@ Kletterpflanze:

    Zitat

    wenn er dir in der küche hilft bekommt er ja wenigstens sex dafür;)

    Danke, lach, du besserst meine Laune @:)


    Eigentlich muss er bei mir doppelt arbeiten, erst in der Küche, dann im Schlafzimmer |-o

    Zitat

    Eigentlich muss er bei mir doppelt arbeiten, erst in der Küche, dann im Schlafzimmer

    Nanu, Sex ist doch in der Regel keine Arbeit- das ist doch Spaß pur (sofern Mann nicht als Callboy arbeiten muss)...

    Zitat

    Alle Jahre wieder ins eigentlich zu enge Dirndl gezwängt, mit Kollegen und wichtigen "Premiumkunden" auf Bierbänke gequetscht,

    In Bayern scheint das sehr "zwanghaft- ich würde das nicht mitspielen- was mir nicht gefällt, mache ich nicht (meistens sind meine Argumente gut, mein Spaßfaktor an anderer Stelle besser, so dass man mich nicht als Spaßbremse sehen kann). Aber hier in Hamburg ist es soundso nicht so scharf mit Traditionen- dazu gibt es hier einfach zuviele Kulturen- nicht mal das Weihnachtsfest ist überall verankert ...


    Dummerweise gibt es hier inzwischen auch "Wiesn, das Oktoberfest" ganz groß- eben Bayern in Hamburg- da gehen auch Hamburger in bayrischen Trachten hin ... ;-D


    Nur mit der Sprache wird das wohl nichts. ;-D

    Zitat

    Also unterm Strich fand ich es alles furchtbar.

    Herzliches Beileid ... ]:D

    Zitat

    Vor allem die Azubine ist natürlich ein Stachel im Fleisch

    Das wird nicht die einzige bleiben. Dein Prinz scheint ganz beliebt zu sein (sonst wärst du wohl nicht so auf ihn geflogen) ... Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt ...

    Zitat

    Dummerweise gibt es hier inzwischen auch "Wiesn, das Oktoberfest" ganz groß- eben Bayern in Hamburg- da gehen auch Hamburger in bayrischen Trachten hin

    Auf der Wiesn laufen auch jede Menge Hamburger in bayerischer Tracht rum, unsere Gäste auch alle ... unsere Bedienung sprach breitestes Sächsisch. Ich bin da IMMER nur mit Besuchern, freiwillig schon 20 Jahre nicht mehr. Die Leute freuen sich immer, wenn ich den Mund aufmache und der Native Speaker durchbricht. Geschäftlich gesehen ist das Oktoberfest effektiver als jede Messe, und es gehört zu den Dingen, denen ich mich schwer entziehen kann. Ich arbeite sehr gerne, aber manchmal macht es halt weniger Spaß.

    Zitat

    Dein Prinz scheint ganz beliebt zu sein

    Ja, hm, seine Außenwirkung hat sich gewandelt. Er war immer der "nette Junge", ziemlich introvertiert, schüchtern und sich seiner selbst nicht unbedingt sicher. Mütter fanden ihn schon immer klasse, weil zuverlässig, anständig etc. – bei den Mädels war er der (asexuelle) gute Freund. Ich denke mal, da hat er schon von mir profitiert, und das Kindchenschema verlassen. Dass er ungezwungen mit der Azubine flirtet, habe ich mir also selber zuzuschreiben, weil er einfach viel mehr Männlichkeit ausstrahlt. Ich denke mal, die Frau nach mir wird sich freuen ...

    Guten Morgen Oldmum

    Liebsten herzlichen Dank für das Update.


    Ich werde mir viele Deiner Gedanken in den nächsten Tagen wieder aus dem Gedächtnis kramen und mich daran erfreuen.


    Allen Lesern wünsche ich einen lustigen und spannenden Sonntag.

