Zitat

    Wie viele Körbe (verbal und non-Verbal) holst du dir als Frau so in einem durchschnittlichen Monat ab?


    Wahrscheinlich keinen.

    Ich bin verheiratet. Aber auch davor kam es schon vor, dass ein Mann mich nicht wollte. Das geht jedem so, nicht nur Maennern. Egal wie man aussieht.

    Zitat

    Für einen Mann ist das eher Alltag, da fällt es dann manchmal schwer eine 100 % saubere innere Haltung zu halten.

    Na wenigstens weisst du, dass deine Einstellung nicht korrekt ist.


    Eine Frau, die dich nicht will, ist keine Schlampe. Jeder hat das Recht bei der Partnerwahl auch nein zu sagen. Vielleicht steht sie nur auf dicke rothaarige Maenner mit Vollbart und du warst ganz einfach nicht ihr Typ ;-)

    Zitat

    Würdest du also wenn dich so jemand zivilisiert, dem rahmen angemessen anquatscht, auch einfach nicht antworten und weg schauen?

    Wenn er mir absolut nicht zusagt, warum auch immer? Ja. In einer Online Boerse wuerde ich dann nicht antwortn. Im echten Leben wuerde ich sagen sorry, bist nicht mein Typ und weggehen.

    womit wir mal wieder bei der alten definition sind:


    eine schlampe ist eine frau, die mann begehrt, aber nicht bekommt. eine megaschlampe ist eine frau, die mann begehrt, aber nicht bekommt, weil sie sich einen kerl aussucht, der all das repräsentiert was mann nicht ist. zb selbstbewusst, in sich gefestigt, souverän, erfolgreich, wohlhabend, klug, humorvoll, groß, stark, mit vollem haar, muskulös, gut bestückt, sozial dominant und/oder draufgängerisch. ]:D


    mal im ernst: wie kann man sich nur bei singlebörsen so reinsteigern? dass man dort auf die meisten anschriften keine antwort erhält ist doch nun wirklich bekannt. wer damit nicht leben kann (wie ich selbst beispielsweise) sollte sich halt einfach lieber von online singlebörsen fernhalten.

    Zitat

    Jeder hat das Recht bei der Partnerwahl auch nein zu sagen. Vielleicht steht sie nur auf dicke rothaarige Maenner mit Vollbart und du warst ganz einfach nicht ihr Typ

    Volle Zustimmung, das geht ja auch voll okay, es geht nur um das Feedback und die nicht Absage.


    ähm, wenn dir jemand blöd kommt, denkst du nie etwas böses? Beim Autofahren (bei geschlossenem Fenster) schreie ich es sogar frei heraus ;-D

    @ Black Gun

    Zitat

    mal im ernst: wie kann man sich nur bei singlebörsen so reinsteigern? dass man dort auf die meisten anschriften keine antwort erhält ist doch nun wirklich bekannt. wer damit nicht leben kann (wie ich selbst beispielsweise) sollte sich halt einfach lieber von online singlebörsen fernhalten.

    Jepp so sehe ich das inzwischen (nach 5 Tagen) auch :)^


    Ich glaube es macht nur Sinn wenn man im wirklichen Leben sich mit Kontakten total schwer tut.

    Zitat

    ...aber wenn eine mit nem netten Foto ohne Einschränkung macht und dann auf ihre 200 Zuschriften pro Woche auf zwei antwortet, haben 198 sinnlos ihre Zeit verschwendet.

    Tja, es hätte ihnen völlig frei gestanden nicht auf ein unausgefülltes Profil mit nichts als einem (oder vielen) hübschen Fotos anzuspringen. ;-D Jeder Mann hat die Möglichkeit, nur Frauen mit aussagekräftigem Profil anzuschreiben. :=o Wer sich einfach durch die Fotos klickt und einfach alles anschreibt, was optisch ansprechend ist, braucht sich nicht wundern, wenn die Empfängerinnen auch so vorgehen, wie es für sie am ökonomischsten ist...

    Zitat

    aber das "Fließbandschreiben" fällt in die Rubrik sinnlose Verwaltungsarbeit, da Mann zumeist garkein Feedback bekommt.

    Fragt sich nur, warum dann soviele Männer diese Fließbandstrategie verfolgen. ":/

    Zitat

    ..und bei den Zuschriften erstrecht. Ich erwarte virtuell genauso wenig angeschrieben zu werden wie ich im Real-Live darauf aus bin angesprochen zu werden. Ich erwarte ein Feedback. Das wäre genauso, wenn ich eine ansreche und sie einfach ohne was zu sagen in die andere Richtung schaut. Das geht einfach nicht.

