• Seine Ex auf dem Volksfest getroffen

    Hallo! Auch wenn man mit 31 Jahren drüber stehen sollte...ist es blöd! :-/ Aber erstmal zu den Rahmenbedingungen: Wir sind seit 10 J zusammen, 8 J verh und haben zwei kleine Kinder. Seine Ex war die einzige Partnerin vor mir und somit seine erste Freundin. Sie waren 2,5J zusammen. 3 wochen nach dem sie sich getrennt haben, angeblich im gegenseitigen…
  • 505 Antworten
    Zitat

    DAS hoffe ich so sehr, aber das Gefühl gibt er mir nicht grad.

    du mach


    st es ihm aber auch nicht leicht.


    In deinem anderen Faden berichtest du, wie er dir spontan Zärtlichkeiten gibt, aber anstatt sie zu genießen, machst du zum Thema, wieso er nicht gleich "flupp" ne Errektion bekommt, du ihn dann ja wohl doch nicht so anmachst blabla


    ich kann mir vorstellen, dass er inzwischen wie gelähmt ist, weil er einfach nicht weiss, was er tun soll, da du alles gegen ihn verwendest.

    Zitat

    Und so ein Bauch wird auch durch Sport nicht 100% bikinischön, ich muss damit leben.

    Vllt würde ein Personaltrainer helfen? Ich denke mit wirklich gezielten Übungen bekommt man das hin und man kann durch die Ernährung einiges für die Figur tun.

    Zitat

    ausserdem weiss ich von seinen Freunden/Schwester wie sie so war und aus dem was er mir erzählt hat, konnte ich entsprechende Rückschlüsse ziehen.

    Das meinte ich, genau sowas würde ich nicht tun. Ich bilde mir meine Meinunge grundsätzlich selbst, also durch meine eigenen Erfahrungen.


    Wieso kannst du nicht ihm reden? Weil er alles als Quatsch abtut, wieso lässt du dann so mit dir umspringen? Wie wärs einfach mit einer klaren Ansage? Oder frag ihn doch mal direkt ob er dich liebt?...Du hast so viele Möglichkeiten durch Worte, du musst sie nur richtig nutzen;-)

    Zitat

    In deinem anderen Faden berichtest du, wie er dir spontan Zärtlichkeiten gibt, aber anstatt sie zu genießen, machst du zum Thema, wieso er nicht gleich "flupp" ne Errektion bekommt, du ihn dann ja wohl doch nicht so anmachst blabla

    Musst du in allem immer etwas Negatives suchen?

    Du kritisierst zu viel an ihm rum, das meiste bekommt er wahrscheinlich nicht mal mit, würde aber mal hier im Forum rumlesen, den würde ja der Schlag treffen...


    So kann keine Beziehung/Ehe funktionieren. Vorallem stellst du ihn so schlecht dar, dass ich aus deiner Sicht nicht mal mehr wüsste, wieso ich noch bei ihm wär.

    Ava


    Es ist Zeit, zu gehen ... so sehe ich das

    Zitat

    Dein Mann ist in ein schwanzgesteuerter Idiot, der vergessen hat, sein Psychologiestudium zu machen, bevor er mit dir zusammen gekommen ist.

    ironie aus


    Ich glaube nur ein sehr wortgewandter Psychologe kann es irgendwie schaffen, deinen Gehirnwindungen zu folgen. Sicherlich kein Mann, so wie du ihn beschreibst.


    Er hat klar nichts falsch gemacht.


    Deine Gedanken sind es, die falsch laufen und er kann dir dabei nicht helfen. Er hat keine Change, auch nur annähernd etwas zu tun, womit du zufrieden wärst. Du bist ziehmlich wortgewahnt. Du schaffst es, jede noch so vernüftnige Idee als nicht möglich hinzudrehen, wir können dir schreiben was wir wollen, nichts kommt auch nur annähernd in deinem Kopf an.


    Aber ist klar, du fühlst dich unschön, zu dich, zu faltig, zu was weiss ... dein Mann hat sich vielleicht deiner Meinung angeschlossen, weil es es sowieso nicht schaffen wird, dich von etwas anderm zu überzeugen. Dein Kopf muss anders denken lernen, iciht er sich anders verhalten.


    überleg doch mal, was du alles bist: Klug, inteligent?, angezogen ganz attraktiv(deine Worte) kannst gut kochen, deine Schwiegis mögen dich, ... ist doch schon mal eine ganze Menge, und was macht du damit, reduzierst dich auch eine etwas dickeren faltigen Bauch. Du bist doch viel mehr als das, und dein Mann ist auch mehr als nur ein Penis der wedelt.


