triplx

    Zitat

    War sehr, sehr sentimental, voller Trauer, Wut...betete zu gott (ich bin echt nicht gerad der Gläubigste), er soll mir helfen, ich will nicht mehr, kann nicht mehr...


    Dann die SMS von "ihr"...


    Und alles wurde anders... es kommt nicht drauf an, was da drin stand, sondern wer sie geschickt hatte...

    klingt wirklich nach einer sehr schönen geschichte, wirklich rührend.


    ist mir persönlich aber ehrlich gesagt zu pathetisch, klingt mir zu sehr nach märchen ( was jetzt nicht heißt daß ich dir das nicht glaube!!!!)


    aber ich denke, daß es eher die absolue ausnahme ist, daß es so läuft, daß just in diesem moment der traumpartner auftaucht und einen aus seinem "seelischem loch" rettet.


    normalerweise wirken solche umstände nicht gerade förderlich dafür eine beziehung einzugehn, und meistens werden solche emotionalen bedürftigkeiten eher ausgenützt.


    wie gesagt, nicht von allen aber vom großteil der menschen. so sind sie halt. meine meinung.

    Zitat

    Ach Doesha... Du fragst wie eine 15 jährige. Sorry. Das hängt doch von der Situation ab. Wobei ich persönlich es nicht schlimm finde das erste Date nicht mit einem Kuss abzuschließen. (Wie weiter oben beschrieben. Zeig' doch lieber etwas mehr weibliche Raffinesse.

    Es muss nicht gleich Sex beim ersten Date sein, aber das 1. Date ohne Kuss abzuschließen heißt auf jeden Fall das ICH dann kein Interesse mehr habe. Ich mag es nicht wenn mich FRAU zappeln lässt....

    Immer diese Verallgemeinerungen. Ich für meinen Teil finde "leichte Frauen" interessanter als Langweilerinnen.

    Damit ihr mir auch glaubt....


    Ich war gerade 18, hatte meine erste, längere Beziehung hintermir (2,5 Jahre). Sie hat mich damals verlassen, weil ich einfach ein idiot war. Jedenfalls habe ich ziemlich hinterher getrauert, monatelang. naja, habe mich dann versucht abzulenken, mit anderen was gehabt, aber irgendwie war es nicht wirklich das richtige. mein Kumpel hatte zu der zeit bereits auch eine freundin die wir öfters auch mal zusammen besuchten. Sie hatte ein Schwester, die damals gerade 15 war, nennen wir sie michelle. naja, ich sah sie meistens nur daheim, ich war 18, sie war 15, quasi noch wie ein Kind. irgendwann dann einmal, wir waren mal wieder feiern, stand sie in der diso vor mir. Es war, als ob die Musik auf einmal ausgehen würde, sämtliche Lichter nur auf sie gerichtet wurden, sie strahlte einfach wunderschön und atemberaubend aus allem heraus.. ich konnte nicht mehr sprechen, nicht mehr atmen. sie war wie ein engel. ich wusste, das es falsch ist, es zu nichts führen würde, aber ich wollte sie haben. nach einigen begegnungen passierte s dann, wir küssten uns zum ersten mal. wir trafen uns von nun an öfters, allerdings merkte ich ziemlich schnell, das zwischen uns nie mehr laufen würde.. ich konnte sie nicht anfassen, sie war so zerbrechlich, irgendwie, ich weiss nicht.. es ging nicht. Ich habe dann vor lauter feigheit einfach gesagt, es geht nicht mit uns und hab mich nie wieder gemeldet. natürlich sah ich sie ab und an mal am fenster stehen, wenn wir mal wieder von meinem kumpel die freundin abgeholt haben, aber wir haben nie wieder kontakt gehabt.


    Danach begann ich eine beziehung, die knapp 1,5 jahre dauerte. wieder ging alles schief, doch diesmal war sie daran schuld. wir beendeten beide die beziehung, ich tobte mich erneut aus. dann kamm diese fickbeziehung, ich merkte schnell, das ich mehr wollte, nicht unbedingt mehr von ihr, sondern generell mehr, einfach liebe, geborgenheit, zärtlichkeit. sie wollte nicht, konnte nicht, verarschte mich irgendwo. ich beendete auch diese geschichte und war am boden zerstört, fing an abends zu beten.. ich wollte nur eins: LIEBE ...


