Zitat

    Ach herrje, wovor habt ihr denn Angst?


    Dass das "Ich liebe dich" nicht zurückkommt?


    Das wirkt ja wie ein Kampf, den niemand aufgeben will... :=o

    Ich weiß es nicht. Vielleicht lieben wir uns ja gar nicht!? ??? Auch beim "ich hab dich lieb" wird's schon schwer. Ich hab das durch ihn total verlernt zu sagen. In meinen vorherigen Beziehungen war es total normal sich das zu sagen oder auch zu schreiben. Hmmm.... Irgendwie ist es echt kühl bei uns. War aber von Anfang an schon so.

    Zitat

    Den Gedanken hatte ich auch schon aber ich glaube, dann kann ich genauso gut Schluss machen. Den Gedanken würden wir beide nicht ertragen glaube ich. Die Vorstellung macht mir schon Angst.

    Okay...


    Ist es aber die Angst, deinen Freund zu verlieren? Oder ist es die Angst des Verlusts der eigenen Exclusivität für den Partner?


    Vielleicht braucht ihr auch mal Dinge, die nur ihr macht? Mal ein Urlaub alleine, statt zusammen z.B.? Oder jeder zieht in eine eigene Bude?


    Ich weiß ja nicht wie wichtig dir deine Beziehung noch ist...

    Zitat

    Irgendwie ist es echt kühl bei uns. War aber von Anfang an schon so.

    Dann sag du es doch einfach öfter. Vordere es sozusagen mal ein und schau wie du dich fühlst, wenn er es erwiedert...oder wenn er es vielleicht auch nicht erwiedert...

    Zitat

    Ist es aber die Angst, deinen Freund zu verlieren? Oder ist es die Angst des Verlusts der eigenen Exclusivität für den Partner?


    Vielleicht braucht ihr auch mal Dinge, die nur ihr macht? Mal ein Urlaub alleine, statt zusammen z.B.? Oder jeder zieht in eine eigene Bude?


    Ich weiß ja nicht wie wichtig dir deine Beziehung noch ist...

    Die Beziehung ist mir sehr wichtig sonst hätte ich mich mit dem anderen schon längst getroffen...


    Wir sind erst vor 3 Jahren zusammengezogen. Hier findet man keine Wohnungen, noch dazu keine, die man sich alleine noch leisten kann. Man wartet im Schnitt ca. 2+ Jahre, bis man eine Wohnung findet. Für 2 Zimmer zahlt man schon um die 1000 Euro warm. Auch außerhalb.


    Die Vorstellung, wie er mit einer anderen Frau intim wird, macht mich richtig fertig. Dann hätte ich natürlich auch Angst, dass er sich verlieben könnte. Und sich "meiner" dann doch als Arsch entpuppt und ja gar nicht so ist, wie ich denke.


    Ich weiß, das ist echt richtig egoistisch. :-X :°(


    So dumm es klingt: Ich würde, glaube ich, einfach nur gerne ein paar Mal mit dem anderen ins Bett und dann zurück zu meinem Freund. Außer ich verliebe mich dann... Was beim aktuellen Stand wohl auch definitiv der Fall sein könnte.


    Ach ich kanns einfach nicht erklären. :°( Die ganze Zeit glotze ich aufs Handy. Gott sei Dank habe ich ihm meine Nummer nicht gegeben... Hab zwar seine aber WhatsApp lass ich da lieber raus bzw. hab ich gleich ganz rausgelassen.

    Zitat

    Dann sag du es doch einfach öfter. Vordere es sozusagen mal ein und schau wie du dich fühlst, wenn er es erwiedert...oder wenn er es vielleicht auch nicht erwiedert...

    Irgendwie ist das doch auch komisch, wenn man erst nach 8 Jahren damit anfängt oder? So gezwungen... Als müsste man jetzt endlich mal anfangen damit dieser eine Punkt evtl. besser wird.

    Sina, habt ihr beiden denn noch Sex? Entschuldige die indiskrete Frage, aber in deiner Schilderung klingt der Wunsch nach Druckabbau mit. ^^ Auch da kann man aus Alt oft Neu machen. Klingt etwas platt, aber wenn der andere sich nicht völlig sperrt ... es muss nur einer den Schritt machen.