    Aber ihr habt wohl alle recht, Ava ist nicht bereit auch nur einen unserer Ratschläge anzunehmen, denn dann müsste sie ja etwas machen, und nicht nur ihr Mann. Und da liegt der Hase im Pfeffer, sie muss etwas machen, nicht wir oder ihr Mann.


    Ava deine Spiralen im Kopf lassen sich umdrehen, aber nur von dir alleine, nicht von uns und nicht von deinem Mann.


    LG

    Zitat

    Aber ihr habt wohl alle recht, Ava ist nicht bereit auch nur einen unserer Ratschläge anzunehmen, denn dann müsste sie ja etwas machen, und nicht nur ihr Mann. Und da liegt der Hase im Pfeffer, sie muss etwas machen, nicht wir oder ihr Mann.

    :)^


    Ich würde sagen dein Beitrag sagt alles.


    Man müsste eigentlich gar nicht auf die einzelnen Probleme eingehen.


    1. Gibt es keine


    2. Bleibt der arme Mann von Ava sowieso

    Zitat

    nur ein Penis der wedelt

    Hallo liebe Ava!

    Zitat

    Ihr habt leicht reden....er mag am liebsten schnellen schnörkellosen Sex am besten in Klamotten und wenn ich doch mal nichts anhabe, dann blendet angeblich das Licht und er will es aus haben....


    Heimlich hat er lange Zeit Sexmedien konsumiert...


    Was für Schlüsse soll ich denn daraus ziehen?

    Ich weiß aus deinen anderen Beiträgen dass du nur mit abgeschlossener Tür duschst und auf der Toilette sitzend Angst hat das T shirt verdeckt deinen Bauch nicht.


    Was für Schlüsse soll er denn daraus ziehen?


    Hast du ihm mal deutlich gesagt "ich möchte gerne nackten Sex im Hellen"?


    Hast du nicht hier auch mal etwas von Sex nur in Figurfreundlichen Positionen geschrieben?


    Nach deiner Logik müsste es ihn doch freuen wenn ihn das Licht blendet, dann sieht er nichts! ;-)


    Also ich kann ehrlich gesagt überhaupt nicht verstehen wie er von deinem sonstigen zwanghaften Verhalten bezüglich deines Körpers darauf kommen soll dir beim Sex die Kleider vom Leib zu reissen!


    Ist dir schonmal in den Sinn gekommen dass du durch dein Verhalten ihm die ganze Zeit selbst einredest dass du nicht perfekt bist?


    Wenn du ihm Pornos verbietest damit er deiner Meinung nach nicht sieht was ihm entgeht, wenn du dauernd von deinen Unzulänglichkeiten redest.


    Ich könnte mir nie vorstellen mich beim Duschen vor meinem Partner zu verstecken.


    Das ist doch keine "erwachsene" Beziehung mit Liebe und Vertrauen?


    Ich habe einen schönen flachen Bauch, aber weißt du was? Ich habe Zellulite an den Schenkeln, jawoll! Die werde ich durch Sport und Hungern nie ganz wegbekommen. Wahrscheinlich fällt es anderen kaum auf, manchmal nervt es mich aber was soll?!


    Du sagst du achtest bei deinem Mann auch nicht so aufs Äußere wie er deiner Meinung nach bei dir! Aber woran machst du das bei ihm fest? An den "Sexmedien"?


    Ich schaue selber Pornos, aber ich vergleiche meinen Freund bestimmt nicht mit den Riesendödeln die ich da sehe...


    Ich weiß dass es dir schwer fällt, aber wenn er sagt das eine habe mit dem anderen nichts zu tun und er liebt dich, dann glaube ihm doch einfach mal!

    Ava


    mal eine Frage: Bei was für einem Arzt bist du in Nachbehandlung (SS und Geburt)


    Irgendwie klingt das ganze auch ein wenig nach Kindbettdepression.....


    schon mal daran gedacht.... ein guter Frauenarzt könnte dir ev. schneller zu einer Therapie verhelfen

    Solange Du dich nicht selber als vollwertigen Menschen und Partner siehst, werden es auch andere nicht tun.


    Mach eine Therapie und lass das mit der OP (ist rausgeschmissenes Geld) - die bringt dir dein Selbstwertgefühl definitiv nicht zurück.


    Get your own life ! :)z

    @ ava

    Du wirfst Deinem Mann Bequemlichkeit vor.


    Selber antwortest Du aber nur auf Beiträge die Dir in den Kram passen.


    Hast Du Dich schon einmal gefragt warum Du Das so tust?


    Soll ich es Dir sagen: es ist bequemer.


