lol also wie gesagt die idee von taranis wäre für mich auch nicht infrage gekommen, allerdings musste ich beim lesen kurz schmunzeln – immerhin sagt er ehrlich, was er machen würde und jeder handhabt so ein problem auf seine weise...


    wenn man sowas kann, ist der vorschlag vl. gar nicht so schlecht ;-)


    steph-bounty: auch nicht schlecht gg. Wer köpfchen hat, hat auch ideen sage ich dazu nur hehe

    Also ich denke, hätte ich einen Ex, dann würde ich auf jeden Fall Bilder von uns beiden aufheben... Aber keine Nacktbilder. Tut mir Leid, da schätze ich doch lieber das, was ich in der Gegenwart habe...


    Wenn ich natürlich single wäre, würde ich die Nacktfotos meines Ex aufheben. :-p Es sei denn, ich hätte so einen Hass auf ihn, dass ich ihn so nicht mehr sehen wollte.

    Hallo An_na,


    ich bin ein sehr eiferschtiger Mensch, aber die Bilder auf dem PC deines Freundes würde ich gar nicht so ernst nehmen. Auf meinem PC sind auch Bilder seit der Zeit, in der ich Digitalcameras besitze und da gibt es auch Fotos von meinen Ex-Freunden. Das sind Errinnerungen an mein Leben und so soll es auch bleiben. Ich bin da auch nicht so wie andere, die ganze Fotoalben vernichten, die an die Zeit mit dem Ex erinnern.


    Befremdlicher würde ich es allerdings finden, wenn dein Freund Sexbilder und Videos mit seinen Exen hat und sich diese noch aktuell anschaut, das wäre ein No Go :(v

    @ Scaro:

    Danke für deine Meinung, ja so sehe ich das auch.

    @ Pummelluff:

    Ich rede mir eh ständig ein, es nicht so ernst zu nehmen, tue es aber dann doch wieder indem ich mich in irgendwas verrenne und mir ständig diese bilder im kopf herumkreisen (die haben sich schon in mein Gehirn gebrannt)...


    Sexbilder sind es keine, aber wie gesagt, eben nacktfotos von den mädels und auch mal ein foto von beiden zusammen im bett (er auf ihr liegend mit boxershorts, sie teilweise unter der bettdecke und so)... was man halt auch net sooo gerne sieht, als neuer partner..


    videos sagt er, hat er keine, aber da habe ich auch noch nicht weiter nachgeschaut und habe ich auch nicht vor (ich will es gar nicht so genau wissen)... zutrauen würde ich es ihm allerdings nach den bildern...

    Zitat

    videos sagt er, hat er keine, aber da habe ich auch noch nicht weiter nachgeschaut und habe ich auch nicht vor (ich will es gar nicht so genau wissen)... zutrauen würde ich es ihm allerdings nach den bildern...

    zum Titel des Fadens: Um darüber urteilen zu können, ob du überreagierst müssten wir mal die Bilder sehen! ]:D Nein. Scherz bei Seite.


    Du sagst: Er sagt er habe keine Videos, aber den Bildern nach zu urteilen würdest du ihm es zutrauen?


    HÄÄÄ? Keine Sex Fotos aber Sex-Videos? ":/ Irgendwie will das nicht zusammenpassen.


    Ich persönlich bin eher "der Ausmister". Da bleibt nichts als Erinnerung über. Aber das liegt vielleicht auch daran wie Beziehungen zu Ende gegangen sind, wie man damit abgeschlossen hat, wie lange man zusammen war, ... und und und...

    ich muss Fellstiefelchen recht geben, keine Sex Fotos, dann gibts sicher auch keine Sex Videos.


    Liebe an_na, mach dir keine Gedanken, geniess einfach die Zeit mit ihm und vergiss was du gesehen hast. Hey das kommt von mir, die fast jedem Fremdgehen unterstellt (hehe und meistens Recht habe), aber bei deiner Gescichte sehe ich wirklich keinen Grund zur Eifersucht.


    Du darfst dich auf keinen Fall darauf versteifen!

    Ich kann Dich total verstehen. Ich finde es ganz normal, dass man bei so einem Ordner einfach nachsehen "muss", was da drin ist. Ich kann es auch verstehen, dass Du Dich mit Deinen Vorgängerinnen vergleichst und nicht gerade begeistert bist. Ich hätte das auch nicht für mich behalten können. Ich denke aber, es hat keine Bedeutung. Viele Männer schmeißen alte Fotos nicht weg und löschen alte Telefonnummern nicht. Vielleicht ist es ihnen nicht so wichtig, vielleicht sind es "Trophäen". Aber bestimmt bedeutet es ihnen nichts mehr. Dass er von Dir keine Nacktfotos gemacht hat, kann ja auch bedeuten, dass Du für ihn mehr als ein Pin-Up Girl bist.


    Ich an Deiner Stelle würde es ihm in einer ruhigen Minute noch mal erklären. Genauso wie hier in Deinem Eingangspost. Sag ihm doch, dass es Dich verletzt und stört, dass er solche Fotos auf seinem Computer hat. Was er dann damit macht, ist trotzdem seine Sache.


