Nach Jahren mal wieder jemanden kennengelernt. Hat sie echtes Interesse?..

    Nach einer mehrjährigen Datingpause lernte ich wieder jemanden kennen.

    Sie ist genau wie ich von der gleichen Universität, die wir vor kurzem abgeschlossen haben.


    Nach mehrwöchigen Dates haben wir auch darüber geredet, was daraus wird.

    Meine Absicht war ganz klar eine feste Beziehung. Sie meinte sie suche auch eine Beziehung nur sei sie vor kurzem aus einer Beziehung gekommen und brache Zeit. Nach einigen Dates später fragte ich sie erneut, wie lange sie denn brauche.

    Dann meinte sie, dieses Jahr würde sie keine Beziehung mehr wollen. Das hat mich irritiert, denn wer wirklich möchte, verschiebt jemanden doch nicht in das nächste Jahr? Zugleich meinte sie nebenbei, das ich ja weiterhin jemand anderes kennnelernen könne. Das fand ich noch seltsamer.



    Nun war eine Woche Funkstille. Jetzt meinte sie, dass sie nächste Woche kein Treffen haben wolle, da sie aus dem Urlaub gekommen sei und mich nicht anstecken wolle-. Spätestens jetzt merke ich, dass sie wohl mit mir spielt und mich als "Reserve" will. Habe ihr gesagt, dass ich das nicht kann und ihr alles Gute gewünscht.


    Meint ihr, sie wollte mich eh nicht? Wieso die ganzen Treffen? Wollte sie nur begehrt werden?


    Echt schade..

  • 61 Antworten
    Cord1988 schrieb:

    Sie hat kein Interesse.

    liegt nah. Meinst du von Beginn an hatte sie keines? Und wofür dann die Treffen?

    So wie du es beschreibst, würde ich davon ausgehen, dass sie nur Aufmerksamkeit wollte.


    Hake die Sache ab und weiter geht's :)z

    Wahrscheinlich hatte sie am Anfang Interesse und hat dann gemerkt, dass es von ihrer Seite doch nicht passt.


    Ist ja legitim, so ein Sinneswandel oder nicht? Frage ist jetzt halt, machst du dich zum Deppen oder auch einen Haken dahinter?

    Cord1988 schrieb:

    So wie du es beschreibst, würde ich davon ausgehen, dass sie nur Aufmerksamkeit wollte.


    Hake die Sache ab und weiter geht's :)z

    Finde ich dann schade, wenns so war. Dann war die Zeit und Hoffnung umsonst

    Braunesledersofa schrieb:

    Wahrscheinlich hatte sie am Anfang Interesse und hat dann gemerkt, dass es von ihrer Seite doch nicht passt.


    Ist ja legitim, so ein Sinneswandel oder nicht? Frage ist jetzt halt, machst du dich zum Deppen oder auch einen Haken dahinter?


    Braunesledersofa schrieb:

    Wahrscheinlich hatte sie am Anfang Interesse und hat dann gemerkt, dass es von ihrer Seite doch nicht passt.


    Ist ja legitim, so ein Sinneswandel oder nicht? Frage ist jetzt halt, machst du dich zum Deppen oder auch einen Haken dahinter?


    Dann hätte sie es ja kommunizieren können. Naja, man wollte ja schon noch einen Grund bekommen von ihr nach so vielen Treffen, hätte ich fair gefunden.

    Dann frag doch nach einem Grund, wenn es dir nicht reicht zwischen den Zeilen zu lesen.


    Dass sie dieses Jahr keine Beziehung (mit dir) will und du dich auch mit anderen treffen kannst, was sie zeitgleich auch mit anderen Männern machen wird, heißt = kein Interesse/ Interesse verflogen. Den Grund hat sie dir gesagt, nur nicht knallhart.

    Braunesledersofa schrieb:

    Dann frag doch nach einem Grund, wenn es dir nicht reicht zwischen den Zeilen zu lesen.


    Dass sie dieses Jahr keine Beziehung (mit dir) will und du dich auch mit anderen treffen kannst, was sie zeitgleich auch mit anderen Männern machen wird, heißt = kein Interesse/ Interesse verflogen. Den Grund hat sie dir gesagt, nur nicht knallhart.

    Der Grund=kein Interesse?

    Wieso hat sie sich dann wieder und wieder mit mir getroffen, wo sie doch wusste, dass ich nur eine Beziehung will? Finde ich nicht korrekt

    es gibt in solchen Fällen nur einen Grund: es passt nicht


    selbst wenn sie dir eine bestimmte Eigenschaft oder etwas anderes konkretes nennt, die nächste Frau findet genau das interessant


    ich habe nie verstanden warum jemand einen Grund für das fehlende Interesse hören will, es hat keine Bedeutung

    Für kein Interesse gibt es halt nicht immer einen konkreten Grund. Das ist einfach ein Gefühl bzw. eben kein Gefühl. Warum sie sich trotzdem mit Dir getroffen hat, kann einfach daran liegen, dass sie nicht wusste, wie sie ablehnen soll.

    Cooper_jp schrieb:

    Der Grund=kein Interesse?

    Wieso hat sie sich dann wieder und wieder mit mir getroffen, wo sie doch wusste, dass ich nur eine Beziehung will? Finde ich nicht korrekt

    Ja aber wie soll sie denn selbst rausfinden, ob sie eine Beziehung mit dir will, wenn sie sich nicht mit dir datet? Und zu einer Beziehung gehört auch Sex und ich schätze mal, dass ihr der sexuelle Reiz gefehlt hat.

    Braunesledersofa schrieb:
    Cooper_jp schrieb:

    Der Grund=kein Interesse?

    Wieso hat sie sich dann wieder und wieder mit mir getroffen, wo sie doch wusste, dass ich nur eine Beziehung will? Finde ich nicht korrekt

    Ja aber wie soll sie denn selbst rausfinden, ob sie eine Beziehung mit dir will, wenn sie sich nicht mit dir datet? Und zu einer Beziehung gehört auch Sex und ich schätze mal, dass ihr der sexuelle Reiz gefehlt hat.

    Dates gab es ja.

    Jetzt sagt sie, dass sie diese Woche wirklich keine Zeit hat aber danach schon wieder.

    Aber auf meine Bemerkung, dass ich glaube, sie hat kein Interesse, geht sie nicht ein.


    Madame Charenton schrieb:

    es gibt in solchen Fällen nur einen Grund: es passt nicht


    selbst wenn sie dir eine bestimmte Eigenschaft oder etwas anderes konkretes nennt, die nächste Frau findet genau das interessant


    ich habe nie verstanden warum jemand einen Grund für das fehlende Interesse hören will, es hat keine Bedeutung

    :)^:)^