Nochmal nach Treffen fragen?

    Hallo!

    Habe einen netten Mann auf einer Dating-Seite kennengelernt. Er ist Herzchirurg (ja stimmt wirklich laut Internet) und wohnt etwa 15 km von mir weg. Er hat mich vor 4 Wochen angeschrieben und schreibt mir jetzt etwa so 2-3x pro Woche, fragt mich auch sehr viel. Er hat mir vor 2 Wochen geschrieben, dass er sich freuen würde, wenn ich ihm mal ein bisschen was in der Gegend zeigen würde (er wohnt erst seit Kurzem da) und wann ich denn Zeit habe. Ich frage ihn schon das zweite Mal, ob er am Wochenende Zeit hat, aber er ist immer schon verplant (private Dinge: Besuch von Familie usw.). Aber er schreibt immer wieder, dass es hoffentlich bald klappt, dass wir uns treffen, nennt aber kein konkreten Tag.


    was denkt ihr darüber? Habe keine Lust ihn noch ein drittes Mal zu fragen, ob er nächstes Wochenende Zeit hat...

  • 4 Antworten
    Lalelu456 schrieb:

    Aber er schreibt immer wieder, dass es hoffentlich bald klappt, dass wir uns treffen, nennt aber kein konkreten Tag.

    Lalelu456 schrieb:

    Dann warte doch, bis er wieder fragt und antworte dann direkt "Ja, gerne, wann hast Du Zeit?". Oder Du fragst direkt von Dir aus, wann er Zeit hat. So muss er Dir ja eine Antwort geben und wenn wieder nur was schwammiges kommt, würde ich den Kontakt beenden (und ihm auch sagen warum).

    Aus eigener Erfahrung würde ich sagen, verläuft sich sowas irgendwann im Sande. Es gibt Leute, die genießen das flirten, haben vielleicht sogar tatsächlich ernsthaft Interesse. Aber sie sind offenbar nicht in der Lage, dem ausreichend Priorität und damit Zeit einzuräumen. Und mangels Zeit kommen dann auch keine Vorschläge, da kommt man sich schnell wie ein Bittsteller vor. Spätestens wenn das so einseitig wird, macht es keinen Spaß mehr.


    Irgendwie scheint mit dem ganzen online Dating die Erwartungshaltung Einzug gehalten zu haben, dass das flirten, Daten, sich verlieben auch so nebenbei läuft, wie der Handychat selbst.