    Springe geistig über die Grenzen und betrachte Dich von außen (nicht körperlich!!! - da scheint mir das allermeiste in Ordnung zu sein) und handle. Ich sage Dir eines: es wird unbequem.

    Hattest du denn jemals das Gefuehl, dass dein Mann dich wirklich liebt?? Ich meine sowas merkt man doch schon frueher, bevor man heiratet?


    Also ich haette damit auch ein grosses Problem, wenn mein Partner mir nicht die Liebe entgegen bringt die ich mir fuer eine Beziehung wuensche. Wenn du versuchst mir ihm zu reden und er das alles nur als Quatsch abtut ist das natuerlich extrem unbefriedigend. Ich glaub mich wuerde sowas total wuetend machen. Ihr habt auf jeden Fall ein Kommunikationsproblem. Wie sieht es sonst aus mir Naehe und Zaertlichkeiten?


    Vll solltet ihr gemeinsam zur ner Paartherapie gehen, was anderes faellt mir da nicht ein.


    Und eigentlich sollte ein dickerer Bauch kein Problem sein in einer Beziehung, vorrausgesetzt dein Mann liebt dich wirklich. Selbst wenn seine Ex eine bessere Figur hat solange er dich liebt und nicht sie, ist das doch nicht so wichtig. Nur wenn er dich nicht wirklich liebt und sie auch nicht, sie aber attraktiver findet, ja dann ist das ein Problem.

    Und ja klar machst du dir uebertrieben viele Gedanken wegen seiner Ex und hast Komplexe wegen deinem Koerper, aber dein Mann ist auch total unsensible. Es ist nicht allein deine Schuld, wuerde dein Mann mehr auf dich eingehen und dir zeigen, dass er dich liebt und begehrt, dann waere dein Verhalten ja auch anders. Aber ganz ehrlich mach dir wegen seiner EX keine Gedanken, er liebt sie nicht und wahrscheinlich ist sie ihm wirklich total egal, ich mein was ist schon eine gute Figur im Vergleich zu einer 10 jaehrigen Ehe??

    Zitat

    Und ja mein Selbstwertgefühl ist nicht sooo gross, aber er macht auch wenig um mir da zu helfen und das sehe ich schon als seine Aufgabe an.

    Ich habe selten so etwas Unsinniges gelesen.


    Du gibst selbst zu, dass DU ein Problem hast, aber er soll es lösen? Schriebst Du nicht etwas von "Mit 31 ist man ja reifer und hat viel dazugelernt"?


    Ja was denn?? :|N Die Erwartung, dass die eigenen Probleme mal eben gelöst WERDEN, legt man normalerweise irgendwo in der Grundschule ab...

    Zitat

    Vll solltet ihr gemeinsam zur ner Paartherapie gehen, was anderes faellt mir da nicht ein.

    Das sehe ich zu 110% anders. Warum sollte er? Er scheint hier der einzig Normale zu sein. Das Einzige, was ich mich frage - wie lange macht er das noch mit?


    Hier schrieb jemand so schön - bei so einer Frau kann der Mann nur verlieren. So ist es!


    Und liebe Ava: Demnächst wirst Du mutterseelenalleine dasitzen. Gewöhn Dich schon mal dran (vor allem, wenn Dir die Rolle eigentlich ganz gut so gefällt) oder ändere Dich. Wenn nicht - dann bitte, bitte werd Deine Probleme bei jemand Professionellen los. Der hat vielleicht eine Chance, das folgende "Ich hab es doch schon immer gewusst, er hat nur eine Gebärmaschine gebraucht..." irgendwie in halbwegs normale Bahnen zu lenken... Wir können es nicht.


    Rette Dich, Ava. Das kannst nur Du alleine.

    Na ja aber das Selbstwertgefuehl bildet sich nun mal auch von dem feed back das man von anderen bekommt und da spielt der Partner eben auch eine Rolle. Wenn er ihr nicht das Gefuehl gibt schoen und begehrenswert zu sein, dann ist er auch an ihrem schlechten Selbstwertgefuehl beteiligt.


    Ausserdem haben die beide definitiv ein Kommunikationsprobelm und dazu gehoeren immer zwei, also find ich ne Paartherapie sinnvoller als nur eine Therapie fuer sie. Wenn er immer alles nur als Quatsch abtut wie soll sich da was verbessern.


    Klar im Falle, dass er sich richtig verhaelt und ihr ausreichend zeigt, dass er sie liebt und begehrt und sie einfach vor lauter Komplexe das nicht wahr haben will, ja dann liegt das Problem allein bei ihr, aber das weiss doch keiner.