Zitat

    Was meint ihr damit, es wundert euch nicht, dass er den Respekt vor ihr verloren hat?

    Wenn ich mir vorstelle mein bester Freund würde mit seinen Oralstimulationsfähigkeiten prahlen, mir diese dann angedeien lassen und es auf Anfrage immer wieder tun, ohne das ich ihn jemals befriedigen würde ... dann würde ich den Respekt vor ihm früher oder später verlieren.

    Eleonora,


    also ich denke sie hat vor sich selbst den respekt verloren, WEIL er sie das hat machen lassen und sie benutzt hat.den hätt sie mal besser behalten sollen,und an der stelle aufhören,wo es von spaß auf irgendwie unangenehm umschwenkt,vlt hat sie das ja auch? aber ich finde,sie hat nichts falsch gemacht,außer ihrem freund zu sehr zu vertrauen,und ihre grenze nicht rechtzeitig zu setzen bzw halt drüber reden. sie hat SICH damit geschadet,und er ihr sowieso,nur ihn scheints halt nicht so zu intressieren. ihm scheints ja irgendwie nicht so schlecht zu gehen in der situation jetzt..das wär mir echt ein gespräch wert,wie das sein kann %:|

    Mit deinem "ich kann super gut blasen, schade dass du davon nicht profitieren kannst" hast du in meinen Augen übers Ziel hinausgeschossen, sowas sage ich zu meinen männlichen platonischen Freunden nicht, obwohl ich mit ihnen auch über meinen Sex reden kann.


    Und ich verstehe auch nicht, wieso du das so sagst, das ist für mich eindeutig ne Anmache und/oder Selbstdarstellung und nicht nur quatschen. Denn dass es bei euch im Bett gut lief und deinem Ex XY besonders gut gefallen hat, kann man auch anders sagen, wenn man es denn mitteilen will. Vor allem ohne das neckische "schade dass du etc.".


    Dein Pech nur, dass es nicht dabei blieb sondern auch wirklich was gelaufen ist. Brich es ehrlich ab und gesteh ihm, dass es dir nicht gefällt, nur noch sein Blasehase zu sein. Ich bezweifel, dass die Freundschaft wieder Priorität bekommt, wenn es sexuell so weitergeht.

    Zitat

    dann würde ich den Respekt vor ihm früher oder später verlieren

    hmm..kann schon sein dass ich das auch würde..aber theoretisch wenn die 2 echt locker wären könnten sie das auch weniger eng sehen..einfach nur machen worauf wirklich beide lust haben, und auf keinen fall was erwarten oder dann darauf reduzieren..der "freund" ist echt keiner

    Zitat

    Dennoch ist es unverschämt von ihm, sie jetzt nur noch auf den OV zu reduzieren.

    Unverschämt finde ich keinen von beiden, wieso denn? Woher soll er wissen, dass sie das gar nicht so toll findet, wie er denkt?

    Zitat

    Wenn ich mir vorstelle mein bester Freund würde mit seinen Oralstimulationsfähigkeiten prahlen, mir diese dann angedeien lassen und es auf Anfrage immer wieder tun, ohne das ich ihn jemals befriedigen würde ... dann würde ich den Respekt vor ihm früher oder später verlieren.

    Geht mir genauso. Allerdings würde das bei mir schon früher einsetzen. Wenn ein guter Freund mir erzählt "ich kann so gut lecken, meine ex freundinnen fanden es bei mir extrem geil" fände ich das ziemlich hohl, schon bevor was läuft und er sich versucht zu beweisen :-/

    Zitat

    Wenn ich mir vorstelle mein bester Freund würde mit seinen Oralstimulationsfähigkeiten prahlen, mir diese dann angedeien lassen und es auf Anfrage immer wieder tun, ohne das ich ihn jemals befriedigen würde ... dann würde ich den Respekt vor ihm früher oder später verlieren.

