Problem Wochenendbeziehung - Stress auch beim Telefonieren

    Hallo meine lieben,


    ich brauche dringend euren Rat:


    Mein Freund und ich leben in einer Wochenendbeziehung. Wir sind nun fast zwei Jahre zusammen, er studiert und ich arbeite. Habe ihn schon als "Wochenendfreund" kennengelernt, von dem her beschwere ich mich auch nicht. Jetzt ist er jedoch seit Oktober im Ausland in einem neuen Studiengang, hat also noch mal von vorne angefangen und dieses Studium fordert ihn viel mehr als bisher. Mittlerweile muss er auch am Wochenende etliche Stunden fürs lernen aufbringen, weil’s anders nicht zu schaffen ist. (Geht allen in diesem Semester so) Und auch unter der Woche hat er viel zu lernen. Tja, mein Problem ist, gerade haben wir telefoniert und es war irgendwie ganz blöd, er war abgelenkt und hat wieder irgendwelche Aufgaben nebenbei gemacht, dann kommen so ganz blöde Aussagen, wo man merkt, er hat jetzt eigentlich nicht richtig zugehört. Hab ihn drauf angesprochen, dass ich das nicht mag, und er soll sich doch zumindest die 15min mal freimachen, damit wir entspannt telefonieren können. Aber er verstehts nicht. Die Zeit fehlt ihm dann wieder und er wirft mir vor, dass ich nicht kapiere dass das kein Kindergeburtstag ist "ich habs schön" und bla bla bla. Ja meint er denn er ist der einzige der Stress hat?? Ich hab ihm gesagt, dass ich ihm wirklich viel Verständnis entgegenbring und auch wenn er am Wochenende lernt das okay finde, auch wenn es die einzige Zeit ist, wo ich ihn sehen kann. Ich hab dann das Gespräch nur beendet und gesagt, es ist glaub ich besser, wenn wir jetzt aufhören zu telefonieren, so bringts nichts und hab aufgelegt. Jetzt fühl ich mich ziemlich mies und könnt weinen. Ich bin ein total harmonischer Mensch und mich ziehen diese Situationen meist sehr runter. Könnt ihr mir einen Rat geben? Ich möcht ihn nicht verlieren, denn wir passen sehr gut zueinander. Aber auf Dauer kanns so nicht laufen...

  • 7 Antworten

    Ich sehe meinen Freund auch nur am Wochenende und aus dem anfänglichen täglichen telefonieren ist mittlerweile 2mal die Woche geworden. Auch das wird mir manchmal zu viel, weil die Zeiten, in denen er telefonieren kann am Abend, für mich am ungünstigsten sind. Das Telefonieren kann wirklich heikel werden, vor allem, wenn dann so eine Pflicht daraus wird. Wie oft telefoniert ihr denn? Vielleicht hilft es, die Frequenz zu reduzieren. Ich muss sagen, ich könnte mittlerweile fast ohne auskommen, es sei denn, es gäbe wirklich etwas zu Erzählen oder zu Besprechen, was nicht warten kann.


    Deine Gefühle kann ich gut verstehen, ich kann Streit am Telefon auch sehr schlecht verkraften, weil alles in der Schwebe bleibt. Nach Telefonstreiterein habe ich mir schon x-mal vorgenommen, dass Telefonieren zu streichen, was ich natürlich dann doch nicht gemacht habe.

