• Problem Taufpatin

    [Urspr. Titel: "Problem Trauzeugin"] Hallo ihr, ich benötige eure Meinung. Die Chefin meiner Mutter ist meine Taufpatin. Habe kaum bis keinen Bezug zu ihr. Sie ist sehr lieb, ja.. aber ich finde keinen Draht zu ihr. Jetzt besteht meine Mutter jedoch immer darauf, dass ich sie besuche oder mich bei ihr melde, wenn ich in der Stadt bin. Ist mir meist…
  • 18 Antworten

    MarieCurie

    Warum ist deiner Mutter das denn so wichtig?

    Zitat

    Die Chefin meiner Mutter ist meine Taufpatin.

    Wie ist es überhaupt dazu gekommen?

    Zitat

    Ist man - eurer Meinung nach - verpflichtet den Kontakt zu Taufpatin zu pflegen?!

    Nö.

    Zitat

    Warum ist deiner Mutter das denn so wichtig?

    Weil es ihre Chefin ist und sie diese nicht enttäuschen möchte oder sie immer noch gut da stehen möchte.


    Und... den Kontakt braucht du nicht zu pflegen.

    Ich würde das irgendwie sehr seltsam finden, wenn du - so ohne jeglichen persönlichen Bezug - deine "Taufpatin" besuchst. Die Frau wird sich doch auch wundern - sie selbst kann mit dir vermutlich genauswenig anfangen und ist auch nicht begeistert, wenn ihr euch da so nichtssagend (im wahrsten Sinne des Wortes) gegenübersitzt!?


    Die Frage ist ja auch das WARUM? Und das wird sich die Patin auch fragen. Es ist - für mich - eindeutig und offensichtlich, dass deine Mutter sich mit diesem aufgezwungenen Kontakt einen Vorteil verspricht (für sich selbst oder auch für dich).


    Schon das wäre für mich ein Grund, mich auf keinen Fall auf so einen Besuch einzulassen - dass ich nicht den Eindruck erwecken wollen würde, dass ich das nur mache, um irgendwas zu bewirken, zu bezwecken oder mir irgendwelche Geschenke o.ä. davon versprechen würde.

    Wenn du erwachsen bist kannst du privaten Kontakt pflegen zu wem du willst. Lässt du dir auch deine Freundinnen und deinen Partner von deiner Mutter zuweisen?