    Die Bekanntschaft würde ich komplett liegen lassen - denn er zieht sich ja zurück um sich und seine Gefühle zu schützen und wenn du sie ihm nicht bestätigen möchtest brauchst du sie nicht wieder aufflammen zu lassen. Es ist natürlich schwieriger für dich da du den Kontakt nicht aus Überzeugung abgebrochen hast, sondern er sich veranschiedet hat ... und das man immer haben möchte was man nicht haben kann ... das kennen wir alle ab den Kinderschuhen. ;-) @:)


    Ob deine bestehende Beziehung noch das Wahre ist erfährst du nur indem du nochmal investierst und schaust. All die Gedanken die du hast

    sind nicht sonderbar - irgendwas wünschst du dir. Aber ob es wirklich ein anderer Mann ist, oder eine Veränderung in der Beziehung ... hhhhhmmmm ... das weißt am Ende wirklich nur du. @:)

    Ob das mit dem 'Ich liebe dich' komisch ist ... glaub ich gar nicht mal.


    Manche schmeißen sich das ab dem ersten Tag entgegen und floskeln das irgendwie nur noch so dahin. Bei euch ist das doch zum Beispiel schonmal ein 'kribbeln' das ihr noch nicht hattet. x:)

    Zitat

    Sina, habt ihr beiden denn noch Sex? Entschuldige die indiskrete Frage, aber in deiner Schilderung klingt der Wunsch nach Druckabbau mit. ^^ Auch da kann man aus Alt oft Neu machen. Klingt etwas platt, aber wenn der andere sich nicht völlig sperrt ... es muss nur einer den Schritt machen.

    Ja wir haben noch Sex aber eher selten. Vielleicht 1x im Monat!? Und meist fang ich dann damit an. Würde mir wünschen, dass er mal öfter richtig über mich herfällt - hab ich auch schon öfter gesagt aber er tuts nicht. "Ich weiß ja nicht ob du dann auch willst", kam dann nur. ":/ %-| %-| Er meint, er braucht das nicht so oft. Finde ich auch komisch, Männer wollen doch immer ;-D Aber wenn ich dann will, will er auch. Also er lehnts nicht ab und ist dann auch immer zufrieden. Aber langweilig ist es schon irgendwie... Hm. Dieser Kick fehlt halt. Wir kuscheln sehr sehr viel. Jeden Abend auf der Couch.

    Zitat

    Die Bekanntschaft würde ich komplett liegen lassen - denn er zieht sich ja zurück um sich und seine Gefühle zu schützen und wenn du sie ihm nicht bestätigen möchtest brauchst du sie nicht wieder aufflammen zu lassen. Es ist natürlich schwieriger für dich da du den Kontakt nicht aus Überzeugung abgebrochen hast, sondern er sich veranschiedet hat ... und das man immer haben möchte was man nicht haben kann ... das kennen wir alle ab den Kinderschuhen.

    Glaub auch dass er sich schützen will. So schätz ich ihn zumindest ein (soweit ich das halt kann). In dem Punkt scheint er kein Arsch zu sein. Er meinte, dass er unserem Glück nicht im Wege stehen will auch wenn er es schade findet, weil er mich gerne näher kennengelernt hätte aber wie das gehen soll, wenn ich einen Freund hab und ich ein tolles Mädl sei und er hofft, dass mein Freund das zu schätzen weiß. :°( Er guggt sich aber immer noch meine Bilder an hab ich vorhin bemerkt.


    Ich mal mir alles mögliche aus. Wie dies und jenes mit ihm wäre... Und dann kribbelts. Ich erkenn mich selbst nicht mehr. Komm mir so so bescheuert vor. Als wär ich in der Pubertät. Denn ich kenn ihn doch gar nicht wirklich.

    Zitat

    Manche schmeißen sich das ab dem ersten Tag entgegen und floskeln das irgendwie nur noch so dahin. Bei euch ist das doch zum Beispiel schonmal ein 'kribbeln' das ihr noch nicht hattet. x:)

    Das stimmt allerdings...

