Zitat

    ich bin eine frau, kann ihn nicht zu einem date einladen,

    das wäre mir neu (also nicht das du eine Frau bist, sondern dass du ihn deswegen nicht einladen kannst)


    Aber egal, ich muss mal schlafen. wünsch dir eine gute Nacht.

    @ cidalia

    Zitat

    desweiteren kann ich ihn ja behalten und wenn mir jemand anders gefällt, mich von ihm ablenken mit einem anderen

    Glaube mir, so lange der eine da ist, bist Du auch für den süßen Typen aus m Ofenkartoffelladen ;-) nicht bereit. Ich glaube dafür bist Du zu tiefgründig. Das können nur oberflächliche, schnell-lebige Menschen, die sich keine Gedanken machen und keine Gefühle haben. Ich habe erst immer mit dem einen abgeschlossen (nach einer Enttäuschung), bis ein anderer kam, bei dem es gekribbelt hat, bei dem ich mich wohl gefühlt habe. Da musste aber immer viel Zeit vergehen.

    @isa_named_girl

    ja, schade, dass nie ALLES stimmen kann. Das will man aber meinstens nicht einsehen, weil das schöne Gefühl überwiegt und die rosarote Brille alles schön erscheinen lässt!


    Das mit der rosa-roten Brille hätte der liebe Gott mal lieber sein lassen sollen, als er das Gehirn entworfen hat. Genau wie die Trennung der Gehirnhälften zwischen Emotionen und Sexualität bei den Männergehirnen.


    Ich hatte aber das Gefühl, dass alles stimmte. Weil er aber nur seinen Spaß wollte, sich aus seiner vielleicht langweiligen Bezeihung flüchten wollte, weiß ich ja, dass er ein Arsch ist und dass ich mit so einem niemals alt werden wollte...

    Guten Morgen!!

    Irre, was hier in den letzten Tagen passiert ist. Vielen lieben Dank für eure Beiträge, verwirrt bin ich immer noch.. aber von wegen, ich werde jemanden finden und zwar genau dann, wenn ich es am wenigsten erwarte:


    Am Dienstag früh auf dem Weg zur Arbeit hatte eine Frau vor mir auf der Rolltreppe einen epileptischen Anfall, ich konnte sie gerade noch auffangen, ein anderer Mann kam mir glücklicherweise schnell zur Hilfe.


    Wir riefen die anderen Leute, uns zu unterstützen, aber wo gaffen doch so viel schöner und einfacher ist, blieben die meisten einfach stehen und glotzten. Ein jüngerer Mann, so um die 30, war aber schnell zur Stelle, sprach die ohnmächtige Frau an, die nach wenigen Minuten langsam ihr Bewusstsein wieder erlangte. Mit mir zusammen kümmerte er sich um die anscheinend auch noch geistig behinderte Frau, bis der Krankenwagen kam.


    Wir verabschiedeten uns voneinander, ich sagte ihm noch, dass er das wirklich gut gemacht hätte und er strahlte mich nur an und meinte, er wäre auch vom Fach. Dann lobte er mich für meine gute Reaktion und mein ruhiges Verhalten, das wäre bei den meisten Menschen anders, die hysterisch würden, auch wenn sie bei einem Unfall kaum etwas tun würden. Erst jetzt fiel mir auf, wie gut er aussah und wie symphatisch er wirkte.. Mein Herz klopfte, und verzweifelt überlegte ich, wie ich mich mit ihm verabreden könnte, weil er mir wirklich gutgefiel. Aber was soll man in so einer Situation nur sagen?


    Dann nahm er mich kurz (so halb) in den Arm und wir gingen in verschiedene Richtungen davon.


    Sehr schade, ich werde ihn wohl nie wiedersehen, aber jetzt weiss ich, wie schnell es gehen kann, daß man jemanden findet.. wenn man am wenigsten damit rechnet. x:)

    brauchst dich also NICHT zu ärgern


    er war bestimmt schon vergeben


    übrigens, hab ich mal das gleiche erlebt, eine mann hatte einen epileptischen anfall, nur ich und 2 weitere leute kammen zur hilfe, ca. 50 oder 100 leute gafften nur


    wir legten dem mann eine jacke unterseinem kopf, weil er auf dem boden lag

    @ Doesha

    Ich habe den Thread hier verfolgt - und ich habe oft andere Erfahrungen mit Männern gemacht, auch wenn ich "gleich" beim ersten mal mit ihnen im Bett gelandet bin.


    Ich finde diese "Jagd-Beute-Nummer" total lächerlich, wenn ich Lust habe, mit einem Mann Sex zu haben, warum bin ich da die "Schlampe"? Er will ja schließlich auch - und weshalb ist meine Lust moralisch fragwürdiger oder minderwertiger als seine?


    Aber mal was anderes - wegen diesem Mann, den du da getroffen hast. Gib doch eine Anzeige in einem Stadtmagazin auf (Tip, oder Prinz oder was auch immer), da gibt es doch so eine Rubrik "Wiedersehen". Vielleicht hast du ja Glück und er meldet sich - und wenn nichts, hast du auch nicht viel verloren.


    LG

    ne ne


    meine affäre umarmt mich normal und macht sex mit mir und alles auch küssen auf dem mund usw.


    aber wenn er sich bei mir verabschiedet an der tür ist es immer nur ein schwesterlicher kuss auf die stirn/wange und eine halbumarmung


    seit ca. 5 monaten ist es so


    damit will er sagen: du bist nicht meine freundin oder frau, sondern nur meine affäre/meine kumpelfreundin


    (mit seiner körpersprache)


    seit einigen wochen verabschiedet er sich zumindest noch mit einen kurzen mundkuss, zusätzlich zur halbumarmung und stirn/wangenküssen


    trotztem für mich ein deutliches zeichen, daß er mir damit sagen möchte: du bist und bleibst das was du für mich bist, eine kumpel/eine sexaffäre, da ich vergeben bin

    wenn wir sex machen oder romantisch im kino sind oder spazierengehen, an der elbe, gibt es richtige umarmungen und zungenküsse, aber beim abschied stets gleich nur halbumarmung, schwesterliche küsse, das sagt mehr als tausend worte

    Zitat

    aber beim abschied stets gleich nur halbumarmung, schwesterliche küsse, das sagt mehr als tausend worte

    Das ist deine Interpretation deiner Affäre - aber das heißt ja nicht, dass es für den Rest der Menschheit auf diesem Planeten genauso sein muss.