Nur Freundschaft ?

    Unzwar geht es um meinen besten Freund & mich.Wir hatten vor ein paar Monaten schonmal eine Phase in der wir uns oft geküsst haben & gekuschelt aber dann habe ich mich in ihn verliebt & er sich nicht in mich.

    Am Wochenende haben wir uns dann nach 2 Monaten wiedergesehen.Wir waren noch mit dem Auto unterwegs,weil er was wegbringen musste & als er dann ausgestiegen ist meinte er...Wenn dich jemand anmacht/anbaggert Schlag ihn.

    Ich wusste gar nicht was ich dazu sagen soll,weil er hat ja keine Gefühle für mich warum sagt er sowas dann ?

    Am Abend sind wir dann schlafen gegangen & ich hab ihn geärgert & er meinte dann irgendwann.....Wenn du weiter machst musst du mit mir Knuddeln!

    & ich hab direkt aufgehört ihn zu ärgern.Am morgen als wir wach geworden sind hat er mich gefragt ob ich kuscheln möchte aber ich hab nicht geantwort.Nach einer weile hat er mir dann ab & zu über den Arm gestreichelt & wir haben unsere Arme ineinander verhackt das heist etwas gekuschelt.Ich habe ihm dan über den Kopf gestreichelt & aufeinmal fragt er mich...Gehe ich wieder zu weit ?

    Weil ich ja in ihn verliebt bin/war,bin mir nicht sicher...Ich meinte dazu nein & er sagte noch denk nix falsches.

    Wir haben uns dann halt noch ein bisschen geärgert..das heist uns angestupst & er hat immer an meine Nase gestupst & gesagt Stupsnäschen.

    An dem Tag hat er das mit dem Stupsnäschen halt oft gemacht & mir auch mal über den Arm & die Wange gestreichelt.

    Am nächsten Morgen bin ich halt aufgewacht & er meinte wieder Stupsnäschen & tippte mir auf die Nase.

    Nachdem ich mich umgezogen habe kam er dann an mir vorbei & hat mir vorsichtig auf den Po gehauen.Jetzt weis ich gar nicht mehr was ich denken soll.

    Er war auch der jenige der sich als erstes gemeldet hat nachdem ich weg war.

    Macht man das echt alles bei guten Freunden oder belügt er sich selber & steht vllt doch auf mich ? Er hat ja gefragt ob ich wieder nachdenke nachdem wir gekuschelt haben aber ich hab gesagt das alles ok ist.Dazu muss man sagen er saß beide Tage Oberkörper frei neben mir & gestern& heute morgen sogar nur in Boxershorts.

    Jede Annährung ging von ihm aus.

    Er sagt er hat mich nur Lieb aber da stimmt doch was nicht oder was meint ihr ? Er sagt er möchte was mit mir unternehmen usw.

  • 37 Antworten

    Sorry, aber


    a) Bei einem Typen der dich ständig anstupst und dir zärtlich "Stupsnäschen" entgegen feuert (un dir sogar noch sagt - denk nichts falsches), bei dem kannst du dir ziemlich sicher sein, dass er entweder NOCH nie mit Frauen geredet hat oder, dass er definitiv nichts anderes im Sinn hat


    b) Finde ich es von ihm nicht okay so mit dir umzugehen obwohl er sich nach eigener Aussage selbst über deine Gefühle bewusst ist.


    Zusammenfassung, so leid mir das tut - da läuft nix - evt mit viel Alk, aber das ist sicherlich nicht Sinn der Sache.

    Lass das Gekuschel, das tut Dir selber nicht gut. Du hast mit offenen Karten gespielt und ihm Deine Gefühle offenbart - gerade weil er das weiß finde ich sein Verhalten nicht akzeptabel, er spielt mit Deinen Gefühlen und füttert Dich immer wieder an.

    Auf Dauer wird Dir das vermutlich schaden, weil Du gefühlsmäßig drinhängst.

    ich würde ihn klar eingrenzen. Er möchte nur Freundschaft, dann gibt's auch kein Gekuschel und Gefummel.

    Ich schließe mich den Anderen an.
    Ich denke auch, er mag die Freundschaft und mag auch die Nähe mit Dir genießen, aber ohne die "Verpflichtungen", die man in einer Beziehung eingeht.

    Also genießt er, sagt Dir aber immer direkt oder indirekt, dass Du Dir keine Hoffnungen machen sollst auf eine Beziehung.


    Es ist nur so, dass Du Dir doch bei Allem Hoffnungen machst, weil diese Nähe deine Gefühle weckt und dann leidest Du darunter.


