nach 17 jahren seitensprung

    hallo liebes forum


    Ich bin mit meiner Freundin 17 Jahre zusammen wir haben 2 Kinder 1 7 Jahre und der andere 2 außer dem habe wir uns ein Haus gekauft


    unsere Beziehung war schon immer sehr Turbulent.


    wenn wir streit haben war der Respekt wie weggeblasen


    nun ist es so das ich mit der zeit vergessen habe was sie mir bedeutet.


    sie machte alles für uns ich ich gab ihr nicht viel zurück


    wenn sie das bemängelte erntete ich nur vorwürfe sie konnte mir nicht mal nett sagen was sie vermisst oder kritisiert da habe ich natürlich auf stur geschalten


    der sex der anfangs echt super war blieb natürlich auch auf der strecke


    hab mich aber auch teilweise echt gehen lassen


    nun ist das worst case eingetreten ich hatte ein Auswertespiel mit nem Typen


    was sie raus gefunden hat ich gestand ihr dann auch alles.


    jetzt ist es so das sie mir den Seitensprung Verzeihen könne jedoch aber nicht die Uhrsachsen


    ich habe mich seit dem um 180° gedreht mir ist sie wichtig ich liebe sie


    Ich gehe täglich duschen (was ich auch schleifen lies) Außerdem biete ich mich an ihr zu helfen mache selbstständig Ordnung im Haus Kümmre mich mehr um die kids und und und... sie hat es auch bemerkt und meint ob ich sie verarschen will hämm? sie nimmt es mir übel das es ja doch geht hat aber bestimmt angst das es kein bestand hat das will ich ihr aber beweisen wen ich die chance bekomme.


    des weiteren ist sie momentan dermaßen auf Krawall gebürstet das ich mir oft auf die Zunge beißen muss wir gehen Mitte Februar zu einer Paarberatung sie hat gesagt das sie zu Gesprächen bereit ist. das siet mir momentan nicht so aus irgendwie tut sie gerade alles um mir das Leben so schwer wie möglich zu machen


    sch.. was soll ich nur tun. ich möchte nicht alles verlieren also Familie Kinder Haus und und und..

  • 10 Antworten
    Zitat

    Ich gehe täglich duschen (was ich auch schleifen lies) Außerdem biete ich mich an ihr zu helfen mache selbstständig Ordnung im Haus Kümmre mich mehr um die kids

    Traurig genug, dass dafür erst ein Seitensprung deinerseits nötig war. Sei froh, dass sie dich nicht sofort in den Wind geschossen hat sondern zu einer Paartherapie bereit ist.

    das bin ich auch


    ich hoffe ich bekomme eine chance ich will es ihr beweisen


    aber momentan bekomme ich nix aber auch gar nix kein Respekt ok ich muß jetzt kleine Brötchen backen. und die Zähne zusammen beißen


    wir hatten auch eine schöne Zeiten bis der gegenseitige Respekt verloren ging das ist auch ein fehler den sie eingestand

    Bei allem Respekt für dein Problem...

    Zitat

    was soll ich nur tun

    Bitte nutze Satzzeichen und versuche verständlich zu schreiben.... Stichwort "Uhrsachsen". So kann dir sicher auch eher geholfen werden.


    Bei euch ist anscheinend schon viele Jahre lang einiges schiefgelaufen. Das kannst du nicht einfach ausbügeln, indem du jetzt täglich duschst und aufräumst.


    Redet miteinander in der Gesprächstherapie.


    Habe ich das richtig verstanden, dass du sie mit einem Mann betrogen hast?

    Ihr seid gemein! ;-D ??...aber ich fand die Uhrsachsen auch sehr schön!??


    fritz78, wie lange ist die ganze Sache her? Also dein Betrug? Ich ließe mich auch nicht davon besänftigen, dass du auf einmal anfängst, die Geschirrspülmaschine auszuräumen, ein bisschen mit den Kindern spielst und, Krönung deiner Bemühungen, nicht mehr stinkst. Da braucht es schon mehr, einige klärende Gespräche etwa. Hattet ihr die?


    Dass ihr im Streit den Respekt voreinander verloren habt, ist eine scheußliche Sache, das sollte nicht passieren. Das ist ein Punkt, den ihr unbedingt bei der Paarberatung ansprechen solltet, da kann euch vielleicht geholfen werden. "Streitkultur" ist ein schreckliches Wort, aber eventuell solltet ihr euch da ein paar Strategien aneignen.

    nein bin nicht bi


    weiß auch nicht was mich da geritten hat.


    So weit sollte es auch gar nicht kommen bei dem treffen es war ein bischen fummeln und anschließender Oralverkehr.


    am 23.12 hab ich gebeichtet und geschehen ist es ende Oktober.


    klärende Gespräche geht momentan nicht .


    sie ist einfach nur genervt von mir


    was ich auch verstehen kann.


    wir wohnen momentan noch zusammen, der Termin bei der Familienberatung ist mitte Februar


    mein handeln soll nur ein anfang darstellen das ich sie nach so einer kurzen zeit nicht besänftigen kann ist mir klar.

    Mal davon abgesehen, dass das egal ist: Wenn du auf Frauen stehst und auch Sex mit Männern hast, bist du wohl bi. Das ist auch nur ein bisschen schwul, keine Panik ;-D Was dich da geritten hat? .... - der Typ oder eben deine Geilheit auf einen Typen ;-D


    Verstehe nicht, was das hier einige interessiert und als Frau wäre es mir auch vollkommen wuppe (bzw. viele Frauen würde es sicher sogar weniger verletzen, als mit einer anderen Frau, da größere gefühlte Konkurrenz).


    Naja.

    Zitat

    jetzt ist es so das sie mir den Seitensprung Verzeihen könne jedoch aber nicht die Uhrsachsen

    Na wo ist dann das Problem? Stell dir Ursachen ab, den Rest verzeiht sie dir. Was willst du mehr?

    Zitat

    ich habe mich seit dem um 180° gedreht mir ist sie wichtig ich liebe sie

    In welchem Zeitraum hast du dich denn gedreht? Mal zwei Wochen duschen und im Haushalt helfen ist noch keine Meisterleistung.

    Zitat

    sie nimmt es mir übel das es ja doch geht hat aber bestimmt angst das es kein bestand hat das will ich ihr aber beweisen wen ich die chance bekomme.

    Na dann beweis es doch, die Chance hast du doch jeden Tag aufs Neue, sie ist ja nicht mit gepackten Koffern abgehauen.

    Zitat

    des weiteren ist sie momentan dermaßen auf Krawall gebürstet das ich mir oft auf die Zunge beißen muss

    Das ist dann wohl die gerechte Strafe für dein Verhalten. Sei froh, dass sie noch Krawall mit dir will, statt ganz zu gehen.