Denke mal du wirst schon keine all zu großen Schwierigkeiten haben. Es ist oft so, dass sehr kleine Frauen (bis 1,60) wegen irgendwelchen Komplexen sehr große Männer bevorzugen, oder eben selbst so große Frauen (ab 1,80), was ja auch verständlich ist. Gibt sicher viele, die das abschreckt, aber es gibt auch viele, bei denen du unter 1,90 keine Chance hättest (oberflächliche Tussen, aber du musst die ja nicht heiraten :D)


    Zu groß ist immer noch besser als zu klein^^ Wäre manchmal auch gern etwas größer.

    KappaClaus

    Zitat

    Es ist oft so, dass sehr kleine Frauen (bis 1,60) wegen irgendwelchen Komplexen sehr große Männer bevorzugen

    Also ich bin 1,60m klein und habe keine Komplexe meiner Größe wegen. Eine große Körpergröße macht Männer einfach maskuliner, und nur darum geht es. Auch mit 1,75m würde ich größere Männer bevorzugen.

    Zitat

    Es ist oft so, dass sehr kleine Frauen (bis 1,60) wegen irgendwelchen Komplexen sehr große Männer bevorzugen

    Jetzt werden natürliches Verlangen und Verhalten schon als Komplexe abgetan %-|


    Frauen suchen Männer und keine Männlein ;-)

    Zitat

    "kleine" Männer sind also Männlein?

    Ja, das sagt die -lein Endung aus.


    Aber natürlich spielt das Gewicht auch noch eine Rolle. Bei ähnlichem Körpertyp ist der kleinere Mann im Vergleich aber immer das Männlein.

    Es müssen nicht mal Komplexe sein, geringes Selbstbewusstsein reicht auch schon aus, dass sich die Zwerge eher auf die Riesen stürzen. Ich sage ja nicht, dass es bei allen so ist.


    Ich mit meinen ca. 1,85 stehe auch auf kleine Frauen und größere über 1,75 fände ich nicht so anziehend. Geht eher um die, die sagen "Er muss über 1,80/1,90/1,95 sein."


    Außerdem sind genau die Weiber, die kleine Männer als "Männlein" bezeichnen, diejenigen, die irgend ein anderes Problem haben. Ein 1,75 großer, definierter Mann ist bestimmt einigen lieber als diese 1,95 Streichhölzer. Aber gut, dass wir alle auf den Charakter schauen :D

    Zitat

    Es müssen nicht mal Komplexe sein, geringes Selbstbewusstsein reicht auch schon aus, dass sich die Zwerge eher auf die Riesen stürzen. Ich sage ja nicht, dass es bei allen so ist.

    Ich würde sagen, dass es bei kaum einer Frau so ist.


    Große Männer zu bevorzugen ist ganz natürliches normales Verhalten. Also alles andere als ein zugrundeliegendes Problem.

    Zitat

    "Verniedlichend" ist in dem Kontext eventuell falsch, es klingt eher nach einer "zum Spott neigenden Bemerkung"...

    Da interpretierst du etwas in meine Aussage hinein. Mit Spott hat diese nämlich nichts zu tun...

    Zitat

    Stimmt, Paulchen. ;-D

    %-|


    ...ganz im Gegenteil zu dieser hier, nehme ich an? ;-D

    Zitat

    Häufig fragen mich Mädchen "wie groß bist du" oder du bist ja so groß... ist das eher negativ oder positiv gemeint?

    Haha, so geht es meiner Tochter (1,87m) auch immer. Die lässt sich mit ihren 17 Jahren von solchen Fragen noch manchmal verunsichern, aber eigentlich finden die meisten Menschen ihre Größe Klasse. Selbst kleinere Männer riskieren oft mehr als einen Blick, aber da weiß man natürlich nie, ob das Bewunderung oder Neid ist.


    Wenn es abwertende Äußerungen zum Beispiel in Internetforen gibt, dann tatsächlich meist von zu kurz geratenen Männern, die damit ihre eigenen Komplexe überspielen oder ihre Wut auf ihr eigenes Manko kanalisieren wollen.

    Das ist ja süß ;-D In jedem Forum gibt's mehrere Threads dazu dass selbst ganz kleine Frauen uuuuuunbedingt Männer über 1,90 wollen. Also wegen deiner Größe brauchst du dir wirklich keinen Kopf zu machen. Wenn du ein Problem hast, dann ein anderes.