Plötzlich keine Gefühle mehr für meinen Freund

    Ich fühle mich total durcheinander. Das heisst, ich weiss nicht was ich fühle.


    Ich war bis vor zwei Tagen mit meinem lieben Freund zusammen. Vor einer Woche begann ich wie keine Gefühle mehr für ihn zu haben. Es schien zumindest sicher so. Ich konnte und kann es immer noch nicht glauben. Er und diese Beziehung war mir heilig. Wir besuchen dasselbe Gymnasium und waren ein Jahr zusammen. Ich weiss nicht warum dies plötzlich so passiert ist. Doch , natürlich, habe ich mich während der Beziehung über ihn genervt manchmal. Doch manchmal auch extrem über Charaktereigenschaften von ihm. Doch das habe ich dann bewusst verdrängt. Denn ich liebte ihn über alles. Und jetzt sind diese Verliebtheitsgefühle nicht mehr. Wir waren das ganze Wochenende beieinander und haben geheult bis keine Tränen mehr flossen konnten. Doch zu meiner eigentlichen Frage.


    Gab es Phasen wo ihr euren Freund nicht mehr riechen konntet?


    Und ich meine jetzt nicht einfach bei einem Streit oder wenn man einander mal ein bisschen zu viel gesehen hat.


    Ich meine vielleicht einfach so. Dass die schlechten Charaktereigenschaften einen so zu nerven begannen, dass man das Gefühl hatte, ihn nicht mehr zu lieben? Beim Küssen nichts mehr fühlte


    Hattet ihr das auch schon?


    Er ist eben schon ein spezieller Typ. Doch eben trotzdem ziemlich ein Normalo. Also er ist halt ziemlich intelligent und spricht sehr viel. Er ist eigentlich ein Streber--sogar bisschen Freak


    Ja eigentlich nicht wirklich wie ein durchschnittlicher 17jähriger. Und er langweilt mich einfach. Er ist total abgeklärt und will alles erklären können. Mathematik ist seine Stärke und ich hasse sie über alles. Doch das ist nicht das Grundproblem genau. Er ist einfach konservativ...mag Veränderungen überhaupt nicht. Es kommt nichts mehr neues aus ihm heraus!


    Es ist nicht spannend..und trotzdem....finde, oder habe ich zumindest was daran gefunden. ich war ein Jahr mit ihm zusammen! Ein Jahr ist zwar nicht so viel, aber genug Zeit um sich über jemand mit so starken Charaktereigenschaften nerven zu können. Doch er ist eben auch lustig und liebenswürdig zu mir und auch zu allen anderen Mädchen. Er ist so ein Gentlemen! Und romantisch..was ich doch au bin!


    Wie geschaffen. Er gab mir das Gefühl beschützt zu sein. Ich brauche Beschützer.


    Ich weiss nicht ob das was hilft, doch wir haben einen gemeinsame beste Freundin welche sich auch sehr über diese immer gleichen Dinge an ihm nervt. Und sie versucht mit ihm zu sprechen.


    Doch..wenn man ist wie man ist, kann man sich eigentlich nicht mehr gross verändern..doch man kan es doch versuchen!


    Vielleicht könnte ich mich dann wieder verlieben!!


    ich will das so unbedingt!!!


    schreibt mir bitte ob ihr auch schon Zeiten hattet, vielleicht sogar längere Zeiten, wo ihr wirklich dachtet: jetzt's ists fertig! mann er ist ätzend!


    doch ihr euch später trotzdem wieder verliebt habt??

    @ :)danke für antworten

  • 8 Antworten

    Hallo Ellena,


    ja das kenn ich


    Meinen Ex fand ich auch ganz toll und war super verliebt


    Aber eigentlich konnte ich nichts an und in seinem Leben leiden. Seinen komischen Stiefvater (son Angeber) hab ich gehasst, ich hab nen Hass auf seine Frisur bekommen, die echt total tuntig war und auf sowas steh ich eigentlich überhaupt net, ich steh auf Männer, weil ich MÄNNER will, er hat Theater und Musical gespielt. Ich mochte dass er singen konnte, aber am Ende gings mir einfach total auf die Eier und man möchte einfach nur flüchten. Ich hab auch Schluss gemacht weil ich das einfach alles net mehr ertragen konnte. Seine eingebildeten Bonzenfreunde und das alles... boah.. da red ich mich grad schon wieder in Rage


    Das is wohl in unserem Alter so dass man da so wankelmütig is, shit happens

    hi klar war es bei meiner früheren beziehung auch so, wir waren 6jahre zusammen und es gab oft solche fälle


    wie alt seit ihr denn?


    vielleicht liegts daran weil ihr einfach noch ein bisschen was erleben wollt und euch austoben?!


