• Schicksalhafte Begegnungen mit einem fast Fremden?

    Hallo liebe Forengemeinde, ich lese hier schon länger mit. Nun habe ich ein Anliegen, und ich weiß nicht so ganz, wie ich darüber denken soll. Vielleicht hat der eine oder andere schonmal ähnliches erlebt... Vor gut 4 Jahren war ich öfters mit einer großen Clique unterwegs, hatte zu den meisten nur oberflächlichen Kontakt. Meine beste Freundin hat mich…
  • 64 Antworten

    Du, ich wünsche dir gar nichts schlechtes. Und das hier:

    Ivana95 schrieb:

    Ich verrenne mich schon nicht. Habe mir diverse Abläufe durch den Kopf gehen lassen und kann mit jedem möglichen Ablauf meinen Frieden schließen.

    finde ich gut. Ich selbst bin jemand, der z.B. sehr schlecht mit Ungewissheit leben kann. Und wenn du für dich das Gefühl hattest, dass bei den Begegnungen zwischen dir und dem Mann irgendwas passiert ist, was dich jetzt halt in der Ungewissheit lässt, was er will, dann kann ich absolut verstehen, dass du ihn angeschrieben hast. Also wenn es dir hauptsächlich darum geht, irgendwas Konkretes in der Hand zu haben. Weil das bräuchte ich genauso, wenn mich irgendwas umtreibt. Und für mich sind auch ganz oft Dinge total emotional wichtig und auch überfordernd, wo alle anderen nur den Kopf schütteln und mich fragen, warum das denn für mich so wichtig und so ein Riesending ist, obwohl eigentlich doch gar nix war. Also was das angeht verstehe ich dich schon. Und wenn "Klärung der Situation" zwischen euch beiden das Thema ist, dann stehe ich da voll dahinter.:)z

    Nur meine Unterstützung zum Thema "Partner-ausspannen" hast du so überhaupt nicht. Einfach, weil ich nach dem Motto "Was du nicht willst das man dir tu', das füge keinem anderen zu" lebe.


    Wenn du schon nicht erzählen magst, wie es ausgeht - was ich verstehen kann, auch wenn ich es immer schade finde, wenn Fäden so unabgeschlossen enden - magst du dann zumindest erzählen, was du ihm so ungefähr geschrieben hast? Also ob es erstmal nur Smalltalk oder ein simples 'Hallo' war oder ob du gleich mehr ins Detail gegangen bist?

    Ivana95 schrieb:

    Falls jemand Interesse hat, wie es beim Schreiben weiterging, kann er gerne fragen... Ansonsten würde ich das dann nicht mehr detailliert thematisieren, weil nur noch negatives Feedback kommt, weshalb ich dann keinen Grund dafür sehe..

    Ich wäre schon neugierig. Finde so unabgeschlossene Themen frustrierend. :-)

    Danke für deine Wort. Ja, es geht mir auch hauptsächlich darum, zu erfahren, was hätte sein können. Ich habe ja auch gar nicht die Absicht, perfide einer Frau den Mann auszuspannen, zumindest sehe ich das so. Ein Treffen, gucken, wie es sich anfühlt, wenn es toll wird, ein paar weitere Treffen, er muss sich dann entscheiden. Ist sehr weit gedacht, aber das ist meine Absicht. Ich möchte ihn ja nicht mal küssen (sollte die Chemie stimmen und die körperliche Anziehung vorhanden sein), solange er mit einer anderen zusammen ist, sondern lediglich eine (bzw. 4) verpasste Chance nachholen und ihm die freie Wahl lassen, ob er sich dann auf mich einlassen möchte. Kann ja auch sein, dass wir uns gar nicht verstehen werden live... Auf jeden Fall werde ich nicht alle Register ziehen, um einer anderen den Mann wegzuschnappen. Ich hoffe, das mildert das ganze hier etwas ab. Für mich ist es kein richtiges Ausspannen, aber einige werden es wohl anders sehen, was ich auch irgendwie nachvollziehen kann. Ich habe mich entschieden, diese Weg einzuschlagen, und wer nicht damit konfrontiert werden möchte, muss ja nicht zwingend mitlesen.

    Ich: ''Hey, wie gehts dir so :)?''
    Er: ''Das ist ja eine Überraschung, ganz gut und selbst so?''
    Ich: ''Ja mir auch, danke der Nachfrage. Ja, habe dich zufällig gefunden und dachte mir, ich schreibe dich mal an^^''
    Er: ''Das freut mich sehr, was machst du denn so schönes?''


    Dann ging es noch weiter über Stunden, es lief sehr gut. Die Begegnungen kamen jetzt nicht zur Sprache, ich werde ihn wohl (wenn es demnächst vielleicht dazu kommen sollte) mal persönlich darauf ansprechen. Auf jeden Fall teilen wir einige Interessen, haben viel über den anderen Erfahren, und es läuft super |-oInteresse an Kontakt ist auf jeden Fall von beiden Seiten her eindeutig vorhanden

    Schreibt ihr jetzt die ganze Zeit seither? Flirty?

