• Partner "strafen"

    Hallo Leute, ich hatte heute ein Gespräch mit meiner Freundin die meinte, dass sie ihren Partner bei "Fehlverhalten" von ihm mit gleichem Verhalten straft. Ein Beispiel: Diesmal ging es anscheinend darum, dass der Freund am Freitag kommen wollte (Fernbeziehung) und mit ihr zu einer Weihnachtsparty eingeladen war. Heute sagte er ab da er am 23.…
  • 30 Antworten
    Zitat

    In dem hier behandelten Fall ging es doch um jemand, der seinen Partner mit Distanz "straft", wenn ich es richtig verstanden habe. Da unterstelle ich natürlich, dass eine echte und vor allem andauernde Distanz überhaupt nicht gewollt ist, sondern dass es um eine temporäre Maßnahme geht, um dem anderen eine Lektion zu erteilen. Wollte sie ernsthaft eine Distanz, müsste und würde sie nicht auf einen Anlass warten, oder siehst du das anders?

    Nein, ich sehe das auch so. Ich wollte nur nochmal explizit den Kontext meiner Aussage herstellen/wiederholen. (Weil es ohne diesen Kontext genügend Grund gäbe, der Aussage (völlig zurecht) zu widersprechen.