    Ich würde ihm das noch einmal klipp und klar sagen, dass Du seine Nähe magst und genießt, aber nur, wenn er auch mit Dir eine ehrliche Beziehung aufbauen will ... und ehrlich bedeutet dann auch, dass er ehrliche Gefühle für Dich haben muss.


    Mann muss ja nicht gleich von Liebe oder Verliebtheit reden, aber es muss genug sein, für eine Beziehung.


    Oder er soll Dir nicht näher kommen, als er auch jedem anderen "nur" Freund kommt, alles andere ist dann für Dich nur schmerzhaft, weil Deine Gefühle keine Gelegenheit haben zu verblassen und die Hoffnung nicht aufhört.

    Ach ja ... und vielleicht solltet Ihr noch einmal ein paar Wochen/Monate ohne Treffen einschieben, damit Du erst einmal wieder "runterkommen kannst" ... und der Abstand auch gefühlsmäßig wieder etwas größer wird.

    Wieso will er kuscheln und knuddeln, ohne verliebt zu sein? Merkwürdig. Konfrontier ihn mit der Frage. Entweder er will was von Dir, dann darf das gerne weiter gehen oder er will nichts von Dir, dann soll er aufhören, in Dir ständig neue Feuer zu entfachen.


    Und Du, sein mal ein bisschen gesprächiger mit dem Thema. Wenn er Dich schon fragt, wie das in Dir aussieht und vorsichtig prüfen will, ob er nun zu weit geht oder nicht, dann bezieh halt mal Stellung.

    Zitat

    Am morgen als wir wach geworden sind hat er mich gefragt ob ich kuscheln möchte aber ich hab nicht geantwort.

    Wie soll er mit Dir umgehen lernen, wenn Du schweigst?


    Man sagt, Männer und Frauen können nur Freunde sein, wenn keiner von beiden etwas von dem anderen will. Demnach wird das mit "nur Freundschaft" zwischen euch schwierig bis unmöglich. Wenn das klappen soll, müssen die Gefühle abkühlen und dazu muss man mal ein bisschen Abstand finden. Kuscheln und sich streicheln, Klapse auf den Po, so wird das nichts.

    ich habe ihm jetzt nochmal geschrieben das wir nicht mehr kuscheln sollten,weil ich mir dann immer hoffnung machen werde & er das auch sein lassen soll mit Stupsnäschen ,weil ich dann denke das er mich süß findet & er mir schon gar nicht auf den Po hauen soll.

    Ralph_HH schrieb:

    Man sagt, Männer und Frauen können nur Freunde sein, wenn keiner von beiden etwas von dem anderen will. Demnach wird das mit "nur Freundschaft" zwischen euch schwierig bis unmöglich.

    Wie kommst du auf das Thema? Ist der TE weiblich? Ich hätte auf männlich getippt, rein vom Namen her, aber Klischee, I know.


    Ist aber auch egal, weil es imho nichts ändert, ob es bei der Ausgangslage um eine männliche und eine weibliche oder um zwei männliche Personen geht.

    Zitat

    Wie kommst du auf das Thema? Ist der TE weiblich? Ich hätte auf männlich getippt, rein vom Namen her, aber Klischee, I know.

    Ich sehe seit der unsäglichen Umstellung der Forensoftware keine Usernamen bei den Posts und damit auch keine farblich markierten Geschlechter der Poster...

    So etwas wie Freundschaft+ existiert auch eigentlich gar nicht. Der Unterschied zwischen einer innigen Freundschaft und Partnerschaft ist Sex!


    Im Gegenteil zu flüchtigen Bekanntschaften. Dort steht der körperliche Reiz im Vordergrund und es gibt oft keine nahe emotionale Bindung.


    Ich kenne es selber und aus dem Freundeskreis - bei "Freundschaft+" , erst recht solche Geschichten die nach einer beendeten Beziehung wieder aufgetaut werden, handelt es sich oftmals einfach nur darum, dass einer von beiden sich durch verschiedene Faktoren davon abhalten lässt, sich erneut auf etwas einzulassen:


    - Gesellschaftliche Aspekte (Freunde, Verwandte reden)

    - Man hat zuviel Angst das es wieder nach hinten los geht und einen Menschen dann ganz zu verlieren

    - etc.


    Bei einer rein körperlichen Anziehung! steht dem ganzen nix im Weg, da ist die TE und ihre Situation (denn anscheinend ist man gut befreundet) meilenweit von entfernt.