    Das erstaunt mich. Wenn das mein bester Freund ist, dann käme ich gar nicht auf die Idee. Ich würde ihn weiterhin für alle möglichen Eigenschaften schätzen, und selbst wenn ich ihn mehrmals bitte und er der Bitte nachkommt, würde ich mich einfach freuen und basta. Ach ja, ich würde annehmen, dass es ihm Spaß bereitet.


    Aber ich würde den Respekt eher vor mir selbst verlieren, wenn ich mich für meinen besten Freund plötzlich nur noch wegen des Oralsex interessiere und meine Zeit mit ihm nur noch so verbringen will und ihnd as spüren lasse.


    Wenn er den Respekt vor ihr verloren hat, liegt es wohl an anderen Dingen, bzw. viel eher würde ich annehmen, dass er noch nie allzu viel Respekt vor ihr hatte.

    @ Lilja

    Folgende Sätze finde ich sehr treffend:

    Zitat

    wie würdest du selbst dich denn einschätzen?

    Zitat

    DU hast Dich zuerst reduziert auf ein bestimmtes Bild, nicht er.

    Zitat

    vielleicht sollten frauen öfter mal drüber nachdenken, dass echt nicht viel dazu gehört männer zum sex zu kriegen, da muss man sich nicht mal viel drauf einbilden

    Und:

    Zitat

    aber ich hab ja auch nicht so oft nein gesagt weil ich tue es ja nicht so ungern ich möchte nur nicht mehr darauf reduziert werden.

    Glaube mir, du wirst ihn, wenn überhaupt, nur als Kumpel auf Augenhöhe wieder zurück gewinnen, wenn du sofort damit aufhörst.


    Du hast dich angeboten, vielleicht sogar aufgedrängt, hast deine Bestätigung bekommen, deinen Kick oder what ever gehabt, und nun ist gut. Du willst die Quadratur des Kreises. Dich einerseits als willige Bläserin weiterhin anbieten, aber gleichermaßen bitte keinen Ansehensverlust hinnehmen wollen. Das haut nicht hin.


    Letztendlich ist es völlig egal, ob er dich als Schlampe sieht oder nicht, viel wichtiger ist, dass DU DICH bereits als mögliche Schlampe oder als Objekt siehst. Willst du dir das wirklich weiterhin antun? Was sagt das über deinen Selbstwert aus? Und ihr habt noch nicht mal gegenseitigen befriedigenden Sex... ":/ , sondern du lässt dich für den Oralsex benutzen. Eijeijeijei...

    Zitat

    Also die Moralkeule hier finde ich echt ein bisschen unnötig.

    Wenn es nur "ein bisschen" ist, gibt es ja offenbar noch den Rest :=o

    Zitat

    aber theoretisch wenn die 2 echt locker wären könnten sie das auch weniger eng sehen..einfach nur machen worauf wirklich beide lust haben, und auf keinen fall was erwarten oder dann darauf reduzieren..der "freund" ist echt keiner

    Aber das ist eben das berühmte Hätte, Wäre, Wenn. Der 'Freund' ist vielleicht wirklich keiner. Auf der anderen Seite: Vielleicht rafft er es einfach nicht. Sieht es lockerer als sie. Vielleicht hat er gar nicht den Respekt verloren, sieht es neckisch – sieht darin mehr 'Spiel' als sie. Man weiß es nicht. Will ihn ja gar nicht in Schutz nehmen. Aber: Wer sich hergibt, wird hergenommen.


    Man sollte dem Ganzen einfach, wie du ja auch sagtest, ein Ende setzen wenn die Schwelle zum unangenehmen in Sichtweite, oder sogar erreicht ist.

    @ Lilja4ever

    Zweiter Versuch. Den ersten nehme ich aber nicht zurück, denn es ist immer noch meine Meinung. ;-)


    Ich habe mir inzwischen Deine anderen Fäden angeschaut. Du schreibst seit Ewigkeiten von diesem jungen Mann. Er scheint sich seit langer Zeit seiner Wirkung auf Dich bewusst zu sein. Und Du machst seit Ewigkeiten dieses Spiel mit, dass Du permanent zu seiner Verfügung stehst, obwohl er einfach exakt das macht, worauf er Lust hat. Ganz unabhängig von Deinen Befindlichkeiten oder Wünschen. Wenn er dann mal mag (oder Du auf das Spiel keine Lust mehr hast?), schmiert er Dir wieder Honig ums Maul und Du springst sofort wieder drauf an.


