetzt ziemlich mein Leben und wenn ich bei ihm wohne bin ich vollkommen abhängig

    Das solltest du dir gut überlegen. Wenn dein Freund dich so domiiert und dein Leben bestimmt, scheint mir das keine gleichberechtigte Partnerschaft zwischen euch zu sein.

    Wichtig ist ja das du auch was zu sagen hast in der Beziehung und nicht nur dein Freund den Ton vorgibt.


    Wenn du natürlich mit ihm zusammen wohnst, du da nix mehr zu melden und zu sagen hast, würde ich mir das gut überlegen.



    Mach zuerst deine Ausbildung fertig und schau das du auch selbständiger wirst, dass du nicht abhängig von deinem Partner bist.

    8-)

    • Neu
    marcoberlin2001 schrieb:

    Ich bin etwas ratlos....was ich machen soll.

    Sprich mit deiner Mum ob du noch solange du die Ausbildung machst noch zu Hause wohnen kannst.

    Vielleicht könnt ihr euch da einigen?

    • Neu

    Wenn Du bislang bei Deiner Mutter gewohnt hast, würde ich Dir wärmstens empfehlen zunächst alleine zu leben. Das Alleineleben formt Dich, macht Dich selbstständiger und reifer. Für den Anfang genügt da auch ein Zimmer zur Untermiete. Solange Deine Ausbildung nicht abgeschlossen ist, musst Du von den Eltern finanziell unterstützt werden.


    Vom Zusammenziehen mit Deinem derzeitigen Partner rate ich Dir dringend ab. Weder Deine Mutter noch Dein Freund sollten jetzt Dein Leben bestimmen, sondern ausschließlich Du selbst.

    • Neu

    Such dir eine WG und eine neue Ausbildung, vielleicht eine andere Branche. Deine Eltern müssen dich unterstützen, so lange du noch keine Ausbildung abgeschlossen hast!

    • Neu

    lieben Dank......ja guter Rat, aber nicht wirklich einfach.....ich bin echt noch ratlos......es ist eh nur meine Mutter und die hat zur Zeit selbst große Probleme....

    • Neu
    marcoberlin2001 schrieb:

    aber nicht wirklich einfach.....ich bin echt noch ratlos....

    :)_


    Sprich nochmal mit ihr, da findet sich bestimmt eine Lösung.


    Ist denn eure Wohnung so klein das du ausziehen sollst?":/

    • Neu

    ....naja wir haben 2,5 Zimmer, meine Mutter hat einen neuen Partner, der braucht mein Zimmer....naja sie setzt mich nicht auf die Straße, aber macht sehr Druck

    • Neu
    marcoberlin2001 schrieb:

    meine Mutter hat einen neuen Partner, der braucht mein Zimmer.

    Aber warum?


    Hat er denn keine eigene Wohnung?