    *:) ich les hier ja auch manchmal recht interessiert, aber Du kommst doch immer derart cool rüber, also abgesehen dass es mit Nachbarn und Sohn natürlich doof wär, den Kollegen oder fremden kann man den Knaben doch als den jungen lover vorstellen, die sind dann doch höchstens neidisch. Mein freund ist 18 jahre älter das interessiert auch keine Sau. :)z

    Liebe Oldmum (so jung, wie du dich liest, kannst du gar nicht alt sein) @:)


    Während mein Freund (30) gerade Family Guy schaut, habe ich (27) die 17 Seiten deines Threads (und auch die vorherigen beiden) gelesen, zum Popcornholen bin ich leider nicht gekommen ;-D


    Deine Geschichte ist unglaublich, sowas kennt man eigentlich nur aus Filmen... und ich danke dem Forum, dass ich dich entdeckt habe, ich fiebere mit!


    Ich könnte mir gut vorstellen, dass ihr evtl. irgendwann noch eine Phase habt, wo der Prinz es mit einer jüngeren versucht, vielleicht auch ein paar Jahre lang. Dann im Endeffekt aber doch wieder bei dir landet... war es nicht bei der Seherin ähnlich?! Ich würde es mir so sehr wünschen für euch!


    Im Gegensatz dazu sind ja alle (meine) Teenie- und Junge-Erwachsenen-gebrochene-Herzen-Liebesgeschichten der reinste Witz!


    Und als du geschrieben hast, dass du den "Bub" ohne Deo und künstliche Zusatzstoffe am liebsten riechst, musste ich gleich mal an meinem Nebensitzer schnuppern |-o x:) Dass, was viele als Selbstverständlichkeit nehmen, ist für dich zu selten und beides ist nicht gut, finde ich.


    Ich hoffe auf ein Happy End für euch und lese weiterhin fleißig und gespannt mit :)*

    PS: Ich (selbst Bayerin bzw. Schwäbin) wohne ganz nah an München, habe zwei Dirndl im Schrank hängen und wurde letzte Woche quasi von Chef und einigen Geschäftspartnern "genötigt", ihre Frauenquote auf der Wiesn zu heben (ich arbeite in einer männerdominierten Branche). Mir war das wirklich zu blöd, diese Tracht-Pflicht mutiert mir in den letzten Jahren viel zu sehr :-/ Ich hab mich dann geweigert, mitzukommen und bin außerdem sowieso krank geworden... vermutlich wäre es ähnlich abgelaufen wie bei dir, in den Ausschnitt fallen usw. brrrrrr :(v Und die zigtausend Facebookfotos von Freunden, die wahlweise mit Dirndl/Lederhosn und Maßkrug im Sekundentakt hochgeladen werden und dafür dann noch 99 Likes bekommen, nerven auch nuuuur noch...

    @ Adamsfrau

    @ :) Danke,

    dir einen schönen guten Abend!

    @ bfi

    So cool oder mutig bin ich nicht, und m.E. nach wäre es auch eher übermütig. Meine Kollegen geht mein Liebesleben aber sowas von gar nichts an, das sind keine Freunde, sondern im schlimmsten Fall Konkurrenten. Ich arbeite sehr gerne, und ich mag auch meine Kollegen, aber privater als ab und zu ein Bier am Feierabend möchte ich den Kontakt eigentlich nicht haben. Mir sind schon so Teambildungsmaßnahmen wie Betriebskegeln oder Oktoberfest ein Graus, ich trenne Job und Privatleben strikt.


    Und du glaubst, ich würde um meinen jugendlichen Liebhaber beneidet? Schlachten täten die mich, mit einem Lächeln im Gesicht, wenn ich nur den geringsten Fehler mache ... weil man keinen Respekt mehr vor mir hätte. Wäre er 18 Jahre älter, täte das auch keinen kümmern – ist leider so.