    Zitat

    Ja wir haben noch Sex aber eher selten. Vielleicht 1x im Monat!? Und meist fang ich dann damit an. Würde mir wünschen, dass er mal öfter richtig über mich herfällt - hab ich auch schon öfter gesagt aber er tuts nicht. "Ich weiß ja nicht ob du dann auch willst", kam dann nur. ":/ %-| %-| Er meint, er braucht das nicht so oft.

    Hmmm ... und wenn du öfter mal anfängst? ^^ Man sagt so leicht 'Appettit kommt beim essen', aber so ist es meistens auch. Wenn der Sex wieder öfter und damit wieder ein Teil der Beziehung wird, dann ist die Hemmschwelle auch geringer. Probier es einfach mal aus. :) Du hast ja, denke ich, derzeit einige Ideen und Fantasien die du mit einfließen lassen kannst. Und ... wer anfängt ist doch egal. :)z

    Zitat

    Ich mal mir alles mögliche aus. Wie dies und jenes mit ihm wäre... Und dann kribbelts. Ich erkenn mich selbst nicht mehr. Komm mir so so bescheuert vor. Als wär ich in der Pubertät. Denn ich kenn ihn doch gar nicht wirklich.

    Das du ihn gar nicht wirklich kennst ist ja gerade der Reiz an der Sache. Deswegen kribbelts auch, weil viel unerwartetes passieren könnte. Aber es ist in deinem Kopf und daher vollkommen in Ordnung. Es klingt vulgär, aber ich nenne es mal 'Emotions-Porno'. Sowas darf man sich auch mal 'anschauen', damit man weiß wo die eigenen Wünsche sitzen. Aber ich denke der neue fremde Mann ist da eher Projektionsfläche für dich. Ich will dir das nicht einreden oder so, aber ich könnte mir das gut vorstellen.

    Zitat

    Wenn er wirklich mal "Hab dich lieb" sagen sollte, dann schießen mir die Tränen in die Augen. Aber das ist so selten. Vll 1x im Jahr?!

    Das wäre für mich schon ein Zeichen dafür das du wirklich sehr an ihm hängst. Und ich kann auch verstehen wie hart es ist dieses 'Hab dich lieb' nur so selten zu hören. Hmmm ...


    Vielleicht solltest du die derzeitige Situation als Anlass für ein Krisengespräch (ohne Erwähnung der neuen Bekanntschaft) nehmen. Da lehne ich mich jetzt vielleicht weit aus dem Fenster, aber oft gehen im Anschluss daran ganz neue Türen auf. Ob man alleine oder zusammen durch geht ist dann die Kernessenz daraus. Aber vielleicht ist das - vollkommen unabhängig von dem Neuen - irgendwie angebracht. Zumindest wenn du große Zweifel hast.


    Sonst würde ich wirklich einfach den Kontakt abgebrochen lassen, mich auf meinen Freund konzentrieren und erstmal schauen wie es wird. Es ist irgendwie wichtiger zu wissen ob man etwas wirklich beenden möchte. Neu gibts immer wieder. @:)


    Vielleicht packst du dir auch einfach mal ein Wochenende, fährst mit einer guten Freundin weg und nimmst dir eine Auszeit vom Gedankenkreisel. :)_

    Zitat

    Männer wollen doch immer ;-D

    Ist jetzt nicht böse gemeint aber wenn ich sowas lese hoffe ich das du deine Beziehung an die Wand fährst und als einsame, alte "Jungfer" endest. Vielleicht weniger Bullshit-TV gucken und weniger minderwertige Romane lesen um mal wieder ein gerades Bild von der Welt zu bekommen. :|N


    Wenn es in eurem Sexleben nicht so großartig läuft dann tu aktiv was dagegen. Sei nicht das kleine Prinzesschen das erobert und verführt werden will, in einer Beziehung ist sowas nach mehreren Jahren nicht wirklich sexy. Sowas ist keine Einbahnstraße, in einer guten Beziehung sollte da von beiden Seiten aus was kommen.


    Also: Über die Dinge reden die dir fehlen und auch einfach mal "machen" wo es möglich und sinnvoll ist.

