Zitat

    Warum gleich persönlich werden, Kadhidya?


    Getroffene Hunde bellen :=o

    Echt jetzt?


    Lies Dir nochmal Deine Beiträge vor – also den zweiten den ich zitiert habe – und dann denke nochmal an "Getroffene Hunde bellen" ;-D

    Und Dein süffisantes :=o kannst Du Dir auch sparen.


    Jeder in diesem Forum, der aus lauter Unverständnis dass andere nicht seine eingeengte weltsicht teilen direkt darauf pocht, alle heucheln im Forum ja nur was vor und sind die Allerschlimmsten außerhalb – jeder der zu so einem billigen und dummen Argument greifen muss, um sich nicht schlecht zu fühlen – ruft bei mir so eine Reaktion hervor.


    Es tut mir leid wenn ihr nicht damit klar kommt, dass es auch entspanntere Menschen als euch auf der Welt gibt, aber dann zu zu armseligen rhetorischen Mitteln greifen – ist das nicht wirklich erbärmlich?

    Meiner hat den Ordner offen gelassen, als ich bei ihm war (hat den zusammen mit Musik und Videos auf einer Festplatte). ]:D


    Ich wollte nur "Meine" Lieblingsmusik anschalten, da hab ich den Ordner gesehen und die Vorschaubilder... :(v


    Ich musste gucken. Es war wie ein Zwang. Aber er versteht mich, und macht sich (anders als seine Vorgänger) nicht über mich lustig. Wir haben über das Thema vernünftig und ruhig geredet. Da er weiß, das sich Komplexe, Verlustängste etc habe und sehr oft betrogen wurde in vorigen Beziehungen, geht er in diesen Punkten auf mich ein.


    Den Zugang zum PC sperren hiesse für mich:


    1. Er hat AKTUELL was zu verbergen


    2. Es wäre ihm wichtiger als das, was wir beide JETZT haben

    nimue88

    Zitat

    Nö, mir wär es auch voll egal, wenn mein Freund seine Ex als Wichsvorlage hat. Ist doch das Normalste der Welt. Von mir aus kann er sie auch gerne zu nem Dreier einladen, bin für alles offen.

    Um den oder die Ex als Wichsvorlage zu nutzen, braucht man keine Fotos. Dein gesamter Beitrag zeigt, dass du offensichtlich keine sehr differenzierte Sicht der Dinge hast.

    Öndurdís

    Zitat

    Allein der GEDANKE, er könnte sich diese Bilder ansehen und sich zB dazu selbst befriedigen, was von ihm verneint wurde, macht mich irre.

    Ihr glaubt also tatsächlich, die Nacktfotos der Ex-Partner werden als Wichsvorlage benutzt?!

    Zitat

    PS: Mänenr sind oft Trophäensammler, das ist leider so.

    Ja, schlimm ist das. %-|

    Ich versteh nur nicht, warum er das auf CD brennen soll. Sieh es mal von der praktischen Seite ... wenn die Dinger auf dem PC bleiben könntest du ihn sogar kontrollieren, wann er sich das letzte mal die Bilder angeschaut hat!

    Kadihya, was hast du für ein Problem? Ich hab dich nicht beleidigt, und du wirfst gleich mit Unverschämtheiten um dich. Vielleicht solltest du dich mal entspannen, zB mit gutem Sex. Das hilft, versprochen ]:D

    Daß du dir die Fotos angesehen hast, kann ich verstehen und finde ich auch nicht schlimm : er hat dich ja an seinen Computer gelassen und die Fotos waren so abgelegt, daß man zufällig darauf stoßen konnte – also wollte er sie nicht unbedingt vor dir geheim halten.


    Gerade DAS würde mir aber auch zeigen, daß er diesen Bildern keinen gesteigerten Wert beimißt. Es ist eben seine Vergangenheit. Und du glaubst ihm ja auch, daß er diese Bilder nicht mehr anschaut.


    Daß du dabei gewisse Gefühle von Eifersucht hattest, kann ich auch gut verstehen – natürlich versetzt es einem Stiche, wenn man sieht, wie der Freund mit einer anderen glücklich war. Allerdings: Die Betonung liegt auf WAR.


    Wer sagt denn, daß dein Freund sich eine Frau mit großem Busen wünscht? Vielleicht gefällst gerade DU ihm besser?


    Und was ich noch viel mehr glaube: Höchstwahrscheinlich ist dein Freund ein vernünftiger, reifer Mensch, für den die Busengröße einfach nicht das eintscheidende Kriterium für die Liebe ist?


    Von meinem Mann z.B. weiß ich, daß er größere Busen schöner findet – aber ich bin sicher, daß er NICHT nächste Woche mit einer Barbiepuppe davonläuft (jedenfalls nicht wegen des Busens, da müßte die Barbiepuppe schon mit etwas mehr Persönlichkeit aufwarten).


    Und vielleicht hat dein Freund auch deswegen von den anderen so viele Fotos gemacht und von dir nicht: Möglicherweise gerade deshalb, weil ihm an dir MEHR liegt? Weil er auf die anderen vor allem wegen Äußerlichkeiten geflogen ist und er in dir wesentlich mehr sieht?


    Oder vielleicht auch ohne besonderen Grund, nur weil er in letzter Zeit irgendwie nicht so ans Knipsen gedacht hat.


    Also, deine spontane Eifersucht finde ich verständlich, aber ich denke wirklich, das ist ein Problem, das DU hast und das du nicht an deinem Freund auslassen solltest. Eine Entschuldigung wäre angebracht und DANACH könntet ihr in Ruhe über deine Selbstzweifel reden.

    nimue88

    Zitat

    Kadihya, was hast du für ein Problem? Ich hab dich nicht beleidigt, und du wirfst gleich mit Unverschämtheiten um dich.