    Erwartungen an völlig Fremde sind meistens schlecht... Wieso sollte z.B. ein Mann ein Recht auf ein Feedback haben, wenn er eine Frau anschreibt, die Männer sucht, die 10-20 Jahre jünger sind als er es ist ??? Das hätte er dem Profil entnehmen können, dass er sich den Aufwand sparen kann.


    Auch halbzeilige Zuschriften verdienen wohl kaum den Aufwand eines ehrlichen Feedbacks. Wenn du Feedback willst, könntest du versuchen explizit danach zu fragen, da würde dann eventuell öfter eines kommen (Allerdings wäre das dann ein asymmetisches Verhältnis, wenn du die Frau zum Punkterichter erklärst von dem du Haltungsnoten bekommen möchtest. In der Regel läuft es eben einfach nach dem Muster: Interesse => Reaktion, wenig Interesse => wenig Reaktion, kein Interesse => keine Reaktion,)

    @ Stefan_Gr

    Zitat

    Ja das stimmt, nur ob ein Mann jetzt schreibt von 26 -31 Jahre und null Zuschriften pro Woche bekommt auf die er dann nicht antwortet, oder ob er von 18 – 88 Jahre schreibt und null zuschriften bekommt ist finde ich unerheblich.

    Also ich habe das angegebene Suchalter immer als Hinweis darauf gesehen, was der Mann sucht, insofern war mir das alles andere als egal, was da angegeben war.


    Davon abgesehen: Dass kein Mann jemals angeschrieben wird ist genauso ein Mythos wie die Annahme, dass alle Frauen mit Nachrichten überschwemmt werden. Männer mit ansprechendem Profil und/oder Foto werden schon hin und wieder angeschrieben, glaube ich.


    Fake-Profile zu wissenschaftlichen Zwecken zu erstellen, erhöht übrigens auch nicht gerade die Antwortrate. ;-) (Wer weiß, hinter wievielen nicht-antwortenden-Frauen-Profilen in Wirklichkeit frustrierte Männer stecken, die einfach mal testen wollten, wie viele Zuschriften sie als hübsche Frauen bekämen? ;-D )

    @ LolaX5

    Zitat

    Erwartungen an völlig Fremde sind meistens schlecht... Wieso sollte z.B. ein Mann ein Recht auf ein Feedback haben, wenn er eine Frau anschreibt, die Männer sucht, die 10-20 Jahre jünger sind als er es ist Das hätte er dem Profil entnehmen können, dass er sich den Aufwand sparen kann.

    Klar wenn ich außerhalb des angegebenen Suchalters liege, kann ich mir die Mühe sparen. Dann gäbe es keinen Grund zu motzen :D

    Zitat

    Auch halbzeilige Zuschriften verdienen wohl kaum den Aufwand eines ehrlichen Feedbacks.

    Auch klar, es pisst halt nur an wenn man sich auf ein passendes Profil einen Fünfzeiler aus sich rauspresst. Was echt nicht immer klappt, aber manchmal fallen einem zu dem was die Frau geschrieben hat was wirklich nettes ein, und dann kommt nichts. Neee ich suche glaube ich lieber real, passt eher zu mir.

    Zitat

    (Wer weiß, hinter wievielen nicht-antwortenden-Frauen-Profilen in Wirklichkeit frustrierte Männer stecken, die einfach mal testen wollten, wie viele Zuschriften sie als hübsche Frauen bekämen? )

    Keine schlechte Idee ;-D


    Ich glaube da sind einige dabei.

    Zitat

    ähm, wenn dir jemand blöd kommt, denkst du nie etwas böses?

    Doch, natuerlich. Aber sie kam dir ja nicht bloed. Sie hat dich nur ignoriert und das ist ihr gutes Recht. Warum sollte sie ihre Zeit verschwenden, wenn du ihr nicht gefaellst. Sie ist ja angemeldet, weil sie einen Mann finden will, der ihr gefaellt. Und nicht um freundliche Absagen zu schreiben.


    Mir passiert es auch manchmal, dass Maenner mich anmachen und wenn ich dann sage nein danke, ich bin verheiratet, kommen bloede Sprueche a la dumme Schlampe, Bitch usw...Das ist armselig.

    @ kylie_christina

    Zitat

    Mir passiert es auch manchmal, dass Maenner mich anmachen und wenn ich dann sage nein danke, ich bin verheiratet, kommen bloede Sprueche a la dumme Schlampe, Bitch usw...Das ist armselig.