    @ Hasimuff

    (witziger Nick übrigens)


    Ich sehe schon, du verstehst, was ich meine mit der blöden Wiesn ;-) Und glaube mir, ich war schon öfter unpässlich, früher waren gerne mal die Kinder krank oder der Babysitter ausgefallen, aber immer kann ich mich leider nicht drücken. Und ich seh's mal so: Der Ösi, der im Ausschnitt hing, ist dann kulanter, wenn ein Termin mal nicht ganz eingehalten wird ;-D Ober das ist jetzt off topic


    Was das Alter betrifft, könnte ich deine Mutter sein, ich will nur nicht erwachsen werden irgendwie -und mein Hübscher ist noch deutlich jünger als du ... also schon nicht ganz alltäglich. Aber ob das soo besonders ist? Skurrile Liebesgeschichten erleben viele Menschen, mir wurden einige unter dem Siegel der Verschwiegenheit erzählt, und so manches habe ich live miterlebt. Die meisten Menschen schreiben halt nicht so gern wie ich, denke ich mal. Und du hast wirklich alles gelesen, die alten Fäden auch? Oje, das war aber viel Family Guy :=o

    Hallo Oldmum,


    war mal ein paar Tage nicht anwesend und habe jetzt erst gelesen.


    Ich denke mal, dein Prinz wird auch älter und wird sich in den Kinderschuhen nicht mehr so wohl fühlen. Eifersucht auf die Azubine? - verständlich!


    Du hast das Oktoberfest überlebt, wie viele andere Sachen auch. Das Leben geht weiter.


    Ich hoffe für dich, dass du nie endgültig "erwachsen" wirst. Ich möchte es auch nicht sein. Denn dann würde uns wohl viel an Spontanität usw. verloren gehen. Und wir wollen doch leben und nicht nur funktionieren müssen.


    Ich wünsche euch noch viel gemeinsame Zeit bis Semesterbeginn!

    :)_ naja, grade weil die kollegen eben nur Kollegen sind, kann man ja einfach sagen "das ist mein Freund" fertig. (junger lover war natuerlich uebertrieben, das zu sagen waer ja auch sehr daemlich ;-) ). manchmal scheints mir sogar die Heimlichtuerei waer ein Teil des spasses an der sache. @:)

    Zitat

    :)_ naja, grade weil die kollegen eben nur Kollegen sind, kann man ja einfach sagen "das ist mein Freund" fertig. (junger lover war natuerlich uebertrieben, das zu sagen waer ja auch sehr daemlich ;-) ). manchmal scheints mir sogar die Heimlichtuerei waer ein Teil des spasses an der sache. @:)

    Naja aber ich schätze mal die kollegen sehen, dass er beträchtlich jünger ist als sie, das würde schon reichen, da muss sie das nicht mehr betonen. ich halte es für naiv zu glauben, dass weil es gesellschaftlich akzeptiert ist, wenn der mann viel älter ist, dass das gleiche andersrum auch gilt. Da tickt die Gesellschaft noch ganz anders, es ist viel auffälliger und seltener, dass die Frau beträchtlich älter ist und wird ziemlich sicher für Klatsch sorgen. Das würde ich an stelle der te gerade im kollegenkreis für mich behalten, die haben ja gar keinen grund rücksicht zu nehmen oder nicht zu lästern.

    Huhu Oldmum,


    in dieser Serie "37 Grad" drehte sich mal eine Folge nur um Paare mit großem Alterunterschied (Frau älter), u.a. um einen Schüler, der sich in seinee Lehrerein verliebte, die schon verheiratet und verkindert war... deutlich älter. Die Lehrerin gab ihr komfortables Leben auf – >Scheidung, alleinerziehend und begann eine Beziehung mit ihrem ehemaligen Schüler... als der 30 wurde, überfiel ihn der Wunsch nach Reproduktion und beendete die Beziehung und bandelte mit einer Studentin an...um genau nach einem Jahr wieder auf der Matte zu stehen und seiner ehemaligen Lehrerin dann direkt einen Heriatsantrag zu machen...die Ehe war glücklich, Themen war allerdings der unerfüllte Kinderwundsch von ihm und ihre Angst, irgendwann wieder verlassen zu werden.... aber beide haben sich damit arrangiert, um ihre Liebe leben zu können.... :)*