Zitat

    allerdings grade das sollte man als halbwegs trainierter Kickboxer oder Boxer schon ganz gut hinkriegen, sich gegen einen derartigen Gegner verteidigen.

    Kommt halt auf die körperlichen Gegebenheiten an. 1,70/70kg gegen 1,90/90kg würde meiner Definition nach einen

    Zitat

    stark körperlich überlegenen Angreifer

    ausmachen.

    Zitat

    Bei Schusswaffen muss derjenige natürlich in Reichweite stehen.

    ich hab gestern nacht die bäume im Stadtpark gefällt für ein freies Schussfeld meiner #EhemaligeNutzerin4711 á la Snaipi VSS.




    ansonsten kann ich Mikado. damit mach ich alle KrawallMagnetos und mtv-Music-Award-Kasperles *platt*.

    Zitat

    Kommt halt auf die körperlichen Gegebenheiten an. 1,70/70kg gegen 1,90/90kg würde meiner Definition nach einen

    Zitat

    stark körperlich überlegenen Angreifer

    ausmachen.

    den Kampf fand ich relativ lustig ;-)


    ein typischer Fall wie ein viel kleinerer auch gewinnen kann.........und da war der Gewichtsunterschied deutlich mehr als lächerliche 20 kg.........

    Zitat

    Um die Sache etwas zu visualisieren, hier ein kleines Beispiel -)


    https://www.youtube.com/watch?v=OCHlKvkr9L0

    Hier hatte der Angreifer aber die Frau dabei, passt also gar nicht zur Themenfrage ":/

    Zitat

    den Kampf fand ich relativ lustig ;-)


    ein typischer Fall wie ein viel kleinerer auch gewinnen kann.........und da war der Gewichtsunterschied deutlich mehr als lächerliche 20 kg.........

    Schlechte Chancen =/= Keine Chancen ;-)


    Wie gesagt: Auch eine 15 Jährige kann einen erwachsenen Mann plattmachen.

    Zitat

    Hier hatte der Angreifer aber die Frau dabei, passt also gar nicht zur Themenfrage

    Warum? In dem Fall, gingen M1 + F1 zu Fuß an den beiden vorbei (M2 und M3) - die sich unterhalten haben.


    Dann hat der M2 die F1 mit der rechten Hand geschlagen. Woraufhin M1 die beiden M2 und M3 ein bißchen geboxt hat.


    Oder andersrum, M1 hat seine Freundin geschützt von den beiden unbekannten. Der Angreifer war M2. Die weiteren Hintergründe sind ja nicht bekannt.

    Zitat

    Warum? In dem Fall, gingen M1 + F1 zu Fuß an den beiden vorbei (M2 und M3) - die sich unterhalten haben.


    Dann hat der M2 die F1 mit der rechten Hand geschlagen. Woraufhin M1 die beiden M2 und M3 ein bißchen geboxt hat.


    Oder andersrum, M1 hat seine Freundin geschützt von den beiden unbekannten. Der Angreifer war M2. Die weiteren Hintergründe sind ja nicht bekannt.

    Kann mich sicherlich auch irren, aber für mich sieht das nach einem Versehen aus, d.h. M2 hat F1 nicht gezielt geschlagen/angegriffen. Somit ist M1 der Angreifer.

    Oder wollte M2 vielleicht den M1 treffen - hat aber die Frau erwischt.


    Ansonsten bei 0:10, schlägt der Typ mit der weißen Jacke (M2) mit seiner rechten Hand die wohl unbekannte Frau, die an ihm vorbei geht. Können wir nicht fragen, warum er das gemacht hat - da er wahrscheinlich nicht hier ist-)

    Zitat

    Oder wollte M2 vielleicht den M1 treffen - hat aber die Frau erwischt.


    Ansonsten bei 0:10, schlägt der Typ mit der weißen Jacke (M2) mit seiner rechten Hand die wohl unbekannte Frau, die an ihm vorbei geht. Können wir nicht fragen, warum er das gemacht hat - da er wahrscheinlich nicht hier ist-)

    Wie gesagt sieht es nach einem Versehen aus. Er wollte eine Richtung angeben, oder was auch immer. Es ist relativ sinnlos darüber zu spekulieren, aber nach einem Angriff (ausgehend von M2) sieht das nun gar nicht aus. Ansonsten wäre das wohl der schlechteste geplante Angriff der letzten Jahrzehnte :=o

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.