    Ja klar das geht garnicht. Die verheiratet Nummer hatte ich diese Woche zweimal ;-) und wenn sie damit nicht nachdem 10 Mal ausgehen kommt ist das doch kein Thema... Es ist eigentlich der netteste Korb.

    Zitat

    Klar wenn ich außerhalb des angegebenen Suchalters liege, kann ich mir die Mühe sparen.

    Nö. Nicht meine Erfahrung.


    Ich schreibe oft Frauen zwischen 30 und 35 an, auch wenn diese explizit angegeben haben, nur ältere Männer zu suchen (ich bin Mitte 20). Und ich schreibe dann ganz direkt dass ich nur eine nette Affäre suche und nur Sex will, klappt oft genug. Naja, auch bei gleichalten / jüngeren Mädels klappt dasm die schreibe ich nat. genau gleich an.


    Außerdem bekomme ich oft genug nette Absagen a la "Wow, vielen Dank, so nett hat das ja noch nie jemand beschrieben, aber ich will nur was Festes und stehe nicht auf jüngere". Also k.a. wo ihr euch rumtreibt, bei Friendscout (den Premium-Account hab ich kostenlos bekommen...) sind die Mädels aber alle recht umgänglich. Und dafür, dass ich gleich in der ersten Nachricht schreibe, dass ich nur Sex suche, finde ich auch, dass die Erfolgsrate ganz schön annehmbar ist ]:D Ich hab bisher nur 2 rotzige Hassmails von Frauen bekommen, die hatten aber beide nen Dachschaden (ein Freund hat die nach mir ebenfalls angeschrieben, aber nett, höflich und ohne sexuellen Bezug und wurde auch nur dumm angemacht... Waren vll Männer).

    Hallo,


    wie ich bereits vorher schrieb, bekam ich ausser von dem Kerl keinerlei Zuschriften, war in einer kostenlosen Singleboerse. Das war unabhaengig davon, was ich schrieb.


    Ob man da nun was schrieb was sich auf das Profil der Frau bezog oder sonst was, das war einfach irrelevant. Da habe ich dann auch schnell die Motivation verloren und schrieb dann nur noch Einzeiler mit dem Spruch "Mein Lufkissenfahrzeug ist voller Aale.". Da haette ich dann erwartet, dass zumindest ab und zu ein "Hae?" zurueckkommt. Naja, vielleicht habe ich ja auch nur Analphabeten angeschrieben :-)


    Ich vermute, dass in der Boerse einfach nur auf's Bild geschaut wurde und nichts anderes. Mag auch sein, das da sehr viele Frauen auch nur zum Spass angemeldet waren.


    Hmm, mir faellt gerade ein, ich habe den Account da glaube ich noch gar nicht geloescht :-)

    Stefan_Gr

    Zitat

    Auch klar, es pisst halt nur an wenn man sich auf ein passendes Profil einen Fünfzeiler aus sich rauspresst.

    Nun, bevor man "rumpresst", sollte man es vielleicht bleiben lassen.

    Zitat

    Was echt nicht immer klappt, aber manchmal fallen einem zu dem was die Frau geschrieben hat was wirklich nettes ein, und dann kommt nichts.

    Mal ganz davon ab, dass das auf Dauer natürlich frustrierend sein kann, sind es hier doch wohl auch die eigenen Erwartungen. Es fließt aus den Fingern, weil es halt irgendwie "passt" und dann soll(te) es der Empfängerin doch auch so gehen.




    Wieso klingt es in solchen Fäden recht oft so, als würde es sich um Arbeit handeln? Niemand muss da doch bis zur nächsten Woche eine Hausarbeit abgeben und sitzt nun vor der Tastatur und es kommt einfach nichts aus den Fingern.

    eigentlich fand ich es am nettesten, wenn jemand etwas geschrieben hat, was sich auf mein profil bezogen hat... und das hat genug material geboten ;-)


    ich war aber nur ein halbes jahr angemeldet, weil ich in der hauptsache "ficken?"-mails bekommen habe. eine war dabei, bei der ich mir dann dachte: ey, wenn das mein marktwert ist, kann ich mich auch gleich erschießen!


    hallo du, meine mama hat gesagt, ich soll dich anschreiben, weil sie dich nett findet! ich fahre einen golf und höre am liebsten we are the champions, weil das bei bayernspielen immer gespielt wird! jetzt sind wir mal gespannt, ob wir dich kennen lernen dürfen ;-D

    also jungs... das bild dazu hat eher dafür gesprochen, dass der arme kerl das bitterernst gemeint hat (bzw. seine mutter ihn endlich loswerden wollte ;-D )


    und guten (whatever that might be) humor und ironie meine ich schon zu verstehen :)z