    Zitat

    Hmmm ... und wenn du öfter mal anfängst? ^^ Man sagt so leicht 'Appettit kommt beim essen', aber so ist es meistens auch. Wenn der Sex wieder öfter und damit wieder ein Teil der Beziehung wird, dann ist die Hemmschwelle auch geringer. Probier es einfach mal aus. :) Du hast ja, denke ich, derzeit einige Ideen und Fantasien die du mit einfließen lassen kannst. Und ... wer anfängt ist doch egal.

    Im Grunde ist das egal, ja. Dennoch finde ich es persönlich anregender, wenn der Mann beginnt. Natürlich muss er das nicht immer. Aber mir signalisiert das, dass er mich begehrt und Lust auf mich und meinen Körper an. Sonst denk ich mir "Der ist ja nie geil auf mich" und dann schwindet bei mir auch die Lust um überhaupt anzufangen...

    Zitat

    Das du ihn gar nicht wirklich kennst ist ja gerade der Reiz an der Sache. Deswegen kribbelts auch, weil viel unerwartetes passieren könnte. Aber es ist in deinem Kopf und daher vollkommen in Ordnung. Es klingt vulgär, aber ich nenne es mal 'Emotions-Porno'. Sowas darf man sich auch mal 'anschauen', damit man weiß wo die eigenen Wünsche sitzen. Aber ich denke der neue fremde Mann ist da eher Projektionsfläche für dich. Ich will dir das nicht einreden oder so, aber ich könnte mir das gut vorstellen.

    Dann schau ich mir diesen Emotions-Porno momentan aber viel zu oft an... :-o :(v

    Zitat

    Vielleicht solltest du die derzeitige Situation als Anlass für ein Krisengespräch (ohne Erwähnung der neuen Bekanntschaft) nehmen. Da lehne ich mich jetzt vielleicht weit aus dem Fenster, aber oft gehen im Anschluss daran ganz neue Türen auf. Ob man alleine oder zusammen durch geht ist dann die Kernessenz daraus. Aber vielleicht ist das - vollkommen unabhängig von dem Neuen - irgendwie angebracht. Zumindest wenn du große Zweifel hast.


    Sonst würde ich wirklich einfach den Kontakt abgebrochen lassen, mich auf meinen Freund konzentrieren und erstmal schauen wie es wird. Es ist irgendwie wichtiger zu wissen ob man etwas wirklich beenden möchte. Neu gibts immer wieder

    Dieses Krisengespräch hatten wir erst. Als er Tränen in den Augen hatte. Ich glaube, da hat er mich das erste Mal seit unserer ganzen Beziehung mal ernst genommen, obwohl ich ihm diese Punkte schon öfter vorgetragen hatte. Es ist aber dennoch alles wieder wie davor. ":/


    Bitte nicht falsch verstehen, er ist so ein lieber Kerl, der sonst schon so viel für mich getan hat und auch für mich tut aber es ist einfach die Luft raus in dem anderen Punkt.


    Ich habe dem anderen nicht mehr geschrieben. Obwohl ich immer noch am Überlegen bin und ich ihm am liebsten doch noch schreiben würde... Dass ich seine Worte vermisse... Aber mein Verstand meldet sich dann gleich und sagt: "Und was bringt dir das dann, wenn du in einer Beziehung bist?". Ich würd einfach so gern nur mal wieder was von ihm hören. Auch ohne Treffen.

    @ nordi84

    Zitat

    wenn ich sowas lese hoffe ich das du deine Beziehung an die Wand fährst und als einsame, alte "Jungfer" endest. Vielleicht weniger Bullshit-TV gucken und weniger minderwertige Romane lesen um mal wieder ein gerades Bild von der Welt zu bekommen.

    Was soll das denn, was ist denn mit dir los? ":/ zzz Wieder ein gerades Bild von der Welt bekommen? Hast du dich irgendwie angegriffen gefühlt oder was ist los?

    Zitat

    Wenn es in eurem Sexleben nicht so großartig läuft dann tu aktiv was dagegen. Sei nicht das kleine Prinzesschen das erobert und verführt werden will, in einer Beziehung ist sowas nach mehreren Jahren nicht wirklich sexy. Sowas ist keine Einbahnstraße, in einer guten Beziehung sollte da von beiden Seiten aus was kommen.