    @monika65

    Wir telefonieren eigentlich fast jeden Tag. Nicht immer lange, manchmal nur so 10min, dafür einmal tagsüber und abends dann mal bissl länger. Jetzt grad hat er nochmal angerufen und sich entschuldigt, dass er sich keine Zeit genommen hat. Aber letztendlich ist das Gespräch wieder so verlaufen, dass ich jetzt fix und fertig bin und wir uns eigentlich wieder gestritten haben. Und das schlimme ist, er verstehts einfach nicht! Wenn ich ihn kritisiere und das mache ich wirklich ziemlich sachlich, ohne dass ich ihn angreife kommen kommentare wie "ja mrs perfect" usw. zurück. Ich sags dir, mich nimmt das echt mit...

    re

    @Lara ich hab auch eine Fernbeziehung und ich muss sagen man streitet voll oft am Telefon so ist es bei mir jedenfalls, denn mal ist er auch im Dauerstress wegen der Arbeit und so und hat dann oftmals keinen Bock mehr sich an den Hörer zu schwingen. Ich habe die Beziehung jetzt 2 Jahre und irgendwie finde ich sind Fernbeziehungen scheisse weil man immer alls per Telefon klären muss. Gute Seite ist an einer Fernbeziehung man freut sich immer wieder neu aufeinander und es kommt keine Langeweile auf ansonsten kann man es schlicht weg vergessen.:-(

    @Lara

    Du kannst jetzt nichts an der Fernbeziehung ändern, sie haben aus meiner Sicht auch gute Seiten. Aber ich gebe dir den dringenden Rat, wälze am Telefon keine Probleme. Ich erlebe es oft so, dass fast alles einfacher zu klären ist, wenn man zusammen ist. Versuche über einfache Alltagsdinge zu reden, lass den Frust und die Probleme so gut es geht raus. Das klingt jetzt vielleicht im ersten Moment verlogen, aber das meine ich nicht damit. Man kann eine Beziehung und die Arbeit daran nicht am Telefon führen ohne das die Dinge ein falsches Gewicht bekommen. Es fehlen die normalen Signale, der Augenkontakt, die Möglichkeit, sich in den Arm zu nehmen etc. Du siehst ja, dass es dir schlecht geht damit und das verstehe ich nur zu gut. Vor allem kann man die Diskussionen nicht wirklich richtig beenden, man legt auf und hängt in der Luft.


    Versuche, die Telefonzeiten zu kürzen, lass mal dann und wann einen Tag aus. Bei euch ist sicher schon fast so etwas wie ein Zwang zu telefonieren. Und verschiebe wirkliche Probleme aufs Wochenende. Das ist auch dann nicht immer einfach, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass vieles sich dann fast in Luft auflöst oder zumindest anders und leichter rüberkommt. Probiers mal!

    @Lara

    ...ich kenne das auch, wenn es inzwischen auch nicht mehr aktuell ist.


    Zu allem was Monika schreibt, möchte ich nur noch hinzufügen, dass die Probleme auch viel mit Erwartungen zu tun haben.


    Ich hab irgendwie immer von ihm erwartet, dass er sagt wie sehr er mich vermisst usw. Das ist aber leider nicht jeder"Manns" Sache.


    Hab mich dann einfach ein bisschen rarer gemacht.


    War nicht grundsätzlich zu erreichen, hab gewartet bis er sich von sich aus meldet usw. Das war nicht gerade leicht, aber hat in soweit gewirkt, dass er sich weniger unter Druck gefühlt hat.


    Grosse Worte allerdings sind leider noch immer nicht sein Ding :-)


    Hi Monika65 ;-D

    hey,


    also ich führe mit meiner freundin zwar keine fernbeziehung... aber wir sehen uns auch relativ selten...


    haben dafür über internet und telefon sehr viel kontakt!


    ich kann dir nur raten, dass mit dem ständigen telefonieren sein zu lassen...


    jeden tag zu telefonieren.. das ist häufig punkt für streit...


    (war bei mir auch so)


    man hat sich irgendwann nix mehr zu erzählen.. dann redet man irgendeinen müll, den im grunde genommen niemanden interessieren... nur keiner traut sich dann nach 5 minuten schluss zu machen, weil man angst hat, der partner könnte sauer sein...


    deswegen: einigt euch darauf, seltener zu telefonieren...


    dann wird er sich auch sicher gerne die zeit nehmen für dich!!