    Von meinem Kumpel die freundin erzählte ihrer Schwester,michelle , viel von mir. ich wäre jetzt solo, hätte mich verändert, die haare anders, braun gebrannt, naja, sie scwärmte ihr halt einen vor wahrscheinlich wollte sie sie ärgern.


    Na jedenfalls, eines abends, ich saß am fenster, schaute die sterne und den mond an, hörte miene kummer musik, dann die sms:


    "hey, was machst du so.. wie gehts dir"


    Unbekannte Nummer: Ich zurück:


    Wer bist du Sie: Rebecca


    Ich kannte nur eine Rebecca und konnte es nicht glauben.


    Ich: Welche Rebecca?? Sie: Na, jennies Schwester..


    Ich: Wie kommts


    Sie: Wollt mal hören was du machst...!


    Naja, wir haben halt so rumgemailt, irgendwann dann ausgemacht, wir wollen uns mal treffen.


    nach zwei wochen dann unser erstes date. Ich ging mit gemischten gefühlen hin, immerhin hatte ich sie drei jahre nicht mehr gesehen, sie hatte auch wieder einen freund (zwar erst seit zwei wochen, aber immerhin), eigentlich wollte ich nur mal mit ihr quatschen über alte zeiten, ohne hintergedanken, mehr nicht.


    Ich fuhr zu ihr, wollte sie abholen, an dem vereinbarten treffpunkt. als ich sah vergass ich alles. ich sehe die bilder genau vor meinen augen, als ob es gerade erst passiert. sie war noch hübscher als damals, sie war ein traum, eine göttin, eine wucht, einfach ausseriridisch, wahnsinnig. ich musste sie während der fahrt die ganze zeit anstarren, konnte meine augen nicht von ihr ab lassen.


    wir fuhren an einen sehr romantische ort, von wo man aus blick über die ganze stadt hatte. wir gingen im mondschein spazieren, umarmten uns, hielten usn fest und wollten einander nicht loslassen. irgendwann passierte es und sie küsste mich! das war dann das ende meiner trauer und mein neues leben begann...


    Heute sind wir verheiratet, haben eine gemeinsame tochter und sind überglücklich.


    (namen absichtlich geändert)

    Doesha

    so jetzt hab ich den ganzen faden gelesen, und kann demnächst auch was dazu sagen


    doesha


    1) alle männer sind blöd und gemein (meine meinung;-D)


    2) das mit dem ersten date ist schon was dran auch mitdem 2 date


    also ich hatte bis auf 1 sache die jetzt läuft (39 jahre alt) und eine beziehung die nicht lange hielt, da ich auf einen 23 jährigen banditen reingefallen war, NUR langjährige beziehungen ( 1 bis 2 jahre lang usw. , meine letzte hielt sogar 11 jahre)


    hatte aber trotztem nur pech und leid seit ich 16 bin, grund: siehe punkt : 1


    bevor ich jedoch sex machte, ließ ich alle warten, also minimum einige wochen, teilweise 1 oder 2 monate, um den mann trotztem nicht vom hacken zu lassen, machte ich küssen, aber sex aufkeinenfall, maximum mit klamotten!! streicheln usw. auch nicht unter dem pulli gehen, die alles nach wochen oder monaten


    meiner meinung nach das wichtigste um einen mann für eine beziehung zu kriegen


    glücklich wurde ich trotztem nie, wurde immer nur ausgenutzt und verletzt, grund: siehe punkt: 1

    @ :)*:)

    wir kennen uns ja schon vom affäre faden und du weißt, zur zeit bin ich aus gesundheitsgründen, ganz bewußt eine affäre eingegangen, wo wir beide mit offenen karten von anfang an gespielt haben(ich wegen meinem sehr sehr kranken magen kann und will nur affäre zur zeit und er will abwechslung), aber sowas würde ich nur leuten empfehlen, die zur zeit aus bestimmten gründen keine beziehung eingehen können, du bist gesund und solltest die männer wochen oder besser noch 2 monate warten lassen, bevor es sex gibt, so einfach ist das


    trotztem: männer sind doofffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff ;-)

    Zitat

    meiner meinung nach das wichtigste um einen mann für eine beziehung zu kriegen


    glücklich wurde ich trotztem nie, wurde immer nur ausgenutzt und verletzt, grund: siehe punkt: 1

    Du hattest also "so" die Männer "bekommen". warst dennoch nie glücklich.... und Schuld sind sowieso die anderen, also die Männer...


    ne ist klar!