    Ich persönlich fand deine Unterstellung unverschämter als alles, was Kadhidya bisher dazu geäußert hat.

    Zitat

    Vielleicht solltest du dich mal entspannen, zB mit gutem Sex. Das hilft, versprochen ]:D

    :=o

    Zitat

    Weil Nacktbilder zeigen, dass mein Partner und seine Ex nicht nur wandern, sondern tatäschlich auch intim waren? Oder weil Nacktbilder – uiuiui – ja immer als Wichsvorlage genutzt werden? Weil sie bestimme Erinnerungen zu wach halten?

    Oh wei, oh wei, ruhig bleiben, okay? ;-D


    Jeder hat dazu eine andere Sicht, durch Erfahrungen und Eindrücke gesammelt.

    Zitat

    Weil sie bestimme Erinnerungen zu wach halten?

    Genau. Und ich muss ganz ehrlich sagen, wäre ich einer seiner Exfreundinnen und wüsste, dass mein Ex noch Nacktbilder von mir hat und seine momentane Freundin sich diese angucken würde-wäre ich höchst ungehalten. ;-D

    Zurück zum Thema: Ich kann Dir, an_na, sagen, dass Du dir da nicht so einen Kopf draus machen sollst. Vor allem aus der Oberweiten-Geschichte nicht. Das geht nämlich auch komplett umgekehrt: Meine Ex war recht flach (B), und meine "neue" und mittlerweile Frau hat D.


    Der Punkt an der sache: Rein darauf bezogen gefällt mir Körbchen A oder B besser. ]:D Aber so what? Geheiratet habe ich und lieben tu ich meine Frau! Da fährt die Eisenbahn drüber. ;-) Es ist das Gesamtpaket, das zählt.


    Möglicherweise hatte der Ex meiner Frau schönere... Haare/Ohren/Waden/mehr Muskeln als ich. Das ist alles möglich. Aber es ist mir auch egal.


    Ich verstehe, dass Du Dir die Fotos angesehen hast. Ich kann auch den "Zwang" nachvollziehen. Aber hake es ab. Du hattest schon mal bessere Ideen als diese. Versuch einfach, das zu vergessen.


    P.S: Verräterisch wäre es gewesen, wenn Dein Freund ein riesen Problem gehabt hätte, dass du diese Fotos gesehen hast.

    Also sowas...


    Ich habe hier ein Foto von meinem Ex ganz offensichtlich rumzustehen und diverse Bilder auf dem Rechner und in Schubladen rumliegen. Ich habe da auch Fotos vom Kind, von den Eltern, von Freundschaften, vom Urlaub etc. Und ganz ehrlich: es ist und bleibt meine Vergangenheit und selbst wenn ich irgendwann mal auf die Idee käme (im Alter) mir alle Fotos anzuschauen, dann ist das was ganz normales.Ein Blick auf die vergangenheit, Erlebnisse, die man mal hatte. Es gehört zu mir und wäre mein Freund deshalb eifersüchtig, würde ich ihm nen Vogel zeigen. Wer dann auch noch auf dem Rechner oder im Handy rumschnüffelt fliegt raus.


    Entweder man hat Vertrauen oder man hat es nicht.


    Ohne Vertrauen keine Basis für eine Beziehung.

    Braunesledersofa

    Zitat

    Oh wei, oh wei, ruhig bleiben, okay?

    Ich bin völlig ruhig. Allerdings mischt sich in diese Ruhe tatsächlich ein leises Erstaunen, ja.

    Zitat

    Jeder hat dazu eine andere Sicht, durch Erfahrungen und Eindrücke gesammelt.

    Sicher. Deshalb darf man doch auch bestimmt nachfragen, wenn man die andere Sicht nicht versteht, oder?

    Zitat
    Zitat

    Weil sie bestimme Erinnerungen zu wach halten?

    Genau.

    Aha. Ich kann ja nur von mir sprechen, aber ich weiß eigentlich noch ziemlich gut, wie mein Ex-Freund nackt aussah und wie der Sex mit ihm war. Ganz ohne Fotos.

    Zitat

    Und ich muss ganz ehrlich sagen, wäre ich einer seiner Exfreundinnen und wüsste, dass mein Ex noch Nacktbilder von mir hat und seine momentane Freundin sich diese angucken würde-wäre ich höchst ungehalten.

    Und das ist tatsächlich der einzige Punkt, der mir seit Beginn des Fadens unter "Vertrauensbruch" eingefallen wäre. Nämlich der gegenüber der Ex-Freundin, die wahrscheinlich darauf vertraut, dass kein anderer diese Fotos zu Gesicht bekommt.

    Zitat

    Sicher. Deshalb darf man doch auch bestimmt nachfragen, wenn man die andere Sicht nicht versteht, oder?

    Nein, du fragst nicht nach. Du verspottest. ;-)

    Zitat

    aber ich weiß eigentlich noch ziemlich gut, wie mein Ex-Freund nackt aussah und wie der Sex mit ihm war. Ganz ohne Fotos.

    Genau das ist der Punkt!!!!! Wieso braucht der Freund der Te Nacktbilder, wenn er doch alles in seinem Kopf hat? Muss das wirklich sein, dass die Exfreundinnen noch so präsent sind, unausgezogen, bildlich vor seinem Auge auf dem Computer? Erinnerungen reichen doch, oder?

    Zitat

    Nämlich der gegenüber der Ex-Freundin, die wahrscheinlich darauf vertraut, dass kein anderer diese Fotos zu Gesicht bekommt.

    Richtig. Das muss nicht sein.