    Oder leg Dir selbst eine Sammlung von Männer-Nacktfotos an. Gut sichtbar für ihn. Und mit "besseren Maßen" als seinen. (vergleichbar mit A und D Körbchen) ]:D

    Zitat

    Mittlerweile denke ich schon, dass das Problem mehr bei mir selbst, als bei ihm liegt.

    Das Problem liegt nur bei dir. Er hat absolut nichts verkehrt gemacht.

    Zitat

    Aber irgendwie denke ich mir, ich liebe ihn, und ich möchte mir solche Fotos nicht anschauen müssen,

    "müssen" ?!

    Zitat

    Ich bin eigtl. nicht so eifersüchtig, bloß bei solchen Dingen, weil ich mich mit den Mädels vergleiche (Thema Brüste), geht mir der Hut hoch... das kann ich echt nicht haben.

    Da kann man wirklich nur sagen "selber schuld". Nachdem du weißt, dass du kleine Brüste hast, werden die allermeisten Frauen größere haben als du, also war es auch vor dem Herumschnüffeln in seinen Fotos ziemlich klar, dass seine Exen ebenfalls größere hatten. Mit sowas wirst du dein Leben lang bei jedem Freund klarkommen müssen.

    Zitat

    Reagiere ich über?

    Ja, schreibst du doch selbst.

    Zitat

    Auf der einen Seite habe ich ein schlechtes Gewissen, andererseits kann ich mich nicht entschuldigen, weil ich ja immer noch gleich fühlen werde...

    Was hat dein Fehlverhalten, das durchaus Grund für eine Entschuldigung wäre, denn mit deinen "Gefühlen" zu tun?

    Zitat

    Er hat Erinnerungen an seine Ex aufgehoben – was man als Vertrauensbruch werten könnte

    Wie kommst du denn auf sowas ??? Ich seh da nicht mal einen "Vertrauensbruch", wenn er seiner Neuen nichts von den Fotos gesagt hat. Er hat die Fotos ja sogar unter "Vergangenheit" einsortiert. Korrekter gehts ja wohl nicht mehr.

    Zitat

    Also ich an deiner Stelle hätte den Ordner gelöscht, und dann aber nichts gesagt. Also so würde ich das machen wenn ich solche Bilder bei meiner Freundin finden würde.

    Krass :-o


    Das da

    Zitat

    Aber ich muss sagen, die Idee hat was ;-) Ich habe gaaaaaaaaaaaanz früher mal bei einem meiner Exen im Handy gestöbert und bei den Telefonnummern seiner letzten beiden Exen keine Ahnung ob er sie überhaupt jemals benutzte einfach mal ind er Mitte 2 Ziffern vertauscht und überspeichert :=o :=o :=o

    ist ja wenigstens noch originell ;-D

    Ich denke auch, dass du sehr überreagierst. Du bist verletzt, weil du dich mit den Exen deines Freundes vergleichst & denkst (oder eher empfindest), dass sie dir körperlich überlegen wären. Aber darum geht es doch gar nicht! Es geht darum, dass dein Freund mit dir zusammen ist & nicht mehr mit einer von ihnen, & zwar aus gutem Grund. Er will dich & keine andere!


    Die beste Möglichkeit für dich ist mMn, dir das immer wieder zu sagen & an deinem eigenen Selbstwertgefühl zu arbeiten (dass alle Männer auf große Brüste stehen, ist ja außerdem auch Quatsch). Ich finde auch, dass du dich für deine Vorwürfe entschuldigen solltest & ihm erklären, warum du so überreagiert hast. Ich denke, dass er das verstehen wird.


    Im Ernst, ich würde (wohl noch wesentlich mehr als dein Freund) außerordentlich ungehalten reagieren, wenn mein Freund so einen Quatsch verlangen sollte, dass ich irgendwelche Erinnerungsstücke an meine Expartner vernichten sollte. Das ist Teil meiner Vergangenheit & niemand hat das Recht, von mir zu verlangen, dass ich davon etwas aussortiere. & das hat definitiv nichts damit zu tun, dass ich von einem von ihnen noch was wollte (aber so was von gar nicht...) Aber es ist Teil des Lebens, das ich gelebt habe, diese Menschen haben mich geprägt & zu der Frau gemacht, die ich jetzt bin. Ich muss mir die Sachen nicht anschauen, aber ich mag es, sie zu haben. Insofern finde ich auch, dass dein Freund wirklich nicht das geringste falsch gemacht hat.

    Anna, ich kann dich verstehen. Ich wäre auch verunsichert und durch den Wind. Wer Fotos aufbewahrt, der guckt sie sich auch an, egal ob jeden Tag, einmal im Monat oder einmal im Jahr. Und "Erinnerungsfotos" aufzubewahren von Geburtstagsfeiern, Ausflügen etc finde ich okay, aber Nacktbilder haben da einen anderen Beigeschmack.