    Also: Über die Dinge reden die dir fehlen und auch einfach mal "machen" wo es möglich und sinnvoll ist.

    s. o.

    Zitat

    es ist einfach die Luft raus

    Siehe dir vielleicht mal einen Teil dieser Doku an- schaue mal ab Minute ca, 21:30-25:30. Das kann sich auch dein Mann mit ansehen. Vielleicht hilft es ja?


    Sorgt für mehr gemeinsame Erlebnisse in eurer Beziehung...

    Zitat

    Ja wir haben noch Sex aber eher selten. Vielleicht 1x im Monat!? Und meist fang ich dann damit an. Würde mir wünschen, dass er mal öfter richtig über mich herfällt - hab ich auch schon öfter gesagt aber er tuts nicht. "Ich weiß ja nicht ob du dann auch willst", kam dann nur. ":/ %-| %-| Er meint, er braucht das nicht so oft. Finde ich auch komisch, Männer wollen doch immer ;-D Aber wenn ich dann will, will er auch. Also er lehnts nicht ab und ist dann auch immer zufrieden. Aber langweilig ist es schon irgendwie... Hm. Dieser Kick fehlt halt. Wir kuscheln sehr sehr viel. Jeden Abend auf der Couch.

    Oha.. Und dann schreibst Du, dass Du doch in einer glücklichen Beziehung bist die 85% perfekt ist wo Dir also nur Kleinigkeiten fehlen? Mitnichten. Du belügst Dich selber. Dir fehlt da etwas ziemlich existenzielles. Das Gefühl, geliebt zu werden, das Gefühl begehrt zu werden. Das Gefühl, eine tolle Frau zu sein, sexy, heiß, begehrenswert.


    Die Frage ist, liebt er Dich noch, findet er Dich noch sexy? Sind diese Dinge nur irgendwo unter einer Decke begraben und es ist möglich, sie wieder ans Tageslicht zu holen? das Sexleben wieder aufpeppen, wenn die Routine Einzug gehalten hat, ist nicht einfach, aber auch nicht unmöglich. Es erfordert Mühe von beiden. Verführt ihn in heißen Dessous, Macht sexy Fotos von Euch, geht in einen Club, geht sexy Toys shoppen, was auch immer.


    Wenn das alles nicht fruchtet, da erotisch nichts mehr zu heben ist, ein "ich liebe Dich" nicht mehr über die Lippen kommt, dann sollte man sich schon irgendwann fragen, ob eine freundschaftliche WG das ist, was man sich unter einer Beziehung vorstellt. Fremdgehen ist dann eine Lösung, Trennung eine andere. Aber das sollte nicht die erste Wahl sein oder?

    Zitat

    Das Gefühl, geliebt zu werden, das Gefühl begehrt zu werden. Das Gefühl, eine tolle Frau zu sein, sexy, heiß, begehrenswert.

    Ja, das fehlt mir. Sehr.

    Zitat

    Die Frage ist, liebt er Dich noch, findet er Dich noch sexy? Sind diese Dinge nur irgendwo unter einer Decke begraben und es ist möglich, sie wieder ans Tageslicht zu holen?

    Zitat

    Also er grabbelt schon noch an mir herum... Dass er mir an den Arsch fasst, wenn ich in der Küche stehe. Oder an die Brüste. Dass er ein wenig herumfummelt. Aber irgendwie geht's dann nie weiter... Das war in den ersten 6 Monaten unserer Beziehung der Fall (schwerer Start) und dann nicht mehr.

    Was mir mal auffiel... Ich hatte ja schon ein paar Beziehungen, die so um die 2 Jahre gingen immer. Jeder meiner Ex-Freunde ist zB ab und an nachts aufgewacht und wollte dann spontan Sex. JEDER. Er nicht. Kein einziges Mal. Wenn er pennt, pennt er. Auch bei einer Freundin und ihrem Freund ist das der Fall - nur mein Freund macht sowas nicht. Braucht er vielleicht echt so wenig Sex, wie er sagt? ":/

    Zitat

    ein "ich liebe Dich" nicht mehr über die Lippen kommt

    Das kam noch nie über die Lippen bei uns.