    irgendwann war es auch bei mir so, das kaum noch gefühle da waren, es gab nur noch streitereien


    das beste ist sich zu trennen, wenn es beiden so geht und absolut nix mehr da ist :°_


    mit dieser beziehung ist jetz schluss (man kann sagen zum glück) und ich habe mich in jemand anderes neu verliebt, mitlerweile sind wir verlobt und wollen ein baby

    Zitat

    Doch..wenn man ist wie man ist, kann man sich eigentlich nicht mehr gross verändern..doch man kan es doch versuchen!

    warum sollte er sich für dich so verändern??? dann wäre er doch nicht mehr er selbst. entweder, man liebt einen menschen, wie er ist oder man liebt ihn nicht. ich würde mich nie wieder für einen anderen menschen ändern.


    ich habe auch eigenschaften, die meinen freund an mir nerven. aber würde er von mir verlangen, mir diese abzugewöhnen, weil ja alle sagen "wie sehr die nerven" dann würd ich schleunigst das weite suchen!

    Zitat

    Ich meine vielleicht einfach so. Dass die schlechten Charaktereigenschaften einen so zu nerven begannen, dass man das Gefühl hatte, ihn nicht mehr zu lieben? Beim Küssen nichts mer fühlte ???


    Hattet ihr das auch schon?

    mhm nein eigentlich nicht in der art, wie du es beschreibst. ich weiß noch mein erster freund, mit ihm war ich sieben monate zusammen. wir waren auch beide 17, waren in der gleichen klasse. und manchmal war ich froh, wenn die schule aus war und ich ihn nicht mehr sehen musste. ich war eine typische streberin, er das genaue gegenteil. er kam mir manchmal richtig dumm vor (was er natürlich nicht war!) und ich kam mir neben ihm viel zu schlau vor. ich weiß noch, wie oft ich ihn genervt habe, er sollte mehr lernen, ich hab ihm nachhilfeunterricht gegeben. aber das abi war einfach nichts für ihn.

    hmh...


    ich weiss dass sich Menschen ganz nicht verändern können.


    Und natürlich möchte ich das auch nicht. Sonst wäre er ja eben nicht mehr er selbst...


    Doch man kann ja versuchen die schlechtesten Eigenschaften zurück zu nehmen so gut es geht. Oder könnte er sich nicht ein wenig spannender machen?


    Klingt jetzt oberflächlich, was ich eigentlich wirklich nicht bin, doch irgendwie könnte er sich neue Kleidung kaufen oder ein wenig wilder und lockerer werden???

    Zitat

    doch irgendwie könnte er sich neue Kleidung kaufen oder ein wenig wilder und lockerer werden ???

    ich finde das grad lustig, genau das hat eine freundin zu mir vor kurzem gesagt "ich sollte mal wieder so wild und locker werden und mir mal neue klamotten kaufen, meine alten wären ja out und ich würde ja nur schwarz tragen und überhaupt wär ich ja so ruhig und würde nix machen außer vor meinen büchern zu hocken"


    ICH liebe diese Eigenschaften an mir.


    Deshalb würde ich sie niemals ändern.


    ABER: Vielleicht wäre dein Freund gerne lockerer/wilder, würde sich mal gerne neu einkleiden, traut es sich aber nicht, weiß nicht, wie er es angehen soll. ???


    Einfach mal drauf ansprechen.


    Entweder er sagt "ja du hast recht " oder er ist nicht deiner meinung und mag sich so, wie er ist @:)

    hey ellena,


    ich kenn das. hatte das auch bei 2 ex freunden von mir. sobald du erstma auf längere zeit genervvt bist, kannst du es vergessen...war bei mir zumindest so. ich wollte es auch nie wahrhaben und hab alles probiert. bin 2 wochen alleine weg gewesen in der hoffnung danach ist alles anders. doch nix hat geholfen. weder abstand noch viele unternehmungen. das ende vom lied war beide male, dass ich sie irgendwann sowas von gar nicht mehr riechen konnte und naja...sie fast gehasst habe.

    So ist das Leben. Erst ist man verliebt und guckt durch die rosa Brille, dann wird alles negative ausgeblendet und noch ganz interessant oder niedlich gefunden. Und irgendwann weicht die Verliebtheit und man sieht den Partner als den Mensch, der er wirklich ist. Wenn man dann aufwacht und alles ätzend findet, sollte man auch Schluss machen.


    Du siehst jetzt sein wahres Ich und er kann und wird sich nicht für Dich ändern!

    nein...also,klar bin ich hin und wieder genervt von ihm...aber ich hatte noch nie das Gefühl,ihn nicht mehr zu lieben:|N