    Und zu der Empörung hier, dass die Te spioniert hat....sie dachte der Ordner "Baby" habe mit ihr zutun, also klickte sie ihn auf. Und dass sie danach auch andere Bilder anschaute ist doch kein Vergehen, sondern menschlich.


    Also- "Nein", ich finde du reagierst nicht über, aber deinem Freund eine lange Streitszene zumachen oder lange zu schmollen, das würde ich mir nicht geben. Du kannst ihn ja mal fragen, wie er es finden würde, wenn du Nacktfotos von deinen Ex Freunden auf deinem Rechner hättest.

    Der Fotofund hat doch eigentlich nur zum Vorschein gebracht, dass du mit anderen Frauen konkurrierst, obwohl es dazu keinen konkreten Anlass gibt. Die Bilder sind somit auch nicht das eigentliche Problem. Versuch das was du tatsächlich weißt von dem zu trennen, was du dir aus Unsicherheit nur Zusammenreimst. ("auf die und ihre brüste war er schärfer")


    Ich würde deine Komplexe ??Sorry ich übernehm das Wort mal, weil du es auch so genannt hast, eigentlich find ich immer, dass das ziemlich blöd klingt?? aus der Beziehung raushalten und mit mir selbst ausmachen. Sicher muss man mit seinem Partner auch reden können, aber diese Gedanken die dich so stören sind letzendlich deine Angelegenheit, er kann dir nur noch tausend Mal sagen, dass sie ihm nicht mehr viel bedeuten

    , das wird dich aber eh nicht beruhigen, das musst du selbst in den Griff bekommen.

    Zitat

    andererseits kann ich mich nicht entschuldigen, weil ich ja immer noch gleich fühlen werde...

    Natürlich kannst du dich entschuldigen. Z.B. dafür, dass du alles weiterdurchgesehen hast und Streit angezettelt hast. Sich entschuldigen heißt ja nicht in allen Punkten mit der weißen Fahne wedeln. Für deine Gefühle musst du dich nicht entschuldigen, aber ihm zeigen dass du auch vernünftig damit umgehen kannst und wenigstens gewillt bist ist wahrscheinlich eh mehr wert. "Entschuldige" ist für mich eh heiße Luft...



    Zitat

    ich möchte mir solche Fotos nicht anschauen müssen, auch wenn sie zugegebenermaßen ästhetisch und nicht vulgär waren...

    Musst du ja auch nicht anschauen ;-/. ??Und auch vulgär wäre nicht wirklich dramatisch. Keine Ahnung wie du das siehst, aber Sexuelles muss nicht immer auf Superedel getrimmt sein?? ;-D :=o

    Zitat

    Wer Fotos aufbewahrt, der guckt sie sich auch an, egal ob jeden Tag, einmal im Monat oder einmal im Jahr.

    Ich habe auch welche auf dem Dachboden, die seit 10 Jahren nicht angesehen wurden und auch in nächster Zeit besteht da kein sonderlicher Bedarf. Also bitte nicht verallgemeinern :-|

    oweia... die männer.... ;-D


    ich würde das nicht sooo sehr auf die goldwaage legen @:)


    mein freund hat auch seine "ex-kiste" in der er sachen von seinen exen (von bildern und liebesbriefchen die er bekommen hat bishin zu slips oder eintrittskarten von nem konzert etc auf dem er mit denen war) und ich konnte mich damit am anfang auch nicht anfreunden^^ (hatte ausversehen mal reingeschaut und hab das da halt gesehen) zumal seine beste freundin auch noch seine letzte ex war... (was ich auch ziemlich befremdlich fand, da ich zu keinem meiner ex-beziehungen noch kontakt habe, weil ich immer triftige gründe zum schluss machen hatte) :-/


    naja ich musste mich halt damit arrangieren... er war kein unbeschriebenes blatt mehr (und das wusste ich) ;-) ist doch klar dass seine vergangenheit nicht von heute auf morgen ausgelöscht ist, nur weil eine neue frau in sein leben tritt :)_


    mir hat es geholfen auch einen platz in seiner "ex-kiste" zu haben, auch wenn ich keine ex bin ;-D aber ich hab halt mein revier klar gemacht ]:D ;-D


    und mit seiner ex hab ich mich angefreundet und gemerkt dass sie echt kein schechter mensch ist, sondern eine ganz ganz liebe person, auf die ich auch nicht mehr verzichten mag – eben genauso wie er :)z


    fazit: am anfang hab ich sogar schlimmer reagiert als du ]:D , aber mittlerweile komm ich damit klar :)^


    du solltest etwas an deinem selbstbewusstsein arbeiten... immerhin ist er jetzt mit DIR und keiner anderen zusammen! das heißt doch dass du ein wertvoller mensch bist der viele vorzüge hat in die er sich verliebt hat, also mach dich nicht immer so runter :)* ich würde im übrigen alles dafür geben, wenn ich meine brüste gegen kleinere eintauschen könnte ;-) man will eben immer das was man nicht hat...