    Ivana95 schrieb:

    Danke für deine Wort. Ja, es geht mir auch hauptsächlich darum, zu erfahren, was hätte sein können. Ich habe ja auch gar nicht die Absicht, perfide einer Frau den Mann auszuspannen, zumindest sehe ich das so. Ein Treffen, gucken, wie es sich anfühlt, wenn es toll wird, ein paar weitere Treffen, er muss sich dann entscheiden. Ist sehr weit gedacht, aber das ist meine Absicht. Ich möchte ihn ja nicht mal küssen (sollte die Chemie stimmen und die körperliche Anziehung vorhanden sein), solange er mit einer anderen zusammen ist, sondern lediglich eine (bzw. 4) verpasste Chance nachholen und ihm die freie Wahl lassen, ob er sich dann auf mich einlassen möchte. Kann ja auch sein, dass wir uns gar nicht verstehen werden live... Auf jeden Fall werde ich nicht alle Register ziehen, um einer anderen den Mann wegzuschnappen.

    Machst Du Dir nicht was vor?

    Ivana95 schrieb:

    Ich habe ihn angeschrieben, ich muss einfach wissen, ob das was zwischen uns ist oder nicht...

    Es IST gar nichts.

    Ivana95 schrieb:

    Verstehe diese Behauptung auch nicht, dass ein Mann, der eine Frau betrügt, gleich auch die nächste betrügen muss.

    Müssen tut gar nichts. Dass jemand, der zweigleisig fährt, tendentiell bewiesen hat, dazu in der Lage zu sein und nicht der Typ Mensch ist, erst an der einen Baustelle klarschiff zu machen, bevor er die nächste Sache eröffnet, ist nunmal so. Und das gilt gleichermaßen für Frauen.


    Ansonsten: Du hast nach Meinungen gefragt. Willst aber nur positive Meinungen hören. Und willst jetzt gebeten werden, weiter zu erzählen, was er geantwortet hat, statt es einfach rauszurücken. Zu liebe Güte, get a life.

    mnef schrieb:
    Ivana95 schrieb:

    Ich habe ihn angeschrieben, ich muss einfach wissen, ob das was zwischen uns ist oder nicht...

    Es IST gar nichts.

    Jetzt schon

    mnef schrieb:

    Und willst jetzt gebeten werden, weiter zu erzählen, was er geantwortet hat, statt es einfach rauszurücken. Zu liebe Güte, get a life

    Wollte ich nicht, aber denk doch, was du willst. Du trägt hier eh nichts bei, und deshalb werd ich auch in Zukunft nicht mehr auf deine unnützigen Beiträge eingehen, die mir ohnehin den Eindruck vermitteln, dass du privaten Frust im Internet auslassen willst.


    ''Get a life'' kann ich nur zurückgeben. Wenn dir der Inhalt des Threads hier so gegen den Strich geht, wieso klickst du dann immer wieder drauf und postest? Du kannst nunmal nicht bestimmen, was ich tue, und wenn ich einen Fehler mache, ist es immer noch meiner, du hast nichts damit zu tun. Nichtsdestotrotz: Alles Gute, fremde Person.

    Guetiger Himmel, du kommst echt verbittert rüber. Ihn angeschrieben, da weiss ich jetzt schon wie das Spiel weiter geht, nämlich um den heißen Brei herumreden.. Weiter in einer selbst kreierten Traumwelt leben, sich Luftschloessern hingeben, rätseln wie er was gemeint haben könnte. Worte entschlüsseln und und und. Was ist los mit dir, die Welt ist voller single Männer und du jagst einem nach, der nicht verfügbar ist. Wahrscheinlich masochistisch veranlagt. Was soll man dazu noch sagen. Ich bin gespannt auf die nächsten threads.

    Auf jeden Fall kann ich dir sagen. Wenn man verliebt ist und das ist man in einer neuen Beziehung von 3 Wochen, dann sind andere Anfragen egal. Kennt man doch selbst von sich. Die Phase ist so spannend und höhenflug maessig, da haben andere keine Chance, weil man taube Ohren hat.

    Ariela83 schrieb:

    Guetiger Himmel, du kommst echt verbittert rüber. Ihn angeschrieben, da weiss ich jetzt schon wie das Spiel weiter geht, nämlich um den heißen Brei herumreden.. Weiter in einer selbst kreierten Traumwelt leben, sich Luftschloessern hingeben, rätseln wie er was gemeint haben könnte. Worte entschlüsseln und und und.

    Aber ist das denn schlimm? Warum darf sie sich nicht ein paar Wochen einem Traum hingeben? ich mein solange es nicht über Jahre geht und sie sich damit ihr Leben verbaut?

    Ariela83 schrieb:

    Auf jeden Fall kann ich dir sagen. Wenn man verliebt ist und das ist man in einer neuen Beziehung von 3 Wochen, dann sind andere Anfragen egal. Kennt man doch selbst von sich. Die Phase ist so spannend und höhenflug maessig, da haben andere keine Chance, weil man taube Ohren hat.

    Offenbar ist er aber NICHT so drauf

    Tja wenn er nicht so drauf ist, dann hält er sich eine Chance warm. Das tun manche, wenn nicht sogar die meisten Männer sehr gerne. Man muss sich fragen ob man die Position der Option für andere sein möchte.

    Ivana, was mich interessiert. Wieso wartest du nicht einfach ab, bis er dir wieder mal über den Weg läuft? Dann kannst du doch was sagen. Z. B. dass ihr euch in letzter Zeit so oft über den Weg lauft und es wohl mal Zeit für einen gemeinsamen Kaffee wird... oder sowas. Was halt zu dir passt. Also dieses 'anonyme' Schreiben ist doch eher für die Menschen bestimmt, die man live nicht trifft....

    Hat er dir denn geantwortet?

    Alle Wochen wieder eine kontroverse, auf moralischer Messerschneide begonnene Diskussion, die kein Ende finden wird. Egoistische Prinzessin und unedler Prinz, der ja doch so liebenswert ist. Schlechter Roman %:|.