    Pauschalisiere ruhig weiterhin!%-|


    ALLE Männer sind blöd, und deswegen gibt es aber trotzdem glückliche Beziehungen? Ach ich vergass, die Ausnahmen der Regel :-/


    Wenn ihr natürlich eine derartige Einstellung an den Tag legt wundert es mich nicht, dass ihr nicht glücklich werdet.


    Hast Du cidalia, mal daran gedacht, dass es evtl an Dir liegt? Das Du anscheinend immer an den "Falschen" geraten bist der Dich ausgenutzt hat? Hast Dich dann aber in meinen Augen auch ausnutzen lassen...


    Ich meine, es gehören immer 2 dazu!


    "ich bin die Gute, die Arme Person. Der Mann ist das Schwein, der Böse"


    Ich will nicht sagen dass jeder Mann ein toller, kluger treuer Mensch ist, aber wenn es jedesmal anscheinend zu einer angeblichen Ausnutz-Beziehung kommt: hast Du da nicht vll ein Muster in das Du immer verfällst? Oder einen bestimmten Typ Mann? Mal darüber nachgedacht?

    also so viele beziehungen hatte ich nicht, wie ich schon sagte, sie hielten, alle um die 1 oder 2 jahre lang, eine sogar 11 jahre lang


    an mir lags bestimmt nicht


    die eine große liebe, erlaubte die mutter nicht, da eifersüchtig und die mutter verbot uns zu sehen


    der andere ging in 2 verschieden sekten rein, meine 2 große liebe, ging zu bagwahn und dann zu tom cruise sekte (kann den namen nicht aussprechen), was sollte ich dann machen? nach dem studium zahlreicher bücher über sekten, kampf ohne erfolg, gab ich auf und verließ meine 2 liebe nachdem er in indien mit seiner therapeutin ins bett ging aus therapeutischen gründen


    danach stürtze ich mich in "vernunfstbeziehungen" , wo keine große liebe da war, geschweige große verliebtheit, um ja nicht verletzt zu werden, damit mein herz nicht mehr gebrochen wird


    u. a. 11 jahre lang , die anderen 1 bis 2 jahre lang


    aber dies funktionierte auch nicht, weil die seelische und körperliche anziehung meinerseits nicht da war , nach kurzer zeit, meine 11 jährige beziehung hat mich nur benutzt um reich und erfolgreich im beruf zu werden, hat mir die versprochenen anteile an den geschäften und heirat nie eingehalten, so daß ich jetzt finanziell schlecht da stehe.


    selbst wenn es nicht die große liebe war, hätte er sein wort halten müßen, und mir die versprochenden dinge hätte zukommen müßen, asonsten hätte er meine coach und mitarbeiterdienste nicht in anspruch nehmen dürfen


    (u. a. bettelte er meine mutter an, auf knien , den vermieter zu sagen, er wäre der zukünftige schwiegersohn, nur damit meine eltern ihm den 1 laden besorgen), nach dem vertrag, wollte er von heirat nichts mehr wissen, sondern verschob es auf 2 jahre später, beim 2 laden versprach er mir geschaftsanteile usw. , leider nur versprechen.... ich weiß, ich war gutgläubig, aber nicht ICH bin der täter, sondern mein ex, nicht ich hab jemand ausgenutzt


    ich sage immer: eine frau mit minirock die vergewaltigt wird, ist zwar leichtsinnig, aber nicht schuld, auch ohne minirock wäre sie höchst warscheinlich vergewaltigt worden


    dann hab ich gedacht, keine vernunftsache mehr, ruhig zu jemanden ja sagen, in den man sich total verliebt hat, ließ mich auf


    einen 23 jährigen ein, vor 1,5 jahren , der nur sex und geld wollte


    (wie sich später rausstellte ein bandit aus portugal) den ich mit hilfe meiner eltern rausschmeißen mußte aus meiner wohnung


    z. Z. hab ich aus gesundheitsgründen nur eine vernunftsaffäre


    es gibt auch viele und sehr liebe männer, nur ICH hab sie leider nie getroffen:-|