    Eure "Ich bin eifersüchtig auf den anderen"-Nummern sind absoluter Kindergarten. Ich mag gar nicht glauben, dass ihr beide 20 seid und studiert. %:|


    Ein Tipp, der mit diesem Faden nichts zu tun hat. Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein. Du scheinst mit Dir selbst sehr unglücklich zu sein (nur mein Eindruck, Du musst dem nicht zustimmen) und löse Dich davon, Deinen Wert über die Meinung anderer zu definieren. Gib Dich nicht für Beziehungen (welcher Art auch immer) her, nur um nicht allein sein zu müssen.


    Wenn Du – wie recht deutlich wird – so verliebt in ihn bist, dann kann Freundschaft nicht funktionieren. Du schaffst Dir damit ein Dauerleiden. Und er wird es dauerhaft ausnutzen, weil DU es anbietest.

    Zitat

    Geht mir genauso. Allerdings würde das bei mir schon früher einsetzen. Wenn ein guter Freund mir erzählt "ich kann so gut lecken, meine ex freundinnen fanden es bei mir extrem geil" fände ich das ziemlich hohl, schon bevor was läuft und er sich versucht zu beweisen :-/

    Richtig, das finde ich schon viel eher plausibel. Und ich würde ihm das gar nicht abkaufen, wenn es als Prahlerei rüberkommt.


    So würde ich das aber gar nicht sehen. Wenn man unter Freunden etwas Privates erzählt und der Freund der TE wirklich so davon angetan war, dann ist es doch nur natürlich, dass sie es bei einem Gespräch über Sex auch so erzählt und nicht plötzlich anfängt, es gegenteilig darzustellen oder so.


    Bei einem Hetero-Kumpel hält man sich vielleicht zurück, weil es anzüglich wirkt. Aber wenn er schwul ist, hat sie wohl eher nicht angenommen, dass ihn das näher interessiert ( ;-) )

    Zitat

    Das erstaunt mich. Wenn das mein bester Freund ist, dann käme ich gar nicht auf die Idee. Ich würde ihn weiterhin für alle möglichen Eigenschaften schätzen, und selbst wenn ich ihn mehrmals bitte und er der Bitte nachkommt, würde ich mich einfach freuen und basta.

    Ganz realistisch gesehen würde ich so ein Angebot gar nicht annehmen. Es wäre mir unangenehm – ich bin kein Mensch für sowas. Keine Ahnung ob ich eher mir oder ihm nicht mehr in die Augen schauen könnte. Einem von uns könnte ich nicht mehr in die Augen schauen. ":/


    Ich versuche nur mich in die Situation hinein zu versetzen und mir vor zu stellen ich würde solcherlei zulassen ... und dann denke ich mir: Ja, auch ich würde den Respekt verlieren.


    Ich möchte mich da nicht für besser halten als ich bin – ich schätz mich da als Arschloch ein. ^^


    Ist nur hypothetische (hö?) Selbstreflektion. :p>

    eleonora,


    ja,seh ich genauso, außer wenn sie echt schon länger mehr als freundschaft für ihn empfindet,er das ausnutzt,erst für sein ego,jetzt für oralsex..ich weiss nicht,wie bewusst ihm das ist,aber bei so ner situation könnte er schon mal von selbst drauf kommen, sich zu fragen, wies ihr dabei geht..und sie sollte hier nicht nochmehr runtergemacht werden und sich schuldig fühlen, ich denk, das hilft ihr hier nicht. sie hat vielleicht echt angst, dass er sie ablehnt, wenn sie jetzt weniger bock drauf hat, bzw fühlt vlt mehr für ihn und das ist dann nicht, was beide in dieser freundschaft wollen..hm naja,sie sollte sich vlt auch mal wieder melden,sidn ja alles spekulationen^^grüße