Zitat

    Hätte man mich vor ein paar Tagen gefragt, ob ich mir vorstellen kann, dass das jemand so sehen könnte, hätte ich das wohl mit einiger Überzeugung verneint. ;-D

    Mit meinem Freund und mir hast du noch zwei weitere Personen, die das so sehen.


    Für mich war in einer glücklichen Beziehung bisher der Partner immer der schönste aller Männer. :)z

    @ Anna

    Stellt ihr auch die Anforderung auf, dass jeder sich auch selbst als den/die Schönste sehen sollte? Dass der Partner so empfunden wird, ist eine Sache. Aber das auch über sich selbst zu denken, ist m.E. schon nochmal eine andere Hausnummer. ":/


    Über den Partner habe ich diese Aussage natürlich auch schon öfter von jemandem gehört.

    Zitat

    Womit wir wieder bei der nebenläufigen Diskussion sind, ob es normal ist, neben dem Partner Menschen als schön oder gar schöner wahrzunehmen.

    und gerade bei geöffneten beziehungen, steht doch die sexuelle freiheit im vordergrund - sexuelle reize haben aber doch nicht immer was mit äußerlicher schönheit, oder "attraktivität" im landläufigen sinne zu tun?


    ich habe z.b. einen sehr guten freund, der wohl einer der schönsten menschen ist, die ich kenne - sexuell hat der mich aber noch nie gereizt und wird er auch nie!


    und zum thema schönheit: mein mann ist für mich ein wunderschöner mann, aber ich sehe ihn mit den augen der liebe, mit dem wissen ob seines charakters und könnte gar nicht unbefangen sagen, ob er ein schöner mann ist ;-)