• Plötzlich will ich nicht mehr, dass er mich ansieht und berührt

    Hey Leute. Ich habe schon in einem anderen Faden geschrieben, dass irgendwie die Luft zwischen meinem Freund und mir raus ist, im Bett. Ich dachte irgendwie immer, etwas stimmt nicht in unserer Beziehung. Nunja, aber irgendwie sitzt das Problem tiefer. :-/ Unsere Probleme waren eigentlich (Beziehungstechnisch) das er ziemlich eifersüchtig sein kann und…
  • 33 Antworten
    Zitat

    Da KANN man keine fetten Oberschenkel haben.

    Da möchte ich widersprechen. Hab BMI 17 und zwar keine fetten, aber kräftige Oberschenkel und sobald ich auch nur etwas zunehme, werden sie zellulitisch und "fett" im Sinne von nicht mehr zum Rest passend/schwabbelig. Die Proportionen stimmen dann nicht mehr, da ich nur an den Oberschenkeln und am Hintern zunehme.. Ergebnis: Zwar untenrum vielleicht Größe 34/36, dennoch wirkt es fett, da der Rest viel schmaler ist. Und an den Brüsten zuzunehmen ist quasi ein Ding der Unmöglichkeit... ausser vielleicht, man frisst sich 15 Kilo und mehr an.

    also ich bin 161 und wiege 52 kg und es sollen auch noch 4 kg mehr werden. meint ihr nicht, dass ihr euch das mit dem fett einredet?? ich nehme auch zuerst an beinen und po zu, aber man muss mal die andere sichtweise erkennen. im spiegel selbst sieht man sich ganz anders als andere das tun.


    und ich bekomme auch leider gottes das beschissene "dellen-problem". aber was soll ich machen? mehr als sport hilft da eh nicht.

    Zitat

    Was hat es denn mit der Körpergröße zu tun? Ist mir ja neu.

    es geht ja auch nur ums verhältnis zu anderen körperteilen. ich hab auch "Nur" 75A. na und? ich bin klein und es sieht normal aus. zudem bin ich 27 und musste letztens beim lotto spielen meinen perso zeigen... ;-D ;-D wen kümmerts??


    es kann doch echt nicht mehr normal sein, dass ich froh bin, wenn ich 1 kg zunehme und andere meinen sie wären zu fett, während sie untergewichtig sind.

    Zitat

    Nur am Sex hapert es und ich kann es mir nicht erklären.

    doch, lies doch mal alles in ruhe durch. DU machst dir die probleme! du hast kein selbstwertgefühl mehr und du liebst deinen körper nicht so wie es sein soll. wenn man mit sich unzufrieden ist, gibt man das weiter an andere. auch wenn es nur unbewusst ist.

    Zitat

    Sie meinte aber auch, als ich 47kg gewogen hab, dass meine Beine zu fett waren.

    nichts gegen deine mutter, aber SO geht man nicht mit seiner tochter um!!


    deine mutter scheint eine verdrehte sichtweise zu haben. welcher mensch mit 47 kg sieht fett aus??? höchstens ein kleinkind! also da fehlen mir echt die worte.


    was deine brust betrifft solltest du genau nachdenken, ob eine op für dich in frage kommt. ich habe zwar auch nicht viel, aber ich sehe weiblich aus und das reicht mir. wenn es dich wirklich so sehr belastet, wäre es vlt doch die letzte rettung für dich. ich kann frauen, die absolut nichts haben schon irgendwie verstehen.


    die frauen die ne einigermaßen "große" brust haben, haben auch immer leicht reden.


    also ich könnte mir auch nicht vorstellen noch weniger zu haben. und 75 a ist schon recht klein. und es geht doch nicht ums reduzieren der frau auf die brust, aber biologisch gesehen haben frauen nunmal einen busen! und wenn man da nicht bestückt wurde, ist da schon deprimierend. es geht ja nicht um riesen atombrüste, die jemand unbedingt haben will, sondern einfach um ein stück weiblichkeit, das NATÜRLICH aussieht

    Hm, ich würde mal ganz nüchtern sagen, wenn man keinen Sex mehr mit dem Partner will, dass dann in der Beziehung etwas nicht mehr stimmt.


    Zum Thema tätowieren, du wirst du sicher nicht oben ohne sitzen. Nimm dir ein Oberteil mit was vorne Knöpfe oder nen Reußverschluss hat und zieh es verkehrtrum an, fertig.


    Und zum Thema Figur, da finde ich die 43 Kilo auf die Größe absolut normal.

    Hey ich wollte mich mal wieder melden. Hatte gestern zweimal Sex mit meinem Freund. x:)


    Ich konnte mich richtig fallen lassen und hab ihn auch wieder an meine Brust gelassen. Nur das daran saugen ist weiterhin tabu – einfach weil ich es nicht mag.


    Ich bin so froh und fand es richtig schön. :)_

    Zitat

    was deine brust betrifft solltest du genau nachdenken, ob eine op für dich in frage kommt. ich habe zwar auch nicht viel, aber ich sehe weiblich aus und das reicht mir. wenn es dich wirklich so sehr belastet, wäre es vlt doch die letzte rettung für dich. ich kann frauen, die absolut nichts haben schon irgendwie verstehen.


    die frauen die ne einigermaßen "große" brust haben, haben auch immer leicht reden.


    also ich könnte mir auch nicht vorstellen noch weniger zu haben. und 75 a ist schon recht klein. und es geht doch nicht ums reduzieren der frau auf die brust, aber biologisch gesehen haben frauen nunmal einen busen! und wenn man da nicht bestückt wurde, ist da schon deprimierend. es geht ja nicht um riesen atombrüste, die jemand unbedingt haben will, sondern einfach um ein stück weiblichkeit, das NATÜRLICH aussieht

    Diese Entscheidung ist bei mir schon gefallen. Ich lass es machen, da ich ohne BH nicht rumlaufen kann. Wenn ich unter einem Top oder Shirt keinen BH trage, bin ich KOMPLETT flach. Ich denke, da kann man mich in der Hinsicht verstehen. Und ich denke, dass ein B-Körbchen noch natürlich aussehen würde, mehr aber nicht.